Obwohl Mode immer in erster Linie im Kopf sein mag, ist es notwendig, die lästigen, praktische Fragen der Kleidung, sowie zu betrachten. Das wichtigste davon ist für das Wetter, dressing, weil Mutter Natur nicht zu spaßen. Tragen die passende Kleidung für Sonne und Hitze kann den Unterschied zwischen einem angenehmen Tag in der Sonne machen und sich selbst zu finden sportliche des Hummers suchen ein paar Dayswith die böse Krebsrisiko-Sachen, die mit ihm kommt! Stattdessen wählen Sie Farben für Kleidung zu helfen, die Strahlen der Sonne zu widerstehen.



kommt die Farbe Egal?
  • Bevor Sie wählen Sie Ihre Farben für Kleidung zur Abwehr von Sonnenlicht, denken Sie über diese Tatsache, von der Skin Cancer Foundation. Farbe wichtig ist, aber nicht so viel wie Gewebe-Art. Dicker Stoff mit einem festeren Webart bieten mehr Schutz als lose Bindungen und leichte Materialien, unabhängig von der Farbe. Sie können kaufen, Stoffe entwickelt, für die Sonnenlicht-Schutz oder waschen Sie Ihre Kleidung mit Wäscherei-Additive, legen Sie Sonnencreme richtig in Ihre Kleidung. Wenn Sie wählen Sie Ihre Farben, denken Sie an Gewebe-erste, zweite Farbe.
    Weiß
    • Letztlich weiß ist das ein und alles der Hitze abweisenden Farben, aber nicht so toll für Sonnenschutz. Mit diesem Licht, Farbe und viel Sonne bekommt. Immer noch, es ist die bequemste Sache, die Sie tragen können, an einem heißen Tag, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Kleidung zu absorbieren viel Wärme. Die UV-Strahlung dringt weiße und helle Kleidung ziemlich leicht, so ist es eine gute Idee, tragen Sie eine Sonnencreme, die zusammen mit Ihrem weißen.
      Schwarz
      • Während die hellen Farben sind resistent gegen das sammeln Wärme, schwarz Farben bieten einen besseren Schutz her der Sonne UV-Strahlen. Das macht schwarz und andere dunkle Farben eine ausgezeichnete Wahl für sunblocking macht. Leider, schwarz zieht die Wärme an, so dass man wahrscheinlich die meisten bequeme tragen schwarz, an den Tagen, sonnig aber nicht so warm. Alternativ tragen Sie leichte, kühle Farben, aber schützen Sie sich mit einem schwarzen Hut mit Krempe oder Schirm.
        Blau
        • Möchten, um Ihre Wetten abzusichern? Mit etwas blau statt schwarz oder weiß. Dies wird Ihnen einige dunkle Farbe UV-Schutz, aber mit weniger Wärmeaufnahme. Nur, wie dunkel das blau ist, wird einen Unterschied machen, aber die große Sache über blau ist, es ist die Farbe der Wahl für Jeans, einem material hoch bewertet für den Schutz der Haut von der Skin Cancer Foundation.







Die besten Farben um Sonnenlicht zu vertreiben


Obwohl Mode immer in erster Linie im Kopf sein mag, ist es notwendig, die lästigen, praktische Fragen der Kleidung, sowie zu betrachten. Das wichtigste davon ist für das Wetter, dressing, weil Mutter Natur nicht zu spaßen. Tragen die passende Kleidung für Sonne und Hitze kann den Unterschied zwischen einem angenehmen Tag in der Sonne machen und sich selbst zu finden sportliche des Hummers suchen ein paar Dayswith die böse Krebsrisiko-Sachen, die mit ihm kommt! Stattdessen wählen Sie Farben für Kleidung zu helfen, die Strahlen der Sonne zu widerstehen.



kommt die Farbe Egal?
  • Bevor Sie wählen Sie Ihre Farben für Kleidung zur Abwehr von Sonnenlicht, denken Sie über diese Tatsache, von der Skin Cancer Foundation. Farbe wichtig ist, aber nicht so viel wie Gewebe-Art. Dicker Stoff mit einem festeren Webart bieten mehr Schutz als lose Bindungen und leichte Materialien, unabhängig von der Farbe. Sie können kaufen, Stoffe entwickelt, für die Sonnenlicht-Schutz oder waschen Sie Ihre Kleidung mit Wäscherei-Additive, legen Sie Sonnencreme richtig in Ihre Kleidung. Wenn Sie wählen Sie Ihre Farben, denken Sie an Gewebe-erste, zweite Farbe.
    Weiß
    • Letztlich weiß ist das ein und alles der Hitze abweisenden Farben, aber nicht so toll für Sonnenschutz. Mit diesem Licht, Farbe und viel Sonne bekommt. Immer noch, es ist die bequemste Sache, die Sie tragen können, an einem heißen Tag, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Kleidung zu absorbieren viel Wärme. Die UV-Strahlung dringt weiße und helle Kleidung ziemlich leicht, so ist es eine gute Idee, tragen Sie eine Sonnencreme, die zusammen mit Ihrem weißen.
      Schwarz
      • Während die hellen Farben sind resistent gegen das sammeln Wärme, schwarz Farben bieten einen besseren Schutz her der Sonne UV-Strahlen. Das macht schwarz und andere dunkle Farben eine ausgezeichnete Wahl für sunblocking macht. Leider, schwarz zieht die Wärme an, so dass man wahrscheinlich die meisten bequeme tragen schwarz, an den Tagen, sonnig aber nicht so warm. Alternativ tragen Sie leichte, kühle Farben, aber schützen Sie sich mit einem schwarzen Hut mit Krempe oder Schirm.
        Blau
        • Möchten, um Ihre Wetten abzusichern? Mit etwas blau statt schwarz oder weiß. Dies wird Ihnen einige dunkle Farbe UV-Schutz, aber mit weniger Wärmeaufnahme. Nur, wie dunkel das blau ist, wird einen Unterschied machen, aber die große Sache über blau ist, es ist die Farbe der Wahl für Jeans, einem material hoch bewertet für den Schutz der Haut von der Skin Cancer Foundation.

Die besten Farben um Sonnenlicht zu vertreiben

Obwohl Mode immer in erster Linie im Kopf sein mag, ist es notwendig, die lästigen, praktische Fragen der Kleidung, sowie zu betrachten. Das wichtigste davon ist für das Wetter, dressing, weil Mutter Natur nicht zu spaßen. Tragen die passende Kleidung für Sonne und Hitze kann den Unterschied zwischen einem angenehmen Tag in der Sonne machen und sich selbst zu finden sportliche des Hummers suchen ein paar Dayswith die böse Krebsrisiko-Sachen, die mit ihm kommt! Stattdessen wählen Sie Farben für Kleidung zu helfen, die Strahlen der Sonne zu widerstehen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung