Restless-Legs-Syndrom zu behandeln

Restless-Legs-Syndrom zu behandeln


Man enjoying headphones

Finden Sie selbst drehen und wenden in der Nacht wegen Schmerzen oder unangenehme Empfindungen in den Beinen? Prüfen Sie vor Ihrer Matratze Schuld, die Möglichkeit, dass Sie einer mindestens 12 Millionen Amerikaner leiden eine neurologische Erkrankung, die als unruhige Beine-Syndrom (RLS) bekannt sind. Viele Experten glauben, dass die tatsächliche Zahl der RLS-Kranken größer, wegen den Verdacht, dass die Bedingung häufig undiagnosed oder eine andere Bedingung falsch zugeschrieben.

  1. Wie kann ich erkennen, die Symptome des restless Leg Syndrom? Unruhige Beine-Syndrom beschreiben ihre Bein Empfindungen unterschiedlich - brennen, kriechen, Zerren oder anziehen, unter anderem. Wenn Sie Beschwerden in den Beinen, wenn Sie sich in Ruhe erleben (klassisch im Bett, obwohl auch beim Sitzen), und die nur vorübergehende Befreiung von den Empfindungen ist Bewegung, dann planen Sie einen Termin mit Ihrem Arzt der Primärversorgung, eine Diagnose zu erhalten.
  2. Warum muss ich unruhige Beine Syndrom?
    • In vielen Fällen der unruhige Beine-Syndrom scheint die Bedingung nicht durch eine zugrunde liegende Ursache provoziert werden.
    • Es gibt Hinweise darauf eine erbliche Prädisposition für unruhige Beine Syndrom in vielen Fällen; Patienten mit einer Familiengeschichte von RLS neigen dazu, die Anzeichen der Erkrankung früher im Leben als der durchschnittliche leidende unruhige Beine-Syndrom aufweisen.
    • Wie Studien fortzusetzen, können Ärzte eine Verbindung zwischen unruhige Beine-Syndrom und anderen Erkrankungen wie Diabetes, periphere Neuropathie, Eisenmangel, der Parkinson-Krankheit und Nierenversagen führen letztendlich verfestigen.
    • Manche Stoffe werden gedacht, um die Symptome des Syndroms der unruhigen Beine provozieren. Neben Alkohol, Tabak und Koffein können einige Medikamente auch Patienten symptomatisch Bein Beschwerden ausstellen führen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Medikamente gegen Übelkeit, Pfändung, oder Kälte und Allergie einnehmen.
    • Schließlich scheint es eine Form der unruhige Beine-Syndrom, dass Flächen in der Schwangerschaft und kurz nach der Lieferung zu lösen.
  3. Wie bekomme ich eine Behandlung?
    • Diagnose ist der erste Schritt zur Behandlung. Leider ist Diagnostik des restless Leg-Syndroms durch die Notwendigkeit der Ärzte nicht nur persönliche Krankengeschichte und die vielen Beschreibungen des Patienten wahrnehmbare Beschwerden, sondern auch Familiengeschichte zu studieren ziemlich kompliziert. Wenn Ihr Arzt das Vorhandensein von RLS deutlich möglich hält, werden Sie wahrscheinlich einige diagnostische Blutuntersuchungen, um andere möglichen Erklärungen für die Bein-Beschwerden zu beseitigen unterzogen.

      Wenn Sie Ihren Arzt besuchen, bereit sein, Ihre Symptome sorgfältig zu beschreiben. Wie würden Sie Ihre Beschwerden charakterisieren? Zu welcher Zeit des Tages oder während welche Aktivitäten bemerken Sie es?

    • Wenn Sie mit unruhige Beine-Syndrom diagnostiziert werden, kann Ihr Arzt Medikamente gegen die Beschwerden verschreiben. Parkinson Medikamente, Schlaf-Aids, Muskelrelaxantien und verschreibungspflichtige Schmerzmittel werden häufig zur Behandlung von Patienten mit unruhige Beine-Syndrom verschrieben. Es ist möglich, dass Ihr Arzt eine Kombination von Medikamenten empfiehlt. Jedoch tragen einige dieser Medikamente die leichte Gefahr von Abhängigkeit und sucht.
    • Verschreibungspflichtige Medikamente ist nicht das einzige Mittel zur Bekämpfung der RLS.
      • Rezeptfreie Schmerzmittel kann geringfügige Beschwerden auf ein unmerklichen Niveau bringen.
      • Einige Patienten berichten, die Verlagerung ihrer nächtlichen Periode des Schlafes zu mehr Komfort führen kann.
      • Planen Sie Massagen und nehmen Sie schöne, warme Bäder zu. Beide Aktivitäten entspannen die Muskeln in den Beinen.
      • Apropos Entspannung, könnten wir alle profitieren von besseren Stressbewältigung, aber es stimmt auch, dass Stress die Beschwerden des restless Leg Syndrom verschlimmert. Untersuchen Sie Ihr Niveau des Druckes zu und prüfen Sie mögliche Wege zu reduzieren.
      • Wenden Sie warme und kalte Packs an, wo Ihre Beine weh.
      • Beenden Sie Kaffee und andere koffeinhaltige Getränke. Dies wäre ein guter Zeitpunkt, um das Rauchen auch, und reduzieren Sie die Aufnahme von Alkohol.

Unruhige Beine Syndrom eher mittleren Alters und ältere Menschen häufiger als Kinder und junge Erwachsene - zu beeinflussen und die Schwere der Symptome scheint im Laufe der Zeit wachsen. Aber Sie nicht von einem bestimmten Alter zu sein, um an unruhige Beine-Syndrom leiden müssen, und du musst keinen seiner anstrengende Wirkung schweigend dulden, Nacht für Nacht. Erarbeiten Sie mit Ihrem Arzt einen Plan zur Erleichterung für Ihre Beine zu bringen. Besuchen Sie den Link um ein RLS-Selbsthilfegruppe online teilzunehmen.









Restless-Legs-Syndrom zu behandeln


Restless-Legs-Syndrom zu behandeln : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Man enjoying headphones

Finden Sie selbst drehen und wenden in der Nacht wegen Schmerzen oder unangenehme Empfindungen in den Beinen? Prüfen Sie vor Ihrer Matratze Schuld, die Möglichkeit, dass Sie einer mindestens 12 Millionen Amerikaner leiden eine neurologische Erkrankung, die als unruhige Beine-Syndrom (RLS) bekannt sind. Viele Experten glauben, dass die tatsächliche Zahl der RLS-Kranken größer, wegen den Verdacht, dass die Bedingung häufig undiagnosed oder eine andere Bedingung falsch zugeschrieben.

  1. Wie kann ich erkennen, die Symptome des restless Leg Syndrom? Unruhige Beine-Syndrom beschreiben ihre Bein Empfindungen unterschiedlich - brennen, kriechen, Zerren oder anziehen, unter anderem. Wenn Sie Beschwerden in den Beinen, wenn Sie sich in Ruhe erleben (klassisch im Bett, obwohl auch beim Sitzen), und die nur vorübergehende Befreiung von den Empfindungen ist Bewegung, dann planen Sie einen Termin mit Ihrem Arzt der Primärversorgung, eine Diagnose zu erhalten.
  2. Warum muss ich unruhige Beine Syndrom?
    • In vielen Fällen der unruhige Beine-Syndrom scheint die Bedingung nicht durch eine zugrunde liegende Ursache provoziert werden.
    • Es gibt Hinweise darauf eine erbliche Prädisposition für unruhige Beine Syndrom in vielen Fällen; Patienten mit einer Familiengeschichte von RLS neigen dazu, die Anzeichen der Erkrankung früher im Leben als der durchschnittliche leidende unruhige Beine-Syndrom aufweisen.
    • Wie Studien fortzusetzen, können Ärzte eine Verbindung zwischen unruhige Beine-Syndrom und anderen Erkrankungen wie Diabetes, periphere Neuropathie, Eisenmangel, der Parkinson-Krankheit und Nierenversagen führen letztendlich verfestigen.
    • Manche Stoffe werden gedacht, um die Symptome des Syndroms der unruhigen Beine provozieren. Neben Alkohol, Tabak und Koffein können einige Medikamente auch Patienten symptomatisch Bein Beschwerden ausstellen führen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Medikamente gegen Übelkeit, Pfändung, oder Kälte und Allergie einnehmen.
    • Schließlich scheint es eine Form der unruhige Beine-Syndrom, dass Flächen in der Schwangerschaft und kurz nach der Lieferung zu lösen.
  3. Wie bekomme ich eine Behandlung?
    • Diagnose ist der erste Schritt zur Behandlung. Leider ist Diagnostik des restless Leg-Syndroms durch die Notwendigkeit der Ärzte nicht nur persönliche Krankengeschichte und die vielen Beschreibungen des Patienten wahrnehmbare Beschwerden, sondern auch Familiengeschichte zu studieren ziemlich kompliziert. Wenn Ihr Arzt das Vorhandensein von RLS deutlich möglich hält, werden Sie wahrscheinlich einige diagnostische Blutuntersuchungen, um andere möglichen Erklärungen für die Bein-Beschwerden zu beseitigen unterzogen.

      Wenn Sie Ihren Arzt besuchen, bereit sein, Ihre Symptome sorgfältig zu beschreiben. Wie würden Sie Ihre Beschwerden charakterisieren? Zu welcher Zeit des Tages oder während welche Aktivitäten bemerken Sie es?

    • Wenn Sie mit unruhige Beine-Syndrom diagnostiziert werden, kann Ihr Arzt Medikamente gegen die Beschwerden verschreiben. Parkinson Medikamente, Schlaf-Aids, Muskelrelaxantien und verschreibungspflichtige Schmerzmittel werden häufig zur Behandlung von Patienten mit unruhige Beine-Syndrom verschrieben. Es ist möglich, dass Ihr Arzt eine Kombination von Medikamenten empfiehlt. Jedoch tragen einige dieser Medikamente die leichte Gefahr von Abhängigkeit und sucht.
    • Verschreibungspflichtige Medikamente ist nicht das einzige Mittel zur Bekämpfung der RLS.
      • Rezeptfreie Schmerzmittel kann geringfügige Beschwerden auf ein unmerklichen Niveau bringen.
      • Einige Patienten berichten, die Verlagerung ihrer nächtlichen Periode des Schlafes zu mehr Komfort führen kann.
      • Planen Sie Massagen und nehmen Sie schöne, warme Bäder zu. Beide Aktivitäten entspannen die Muskeln in den Beinen.
      • Apropos Entspannung, könnten wir alle profitieren von besseren Stressbewältigung, aber es stimmt auch, dass Stress die Beschwerden des restless Leg Syndrom verschlimmert. Untersuchen Sie Ihr Niveau des Druckes zu und prüfen Sie mögliche Wege zu reduzieren.
      • Wenden Sie warme und kalte Packs an, wo Ihre Beine weh.
      • Beenden Sie Kaffee und andere koffeinhaltige Getränke. Dies wäre ein guter Zeitpunkt, um das Rauchen auch, und reduzieren Sie die Aufnahme von Alkohol.

Unruhige Beine Syndrom eher mittleren Alters und ältere Menschen häufiger als Kinder und junge Erwachsene - zu beeinflussen und die Schwere der Symptome scheint im Laufe der Zeit wachsen. Aber Sie nicht von einem bestimmten Alter zu sein, um an unruhige Beine-Syndrom leiden müssen, und du musst keinen seiner anstrengende Wirkung schweigend dulden, Nacht für Nacht. Erarbeiten Sie mit Ihrem Arzt einen Plan zur Erleichterung für Ihre Beine zu bringen. Besuchen Sie den Link um ein RLS-Selbsthilfegruppe online teilzunehmen.


Restless-Legs-Syndrom zu behandeln

Restless-Legs-Syndrom zu behandeln : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung