Weder die Ressourcen der Stadt, Landkreis und staatliche Agenturen noch bestehende Gesetze und Bestimmungen können einer Gemeinschaft Wünsche zu erfüllen. Das Sprichwort "Not macht erfinderisch" gilt insbesondere dann, wenn eine Handvoll Personen versammeln sich unter dem Dach der eine Non-Profit-Unternehmen unddurch Fundraising, ehrenamtliche Tätigkeiten und Aktivitäten konzentriert sich auf die Steigerung der öffentlichen Awarenessbring über Änderung. Hier ist, was Sie wissen müssen, um ein Non-Profit-Unternehmen zu gründen.


Weder die Ressourcen von Stadt, Landkreis und staatlichen stellen, noch von bestehenden Gesetzen und Regelungen treffen können, eine Gemeinschaft, die jeden Bedarf. Das Sprichwort 'Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindung' gilt insbesondere, wenn eine Handvoll Personen kommen zusammen unter dem Dach einer nicht-for-profit-Organisation, und-durch fundraising, ehrenamtliche Tätigkeiten und Aktivitäten zur Erhöhung des öffentlichen Bewusstseins & eine Veränderung herbeizuführen. Hier ist was Sie wissen müssen, um zu beginnen, eine not-for-profit-business.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • ComputerInternet accessMission statementFiling feesChecking accountWebsite

  • Identifizieren, die eine Gemeinschaft brauchen oder ein problem, das Sie wirklich leidenschaftlich über die Lösung. Vielleicht haben Sie kleine Kinder und sind besorgt, dass die örtlichen Spielplätze sind nicht so sicher einer Umgebung wie Sie sein sollten. Vielleicht haben Sie ältere Verwandte, deren Mangel an Verkehrsmitteln macht autarkes Leben eine Herausforderung. Vielleicht möchten Sie helfen Ihr neighborhood 'go green' durch die Teilnahme an mehr aggressive recycling-Programme.
  • Sie einige der Forschung. Finden Sie heraus, wenn einige Unternehmen oder Organisationen, die versucht haben, zu beheben einige dieser Probleme und fehlgeschlagen sind, oder wenn einige vorhanden sind, dass Sie nur noch nicht gehört hatte. Wenn Sie eine Gruppe finden, die fehlgeschlagen ist, erfahren Sie, warum. Der häufigste Grund für das scheitern ist vermindert Finanzierung. Wenn Sie finden eine Gruppe umfasst Konzepte, die Sie identifizieren können, bringen Sie Ihre Anliegen, Ihre Aufmerksamkeit auf den ersten, bevor Sie Maßnahmen ergreifen, um zu organisieren, etwas neues. Wenn sich Ihre Bedenken sind nicht etwas, das Sie ansprechen können, die derzeit wegen Geld oder Personal, können Sie immer noch in der Lage zu fälschen, die eine komplementäre Beziehung und Netzwerk mit einander, sobald Sie anfangen, Ihre eigenen nicht-for-profit-business.
  • Schreiben Sie ein Leitbild für Ihre nicht-for-profit-business. Dies ist im wesentlichen ein Vorschlag, der erklärt, warum die neue Gruppe existieren sollte, was Wahlkreis, der es dient, was es plant, zu erreichen und welche Ressourcen es braucht für die Erfüllung seiner zentralen Ziele über einen geschätzten Zeitraum.
  • Ermitteln, ob Ihre neue nicht-for-profit-Unternehmen qualifiziert sich für die 501(c)(3) Steuerbefreiung. Die website des Internal Revenue Service (siehe 'Ressourcen') bietet herunterladbare Formulare und Richtlinien über die Mindestanforderungen für die Prüfung. A 501(c)(3) ist definiert als eine gemeinnützige Organisation (im Vergleich zu einem Privatunternehmen) , bezieht seine Mittel aus Stiftungen, Zuschüsse, Staatliche Unterstützung und der Beiträge von Spendern. Statt Gewinne an die Aktionäre ausgezahlt (wie in for-profit-Unternehmen), alles, was ein non-profit bringt, geht zurück in die Tätigkeit der Organisation zu profitieren, die Empfänger Ihrer Dienstleistungen. Der Umfang der angebotenen Leistungen durch Ihre nicht-for-profit-Unternehmen kann alles sein, von outreach-services für Obdachlose und nach der Schule Programme für Kinder, Tierheime, Kliniken, Forschungslabors, return-to-work-placement-services und auch darstellenden Künste Organisationen wie theater-Unternehmen und Sinfonien.
  • Beraten Sie sich mit einem Buchhalter, um festzustellen, ein realistisches budget für Ihr Unternehmen. Während ehrenamtliches Engagement ist das Herz und die Seele von vielen nicht-for-profit-Organisationen (einschließlich heavy hitters wie das amerikanische Rote Kreuz, die American Cancer Society and SPCA International), werden Sie noch brauchen, zu erwägen, die Vermietung einer Betriebseinrichtung, Büroausstattung, Büromaterial, Handys und Werbekosten. Ihr Buchhalter können Ihnen bei der Identifizierung Kurzfristige Kosten vs. langfristige Wartung.
  • Wählen Sie die board-Mitglieder, die Ihre Vorstellungen teilen der Gesellschaft. Auf ein minimum, Sie sollten ein Präsident, der Vizepräsident, Schatzmeister und Sekretär. Sie können auch Vertreter aus der Wirtschaft, die bringen kann Ihre eigenen Ansichten und networking-Fähigkeiten, um die Tabelle und erweitern Sie Ihre nicht-for-profit-Einfluss. Sobald dein board ist vorhanden, der Entwurf der Statuten, Regeln Ihren Operationen, und identifizieren Sie die Aufgaben des einzelnen Vorstandsmitglieds und Ihre jeweiligen Amtszeiten.
  • Besuchen Sie die websites, die von Ihrem staatlichen Staatssekretär oder der Generalstaatsanwalt. Diese Agenturen gehen Sie durch das Verfahren zu übernehmen und beraten Sie über die anfallenden Gebühren. In dieser Zeit, Sie wird auch Ihre nicht-for-profit-Unternehmen einen offiziellen Namen, unter denen alle künftigen Geschäfte durchgeführt werden. Verwenden Sie den Namen, den Sie wählen, auf Ihrer website, Visitenkarten, Werbemittel und business-Girokonto.
  • Andere Leute Lesen
    • Vorschriften für das herstellen von-Selling Dog Treats
    • Kann ich das Selber Bezahlen, Wenn ich Starten Sie eine Gemeinnützige Organisation?
  • Gelten Ausnahmen von den Einkommens-und Vermögenssteuern durch Ihren Staat und Landkreis Abteilungen. Wie das von der IRS, die Webseiten sind ziemlich selbsterklärend hinsichtlich der Formen und Anmeldegebühren







Gewusst wie: ein Non-Profit-Unternehmen zu gründen


Weder die Ressourcen der Stadt, Landkreis und staatliche Agenturen noch bestehende Gesetze und Bestimmungen können einer Gemeinschaft Wünsche zu erfüllen. Das Sprichwort "Not macht erfinderisch" gilt insbesondere dann, wenn eine Handvoll Personen versammeln sich unter dem Dach der eine Non-Profit-Unternehmen unddurch Fundraising, ehrenamtliche Tätigkeiten und Aktivitäten konzentriert sich auf die Steigerung der öffentlichen Awarenessbring über Änderung. Hier ist, was Sie wissen müssen, um ein Non-Profit-Unternehmen zu gründen.


Weder die Ressourcen von Stadt, Landkreis und staatlichen stellen, noch von bestehenden Gesetzen und Regelungen treffen können, eine Gemeinschaft, die jeden Bedarf. Das Sprichwort 'Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindung' gilt insbesondere, wenn eine Handvoll Personen kommen zusammen unter dem Dach einer nicht-for-profit-Organisation, und-durch fundraising, ehrenamtliche Tätigkeiten und Aktivitäten zur Erhöhung des öffentlichen Bewusstseins & eine Veränderung herbeizuführen. Hier ist was Sie wissen müssen, um zu beginnen, eine not-for-profit-business.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • ComputerInternet accessMission statementFiling feesChecking accountWebsite

  • Identifizieren, die eine Gemeinschaft brauchen oder ein problem, das Sie wirklich leidenschaftlich über die Lösung. Vielleicht haben Sie kleine Kinder und sind besorgt, dass die örtlichen Spielplätze sind nicht so sicher einer Umgebung wie Sie sein sollten. Vielleicht haben Sie ältere Verwandte, deren Mangel an Verkehrsmitteln macht autarkes Leben eine Herausforderung. Vielleicht möchten Sie helfen Ihr neighborhood 'go green' durch die Teilnahme an mehr aggressive recycling-Programme.
  • Sie einige der Forschung. Finden Sie heraus, wenn einige Unternehmen oder Organisationen, die versucht haben, zu beheben einige dieser Probleme und fehlgeschlagen sind, oder wenn einige vorhanden sind, dass Sie nur noch nicht gehört hatte. Wenn Sie eine Gruppe finden, die fehlgeschlagen ist, erfahren Sie, warum. Der häufigste Grund für das scheitern ist vermindert Finanzierung. Wenn Sie finden eine Gruppe umfasst Konzepte, die Sie identifizieren können, bringen Sie Ihre Anliegen, Ihre Aufmerksamkeit auf den ersten, bevor Sie Maßnahmen ergreifen, um zu organisieren, etwas neues. Wenn sich Ihre Bedenken sind nicht etwas, das Sie ansprechen können, die derzeit wegen Geld oder Personal, können Sie immer noch in der Lage zu fälschen, die eine komplementäre Beziehung und Netzwerk mit einander, sobald Sie anfangen, Ihre eigenen nicht-for-profit-business.
  • Schreiben Sie ein Leitbild für Ihre nicht-for-profit-business. Dies ist im wesentlichen ein Vorschlag, der erklärt, warum die neue Gruppe existieren sollte, was Wahlkreis, der es dient, was es plant, zu erreichen und welche Ressourcen es braucht für die Erfüllung seiner zentralen Ziele über einen geschätzten Zeitraum.
  • Ermitteln, ob Ihre neue nicht-for-profit-Unternehmen qualifiziert sich für die 501(c)(3) Steuerbefreiung. Die website des Internal Revenue Service (siehe 'Ressourcen') bietet herunterladbare Formulare und Richtlinien über die Mindestanforderungen für die Prüfung. A 501(c)(3) ist definiert als eine gemeinnützige Organisation (im Vergleich zu einem Privatunternehmen) , bezieht seine Mittel aus Stiftungen, Zuschüsse, Staatliche Unterstützung und der Beiträge von Spendern. Statt Gewinne an die Aktionäre ausgezahlt (wie in for-profit-Unternehmen), alles, was ein non-profit bringt, geht zurück in die Tätigkeit der Organisation zu profitieren, die Empfänger Ihrer Dienstleistungen. Der Umfang der angebotenen Leistungen durch Ihre nicht-for-profit-Unternehmen kann alles sein, von outreach-services für Obdachlose und nach der Schule Programme für Kinder, Tierheime, Kliniken, Forschungslabors, return-to-work-placement-services und auch darstellenden Künste Organisationen wie theater-Unternehmen und Sinfonien.
  • Beraten Sie sich mit einem Buchhalter, um festzustellen, ein realistisches budget für Ihr Unternehmen. Während ehrenamtliches Engagement ist das Herz und die Seele von vielen nicht-for-profit-Organisationen (einschließlich heavy hitters wie das amerikanische Rote Kreuz, die American Cancer Society and SPCA International), werden Sie noch brauchen, zu erwägen, die Vermietung einer Betriebseinrichtung, Büroausstattung, Büromaterial, Handys und Werbekosten. Ihr Buchhalter können Ihnen bei der Identifizierung Kurzfristige Kosten vs. langfristige Wartung.
  • Wählen Sie die board-Mitglieder, die Ihre Vorstellungen teilen der Gesellschaft. Auf ein minimum, Sie sollten ein Präsident, der Vizepräsident, Schatzmeister und Sekretär. Sie können auch Vertreter aus der Wirtschaft, die bringen kann Ihre eigenen Ansichten und networking-Fähigkeiten, um die Tabelle und erweitern Sie Ihre nicht-for-profit-Einfluss. Sobald dein board ist vorhanden, der Entwurf der Statuten, Regeln Ihren Operationen, und identifizieren Sie die Aufgaben des einzelnen Vorstandsmitglieds und Ihre jeweiligen Amtszeiten.
  • Besuchen Sie die websites, die von Ihrem staatlichen Staatssekretär oder der Generalstaatsanwalt. Diese Agenturen gehen Sie durch das Verfahren zu übernehmen und beraten Sie über die anfallenden Gebühren. In dieser Zeit, Sie wird auch Ihre nicht-for-profit-Unternehmen einen offiziellen Namen, unter denen alle künftigen Geschäfte durchgeführt werden. Verwenden Sie den Namen, den Sie wählen, auf Ihrer website, Visitenkarten, Werbemittel und business-Girokonto.
  • Andere Leute Lesen
    • Vorschriften für das herstellen von-Selling Dog Treats
    • Kann ich das Selber Bezahlen, Wenn ich Starten Sie eine Gemeinnützige Organisation?
  • Gelten Ausnahmen von den Einkommens-und Vermögenssteuern durch Ihren Staat und Landkreis Abteilungen. Wie das von der IRS, die Webseiten sind ziemlich selbsterklärend hinsichtlich der Formen und Anmeldegebühren

Gewusst wie: ein Non-Profit-Unternehmen zu gründen

Weder die Ressourcen der Stadt, Landkreis und staatliche Agenturen noch bestehende Gesetze und Bestimmungen können einer Gemeinschaft Wünsche zu erfüllen. Das Sprichwort "Not macht erfinderisch" gilt insbesondere dann, wenn eine Handvoll Personen versammeln sich unter dem Dach der eine Non-Profit-Unternehmen unddurch Fundraising, ehrenamtliche Tätigkeiten und Aktivitäten konzentriert sich auf die Steigerung der öffentlichen Awarenessbring über Änderung. Hier ist, was Sie wissen müssen, um ein Non-Profit-Unternehmen zu gründen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung