Arten von Bremsanlagen

Das automotive Brake System soll die Geschwindigkeit eines schnell bewegenden Fahrzeugs zu verringern. Die meisten heutigen Autos haben hydraulische Bremssysteme, die Scheibenbremsen vorne und Scheibe oder Trommel Bremsen an den Hinterrädern aus. Ein System von Rohren und Schläuchen verknüpfen die Bremse an jedem Rad mit dem Hauptbremszylinder. Feststellbremsen, sind Power Bremskraftverstärker und ABS-Systeme andere Bremssysteme, die heute in den meisten Fahrzeugen eingebaut.



Typen von Bremssystemen
Die automotive brake system entwickelt, um verringern Sie die Geschwindigkeit von einem sich schnell bewegenden Fahrzeug. Die meisten der heutigen Autos mit hydraulischer Bremsanlage, bestehend aus Scheibenbremsen vorne und Datenträger-oder Trommelbremsen an den Hinterrädern. Ein system von Röhren und Schläuchen link die Bremsen an jedem Rad auf den Hauptzylinder. FESTSTELLBREMSE, power-Bremskraftverstärker und Anti-Systeme sind andere Bremse systems incorporated in den meisten Fahrzeugen heute.
Single-circuit Hydraulic Brake System

  • Die single-Kreis-Hydraulik-system besteht aus einem system von Kolben, Stauseen und Hydraulikflüssigkeit. Die drei grundlegenden Komponenten des single-Kreis-Hydraulik-system sind der Hauptbremszylinder, Nehmerzylinder und das reservoir, die zusammen mit Hydraulikschlauch und gefüllt mit nicht-komprimierbare Hydraulikflüssigkeit, D. H., Bremsflüssigkeit. Wenn Sie auf die Bremse treten, die Sie tatsächlich komprimieren einer kleinen Kolben-Baugruppe in der master-Zylinder. Als Bremsflüssigkeit nicht komprimieren, der Druck wird sofort übertragen, um die slave-Zylinders, wohin er reist durch eine andere Kolben-Baugruppe, um die Bremsen zu aktivieren. Die Wärme von den Bremsen übertragen wird, zurück in die Bremsflüssigkeit.
Dual-circuit Hydraulic Brake System

  • Zwei-Kreis-Hydraulik-Systeme sind in der Regel integriert high-end-Luxus-Fahrzeuge und neueren Motorrädern, insbesondere der BMW-Fahrräder. Das Zweikreis-system besteht aus zwei getrennten Kreisläufen: der Befehl Schaltung, die aktiviert wird, wenn Sie drücken Sie die Bremse, und eine separate Schaltung gesteuert wird, die durch einen onboard-computer. Die erste Schaltung sendet ein signal an den computer, sobald Sie drücken Sie die Bremse. Der computer berechnet dann die Kraft, und gilt die gleiche Kraft an eine Hydraulikpumpe system, um die Bremsen zu aktivieren. Der computer allerdings berechnet auch die Auto-Geschwindigkeit und anderen Faktoren, um zu bestimmen, den optimalen Bremsdruck, um Ihnen helfen, die Kontrolle über das Fahrzeug.
Brake-by-wire

  • Brake-by-wire ist eine fortgeschrittene elektronische Brems-system. Es ist sehr ähnlich wie das Zweikreis-Hydrauliksystem ausgestattet, aber anstelle des hydraulischen Befehl Schaltung, die dieses system nutzt die elektronische Drähte für die Kommunikation mit dem computer. Das Bremspedal angeschlossen ist ein Gerät, das misst den elektrischen Widerstand und sendet ein elektrisches signal zu der Brems-computer. Von dort aus, es funktioniert genau wie das Zweikreis-Hydrauliksystem. Die meisten brake-by-wire-Systeme haben eine eingebaute Widerstand, der Bekämpfung jeder Fahrer Beschwerden von den ' Mangel an Gefühl.'
Anti-Blockier-System

  • Viele moderne Autos haben eine Anti-Blockier-system, bestehend aus einer elektronischen Steuerung, eine hydraulische Antriebs-und Rad-Geschwindigkeits-sensoren an jedem Rad. Wenn Sie zuschlagen, die Bremsen bei einer Vollbremsung, die Räder sperren, wenn es keine Anti-Blockier-system. Gesperrt Räder verhindern, dass Sie das Auto zu stoppen, so schnell, und kann Sie veranlassen, alles zu verlieren Lenkung, was Häufig in Unfälle. Anti-Blockier-Systeme, die verhindern, dass Räder schnell durch das Pumpen der Bremsen, sobald es feststellt, dass ein Rad blockiert. Ein computer überwacht die Drehzahl von jedem Rad, so dass in den meisten Fällen, nur das Rad gesperrt ist, wird gepumpt werden, während der volle Bremsdruck ist noch vorhanden auf den anderen Rädern.
Power Brake-Booster

  • power brake-booster-system wird verwendet, um zu verstärken, die zur Verfügung Fuß Druck auf das Bremspedal, um Sie zu stoppen, sogar der größte Fahrzeug. Dieser booster nutzt Vakuum-power aus dem Motor, das ist ein Nebenprodukt des normalen Betriebs. Ventile werden verwendet, um die Luft direkt in die booster, die für zusätzlichen Druck beim Bremsen. Wenn der Motor heruntergefahren, während Sie unterwegs sind, eine kleine reserve des power boost wird weiterhin verfügbar sein, aber nach einer Weile wird es immer schwieriger zu Bremsen.
FESTSTELLBREMSE

  • Parken Bremsen-auch genannt die FESTSTELLBREMSE oder die Notbremse & ist ein system aus Stahlseilen, die Kontrolle der hinteren Bremsen. Dieses system ist komplett mechanisch, unter Umgehung der hydraulischen system, wodurch es möglich ist, bringen Sie das Fahrzeug zu einem halt-auch wenn die normalen Bremsen Versagen.
Druckluft-Bremsanlagen

  • Luft-Bremse Systeme werden in Busse, Anhänger, LKW und Aufliegern. Viele LKW die Verwendung von Druckluft-Bremssystemen, bei denen eine standard-Scheibe oder-Trommel Bremse aktiviert wird durch Luft anstelle von Hydraulik-Flüssigkeit.








Arten von Bremsanlagen


Das automotive Brake System soll die Geschwindigkeit eines schnell bewegenden Fahrzeugs zu verringern. Die meisten heutigen Autos haben hydraulische Bremssysteme, die Scheibenbremsen vorne und Scheibe oder Trommel Bremsen an den Hinterrädern aus. Ein System von Rohren und Schläuchen verknüpfen die Bremse an jedem Rad mit dem Hauptbremszylinder. Feststellbremsen, sind Power Bremskraftverstärker und ABS-Systeme andere Bremssysteme, die heute in den meisten Fahrzeugen eingebaut.



Typen von Bremssystemen
Die automotive brake system entwickelt, um verringern Sie die Geschwindigkeit von einem sich schnell bewegenden Fahrzeug. Die meisten der heutigen Autos mit hydraulischer Bremsanlage, bestehend aus Scheibenbremsen vorne und Datenträger-oder Trommelbremsen an den Hinterrädern. Ein system von Röhren und Schläuchen link die Bremsen an jedem Rad auf den Hauptzylinder. FESTSTELLBREMSE, power-Bremskraftverstärker und Anti-Systeme sind andere Bremse systems incorporated in den meisten Fahrzeugen heute.
Single-circuit Hydraulic Brake System

  • Die single-Kreis-Hydraulik-system besteht aus einem system von Kolben, Stauseen und Hydraulikflüssigkeit. Die drei grundlegenden Komponenten des single-Kreis-Hydraulik-system sind der Hauptbremszylinder, Nehmerzylinder und das reservoir, die zusammen mit Hydraulikschlauch und gefüllt mit nicht-komprimierbare Hydraulikflüssigkeit, D. H., Bremsflüssigkeit. Wenn Sie auf die Bremse treten, die Sie tatsächlich komprimieren einer kleinen Kolben-Baugruppe in der master-Zylinder. Als Bremsflüssigkeit nicht komprimieren, der Druck wird sofort übertragen, um die slave-Zylinders, wohin er reist durch eine andere Kolben-Baugruppe, um die Bremsen zu aktivieren. Die Wärme von den Bremsen übertragen wird, zurück in die Bremsflüssigkeit.
Dual-circuit Hydraulic Brake System

  • Zwei-Kreis-Hydraulik-Systeme sind in der Regel integriert high-end-Luxus-Fahrzeuge und neueren Motorrädern, insbesondere der BMW-Fahrräder. Das Zweikreis-system besteht aus zwei getrennten Kreisläufen: der Befehl Schaltung, die aktiviert wird, wenn Sie drücken Sie die Bremse, und eine separate Schaltung gesteuert wird, die durch einen onboard-computer. Die erste Schaltung sendet ein signal an den computer, sobald Sie drücken Sie die Bremse. Der computer berechnet dann die Kraft, und gilt die gleiche Kraft an eine Hydraulikpumpe system, um die Bremsen zu aktivieren. Der computer allerdings berechnet auch die Auto-Geschwindigkeit und anderen Faktoren, um zu bestimmen, den optimalen Bremsdruck, um Ihnen helfen, die Kontrolle über das Fahrzeug.
Brake-by-wire

  • Brake-by-wire ist eine fortgeschrittene elektronische Brems-system. Es ist sehr ähnlich wie das Zweikreis-Hydrauliksystem ausgestattet, aber anstelle des hydraulischen Befehl Schaltung, die dieses system nutzt die elektronische Drähte für die Kommunikation mit dem computer. Das Bremspedal angeschlossen ist ein Gerät, das misst den elektrischen Widerstand und sendet ein elektrisches signal zu der Brems-computer. Von dort aus, es funktioniert genau wie das Zweikreis-Hydrauliksystem. Die meisten brake-by-wire-Systeme haben eine eingebaute Widerstand, der Bekämpfung jeder Fahrer Beschwerden von den ' Mangel an Gefühl.'
Anti-Blockier-System

  • Viele moderne Autos haben eine Anti-Blockier-system, bestehend aus einer elektronischen Steuerung, eine hydraulische Antriebs-und Rad-Geschwindigkeits-sensoren an jedem Rad. Wenn Sie zuschlagen, die Bremsen bei einer Vollbremsung, die Räder sperren, wenn es keine Anti-Blockier-system. Gesperrt Räder verhindern, dass Sie das Auto zu stoppen, so schnell, und kann Sie veranlassen, alles zu verlieren Lenkung, was Häufig in Unfälle. Anti-Blockier-Systeme, die verhindern, dass Räder schnell durch das Pumpen der Bremsen, sobald es feststellt, dass ein Rad blockiert. Ein computer überwacht die Drehzahl von jedem Rad, so dass in den meisten Fällen, nur das Rad gesperrt ist, wird gepumpt werden, während der volle Bremsdruck ist noch vorhanden auf den anderen Rädern.
Power Brake-Booster

  • power brake-booster-system wird verwendet, um zu verstärken, die zur Verfügung Fuß Druck auf das Bremspedal, um Sie zu stoppen, sogar der größte Fahrzeug. Dieser booster nutzt Vakuum-power aus dem Motor, das ist ein Nebenprodukt des normalen Betriebs. Ventile werden verwendet, um die Luft direkt in die booster, die für zusätzlichen Druck beim Bremsen. Wenn der Motor heruntergefahren, während Sie unterwegs sind, eine kleine reserve des power boost wird weiterhin verfügbar sein, aber nach einer Weile wird es immer schwieriger zu Bremsen.
FESTSTELLBREMSE

  • Parken Bremsen-auch genannt die FESTSTELLBREMSE oder die Notbremse & ist ein system aus Stahlseilen, die Kontrolle der hinteren Bremsen. Dieses system ist komplett mechanisch, unter Umgehung der hydraulischen system, wodurch es möglich ist, bringen Sie das Fahrzeug zu einem halt-auch wenn die normalen Bremsen Versagen.
Druckluft-Bremsanlagen

  • Luft-Bremse Systeme werden in Busse, Anhänger, LKW und Aufliegern. Viele LKW die Verwendung von Druckluft-Bremssystemen, bei denen eine standard-Scheibe oder-Trommel Bremse aktiviert wird durch Luft anstelle von Hydraulik-Flüssigkeit.

Arten von Bremsanlagen

Das automotive Brake System soll die Geschwindigkeit eines schnell bewegenden Fahrzeugs zu verringern. Die meisten heutigen Autos haben hydraulische Bremssysteme, die Scheibenbremsen vorne und Scheibe oder Trommel Bremsen an den Hinterrädern aus. Ein System von Rohren und Schläuchen verknüpfen die Bremse an jedem Rad mit dem Hauptbremszylinder. Feststellbremsen, sind Power Bremskraftverstärker und ABS-Systeme andere Bremssysteme, die heute in den meisten Fahrzeugen eingebaut.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung