Gewusst wie: ändern Sie die Bremsbeläge auf einem Subaru Outback

Das Bremssystem auf den Subaru Outback Fahrzeugmodelle beinhaltet die Bremsbeläge, Bremsleitungen, Bremsscheibe und Bremssattel. Wenn das Bremspedal angewendet wird, jede dieser Bremsen Komponenten arbeiten zusammen, um das Fahrzeug zu stoppen. Das Bremspedal drückt die Bremsflüssigkeit durch die Bremsleitungen, die Bremszange. Der Bremssattel komprimiert dann die Bremsbeläge auf beiden Seiten der Bremsscheibe, das Fahrzeug zu stoppen. Einmal die Bremsbeläge Abnutzung hinunter die Verschleißanzeiger, die Pads müssen ersetzt werden und die Rotoren gedreht oder ersetzt werden müssen.



Wie zu Ändern Sie die Bremsbeläge auf einen Subaru Outback
Die Bremsanlage auf den Subaru Outback Modell-Fahrzeuge umfasst die Bremsscheibe, Bremssattel, Bremsleitungen und Bremsbeläge. Wenn das Bremspedal angewendet wird, jeder der diese Bremsen Komponenten arbeiten zusammen, um das Fahrzeug zu stoppen. Das Bremspedal drückt die Bremsflüssigkeit durch die Bremsleitungen zum Bremssattel. Der Bremssattel dann komprimiert die Bremsbeläge zu beiden Seiten der Bremsscheibe, das Fahrzeug zu stoppen. Sobald die Bremsklötze verschleißen, um die Verschleißanzeiger der Bremsbeläge müssen ersetzt werden, und die Rotoren werden gedreht werden oder ersetzt werden.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Reifen-tool
  • Jack
  • Wagenheber
  • Kleine pry bar
  • 1/2-Zoll-Laufwerk Ratsche

  • 1/2 Zoll Steckschlüsseleinsätze-set
  • Seil
  • C-clamp
  • Neue Bremsbeläge


  • Park des Subaru Outback auf der Ebene, in einem sicheren Arbeitsbereich.

  • Lösen Sie die Radmuttern auf die Vorderräder mit dem Reifen-tool oder ein lug-Schraubenschlüssel.

  • Jack die front des Subaru Outback auf und positionieren Sie die Buchse steht unter der vorgesehenen Abstützung Punkte, die auf beiden Seiten des Fahrzeugs. Dann senken Sie den Wagenheber so dass das Outback sitzt sicher und gleichmäßig auf die Buchse steht.

  • Beenden abschrauben der Radmuttern von vorne Fahrer-und Beifahrer-Seite Räder. Ziehen Sie die Räder ab und legen Sie die Räder nach unten flach, damit Sie nicht Rollen.

  • Bewegen sich zurück zu der Treiber-Seite Vorderrad und suchen Sie den Bremssattel, die montiert ist auf der Seite der Bremsscheibe. Schieben Sie die kleine Brechstange in die öffnung an der Oberseite des Bremssattels. Hebeln Sie die Bremssattel hin und her, bis der Bremssattel ist Locker genug, entfernen Sie aus der Bremse-rotor.

  • Suchen Sie die beiden Schrauben an der Rückseite des Sattels. Entfernen Sie die beiden locking pin Schrauben von den oberen und unteren Abschnitt des Bremssattels mit einem 1/2-Zoll-Laufwerk Ratsche und eine Steckdose.

  • Schieben Sie die Brechstange unter der Unterseite des Bremssattels und hebeln Sie den Bremssattel nach oben. Schnappen Sie sich den Sattel mit den Händen und ziehen Sie es aus der Seite des Rotors. Hängen Sie den Bremssattel an der Seite des frame-schiene oder an den Achsschenkel mit einem kleinen Stück Seil.
  • Andere Leute Lesen
    • Prüfung der Rotor & Bremsbeläge für die Änderung Scheibenbremsen
    • Keramik Vs. Organische Bremsbeläge


  • Entfernen Sie den inneren Bremsbelag aus dem Bremssattel. Legen Sie die C-Klemme im inneren des Bremssattels gegenüber dem äußeren Bremsbelag. Komprimieren Sie die äußere Bremsbelag in Richtung der Bremssattel Zylinder durch drehen der C-Klemme im Uhrzeigersinn. Sobald der Bremssattel Zylinder vollständig geschlossen ist, lösen Sie die C-Klemme und entfernen Sie Sie aus dem Bremssattel. Fertig entfernen Sie die äußere Bremsbelag und andere Bremsen Zubehör aus dem Bremssattel.

  • Positionieren Sie die neue Bremsbeläge und Bremsbelag-Zubehör in der Bremssattel. Setzen Sie den Bremssattel wieder auf die Bremsscheibe. Schrauben Sie die beiden hinteren slide pin-Schrauben wieder ein und ziehen Sie Sie nach unten mit der Ratsche und Steckdose. Schieben Sie das Rad auf und Schrauben Sie die Radmuttern auf den Schieber. Ziehen Sie die Radmuttern nach unten eng mit der lug-Schraubenschlüssel.

  • Bewegen, um die Beifahrer-Seite-Rad und Folgen Sie den gleichen Schritten wie oben beschrieben für das ersetzen der Bremsbeläge. Dann einfach in umgekehrter Reihenfolge die gleichen oben beschriebenen Schritte zum installieren der Bremsen-Komponenten. Wenn Sie fertig sind, drehen Sie den Outback und komprimieren das Bremspedal in die und aus fünf oder sechs mal. Dadurch setzen Sie die neuen Bremsbeläge auf die Bremsscheiben und entfernen Sie alle Luft aus den Bremsleitungen.

Tipps & Warnungen
  • Jederzeit, ersetzen Sie die Bremsbeläge auf einem Fahrzeug, ist es sehr empfehlenswert, dass Sie die Bremse Rotoren, die entweder gedreht oder ersetzt werden. Das Ergebnis der Installation neuer Bremsbeläge mit alten Bremsscheiben gefährlich werden kann und ungleiche Bremsen.

  • Verwenden Sie äußerste Vorsicht walten, wenn arbeiten rund um ein Fahrzeug ist aufgebockt in der Luft.








Gewusst wie: ändern Sie die Bremsbeläge auf einem Subaru Outback


Das Bremssystem auf den Subaru Outback Fahrzeugmodelle beinhaltet die Bremsbeläge, Bremsleitungen, Bremsscheibe und Bremssattel. Wenn das Bremspedal angewendet wird, jede dieser Bremsen Komponenten arbeiten zusammen, um das Fahrzeug zu stoppen. Das Bremspedal drückt die Bremsflüssigkeit durch die Bremsleitungen, die Bremszange. Der Bremssattel komprimiert dann die Bremsbeläge auf beiden Seiten der Bremsscheibe, das Fahrzeug zu stoppen. Einmal die Bremsbeläge Abnutzung hinunter die Verschleißanzeiger, die Pads müssen ersetzt werden und die Rotoren gedreht oder ersetzt werden müssen.



Wie zu Ändern Sie die Bremsbeläge auf einen Subaru Outback
Die Bremsanlage auf den Subaru Outback Modell-Fahrzeuge umfasst die Bremsscheibe, Bremssattel, Bremsleitungen und Bremsbeläge. Wenn das Bremspedal angewendet wird, jeder der diese Bremsen Komponenten arbeiten zusammen, um das Fahrzeug zu stoppen. Das Bremspedal drückt die Bremsflüssigkeit durch die Bremsleitungen zum Bremssattel. Der Bremssattel dann komprimiert die Bremsbeläge zu beiden Seiten der Bremsscheibe, das Fahrzeug zu stoppen. Sobald die Bremsklötze verschleißen, um die Verschleißanzeiger der Bremsbeläge müssen ersetzt werden, und die Rotoren werden gedreht werden oder ersetzt werden.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Reifen-tool
  • Jack
  • Wagenheber
  • Kleine pry bar
  • 1/2-Zoll-Laufwerk Ratsche

  • 1/2 Zoll Steckschlüsseleinsätze-set
  • Seil
  • C-clamp
  • Neue Bremsbeläge


  • Park des Subaru Outback auf der Ebene, in einem sicheren Arbeitsbereich.

  • Lösen Sie die Radmuttern auf die Vorderräder mit dem Reifen-tool oder ein lug-Schraubenschlüssel.

  • Jack die front des Subaru Outback auf und positionieren Sie die Buchse steht unter der vorgesehenen Abstützung Punkte, die auf beiden Seiten des Fahrzeugs. Dann senken Sie den Wagenheber so dass das Outback sitzt sicher und gleichmäßig auf die Buchse steht.

  • Beenden abschrauben der Radmuttern von vorne Fahrer-und Beifahrer-Seite Räder. Ziehen Sie die Räder ab und legen Sie die Räder nach unten flach, damit Sie nicht Rollen.

  • Bewegen sich zurück zu der Treiber-Seite Vorderrad und suchen Sie den Bremssattel, die montiert ist auf der Seite der Bremsscheibe. Schieben Sie die kleine Brechstange in die öffnung an der Oberseite des Bremssattels. Hebeln Sie die Bremssattel hin und her, bis der Bremssattel ist Locker genug, entfernen Sie aus der Bremse-rotor.

  • Suchen Sie die beiden Schrauben an der Rückseite des Sattels. Entfernen Sie die beiden locking pin Schrauben von den oberen und unteren Abschnitt des Bremssattels mit einem 1/2-Zoll-Laufwerk Ratsche und eine Steckdose.

  • Schieben Sie die Brechstange unter der Unterseite des Bremssattels und hebeln Sie den Bremssattel nach oben. Schnappen Sie sich den Sattel mit den Händen und ziehen Sie es aus der Seite des Rotors. Hängen Sie den Bremssattel an der Seite des frame-schiene oder an den Achsschenkel mit einem kleinen Stück Seil.
  • Andere Leute Lesen
    • Prüfung der Rotor & Bremsbeläge für die Änderung Scheibenbremsen
    • Keramik Vs. Organische Bremsbeläge


  • Entfernen Sie den inneren Bremsbelag aus dem Bremssattel. Legen Sie die C-Klemme im inneren des Bremssattels gegenüber dem äußeren Bremsbelag. Komprimieren Sie die äußere Bremsbelag in Richtung der Bremssattel Zylinder durch drehen der C-Klemme im Uhrzeigersinn. Sobald der Bremssattel Zylinder vollständig geschlossen ist, lösen Sie die C-Klemme und entfernen Sie Sie aus dem Bremssattel. Fertig entfernen Sie die äußere Bremsbelag und andere Bremsen Zubehör aus dem Bremssattel.

  • Positionieren Sie die neue Bremsbeläge und Bremsbelag-Zubehör in der Bremssattel. Setzen Sie den Bremssattel wieder auf die Bremsscheibe. Schrauben Sie die beiden hinteren slide pin-Schrauben wieder ein und ziehen Sie Sie nach unten mit der Ratsche und Steckdose. Schieben Sie das Rad auf und Schrauben Sie die Radmuttern auf den Schieber. Ziehen Sie die Radmuttern nach unten eng mit der lug-Schraubenschlüssel.

  • Bewegen, um die Beifahrer-Seite-Rad und Folgen Sie den gleichen Schritten wie oben beschrieben für das ersetzen der Bremsbeläge. Dann einfach in umgekehrter Reihenfolge die gleichen oben beschriebenen Schritte zum installieren der Bremsen-Komponenten. Wenn Sie fertig sind, drehen Sie den Outback und komprimieren das Bremspedal in die und aus fünf oder sechs mal. Dadurch setzen Sie die neuen Bremsbeläge auf die Bremsscheiben und entfernen Sie alle Luft aus den Bremsleitungen.

Tipps & Warnungen
  • Jederzeit, ersetzen Sie die Bremsbeläge auf einem Fahrzeug, ist es sehr empfehlenswert, dass Sie die Bremse Rotoren, die entweder gedreht oder ersetzt werden. Das Ergebnis der Installation neuer Bremsbeläge mit alten Bremsscheiben gefährlich werden kann und ungleiche Bremsen.

  • Verwenden Sie äußerste Vorsicht walten, wenn arbeiten rund um ein Fahrzeug ist aufgebockt in der Luft.

Gewusst wie: ändern Sie die Bremsbeläge auf einem Subaru Outback

Das Bremssystem auf den Subaru Outback Fahrzeugmodelle beinhaltet die Bremsbeläge, Bremsleitungen, Bremsscheibe und Bremssattel. Wenn das Bremspedal angewendet wird, jede dieser Bremsen Komponenten arbeiten zusammen, um das Fahrzeug zu stoppen. Das Bremspedal drückt die Bremsflüssigkeit durch die Bremsleitungen, die Bremszange. Der Bremssattel komprimiert dann die Bremsbeläge auf beiden Seiten der Bremsscheibe, das Fahrzeug zu stoppen. Einmal die Bremsbeläge Abnutzung hinunter die Verschleißanzeiger, die Pads müssen ersetzt werden und die Rotoren gedreht oder ersetzt werden müssen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung