Das standard-Modell Ford Explorer, uraufgeführt im Jahr 1994 hat mehrere Generationen Veränderungen durchgemacht, hat aber in der Regel sind mit einem ausgeklügelten Anti-Blockier-System ausgestattet. Jedoch können Sie finden, benötigen Sie die Höhenverstellung des Bremspedals an einem gewissen Punkt. Dies ist ein relativ einfaches Verfahren und kann getan werden, um unnötige Freispiel in Ihre Bremsen zu korrigieren.



Das standard-Modell Ford Explorer, zuerst produziert im Jahre 1994 hat sich mehrere Generationen verpasst, hat aber in der Regel ausgestattet mit einem ausgeklügelten anti-Blockier-system. Jedoch finden Sie möglicherweise müssen Sie passen Sie die Höhe des Bremspedals an einem gewissen Punkt. Dies ist ein ziemlich einfaches Verfahren, und kann getan werden, um korrekte unnötige freie Spiel in die Bremsen.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • 14 mm Schraubenschlüssel oder einstellbare halbmondschlüssels

  • Zange


  • Bestimmen Sie, wie viel freier spielen Sie eigentlich in Ihrem Bremspedal. Eine gemeinsame Beschwerde der Ford Explorer ist, dass das Bremspedal ist matschig oder schwammig. Was du suchst ist die Distanz, die das Bremspedal bewegt, wenn Sie auf Sie treten, bevor die Bremsen greifen. Drücken Sie das pedal mit Ihrem Finger, um zu sehen, wie viel freier Reisen, die es gibt.

  • Suchen Sie auf der rechten, hinteren Seite von der Bremse, in der Nähe der Spitze. Sie sollten sehen, eine verstellbare Stange, die verbindet, an die Spitze der Bremse pedal Hebel.

  • Verwenden Sie entweder ein 14-mm - oder ein verstellbarer Sichel-Schraubenschlüssel zu lockern Sie die Kontermutter nächsten tritt auf das Bremspedal. Drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn, in Richtung der Kupplungs-pedal.

  • Passen Sie die Bremse pedal Höhe durch verdrehen der booster-Stange mit einer Zange. Während zu viel freie spielen wird durch eine nicht reagierende Bremse pedal, zu wenig verursachen ziehen Sie die Bremsen. Dies ist etwas von einer Gefahr in die top heavy Ford Explorer. Drehen Sie die Stange im Uhrzeigersinn, heben Sie das pedal und verringern freien Spiel, beim drehen gegen den Uhrzeigersinn wird eine geringere, mushier Bremspedal.

  • Ziehen Sie die Kontermutter.

  • Test drive Explorer über eine kurze Distanz. Stellen Sie sicher, dass deine Bremslichter noch funktionieren.

  • Wenn Sie Probleme mit Ihrer Bremsanlage haben, konsultieren Sie einen Ford-Mechaniker.








Brake Pedal Höhe in einem Ford Explorer anpassen


Das standard-Modell Ford Explorer, uraufgeführt im Jahr 1994 hat mehrere Generationen Veränderungen durchgemacht, hat aber in der Regel sind mit einem ausgeklügelten Anti-Blockier-System ausgestattet. Jedoch können Sie finden, benötigen Sie die Höhenverstellung des Bremspedals an einem gewissen Punkt. Dies ist ein relativ einfaches Verfahren und kann getan werden, um unnötige Freispiel in Ihre Bremsen zu korrigieren.



Das standard-Modell Ford Explorer, zuerst produziert im Jahre 1994 hat sich mehrere Generationen verpasst, hat aber in der Regel ausgestattet mit einem ausgeklügelten anti-Blockier-system. Jedoch finden Sie möglicherweise müssen Sie passen Sie die Höhe des Bremspedals an einem gewissen Punkt. Dies ist ein ziemlich einfaches Verfahren, und kann getan werden, um korrekte unnötige freie Spiel in die Bremsen.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • 14 mm Schraubenschlüssel oder einstellbare halbmondschlüssels

  • Zange


  • Bestimmen Sie, wie viel freier spielen Sie eigentlich in Ihrem Bremspedal. Eine gemeinsame Beschwerde der Ford Explorer ist, dass das Bremspedal ist matschig oder schwammig. Was du suchst ist die Distanz, die das Bremspedal bewegt, wenn Sie auf Sie treten, bevor die Bremsen greifen. Drücken Sie das pedal mit Ihrem Finger, um zu sehen, wie viel freier Reisen, die es gibt.

  • Suchen Sie auf der rechten, hinteren Seite von der Bremse, in der Nähe der Spitze. Sie sollten sehen, eine verstellbare Stange, die verbindet, an die Spitze der Bremse pedal Hebel.

  • Verwenden Sie entweder ein 14-mm - oder ein verstellbarer Sichel-Schraubenschlüssel zu lockern Sie die Kontermutter nächsten tritt auf das Bremspedal. Drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn, in Richtung der Kupplungs-pedal.

  • Passen Sie die Bremse pedal Höhe durch verdrehen der booster-Stange mit einer Zange. Während zu viel freie spielen wird durch eine nicht reagierende Bremse pedal, zu wenig verursachen ziehen Sie die Bremsen. Dies ist etwas von einer Gefahr in die top heavy Ford Explorer. Drehen Sie die Stange im Uhrzeigersinn, heben Sie das pedal und verringern freien Spiel, beim drehen gegen den Uhrzeigersinn wird eine geringere, mushier Bremspedal.

  • Ziehen Sie die Kontermutter.

  • Test drive Explorer über eine kurze Distanz. Stellen Sie sicher, dass deine Bremslichter noch funktionieren.

  • Wenn Sie Probleme mit Ihrer Bremsanlage haben, konsultieren Sie einen Ford-Mechaniker.

Brake Pedal Höhe in einem Ford Explorer anpassen

Das standard-Modell Ford Explorer, uraufgeführt im Jahr 1994 hat mehrere Generationen Veränderungen durchgemacht, hat aber in der Regel sind mit einem ausgeklügelten Anti-Blockier-System ausgestattet. Jedoch können Sie finden, benötigen Sie die Höhenverstellung des Bremspedals an einem gewissen Punkt. Dies ist ein relativ einfaches Verfahren und kann getan werden, um unnötige Freispiel in Ihre Bremsen zu korrigieren.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung