Ein Allrad-Fahrzeug ist mit einem Verteilergetriebe ausgestattet. Diesem Fall verbindet sich mit der Rückseite des Getriebes, und es dauert die Ausgabe vom Getriebe und sendet es an Vorder- und Hinterachsen an den Fahrzeugen. Wenn das Verteilergetriebe kaputt geht, dann zumindest die Vorderachse funktioniert nicht und nicht möglich, Allrad-Antrieb zu engagieren. Um das Problem zu beheben, müssen Sie entfernen das Verteilergetriebe aus dem Fahrzeug, das Problem zu diagnostizieren.



Ein vier-Rad-Antrieb-Fahrzeug ist ausgestattet mit einem Verteilergetriebe. In diesem Fall wird auf der Rückseite des Getriebes, und es nimmt den Ausgang von der übertragung und sendet es sowohl für die Vorder-und Hinterachse der Fahrzeuge. Wenn das Verteilergetriebe bricht, dann mindestens die Vorderachse wird nicht funktionieren und Sie werden nicht in der Lage, sich vier-Rad-Antrieb. Um das Problem zu beheben, müssen Sie entfernen Sie die transfer-Fall aus dem Fahrzeug, um das problem zu diagnostizieren.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Jack
  • Wagenheber
  • mit Auffangbehälter
  • Zange

  • 3/8-Zoll Ratsche und Steckschlüssel-Satz
  • Open-end wrench set
  • Getriebe-Buchse


  • ziehen Sie die FESTSTELLBREMSE an. Heben Sie die Vorderseite des Fahrzeugs mit dem Wagenheber und legte Buchse steht unter dem Fahrzeug. Setzen Sie einen Auffangbehälter unter das Verteilergetriebe. Öffnen Sie die Ablassschraube an der übertragung-Fall mit dem 3/8-Zoll Ratsche und Steckdose, dann lassen Sie das Verteilergetriebe öl leer in die Pfanne.

  • Riegeln Sie die hintere ANTRIEBSWELLE von der Achse mit einem Gabelschlüssel, und ziehen Sie dann das Ende aus der Achse. Schieben Sie die hintere ANTRIEBSWELLE aus dem Verteilergetriebe. Riegeln Sie die vordere ANTRIEBSWELLE aus der Vorderachse mit einem open-end Schraubenschlüssel. Ziehen Sie die vordere ANTRIEBSWELLE aus der Achse, dann schieben Sie es aus dem Verteilergetriebe.

  • Trennen Sie alle elektrischen verbindungen, die vorhanden sein können, mit Ihren Händen und entfernen Sie dann die vent-Schläuche mit einer Zange. Ziehen Sie das Schaltgestänge von dem Fall mit dem 3/8-Zoll Ratsche und Steckdose. Heben Sie die transmission-Buchse bis unter das Verteilergetriebe und wickeln Sie die Ketten aus der Buchse um die übertragung Fall.

  • Riegeln Sie den transfer bei der übertragung mit einem open-end-Schraubenschlüssel und dem 3/8-Zoll Ratsche und Steckdose. Schieben Sie die transfer-Fall Weg von der übertragung mit der Buchse. Senken Sie die transmission-Buchse und schieben Sie das Verteilergetriebe unter dem Fahrzeug.








Transfer Case entfernen


Ein Allrad-Fahrzeug ist mit einem Verteilergetriebe ausgestattet. Diesem Fall verbindet sich mit der Rückseite des Getriebes, und es dauert die Ausgabe vom Getriebe und sendet es an Vorder- und Hinterachsen an den Fahrzeugen. Wenn das Verteilergetriebe kaputt geht, dann zumindest die Vorderachse funktioniert nicht und nicht möglich, Allrad-Antrieb zu engagieren. Um das Problem zu beheben, müssen Sie entfernen das Verteilergetriebe aus dem Fahrzeug, das Problem zu diagnostizieren.



Ein vier-Rad-Antrieb-Fahrzeug ist ausgestattet mit einem Verteilergetriebe. In diesem Fall wird auf der Rückseite des Getriebes, und es nimmt den Ausgang von der übertragung und sendet es sowohl für die Vorder-und Hinterachse der Fahrzeuge. Wenn das Verteilergetriebe bricht, dann mindestens die Vorderachse wird nicht funktionieren und Sie werden nicht in der Lage, sich vier-Rad-Antrieb. Um das Problem zu beheben, müssen Sie entfernen Sie die transfer-Fall aus dem Fahrzeug, um das problem zu diagnostizieren.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Jack
  • Wagenheber
  • mit Auffangbehälter
  • Zange

  • 3/8-Zoll Ratsche und Steckschlüssel-Satz
  • Open-end wrench set
  • Getriebe-Buchse


  • ziehen Sie die FESTSTELLBREMSE an. Heben Sie die Vorderseite des Fahrzeugs mit dem Wagenheber und legte Buchse steht unter dem Fahrzeug. Setzen Sie einen Auffangbehälter unter das Verteilergetriebe. Öffnen Sie die Ablassschraube an der übertragung-Fall mit dem 3/8-Zoll Ratsche und Steckdose, dann lassen Sie das Verteilergetriebe öl leer in die Pfanne.

  • Riegeln Sie die hintere ANTRIEBSWELLE von der Achse mit einem Gabelschlüssel, und ziehen Sie dann das Ende aus der Achse. Schieben Sie die hintere ANTRIEBSWELLE aus dem Verteilergetriebe. Riegeln Sie die vordere ANTRIEBSWELLE aus der Vorderachse mit einem open-end Schraubenschlüssel. Ziehen Sie die vordere ANTRIEBSWELLE aus der Achse, dann schieben Sie es aus dem Verteilergetriebe.

  • Trennen Sie alle elektrischen verbindungen, die vorhanden sein können, mit Ihren Händen und entfernen Sie dann die vent-Schläuche mit einer Zange. Ziehen Sie das Schaltgestänge von dem Fall mit dem 3/8-Zoll Ratsche und Steckdose. Heben Sie die transmission-Buchse bis unter das Verteilergetriebe und wickeln Sie die Ketten aus der Buchse um die übertragung Fall.

  • Riegeln Sie den transfer bei der übertragung mit einem open-end-Schraubenschlüssel und dem 3/8-Zoll Ratsche und Steckdose. Schieben Sie die transfer-Fall Weg von der übertragung mit der Buchse. Senken Sie die transmission-Buchse und schieben Sie das Verteilergetriebe unter dem Fahrzeug.

Transfer Case entfernen

Ein Allrad-Fahrzeug ist mit einem Verteilergetriebe ausgestattet. Diesem Fall verbindet sich mit der Rückseite des Getriebes, und es dauert die Ausgabe vom Getriebe und sendet es an Vorder- und Hinterachsen an den Fahrzeugen. Wenn das Verteilergetriebe kaputt geht, dann zumindest die Vorderachse funktioniert nicht und nicht möglich, Allrad-Antrieb zu engagieren. Um das Problem zu beheben, müssen Sie entfernen das Verteilergetriebe aus dem Fahrzeug, das Problem zu diagnostizieren.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung