Erläuterung der Motorrad-Hubmagnete

In den späten 1960er Jahren begann Motorradhersteller Installation elektrische Starter auf Motorrädern, ihre lästige Kickstart-Systeme zu ersetzen. Ein Magnetventil ist eine Schlüsselkomponente in elektrische Starter, verwendet, um den Motor mit Strom zu versorgen.



Erklärung der Motorrad-Magnete
In den späten 1960er Jahren Motorrad-Hersteller begannen die Installation von Elektro-starter für Motorräder, ersetzen Ihre lästige kickstart-Systeme. Ein Magnetventil ist eine der wichtigsten Komponenten in Elektro-starter, dient zur Versorgung des Motors mit Strom.
Grundlagen

  • Der Draht liefert viel Strom auf den starter-motor ist dick, daher ist ein besonderer Schalter erforderlich ist, damit die Stromversorgung ein-und ausgeschaltet werden. Eine Magnetspule nicht nur, dass mit einem kleinen Draht verbunden, um eine Zündung-Schalter auf dem LENKER. Dieser kleine Schalter wirkt auf einen Elektromagneten, welche Handlungen als einer größeren Schalter für die dicker, stärkeren Draht.
Ursachen

  • Wenn ein Motorrad startet nicht, die zwei Komponenten, die getestet werden sollen zunächst werden der Akku und das Magnetventil. Sollte die Batterie in Ordnung das Magnetventil möglicherweise korrodiert innen-oder der starter-Drähte können zerfressen werden.
Wartung

  • Rust und fehlerhafte verbindungen sind der Hauptgrund für Magnetspule Fragen, also nehmen Sie Sie auseinander und entfernen von Korrosion Substanz oder Schmutz kann oft viele Probleme zu vermeiden. Ein Austausch von Komponenten erforderlich sein können, sollte es zu erheblichen Schäden.








Erläuterung der Motorrad-Hubmagnete


In den späten 1960er Jahren begann Motorradhersteller Installation elektrische Starter auf Motorrädern, ihre lästige Kickstart-Systeme zu ersetzen. Ein Magnetventil ist eine Schlüsselkomponente in elektrische Starter, verwendet, um den Motor mit Strom zu versorgen.



Erklärung der Motorrad-Magnete
In den späten 1960er Jahren Motorrad-Hersteller begannen die Installation von Elektro-starter für Motorräder, ersetzen Ihre lästige kickstart-Systeme. Ein Magnetventil ist eine der wichtigsten Komponenten in Elektro-starter, dient zur Versorgung des Motors mit Strom.
Grundlagen

  • Der Draht liefert viel Strom auf den starter-motor ist dick, daher ist ein besonderer Schalter erforderlich ist, damit die Stromversorgung ein-und ausgeschaltet werden. Eine Magnetspule nicht nur, dass mit einem kleinen Draht verbunden, um eine Zündung-Schalter auf dem LENKER. Dieser kleine Schalter wirkt auf einen Elektromagneten, welche Handlungen als einer größeren Schalter für die dicker, stärkeren Draht.
Ursachen

  • Wenn ein Motorrad startet nicht, die zwei Komponenten, die getestet werden sollen zunächst werden der Akku und das Magnetventil. Sollte die Batterie in Ordnung das Magnetventil möglicherweise korrodiert innen-oder der starter-Drähte können zerfressen werden.
Wartung

  • Rust und fehlerhafte verbindungen sind der Hauptgrund für Magnetspule Fragen, also nehmen Sie Sie auseinander und entfernen von Korrosion Substanz oder Schmutz kann oft viele Probleme zu vermeiden. Ein Austausch von Komponenten erforderlich sein können, sollte es zu erheblichen Schäden.

Erläuterung der Motorrad-Hubmagnete

In den späten 1960er Jahren begann Motorradhersteller Installation elektrische Starter auf Motorrädern, ihre lästige Kickstart-Systeme zu ersetzen. Ein Magnetventil ist eine Schlüsselkomponente in elektrische Starter, verwendet, um den Motor mit Strom zu versorgen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung