Wie erstelle ich Schatten Silhouetten

Eine Silhouette ist eine Zeichnung eines Objekts, das das Objekt Gliederung zeigt, aber keiner von seinen Funktionen. Silhouette Porträts waren sehr populär im 19. Jahrhundert und wurden durch die Umrisse einer Person Profil aus dickem schwarzem Papier schneiden. Der Ursprung der Silhouette liegt in der traditionellen, Pre-Fotografie Praxis der Ablaufverfolgung Schatten auf Papier oder auch Wände um Objekte genauer zeichnen. Während die Praxis nicht mehr üblich ist, kann jeder Silhouetten aus Schatten mit Licht und etwas Papier machen.


Wie man Schatten Silhouetten
Eine silhouette ist eine Zeichnung eines Objekts, die zeigt, dass der Umriss, aber keine von seinen Eigenschaften. Silhouette Porträts waren sehr beliebt im 19 Jahrhundert und wurden durch schneiden Sie die Umrisse einer person, das Profil aus dickem schwarzem Papier. Der Ursprung der silhouette liegt in der traditionellen pre-Fotografie Praxis-tracing-Schatten auf dem Papier oder sogar Wände, um die Objekte ziehen mehr genau. Während die Praxis nicht mehr üblich, kann jeder machen, Silhouetten von Schatten mit Licht und Papier.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Schwarzes Tonpapier
  • Pappe
  • Bleistift
  • White chalk

  • Taschenlampe
  • Band
  • Schere
  • Leim

  • Fragen Sie die person, deren silhouette, die Sie zeichnen möchten, zu sitzen in einem Stuhl mit seinem Profil parallel und 3 Meter entfernt von der Wand von einem dunklen Raum. Wenn Sie mit dem zeichnen einer silhouette eines Objekts, platzieren Sie es auf einen Tisch oder eine andere stand in gleicher Entfernung. Die Wand des Raumes sollte glatt und flach, so werden Sie in der Lage zu ziehen gegen Sie.
  • Legen Sie die Taschenlampe auf einen Tisch mit dem Licht gehen leicht über den Rand. Schalten Sie die Taschenlampe ein und lenken es in die Richtung Ihres Modells, so dass es einen Schatten wirft, gegen die Wand. Stellen Sie den Abstand der Tabelle und das Licht bis der Schatten ist die gleiche Größe wie das Modell.
  • Band das schwarze Blatt Bau Papier an der Wand, so dass das Modell seinen Schatten auf ihn. Das Papier sollte geklebt werden, mindestens einmal auf jedem Ende, so wird es nicht Verrutschen, wenn Sie auf Sie zu ziehen. Auch, so können Sie deutlich sehen, die Umrisse der Schatten, nicht verwenden, allzu dunklem Papier.
  • zeichnen Sie die Umrisse der Schatten auf das schwarze Papier mit weißer Kreide. Wenn Sie es vorziehen, haben eine dünnere Linie, können Sie ersetzen Sie es mit einem Liquid Paper pen für Kreide. Um nicht zu blockieren Ihre Modell shadow mit Ihrem eigenen, Spur der Schatten, eine Hälfte zu einem Zeitpunkt auf beiden Seiten des Papiers.
  • Schneiden Sie den Umriss des Schatten Sie verfolgt auf dem schwarzen Papier. Mit seiner Größe als Referenz-trace ein oval auf dem Plakat Bord und schneiden Sie es aus. Fügen Sie die schwarzen Umrisse nach oval, Abschluss der Schatten-silhouette. Wenn Sie möchten einen Schritt weiter gehen, können Sie einen Rahmen hinzufügen dekorieren Sie Ihre hintergrund.








Wie erstelle ich Schatten Silhouetten


Eine Silhouette ist eine Zeichnung eines Objekts, das das Objekt Gliederung zeigt, aber keiner von seinen Funktionen. Silhouette Porträts waren sehr populär im 19. Jahrhundert und wurden durch die Umrisse einer Person Profil aus dickem schwarzem Papier schneiden. Der Ursprung der Silhouette liegt in der traditionellen, Pre-Fotografie Praxis der Ablaufverfolgung Schatten auf Papier oder auch Wände um Objekte genauer zeichnen. Während die Praxis nicht mehr üblich ist, kann jeder Silhouetten aus Schatten mit Licht und etwas Papier machen.


Wie man Schatten Silhouetten
Eine silhouette ist eine Zeichnung eines Objekts, die zeigt, dass der Umriss, aber keine von seinen Eigenschaften. Silhouette Porträts waren sehr beliebt im 19 Jahrhundert und wurden durch schneiden Sie die Umrisse einer person, das Profil aus dickem schwarzem Papier. Der Ursprung der silhouette liegt in der traditionellen pre-Fotografie Praxis-tracing-Schatten auf dem Papier oder sogar Wände, um die Objekte ziehen mehr genau. Während die Praxis nicht mehr üblich, kann jeder machen, Silhouetten von Schatten mit Licht und Papier.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Schwarzes Tonpapier
  • Pappe
  • Bleistift
  • White chalk

  • Taschenlampe
  • Band
  • Schere
  • Leim

  • Fragen Sie die person, deren silhouette, die Sie zeichnen möchten, zu sitzen in einem Stuhl mit seinem Profil parallel und 3 Meter entfernt von der Wand von einem dunklen Raum. Wenn Sie mit dem zeichnen einer silhouette eines Objekts, platzieren Sie es auf einen Tisch oder eine andere stand in gleicher Entfernung. Die Wand des Raumes sollte glatt und flach, so werden Sie in der Lage zu ziehen gegen Sie.
  • Legen Sie die Taschenlampe auf einen Tisch mit dem Licht gehen leicht über den Rand. Schalten Sie die Taschenlampe ein und lenken es in die Richtung Ihres Modells, so dass es einen Schatten wirft, gegen die Wand. Stellen Sie den Abstand der Tabelle und das Licht bis der Schatten ist die gleiche Größe wie das Modell.
  • Band das schwarze Blatt Bau Papier an der Wand, so dass das Modell seinen Schatten auf ihn. Das Papier sollte geklebt werden, mindestens einmal auf jedem Ende, so wird es nicht Verrutschen, wenn Sie auf Sie zu ziehen. Auch, so können Sie deutlich sehen, die Umrisse der Schatten, nicht verwenden, allzu dunklem Papier.
  • zeichnen Sie die Umrisse der Schatten auf das schwarze Papier mit weißer Kreide. Wenn Sie es vorziehen, haben eine dünnere Linie, können Sie ersetzen Sie es mit einem Liquid Paper pen für Kreide. Um nicht zu blockieren Ihre Modell shadow mit Ihrem eigenen, Spur der Schatten, eine Hälfte zu einem Zeitpunkt auf beiden Seiten des Papiers.
  • Schneiden Sie den Umriss des Schatten Sie verfolgt auf dem schwarzen Papier. Mit seiner Größe als Referenz-trace ein oval auf dem Plakat Bord und schneiden Sie es aus. Fügen Sie die schwarzen Umrisse nach oval, Abschluss der Schatten-silhouette. Wenn Sie möchten einen Schritt weiter gehen, können Sie einen Rahmen hinzufügen dekorieren Sie Ihre hintergrund.

Wie erstelle ich Schatten Silhouetten

Eine Silhouette ist eine Zeichnung eines Objekts, das das Objekt Gliederung zeigt, aber keiner von seinen Funktionen. Silhouette Porträts waren sehr populär im 19. Jahrhundert und wurden durch die Umrisse einer Person Profil aus dickem schwarzem Papier schneiden. Der Ursprung der Silhouette liegt in der traditionellen, Pre-Fotografie Praxis der Ablaufverfolgung Schatten auf Papier oder auch Wände um Objekte genauer zeichnen. Während die Praxis nicht mehr üblich ist, kann jeder Silhouetten aus Schatten mit Licht und etwas Papier machen.
 Wie erstelle ich Schatten Silhouetten
Wiezutun
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung