Kupfer Metall prägen Techniken

Der Prozess der Prägung Kupfer ist die Technik der Erstellung von Designs in das Metall durch Stanzen, piercing, Falten oder hämmern. Kupfer ist eine häufige Wahl für Prägung, weil es formbar und nicht so teuer wie andere Metalle, wie Gold oder Silber. Die Technik der Prägung auch nennt man auch "Werkzeuge" oder "repousse" (sprich: Rep-o-Zay). Bleche mit einer Dicke von 5 Mil oder 36 Gauge werden am häufigsten verwendet. Dickere Blechen verwendet werden, aber sie können nicht einfach mit einer Schere geschnitten werden und erfordern mehr Kraft beim Stanzen oder hämmern.


Kupfer-Metall-Embossing-Techniken
Der Prozess der Prägung von Kupfer ist die Technik der Erstellung von designs im Metall durch Stanzen, lochen, Falzen oder hämmern. Kupfer ist eine häufige Wahl für die Prägung, denn es ist formbar und nicht so teuer wie andere Metalle, wie gold oder Silber. Die Technik der Prägung ist auch auch als 'Werkzeuge' oder 'repousse' (ausgesprochen rep-o-zay). Bleche mit einer Dicke von 5 mil oder 36 Messgerät werden am häufigsten verwendet. Dickere Platten können verwendet werden, aber Sie können nicht einfach mit der Schere schneiden, und erfordern mehr Kraft beim hämmern oder stampfen.
Vorbereitung der Arbeitsbereich
  • Das Blatt von Kupfer-Metall sollten abgefedert werden, die auf die Arbeitsfläche, bevor Sie prägen es. Th Kissen können gemacht werden mit einem Stapel Zeitungen, ein gefaltetes Handtuch, foam, Gummi-Matte oder weichem Holz. Die Oberfläche absorbiert den Eindruck der Metall-relief, während Sie arbeiten.
Tools
  • Ein embossing-Stift wird verwendet, um trace-und imprint-design in das Metall. Es ist ähnlich wie ein Stift mit einem kleinen Runden Kugel auf der Spitze. Sie brauchen eine Schere speziell für die Arbeit mit Metall oder einem Messer, je nachdem das Metall von der Dicke. Ein Schlegel oder hammer und Stempel verwendet werden, um Impressum vorgefertigten Muster in das Kupfer. Die Briefmarken sollten keine scharfen Kanten, die durchbohren kann durch das Metall. Tracing Papier und Marker können verwendet werden, um übertragen Sie die Konstruktion, um das Metall für Prägung.
Embossing-Methode
  • Zeichnen Sie das design für das Kupfer auf ein Stück Transparentpapier. Legen Sie die Kupfer-Metall-Blatt auf die Arbeitsfläche, front-side-down. Kleben Sie das Transparentpapier auf die Rückseite der Kupfer. Fest reiben Sie die embossing-Stift entlang der Linien der Zeichnung, drücken in Metall. Bei Verwendung von vorgefertigten Stempeln, richten Sie den Kopf des Stempels auf der Rückseite der Metall-und stampfen Sie es nach unten mit dem Holzhammer mit kurzen, geraden Strichen.
beenden das Stück
  • Entfernen Sie das Transparentpapier und biegen Sie das Kupferblech über die Vorderseite. Pinsel die Bereiche des Bildes mit Farbe oder beize, wenn gewünscht. Zum Schutz der Vertiefungen der Gestaltung von abgeflachten wieder, drehen Sie das Blatt um und füllen die furchen mit geschmolzenem paraffin. Lassen Sie das Wachs verfestigen, schneiden Sie die Kupfer-Platte auf die passende Größe und Rahmen, der das Stück für die Anzeige.








Kupfer Metall prägen Techniken


Der Prozess der Prägung Kupfer ist die Technik der Erstellung von Designs in das Metall durch Stanzen, piercing, Falten oder hämmern. Kupfer ist eine häufige Wahl für Prägung, weil es formbar und nicht so teuer wie andere Metalle, wie Gold oder Silber. Die Technik der Prägung auch nennt man auch "Werkzeuge" oder "repousse" (sprich: Rep-o-Zay). Bleche mit einer Dicke von 5 Mil oder 36 Gauge werden am häufigsten verwendet. Dickere Blechen verwendet werden, aber sie können nicht einfach mit einer Schere geschnitten werden und erfordern mehr Kraft beim Stanzen oder hämmern.


Kupfer-Metall-Embossing-Techniken
Der Prozess der Prägung von Kupfer ist die Technik der Erstellung von designs im Metall durch Stanzen, lochen, Falzen oder hämmern. Kupfer ist eine häufige Wahl für die Prägung, denn es ist formbar und nicht so teuer wie andere Metalle, wie gold oder Silber. Die Technik der Prägung ist auch auch als 'Werkzeuge' oder 'repousse' (ausgesprochen rep-o-zay). Bleche mit einer Dicke von 5 mil oder 36 Messgerät werden am häufigsten verwendet. Dickere Platten können verwendet werden, aber Sie können nicht einfach mit der Schere schneiden, und erfordern mehr Kraft beim hämmern oder stampfen.
Vorbereitung der Arbeitsbereich
  • Das Blatt von Kupfer-Metall sollten abgefedert werden, die auf die Arbeitsfläche, bevor Sie prägen es. Th Kissen können gemacht werden mit einem Stapel Zeitungen, ein gefaltetes Handtuch, foam, Gummi-Matte oder weichem Holz. Die Oberfläche absorbiert den Eindruck der Metall-relief, während Sie arbeiten.
Tools
  • Ein embossing-Stift wird verwendet, um trace-und imprint-design in das Metall. Es ist ähnlich wie ein Stift mit einem kleinen Runden Kugel auf der Spitze. Sie brauchen eine Schere speziell für die Arbeit mit Metall oder einem Messer, je nachdem das Metall von der Dicke. Ein Schlegel oder hammer und Stempel verwendet werden, um Impressum vorgefertigten Muster in das Kupfer. Die Briefmarken sollten keine scharfen Kanten, die durchbohren kann durch das Metall. Tracing Papier und Marker können verwendet werden, um übertragen Sie die Konstruktion, um das Metall für Prägung.
Embossing-Methode
  • Zeichnen Sie das design für das Kupfer auf ein Stück Transparentpapier. Legen Sie die Kupfer-Metall-Blatt auf die Arbeitsfläche, front-side-down. Kleben Sie das Transparentpapier auf die Rückseite der Kupfer. Fest reiben Sie die embossing-Stift entlang der Linien der Zeichnung, drücken in Metall. Bei Verwendung von vorgefertigten Stempeln, richten Sie den Kopf des Stempels auf der Rückseite der Metall-und stampfen Sie es nach unten mit dem Holzhammer mit kurzen, geraden Strichen.
beenden das Stück
  • Entfernen Sie das Transparentpapier und biegen Sie das Kupferblech über die Vorderseite. Pinsel die Bereiche des Bildes mit Farbe oder beize, wenn gewünscht. Zum Schutz der Vertiefungen der Gestaltung von abgeflachten wieder, drehen Sie das Blatt um und füllen die furchen mit geschmolzenem paraffin. Lassen Sie das Wachs verfestigen, schneiden Sie die Kupfer-Platte auf die passende Größe und Rahmen, der das Stück für die Anzeige.

Kupfer Metall prägen Techniken

Der Prozess der Prägung Kupfer ist die Technik der Erstellung von Designs in das Metall durch Stanzen, piercing, Falten oder hämmern. Kupfer ist eine häufige Wahl für Prägung, weil es formbar und nicht so teuer wie andere Metalle, wie Gold oder Silber. Die Technik der Prägung auch nennt man auch "Werkzeuge" oder "repousse" (sprich: Rep-o-Zay). Bleche mit einer Dicke von 5 Mil oder 36 Gauge werden am häufigsten verwendet. Dickere Blechen verwendet werden, aber sie können nicht einfach mit einer Schere geschnitten werden und erfordern mehr Kraft beim Stanzen oder hämmern.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung