Die Geschichte der Windräder

Das Windrad ist eine Art von Whirligig. Die primäre Voraussetzung für eine Whirligig gehört mindestens ein Objekt dreht durch die Kraft von Wind, Reibung, Handbewegung oder einem Motor. An einem Stock befestigt, Falten die Klingen das Windrad nach innen, Schröpfen des Winds und die Blätter zu schnell drehen, fast so schnell wie der Wind sie trifft verursacht. Das Windrad hat eine lange Geschichte, die den Globus umspannt.


Die Geschichte der Windräder
Die Windmühle ist eine Art von whirligig. Die primäre Voraussetzung für ein whirligig ist zumindest ein Teil der das Objekt durch die Kraft von wind, Reibung, der Bewegung der hand oder einem motor. Befestigt an einem Stock, die klingen der Windmühle klappen nach innen, Schröpfen wind und verursacht die klingen zu drehen schnell und fast so schnell wie der wind auf Sie trifft. Das windrad hat eine lange Geschichte, die sich über den Globus.
Herkunft
  • Der erste Erfinder der whirligig, oder windrad, ist nicht bekannt. Aber Geschichte bedeutet wind-driven whirligigs gab es in China in 400 v. Chr. und in der sasanischen Reich um 700 AD, mit dem Einsatz von Windmühlen. Wetterfahnen, die eng mit Windräder, waren die ersten, die zwischen 1600 und 1800 v. Chr. bei den Sumerern. Durch die 15 Jahrhundert whirligigs gezeigt wurden in Gemälden, wie das Hieronymus-Bosch-Gemälde, 'Christus Kind Mit einer gehhilfe,' circa 1480 bis 1500.
Windräder in Amerika
  • Windräder haben möglicherweise kam in Amerika durch die Einwanderer aus Europa. Die erste aufgezeichnete Beweise Ihrer Existenz in den USA ist verwandt mit George Washington, durchgeführt whirligigs Haus von den Revolutionären Krieg. Durch 18ten Jahrhundert, Holz -, wind-driven whirligigs gab es, wie Wetterfahnen, mit beweglichen teilen in Bewegung gesetzt durch den wind. Von der Zeit der Großen Depression im Jahr 1929 jedoch, Menschen in Handarbeit hergestellt und verkauft wind-driven whirligigs als Garten Ornamente oder für die Unterhaltung der Kinder als ein Mittel, um den Lebensunterhalt zu verdienen.
Windräder in China
  • Für das chinesische Neujahr ist es tradition, dass die Künstler konstruieren extravagant Windräder mit mehreren Farben. Um die äußeren klingen, die diese Windräder die chinesischen Künstlerinnen und Künstler handschriftliche Nachrichten mit Schwerpunkt auf langes Leben, gute Gesundheit, Reichtum oder Glück. Als die Windräder drehen diese Nachrichten werden vom wind eingefangen und geschickt in das Universum als einen Wunsch für das kommende Jahr.
Heute
  • Heute Windräder sind Häufig gefunden in den USA, in der Abteilung und dollar stores in vielen Formen und Größen und als billige Unterhaltung für Kinder. Windräder sind auch in Erster Linie aus Kunststoff, mit leuchtenden Farben für Feiertage wie Memorial Day und 4. Juli. Darüber hinaus eine benutzerdefinierte für manche Menschen ist, um ein windrad am Grab eines geliebten Menschen, was auf die Windmühle stellt die Freiheit des Geistes.








Die Geschichte der Windräder


Das Windrad ist eine Art von Whirligig. Die primäre Voraussetzung für eine Whirligig gehört mindestens ein Objekt dreht durch die Kraft von Wind, Reibung, Handbewegung oder einem Motor. An einem Stock befestigt, Falten die Klingen das Windrad nach innen, Schröpfen des Winds und die Blätter zu schnell drehen, fast so schnell wie der Wind sie trifft verursacht. Das Windrad hat eine lange Geschichte, die den Globus umspannt.


Die Geschichte der Windräder
Die Windmühle ist eine Art von whirligig. Die primäre Voraussetzung für ein whirligig ist zumindest ein Teil der das Objekt durch die Kraft von wind, Reibung, der Bewegung der hand oder einem motor. Befestigt an einem Stock, die klingen der Windmühle klappen nach innen, Schröpfen wind und verursacht die klingen zu drehen schnell und fast so schnell wie der wind auf Sie trifft. Das windrad hat eine lange Geschichte, die sich über den Globus.
Herkunft
  • Der erste Erfinder der whirligig, oder windrad, ist nicht bekannt. Aber Geschichte bedeutet wind-driven whirligigs gab es in China in 400 v. Chr. und in der sasanischen Reich um 700 AD, mit dem Einsatz von Windmühlen. Wetterfahnen, die eng mit Windräder, waren die ersten, die zwischen 1600 und 1800 v. Chr. bei den Sumerern. Durch die 15 Jahrhundert whirligigs gezeigt wurden in Gemälden, wie das Hieronymus-Bosch-Gemälde, 'Christus Kind Mit einer gehhilfe,' circa 1480 bis 1500.
Windräder in Amerika
  • Windräder haben möglicherweise kam in Amerika durch die Einwanderer aus Europa. Die erste aufgezeichnete Beweise Ihrer Existenz in den USA ist verwandt mit George Washington, durchgeführt whirligigs Haus von den Revolutionären Krieg. Durch 18ten Jahrhundert, Holz -, wind-driven whirligigs gab es, wie Wetterfahnen, mit beweglichen teilen in Bewegung gesetzt durch den wind. Von der Zeit der Großen Depression im Jahr 1929 jedoch, Menschen in Handarbeit hergestellt und verkauft wind-driven whirligigs als Garten Ornamente oder für die Unterhaltung der Kinder als ein Mittel, um den Lebensunterhalt zu verdienen.
Windräder in China
  • Für das chinesische Neujahr ist es tradition, dass die Künstler konstruieren extravagant Windräder mit mehreren Farben. Um die äußeren klingen, die diese Windräder die chinesischen Künstlerinnen und Künstler handschriftliche Nachrichten mit Schwerpunkt auf langes Leben, gute Gesundheit, Reichtum oder Glück. Als die Windräder drehen diese Nachrichten werden vom wind eingefangen und geschickt in das Universum als einen Wunsch für das kommende Jahr.
Heute
  • Heute Windräder sind Häufig gefunden in den USA, in der Abteilung und dollar stores in vielen Formen und Größen und als billige Unterhaltung für Kinder. Windräder sind auch in Erster Linie aus Kunststoff, mit leuchtenden Farben für Feiertage wie Memorial Day und 4. Juli. Darüber hinaus eine benutzerdefinierte für manche Menschen ist, um ein windrad am Grab eines geliebten Menschen, was auf die Windmühle stellt die Freiheit des Geistes.

Die Geschichte der Windräder

Das Windrad ist eine Art von Whirligig. Die primäre Voraussetzung für eine Whirligig gehört mindestens ein Objekt dreht durch die Kraft von Wind, Reibung, Handbewegung oder einem Motor. An einem Stock befestigt, Falten die Klingen das Windrad nach innen, Schröpfen des Winds und die Blätter zu schnell drehen, fast so schnell wie der Wind sie trifft verursacht. Das Windrad hat eine lange Geschichte, die den Globus umspannt.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung