Erkennen von Fett Diskriminierung


Adipositas ist in dieser Gesellschaft verpönt, die solch eine hohe Bedeutung in der Menschen körperliche Erscheinung bringt. Obwohl Adipositas eine Krankheit jetzt betrachtet wird, die genetische Herkunft einer Person zugeordnet werden können, denken viele Menschen noch, dass übergewichtige Männer und Frauen einfach nicht den Willen zum aufhören zu essen. Leider führt dieser schwerwiegenden Irrtum zu ungezügelten Vorurteile gegenüber übergewichtigen Personen. Diese Art der unlauteren Praktiken gewachsen zu werden als weit verbreitet und als grausam wie Rasse oder Geschlecht Diskriminierung. Einige Staaten haben bereits Schritte beim Schutz der Menschen vor ein diskriminierendes Verhalten unternommen. Jedoch unbedingt um jemandes zu schützen selbst, um Anzeichen von Fett Diskriminierung erkennen zu lernen.

  • Lesen und halten Sie Antidiskriminierungsgesetze und Trends ergänzt. Um zu wissen, ob Sie ein Opfer dieser Art von Verzerrung sind, ist es ein muss, die Sie herausfinden, die Praktiken und Verhaltensweisen, die als, Fett Diskriminierung. Eine gute Möglichkeit ist es, Foren und lesen über Erfahrungen anderer Leute mit potenziellen Arbeitgebern, Ärzte, Lehrer und ähnliches. Es ist auch ratsam, sich auf Artikel über Adipositas und ihre Wirkung nicht auf den physischen Bereich, sondern vielmehr als einen sozialen Faktor zu informieren. Eine gute Informationsquelle ist die NAAAFA oder National Association zu Advance Fat Acceptance. Eine weitere Möglichkeit der Erziehung selbst ist auf dem Laufenden bleiben mit Gesetze in Ihrer Nähe. Michigan hat Gewicht als Kategorie der Diskriminierung bereits enthalten. Das gleiche gilt für San Francisco und Santa Cruz. Washington hat auch eine Gesetzgebung auferlegt, die Ungerechtigkeit, die auf der Grundlage eines Individuums körperliche Erscheinung verbietet.
  • Beobachten, wenn Sie anders behandelt werden. Sind Sie längst überfällig für eine Promotion und halten immer neuere, weniger qualifizierte noch dünner Mitarbeiter Primärkreis? Sind Sie weniger bezahlt? Es ist wichtig, aufmerksam zu, wie Sie von Ihren Kollegen und Vorgesetzten am Arbeitsplatz besonders behandelt werden. Dieser Sektor ist immer eine zunehmend rücksichtslos Umgebung für übergewichtigen Personen sein. Experten glauben, dass eine wachsende Zahl hochqualifizierter Arbeitskräfte Gelegenheiten gemietet werden, für Promotionen verlieren, gefeuert oder einfach belästigt wird übersehen basierend auf ihrem Gewicht. Natürlich werden bestimmte Gesetze verbieten Sie diskutieren und Vergleich der Leistungen und Löhne, die Sie mit Ihren Kollegen erhalten. Beschäftigen Sie andere Wege um herauszufinden, ob andere besser entschädigt werden für die gleiche Menge Arbeit. Hierzu können Sie ihre Ausgaben Muster oder Kenntnisnahme ihres Lebensstandards zu beobachten. Beobachten Sie auch, ob Sie im Vergleich zu Ihrem skinnier Kollegen mit einem schwereren Arbeitspensum aufgebürdet wird sind.
  • Akzeptieren, dass Diskriminierung in jeder Umgebung auftreten kann. Viele glauben würde, dass Gewicht Diskriminierung nur im Bereich Arbeit auftritt. Leider können auch innerhalb der Arztpraxis unlautere Praktiken auftreten sollten Sie Fett sein. Millionen von Frauen haben eine schwierigere Zeit immer Versicherung, wenn sie übergewichtig sind. Sie neigen auch zu sein entfremdet von Screenings und Behandlungen, die sie vor bestimmten Krebsarten schützen könnte. Einige Ärzte, Krankenschwestern und andere Krankenhauspersonal erweisen sich als ein Maß an Negativität gegenüber ihren übergewichtigen Patienten beherbergen. Diese Mediziner tendenziell weniger Patienten und bei der Diagnose und Behandlung von Menschen, die auf der schweren Seite sind mehr abweisend.
  • Merken Sie Witze, Kommentare und sogar Körpersprache. Dicke Witze sind heute so häufig. Einige Leute können es bis zu einer individuellen Unhöflichkeit Kreide, aber wenn Sie halten, erhalten immer und immer wieder die gleichen Fett Kommentare oder wird zur Zielscheibe von einer Person Gewicht Witze aller Zeiten ist, könnte es sein, etwas mehr als einfache Unempfindlichkeit. Beschimpfungen, egal wie subtil geschehen, ist auch Teil der Diskriminierung. Ständigen Kritik über das Gewicht konnte seine Erodieren im Laufe der Zeit auf das Selbstwertgefühl. Selbst betreffenden Kommentare über Ihre Ernährungsgewohnheiten können wenn wiederholt getan Belästigung betrachtet werden wenn Sie diese Person aufhören zu reden, über Ihr Gewicht bereits angefordert haben. Beachten Sie auch non-verbale Verhalten. Gesichter und häufigen Blicke zu Ihrem Körper könnte Anzeichen von Vorurteilen zu sein.


Um eine Beschwerde gegen jede Person für Sie zu diskriminieren, ist es wichtig, dass Sie ausreichenden Nachweis vorbereiten. Prüfen Sie, ob der Vorfall tatsächlich diskriminierende Handlungen oder nicht verbunden. Eine detaillierte Darstellung der besagten Vorfall aufschreiben. Stellen Sie sicher, dass Sie beachten Sie die Termine und Orte von solchen Ereignissen. Beachten Sie auch die Namen der Zeugen und der Anforderung, die sie versorgen Sie mit einer schriftlichen Rechnung was sie sahen. Foto- oder video-Beweise liegen, stellen Sie sicher, sowie Kopien davon erhalten. Sobald Sie genügend Beweise gesammelt haben, können Sie dann die entsprechende Person oder Partei, um die Situation zu beheben nähern.









Erkennen von Fett Diskriminierung


Erkennen von Fett Diskriminierung : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Adipositas ist in dieser Gesellschaft verpönt, die solch eine hohe Bedeutung in der Menschen körperliche Erscheinung bringt. Obwohl Adipositas eine Krankheit jetzt betrachtet wird, die genetische Herkunft einer Person zugeordnet werden können, denken viele Menschen noch, dass übergewichtige Männer und Frauen einfach nicht den Willen zum aufhören zu essen. Leider führt dieser schwerwiegenden Irrtum zu ungezügelten Vorurteile gegenüber übergewichtigen Personen. Diese Art der unlauteren Praktiken gewachsen zu werden als weit verbreitet und als grausam wie Rasse oder Geschlecht Diskriminierung. Einige Staaten haben bereits Schritte beim Schutz der Menschen vor ein diskriminierendes Verhalten unternommen. Jedoch unbedingt um jemandes zu schützen selbst, um Anzeichen von Fett Diskriminierung erkennen zu lernen.

  • Lesen und halten Sie Antidiskriminierungsgesetze und Trends ergänzt. Um zu wissen, ob Sie ein Opfer dieser Art von Verzerrung sind, ist es ein muss, die Sie herausfinden, die Praktiken und Verhaltensweisen, die als, Fett Diskriminierung. Eine gute Möglichkeit ist es, Foren und lesen über Erfahrungen anderer Leute mit potenziellen Arbeitgebern, Ärzte, Lehrer und ähnliches. Es ist auch ratsam, sich auf Artikel über Adipositas und ihre Wirkung nicht auf den physischen Bereich, sondern vielmehr als einen sozialen Faktor zu informieren. Eine gute Informationsquelle ist die NAAAFA oder National Association zu Advance Fat Acceptance. Eine weitere Möglichkeit der Erziehung selbst ist auf dem Laufenden bleiben mit Gesetze in Ihrer Nähe. Michigan hat Gewicht als Kategorie der Diskriminierung bereits enthalten. Das gleiche gilt für San Francisco und Santa Cruz. Washington hat auch eine Gesetzgebung auferlegt, die Ungerechtigkeit, die auf der Grundlage eines Individuums körperliche Erscheinung verbietet.
  • Beobachten, wenn Sie anders behandelt werden. Sind Sie längst überfällig für eine Promotion und halten immer neuere, weniger qualifizierte noch dünner Mitarbeiter Primärkreis? Sind Sie weniger bezahlt? Es ist wichtig, aufmerksam zu, wie Sie von Ihren Kollegen und Vorgesetzten am Arbeitsplatz besonders behandelt werden. Dieser Sektor ist immer eine zunehmend rücksichtslos Umgebung für übergewichtigen Personen sein. Experten glauben, dass eine wachsende Zahl hochqualifizierter Arbeitskräfte Gelegenheiten gemietet werden, für Promotionen verlieren, gefeuert oder einfach belästigt wird übersehen basierend auf ihrem Gewicht. Natürlich werden bestimmte Gesetze verbieten Sie diskutieren und Vergleich der Leistungen und Löhne, die Sie mit Ihren Kollegen erhalten. Beschäftigen Sie andere Wege um herauszufinden, ob andere besser entschädigt werden für die gleiche Menge Arbeit. Hierzu können Sie ihre Ausgaben Muster oder Kenntnisnahme ihres Lebensstandards zu beobachten. Beobachten Sie auch, ob Sie im Vergleich zu Ihrem skinnier Kollegen mit einem schwereren Arbeitspensum aufgebürdet wird sind.
  • Akzeptieren, dass Diskriminierung in jeder Umgebung auftreten kann. Viele glauben würde, dass Gewicht Diskriminierung nur im Bereich Arbeit auftritt. Leider können auch innerhalb der Arztpraxis unlautere Praktiken auftreten sollten Sie Fett sein. Millionen von Frauen haben eine schwierigere Zeit immer Versicherung, wenn sie übergewichtig sind. Sie neigen auch zu sein entfremdet von Screenings und Behandlungen, die sie vor bestimmten Krebsarten schützen könnte. Einige Ärzte, Krankenschwestern und andere Krankenhauspersonal erweisen sich als ein Maß an Negativität gegenüber ihren übergewichtigen Patienten beherbergen. Diese Mediziner tendenziell weniger Patienten und bei der Diagnose und Behandlung von Menschen, die auf der schweren Seite sind mehr abweisend.
  • Merken Sie Witze, Kommentare und sogar Körpersprache. Dicke Witze sind heute so häufig. Einige Leute können es bis zu einer individuellen Unhöflichkeit Kreide, aber wenn Sie halten, erhalten immer und immer wieder die gleichen Fett Kommentare oder wird zur Zielscheibe von einer Person Gewicht Witze aller Zeiten ist, könnte es sein, etwas mehr als einfache Unempfindlichkeit. Beschimpfungen, egal wie subtil geschehen, ist auch Teil der Diskriminierung. Ständigen Kritik über das Gewicht konnte seine Erodieren im Laufe der Zeit auf das Selbstwertgefühl. Selbst betreffenden Kommentare über Ihre Ernährungsgewohnheiten können wenn wiederholt getan Belästigung betrachtet werden wenn Sie diese Person aufhören zu reden, über Ihr Gewicht bereits angefordert haben. Beachten Sie auch non-verbale Verhalten. Gesichter und häufigen Blicke zu Ihrem Körper könnte Anzeichen von Vorurteilen zu sein.


Um eine Beschwerde gegen jede Person für Sie zu diskriminieren, ist es wichtig, dass Sie ausreichenden Nachweis vorbereiten. Prüfen Sie, ob der Vorfall tatsächlich diskriminierende Handlungen oder nicht verbunden. Eine detaillierte Darstellung der besagten Vorfall aufschreiben. Stellen Sie sicher, dass Sie beachten Sie die Termine und Orte von solchen Ereignissen. Beachten Sie auch die Namen der Zeugen und der Anforderung, die sie versorgen Sie mit einer schriftlichen Rechnung was sie sahen. Foto- oder video-Beweise liegen, stellen Sie sicher, sowie Kopien davon erhalten. Sobald Sie genügend Beweise gesammelt haben, können Sie dann die entsprechende Person oder Partei, um die Situation zu beheben nähern.


Erkennen von Fett Diskriminierung

Erkennen von Fett Diskriminierung : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung