Vermeiden Sie den bösen Blick


Den bösen Blick ist ein langer, neidischen Blick oder starren, das geglaubt wird, das Thema des Blicks Unglück, Pech oder Krankheit verursachen kann. Das Subjekt kann eine Person, Eigenschaft oder Objekt sein. In vielen Kulturen z. B. fühlen wenn ein Kind starrte und übermäßig gelobt, das Kind sofort krank. Den bösen Blick verursachen Blöße in Obstbäumen, Impotenz bei Männern und Stillzeit Schwierigkeiten bei stillenden Müttern. Obwohl in der Regel unbeabsichtigt gegeben, kann das Böse Auge schädlich. Verschiedene Kulturen haben mehrere Methoden der Abneigung, aber hier sind einige der praktischen Möglichkeiten, um den bösen Blick zu vermeiden.

  • Zur Schau Ihr Glück unterlassen. Denken Sie daran, dass den bösen Blick von einer Person gegeben wird, die Eifersucht und Neid hegt. Also, wenn Sie Ihr Glück auffällig verfügbar machen – Autos, Schmuck oder jede Art von Eigentum — Sie einladen könnte Neid in den Herzen der Menschen, macht sie anfällig für das Böse Auge geben. Stellen Sie sicher, Praxis Bescheidenheit in allem. Dies verhindert, dass Menschen wird neidisch auf Sie und schützt Sie vor den bösen Blick.
  • Machen die schützenden Handgesten. Es gibt viele Handgesten, die verwendet werden, um den bösen Blick abzuwenden, von denen zwei in Italien entstanden. Dies sind die Mano Cornuto und die Mano Fico. Die Mano Cornuto, auch als gehörnte Hand, erfolgt durch Drücken der Taste nach unten Mitte und Ring Finger mit dem Daumen, während der Index und die kleinen Finger durchhalten. Mano Cornuto ähnelt die Handgeste von Spider Man, wenn er Spinnennetzen freigibt. Auf der anderen Seite erfolgt Mano Fico oder feige einerseits durch Verrutschen des Daumens zwischen der Mittel- und Zeigefinger. Die Mano Fico Geschlecht zugeordnet ist, und so sagen Experten, dass dabei die Mano Fico, sexueller Wunsch, den bösen Blick, Pflanzen Sie werden lenkt es vom Unglück auf Sie werfen. Um sich zu schützen, müssen Sie diese Handgesten zu tun, nachdem Sie den bösen Blick gegeben sind.
  • Verwenden Amulette. Das häufigste Amulett verwendet, heute ist die Wolle-Zeichenfolge, die um das Handgelenk gebunden. Es ist rot, sein sollte, weil rot geglaubt wird, um den bösen Blick abzuwenden wirksam. Aber abgesehen davon, gibt es mehrere Amulette und Charms können, die Sie zu Ihrem Schutz verwenden. Ein Beispiel ist die Hand-Auge-Charme, der in den Häusern aufgehängt werden kann.
  • Fliehen aus den bösen Blick. Wenn Sie das Gefühl, dass jemand, Sie einen bösen Blick geben ist oder neidisch auf Sie schaut, wird es am besten, wenn Sie sofort weg von dieser Person gehen. Tun Sie dies höflich, obwohl. Entschuldigen Sie sich, und diese Person unsichtbar bleiben.
  • Verhalten in gewissem Sinne salonfähig. Müssen Sie in allen Fällen selbst in einer Weise zu Verhalten, die nicht den bösen Blick anziehen. Ihre Rede zu schützen und Ihre Aktionen zu sehen. Etwas, das Böse Auge anziehen könnte muss vermieden werden, weil Sie nicht wissen, wenn Sie jemandem begegnen, Ihr Vermögen als Objekt von Neid nehmen wird.


Den bösen Blick ist ein Aberglauben, die viele Generationen, Kulturen und Standorte transzendiert. Doch obwohl jeder es nicht glaubt, es tut nicht weh, um sie zu vermeiden.









Vermeiden Sie den bösen Blick


Vermeiden Sie den bösen Blick : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Den bösen Blick ist ein langer, neidischen Blick oder starren, das geglaubt wird, das Thema des Blicks Unglück, Pech oder Krankheit verursachen kann. Das Subjekt kann eine Person, Eigenschaft oder Objekt sein. In vielen Kulturen z. B. fühlen wenn ein Kind starrte und übermäßig gelobt, das Kind sofort krank. Den bösen Blick verursachen Blöße in Obstbäumen, Impotenz bei Männern und Stillzeit Schwierigkeiten bei stillenden Müttern. Obwohl in der Regel unbeabsichtigt gegeben, kann das Böse Auge schädlich. Verschiedene Kulturen haben mehrere Methoden der Abneigung, aber hier sind einige der praktischen Möglichkeiten, um den bösen Blick zu vermeiden.

  • Zur Schau Ihr Glück unterlassen. Denken Sie daran, dass den bösen Blick von einer Person gegeben wird, die Eifersucht und Neid hegt. Also, wenn Sie Ihr Glück auffällig verfügbar machen – Autos, Schmuck oder jede Art von Eigentum — Sie einladen könnte Neid in den Herzen der Menschen, macht sie anfällig für das Böse Auge geben. Stellen Sie sicher, Praxis Bescheidenheit in allem. Dies verhindert, dass Menschen wird neidisch auf Sie und schützt Sie vor den bösen Blick.
  • Machen die schützenden Handgesten. Es gibt viele Handgesten, die verwendet werden, um den bösen Blick abzuwenden, von denen zwei in Italien entstanden. Dies sind die Mano Cornuto und die Mano Fico. Die Mano Cornuto, auch als gehörnte Hand, erfolgt durch Drücken der Taste nach unten Mitte und Ring Finger mit dem Daumen, während der Index und die kleinen Finger durchhalten. Mano Cornuto ähnelt die Handgeste von Spider Man, wenn er Spinnennetzen freigibt. Auf der anderen Seite erfolgt Mano Fico oder feige einerseits durch Verrutschen des Daumens zwischen der Mittel- und Zeigefinger. Die Mano Fico Geschlecht zugeordnet ist, und so sagen Experten, dass dabei die Mano Fico, sexueller Wunsch, den bösen Blick, Pflanzen Sie werden lenkt es vom Unglück auf Sie werfen. Um sich zu schützen, müssen Sie diese Handgesten zu tun, nachdem Sie den bösen Blick gegeben sind.
  • Verwenden Amulette. Das häufigste Amulett verwendet, heute ist die Wolle-Zeichenfolge, die um das Handgelenk gebunden. Es ist rot, sein sollte, weil rot geglaubt wird, um den bösen Blick abzuwenden wirksam. Aber abgesehen davon, gibt es mehrere Amulette und Charms können, die Sie zu Ihrem Schutz verwenden. Ein Beispiel ist die Hand-Auge-Charme, der in den Häusern aufgehängt werden kann.
  • Fliehen aus den bösen Blick. Wenn Sie das Gefühl, dass jemand, Sie einen bösen Blick geben ist oder neidisch auf Sie schaut, wird es am besten, wenn Sie sofort weg von dieser Person gehen. Tun Sie dies höflich, obwohl. Entschuldigen Sie sich, und diese Person unsichtbar bleiben.
  • Verhalten in gewissem Sinne salonfähig. Müssen Sie in allen Fällen selbst in einer Weise zu Verhalten, die nicht den bösen Blick anziehen. Ihre Rede zu schützen und Ihre Aktionen zu sehen. Etwas, das Böse Auge anziehen könnte muss vermieden werden, weil Sie nicht wissen, wenn Sie jemandem begegnen, Ihr Vermögen als Objekt von Neid nehmen wird.


Den bösen Blick ist ein Aberglauben, die viele Generationen, Kulturen und Standorte transzendiert. Doch obwohl jeder es nicht glaubt, es tut nicht weh, um sie zu vermeiden.


Vermeiden Sie den bösen Blick

Vermeiden Sie den bösen Blick : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung