Zurücksetzen eines Computers emachine


Der eMachine-Computer ist eine Budget-Maschine, die ist nicht wirklich für den heavy-Duty-Einsatz wie Spiele entwickelt, sondern gibt eine akzeptable Leistung in Anbetracht seiner geringen Kosten. Es kommt mit regelmäßigen Features, die Sie erwarten können von einem preiswerten Computer z. B. bestimmte Prozessoren, USB Ports, ein Modem, für vordere Audio und Mikrofon-Buchsen, ein CD-Laufwerk und andere. Es kann auch Windows XP oder Vista Betriebssystemen bereits installiert haben. Wenn Sie derzeit einen eMachine-Computer besitzen, werden dort Sie immer eine Chance, die Sie benötigen, um es zurückzusetzen, wenn bestimmte Umstände dies erfordern. PCs sind immer ein Risiko für das Auftreten von Viren oder andere Arten von Malware und das Zurücksetzen ist eine gute Möglichkeit der Wiederherstellung des Systems sollte es diese Situationen auftreten. Der Prozess des Zurücksetzens eines eMachine, zwar nicht schwierig, erfordert noch ein wenig Wissen darüber, wie man über es zu tun. Die folgenden Schritte sind unten aufgeführt, um Ihnen dabei zu helfen.

  • Schalten Sie Ihren Computer. Falls Ihr Computer heruntergefahren werden kann wie gewohnt, können Sie Herunterfahren. Jedoch, wenn Sie ein Problem haben und der Computer nicht scheint auf der normalen Herunterfahren Prozess reagieren, ziehen sie den Stecker aus der Steckdose.
  • Schließen Sie der Computer wieder an. Nachdem Sie Ihren Computer abgeschaltet haben, müssen Sie starten Sie es erneut. Schließen Sie es wieder und fortzufahren, drücken auf die Schaltfläche, um die macht. Wenn 'Drücken Sie F11, um Wiederherstellung starten' auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, suchen Sie die F11-Taste und drücken Sie darauf ein paar Mal, damit es registrieren kann. Wenn der Bildschirm für die Wiederherstellung verweigert angezeigt werden, musst du schalten Sie den Computer erneut, und starten neu bis die Wiederherstellungsbildschirm angesehen wird und Sie können den Prozess beginnen.
  • Wählen Sie die entsprechende Auswahl. Es gibt ein paar Recovery-Optionen, die Sie angezeigt werden, wählen Sie auf Ihrem Wiederherstellungsbildschirm. Die Option vollständige Systemwiederherstellung, das Ihnen erlaubt, Ihre Festplatte Inhalt C:\My Backup zu verlagern. Dadurch werden wichtige Dateien erstellt, gelöscht wird sicher halten. Sie müssen jedoch EDV-Anwendungen neu installieren.
  • Abschließen der vollständige Systemwiederherstellung-Prozess. Der Prozess der vollständigen Wiederherstellung das System braucht ein bisschen Zeit, entsprechend wie alt oder wie effizient Ihr eMachine sein mag. Einfach darauf warten, sich selbst zu arbeiten, und wenn das erreicht ist, wird Ihr Computer eigenständig neu. Da es auf Sicherheitsmodus neu gestartet wird, kann dies auch ein wenig Zeit dauern. Nachdem dies erledigt ist, starten Sie nun den Prozess der Neuinstallation Ihrer EDV-Anwendungen. Obwohl Sie wichtige Computer erstellten Dateien gespeichert haben, benötigen dafür verwendeten Anwendungen neu installieren.


Je länger Sie machen nutzen Ihr eMachine, je mehr Dateien Sie ansammeln werden, die seine Leistungsgeschwindigkeit erheblich beeinträchtigen würde. Viren können auch das gleiche Symptom verursachen. Abgesehen von zurücksetzen, sollten Sie beginnen, Entfernen von Programmen aus dem Computer, die Sie nicht mehr benötigen, so dass Sie es in den ursprünglichen Zustand wiederherstellen können.









Zurücksetzen eines Computers emachine


Zurücksetzen eines Computers emachine : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Der eMachine-Computer ist eine Budget-Maschine, die ist nicht wirklich für den heavy-Duty-Einsatz wie Spiele entwickelt, sondern gibt eine akzeptable Leistung in Anbetracht seiner geringen Kosten. Es kommt mit regelmäßigen Features, die Sie erwarten können von einem preiswerten Computer z. B. bestimmte Prozessoren, USB Ports, ein Modem, für vordere Audio und Mikrofon-Buchsen, ein CD-Laufwerk und andere. Es kann auch Windows XP oder Vista Betriebssystemen bereits installiert haben. Wenn Sie derzeit einen eMachine-Computer besitzen, werden dort Sie immer eine Chance, die Sie benötigen, um es zurückzusetzen, wenn bestimmte Umstände dies erfordern. PCs sind immer ein Risiko für das Auftreten von Viren oder andere Arten von Malware und das Zurücksetzen ist eine gute Möglichkeit der Wiederherstellung des Systems sollte es diese Situationen auftreten. Der Prozess des Zurücksetzens eines eMachine, zwar nicht schwierig, erfordert noch ein wenig Wissen darüber, wie man über es zu tun. Die folgenden Schritte sind unten aufgeführt, um Ihnen dabei zu helfen.

  • Schalten Sie Ihren Computer. Falls Ihr Computer heruntergefahren werden kann wie gewohnt, können Sie Herunterfahren. Jedoch, wenn Sie ein Problem haben und der Computer nicht scheint auf der normalen Herunterfahren Prozess reagieren, ziehen sie den Stecker aus der Steckdose.
  • Schließen Sie der Computer wieder an. Nachdem Sie Ihren Computer abgeschaltet haben, müssen Sie starten Sie es erneut. Schließen Sie es wieder und fortzufahren, drücken auf die Schaltfläche, um die macht. Wenn 'Drücken Sie F11, um Wiederherstellung starten' auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, suchen Sie die F11-Taste und drücken Sie darauf ein paar Mal, damit es registrieren kann. Wenn der Bildschirm für die Wiederherstellung verweigert angezeigt werden, musst du schalten Sie den Computer erneut, und starten neu bis die Wiederherstellungsbildschirm angesehen wird und Sie können den Prozess beginnen.
  • Wählen Sie die entsprechende Auswahl. Es gibt ein paar Recovery-Optionen, die Sie angezeigt werden, wählen Sie auf Ihrem Wiederherstellungsbildschirm. Die Option vollständige Systemwiederherstellung, das Ihnen erlaubt, Ihre Festplatte Inhalt C:\My Backup zu verlagern. Dadurch werden wichtige Dateien erstellt, gelöscht wird sicher halten. Sie müssen jedoch EDV-Anwendungen neu installieren.
  • Abschließen der vollständige Systemwiederherstellung-Prozess. Der Prozess der vollständigen Wiederherstellung das System braucht ein bisschen Zeit, entsprechend wie alt oder wie effizient Ihr eMachine sein mag. Einfach darauf warten, sich selbst zu arbeiten, und wenn das erreicht ist, wird Ihr Computer eigenständig neu. Da es auf Sicherheitsmodus neu gestartet wird, kann dies auch ein wenig Zeit dauern. Nachdem dies erledigt ist, starten Sie nun den Prozess der Neuinstallation Ihrer EDV-Anwendungen. Obwohl Sie wichtige Computer erstellten Dateien gespeichert haben, benötigen dafür verwendeten Anwendungen neu installieren.


Je länger Sie machen nutzen Ihr eMachine, je mehr Dateien Sie ansammeln werden, die seine Leistungsgeschwindigkeit erheblich beeinträchtigen würde. Viren können auch das gleiche Symptom verursachen. Abgesehen von zurücksetzen, sollten Sie beginnen, Entfernen von Programmen aus dem Computer, die Sie nicht mehr benötigen, so dass Sie es in den ursprünglichen Zustand wiederherstellen können.


Zurücksetzen eines Computers emachine

Zurücksetzen eines Computers emachine : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung