Lesen Sie Tipps zur Verwendung von vmware


Linux-Benutzer, die Microsoft Zune MP3-Player besitzen, ist die Kompatibilität immer ein Problem gewesen. Mit ein wenig Arbeit kann jedoch für Sie zum Synchronisieren mit Ihrem Computer, selbst wenn Sie geschehen, das Linux-Betriebssystem installiert sein. Was Sie tun müssen, ist VMware, ein Programm zu verwenden, die Sie ein anderes Betriebssystem in Ihrem standard-System ausführen können. Keine Sorge, das ist überhaupt nicht kompliziert, aber du musst möglicherweise etwas Geld ausgeben, wie VMware kein kostenloses Programm ist. Sie benötigen einen USB 1.1-Hub, aber die gute Nachricht ist, dass sie nicht teuer sind.

Um auf Ihrem Computer zu synchronisieren:

  1. Software herunterladen und installieren. Es ist ein virtueller Computer-Programm, das einen PC emuliert. Dies bedeutet, dass Sie es installieren und Ausführen von Microsoft Windows auf einem Computer, der verwendet Linux verwenden können. Sie können dieses System kostenlos für 30 Tage auswerten: https://www.vmware.com/tryvmware/login.php?eval=workstation-l
  2. Installieren Sie Windows XP im Programm. Nach der Installation müssen Sie Ihre virtuelle Maschine einrichten und Installieren von Windows drauf. Der Programm-Assistenten geben Ihnen leicht verständliche Wegbeschreibung Sie durch den Prozess zu gehen.
  3. Unload Ihre USB 2.0-Treiber oder Kauf einer USB 1.1-Hub. Um zu synchronisieren, müssen Sie einen USB 1.1-Anschluss zu verwenden. Wenn Ihre Ports alle 2.0 sind, musst du einen 1.1 Hub zu erhalten. Wenn Sie Computer-versierte sind, können Sie den 2.0-Treiber entladen, der Ihre Ports 1.1 machen.
  4. Führen Sie Windows MediaPlayer. Sie müssen Windows Media Player installieren, wenn es nicht bereits installiert ist. Sobald es installiert ist, führen Sie einfach es wie üblich, nur innerhalb des Programms.
  5. Plug Ihr Zune in Ihre USB 1.1-Anschluss und Sync als normal. Die neue Software ausgeführt, können Sie Ihren MP3-Player an den Computer Linux betrieben synchronisieren.

Wie Sie sehen können, dies ist keine perfekte Lösung, und gestützt auf USB 1.1 verwenden kann frustrierend sein, wie es so langsam geht. Es kommt jedoch den Job zu erledigen. VMware kann ihre Software aktualisieren, so dass Sie USB 2.0 verwenden können. Dies wird nicht nur einer der Schritte im Prozess zu entfernen, aber machen die Synchronisierung Prozess gehen viel schneller auch.









Arbeit der Zune auf einem Linux-Betriebssystem


Lesen Sie Tipps zur Verwendung von vmware


Linux-Benutzer, die Microsoft Zune MP3-Player besitzen, ist die Kompatibilität immer ein Problem gewesen. Mit ein wenig Arbeit kann jedoch für Sie zum Synchronisieren mit Ihrem Computer, selbst wenn Sie geschehen, das Linux-Betriebssystem installiert sein. Was Sie tun müssen, ist VMware, ein Programm zu verwenden, die Sie ein anderes Betriebssystem in Ihrem standard-System ausführen können. Keine Sorge, das ist überhaupt nicht kompliziert, aber du musst möglicherweise etwas Geld ausgeben, wie VMware kein kostenloses Programm ist. Sie benötigen einen USB 1.1-Hub, aber die gute Nachricht ist, dass sie nicht teuer sind.

Um auf Ihrem Computer zu synchronisieren:

  1. Software herunterladen und installieren. Es ist ein virtueller Computer-Programm, das einen PC emuliert. Dies bedeutet, dass Sie es installieren und Ausführen von Microsoft Windows auf einem Computer, der verwendet Linux verwenden können. Sie können dieses System kostenlos für 30 Tage auswerten: https://www.vmware.com/tryvmware/login.php?eval=workstation-l
  2. Installieren Sie Windows XP im Programm. Nach der Installation müssen Sie Ihre virtuelle Maschine einrichten und Installieren von Windows drauf. Der Programm-Assistenten geben Ihnen leicht verständliche Wegbeschreibung Sie durch den Prozess zu gehen.
  3. Unload Ihre USB 2.0-Treiber oder Kauf einer USB 1.1-Hub. Um zu synchronisieren, müssen Sie einen USB 1.1-Anschluss zu verwenden. Wenn Ihre Ports alle 2.0 sind, musst du einen 1.1 Hub zu erhalten. Wenn Sie Computer-versierte sind, können Sie den 2.0-Treiber entladen, der Ihre Ports 1.1 machen.
  4. Führen Sie Windows MediaPlayer. Sie müssen Windows Media Player installieren, wenn es nicht bereits installiert ist. Sobald es installiert ist, führen Sie einfach es wie üblich, nur innerhalb des Programms.
  5. Plug Ihr Zune in Ihre USB 1.1-Anschluss und Sync als normal. Die neue Software ausgeführt, können Sie Ihren MP3-Player an den Computer Linux betrieben synchronisieren.

Wie Sie sehen können, dies ist keine perfekte Lösung, und gestützt auf USB 1.1 verwenden kann frustrierend sein, wie es so langsam geht. Es kommt jedoch den Job zu erledigen. VMware kann ihre Software aktualisieren, so dass Sie USB 2.0 verwenden können. Dies wird nicht nur einer der Schritte im Prozess zu entfernen, aber machen die Synchronisierung Prozess gehen viel schneller auch.


Arbeit der Zune auf einem Linux-Betriebssystem

Lesen Sie Tipps zur Verwendung von vmware
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung