Deaktivieren Sie ein Usb-flash-Laufwerk (nur Massenspeichergeräte)


Wenn Sie einen USB-Stick in den Computer einlegen, wird das flash-Laufwerk von Windows automatisch erkannt und anschließend geöffnet. Hier werde ich Ihnen zeigen, wie Ihr USB Flash Drives Mass Storage nur über Registrierung beenden.

Dieser Trick kann auch erfolgen durch Arbeitsplatz von Geräte-Manager verwenden, sondern dass man die USB-Verbindung beendet. Dies wird nicht empfohlen.

So sind Sie bereit zu beginnen?

Hier gehen wir.

  1. Klicken Sie im Menü Start > Gehe zu Befehl ausführen, und geben Sie 'Regedit' ohne Anführungszeichen. Registrierungs-Editor wird geöffnet.
  2. Erweitern Sie den Ordner HKEY_LOCAL_MACHINE, dann SYSTEM > aktuelle CONTROLL SET > SERVICES > USBstor, befindet sich am linken Bereich.
  3. Finden Sie die 'Start' auf der rechten Seite mit dem blauen Symbol.
  4. Doppelt klicken Sie 'Start'. Es öffnet sich ein Feld mit dem Titel 'DWORD-Wert bearbeiten'.
  5. Notieren Sie '4' in das Feld 'Wert'. Abbildung 1.1
  6. Klicken Sie auf OK, und schließen Sie dann den Registrierungs-Editor.

Abbildung 1.1

Das USB-flash-Laufwerk ist jetzt deaktiviert. Wann immer Sie ein flash-Laufwerk einlegen, Windows wird nicht erkannt und öffnet es nicht.

Um es wieder zu aktivieren, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4, und ändern Sie den Wert auf 3. Der Standardwert für die Aktivierung ein USB-Flashlaufwerk ist 3.

Hinweis: dieser Trick wird nur deaktivieren USB Massenspeichergeräte und hat keine Auswirkungen auf andere USB-Geräte wie USB-Tastatur, USB Maus, Scanner, Drucker etc... Sichern Sie immer Ihre Registry, um zu verhindern, dass Ihre wertvollen Daten zu verlieren.









Deaktivieren Sie ein Usb-flash-Laufwerk (nur Massenspeichergeräte)


Deaktivieren Sie ein Usb-flash-Laufwerk (nur Massenspeichergeräte) : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Wenn Sie einen USB-Stick in den Computer einlegen, wird das flash-Laufwerk von Windows automatisch erkannt und anschließend geöffnet. Hier werde ich Ihnen zeigen, wie Ihr USB Flash Drives Mass Storage nur über Registrierung beenden.

Dieser Trick kann auch erfolgen durch Arbeitsplatz von Geräte-Manager verwenden, sondern dass man die USB-Verbindung beendet. Dies wird nicht empfohlen.

So sind Sie bereit zu beginnen?

Hier gehen wir.

  1. Klicken Sie im Menü Start > Gehe zu Befehl ausführen, und geben Sie 'Regedit' ohne Anführungszeichen. Registrierungs-Editor wird geöffnet.
  2. Erweitern Sie den Ordner HKEY_LOCAL_MACHINE, dann SYSTEM > aktuelle CONTROLL SET > SERVICES > USBstor, befindet sich am linken Bereich.
  3. Finden Sie die 'Start' auf der rechten Seite mit dem blauen Symbol.
  4. Doppelt klicken Sie 'Start'. Es öffnet sich ein Feld mit dem Titel 'DWORD-Wert bearbeiten'.
  5. Notieren Sie '4' in das Feld 'Wert'. Abbildung 1.1
  6. Klicken Sie auf OK, und schließen Sie dann den Registrierungs-Editor.

Abbildung 1.1

Das USB-flash-Laufwerk ist jetzt deaktiviert. Wann immer Sie ein flash-Laufwerk einlegen, Windows wird nicht erkannt und öffnet es nicht.

Um es wieder zu aktivieren, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4, und ändern Sie den Wert auf 3. Der Standardwert für die Aktivierung ein USB-Flashlaufwerk ist 3.

Hinweis: dieser Trick wird nur deaktivieren USB Massenspeichergeräte und hat keine Auswirkungen auf andere USB-Geräte wie USB-Tastatur, USB Maus, Scanner, Drucker etc... Sichern Sie immer Ihre Registry, um zu verhindern, dass Ihre wertvollen Daten zu verlieren.


Deaktivieren Sie ein Usb-flash-Laufwerk (nur Massenspeichergeräte)

Deaktivieren Sie ein Usb-flash-Laufwerk (nur Massenspeichergeräte) : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung