Lernen Sie die Formel für Zinsen und Zinseszinsen in excel


Es gibt kein schnellen ein - oder zwei-Klick Weg zu lernen, wie Zinsen und Zinseszinsen in Excel zu berechnen. Jedoch ist es nicht wirklich so schwer. Hier ist, was Sie wissen müssen, Berechnung von Zinseszinsen in einer Microsoft Excel-Kalkulationstabelle.

Das ist der grundlegenden Excel-Formel für den Zinseszins: = PV * (1 + R) ^ N

BW ist der Barwert. R ist der Zinssatz. N ist die Anzahl der Perioden, Investitionen, z. B. 36 Monate, 3 Jahre, etc.. Wir verwenden eine einfache Berechnung um zu sehen, ob es funktioniert. (Übrigens, wenn Sie wirklich dazu, sind das kleine Symbol das aussieht ein Mini umgekehrten 'V' zwischen den ') 'und das'N'findet sich mit der UMSCHALT + 6 Tasten)

Der Barwert beträgt 2.000

Ihre jährliche Zinssatz beträgt 7 %

Die Anzahl der Perioden, Investitionen beträgt 5 Jahre

Die Formel sieht wie folgt aus. = 2000 * (1+.07) ^ 5

Ihre Antwort sollte $2.805,10

Sie können spielen, mit irgendwelchen jener Zahlen zu sehen, welche ein neues Ergebnis wäre. Leider ist das, was Microsoft fordert eine 'feste Formel'. Mit anderen Worten müssen Sie manuell ändern, die individuellen Daten in der Formel für die Berechnung der Zinsen und Zinseszinsen zu ein anderes Ergebnis zu erhalten.

Es ist eine Möglichkeit um das. Es ist ein wenig schwieriger, aber können Sie einiges an Zeit sparen, wenn Sie einige Vergleiche tun: Sie erstellen ein Makro-Funktion.

Öffnen Sie eine neue Excel-Tabelle. Dann möchten Sie Visual Basic öffnen, indem Sie ALT + F11 drücken. Diese Software können Sie erstellen Ihre eigene Formel zu verwenden. Nachdem Visual Basic geöffnet wurde, verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Einfügen' und klicken Sie auf Modul. Dies öffnet ein neues Fenster. Sie müssen den folgenden Code in das Fenster eingeben:

Funktion Yearly_Rate (PV als Double, R als Double, Double N) als doppelt

Yearly_Rate = PV * (1 + R) ^ N ' Berechnung führt

EndFunction

Du musst nicht die Worte zu profitieren, aber Interpunktion ist sehr wichtig. Wenn Sie nicht ans Ende der ersten Zeile und drücken eingeben, wird automatisch löschen Sie eine Zeile nach unten und in der letzten Zeile - End Function-Zeile füllen. Das ist in Ordnung. Nur weiter geben Sie die zweite Zeile dazwischen.

Nun wollen wir es ausprobieren. Gehen Sie zurück zu Ihrer Excel-Seite. Geben Sie in Zelle A1 im Jahr 2000. Geben Sie.07 in Zelle B1 ein. Geben Sie 5 in Zelle C1. Gehen Sie auf eine leere Zelle und geben Sie folgende Formel: = jährliche Rate (a1, b1, c1). In diese neue Zelle, wo Sie die Formel einfügen, sollte es mit diesem gleichen $2.805,10 kommen. Aber jetzt, Sie gehen zurück auf die Zellen A1, B1 oder C1 und ändern können und es ändert sich automatisch die Antwort. Sie können sogar kopieren und fügen Sie die Formeln. Tun Sie das, wie in Excel gewohnt. Sobald Sie Ihre Daten umgezogen sind, achten Sie darauf, dass Ihre Zellen innerhalb der Klammern die Zellen verweisen, verwendeten Sie als Fakten. Sobald Sie das Formel arbeiten haben, müssen Sie nicht das Visual Basic-Programm offen zu halten.

Zinseszins ist sehr mächtig. Zu vergleichen, was unterschiedliche Sätze Zeitraum Ihrer Investition für Sie tun können, kann ein echter Augenöffner sein. Hoffentlich hilft dies Ihnen mehr fundierte finanzielle Entscheidungen zu treffen.









Berechnung von Zinseszinsen in einem Microsoft excel-Tabelle


Lernen Sie die Formel für Zinsen und Zinseszinsen in excel


Es gibt kein schnellen ein - oder zwei-Klick Weg zu lernen, wie Zinsen und Zinseszinsen in Excel zu berechnen. Jedoch ist es nicht wirklich so schwer. Hier ist, was Sie wissen müssen, Berechnung von Zinseszinsen in einer Microsoft Excel-Kalkulationstabelle.

Das ist der grundlegenden Excel-Formel für den Zinseszins: = PV * (1 + R) ^ N

BW ist der Barwert. R ist der Zinssatz. N ist die Anzahl der Perioden, Investitionen, z. B. 36 Monate, 3 Jahre, etc.. Wir verwenden eine einfache Berechnung um zu sehen, ob es funktioniert. (Übrigens, wenn Sie wirklich dazu, sind das kleine Symbol das aussieht ein Mini umgekehrten 'V' zwischen den ') 'und das'N'findet sich mit der UMSCHALT + 6 Tasten)

Der Barwert beträgt 2.000

Ihre jährliche Zinssatz beträgt 7 %

Die Anzahl der Perioden, Investitionen beträgt 5 Jahre

Die Formel sieht wie folgt aus. = 2000 * (1+.07) ^ 5

Ihre Antwort sollte $2.805,10

Sie können spielen, mit irgendwelchen jener Zahlen zu sehen, welche ein neues Ergebnis wäre. Leider ist das, was Microsoft fordert eine 'feste Formel'. Mit anderen Worten müssen Sie manuell ändern, die individuellen Daten in der Formel für die Berechnung der Zinsen und Zinseszinsen zu ein anderes Ergebnis zu erhalten.

Es ist eine Möglichkeit um das. Es ist ein wenig schwieriger, aber können Sie einiges an Zeit sparen, wenn Sie einige Vergleiche tun: Sie erstellen ein Makro-Funktion.

Öffnen Sie eine neue Excel-Tabelle. Dann möchten Sie Visual Basic öffnen, indem Sie ALT + F11 drücken. Diese Software können Sie erstellen Ihre eigene Formel zu verwenden. Nachdem Visual Basic geöffnet wurde, verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Einfügen' und klicken Sie auf Modul. Dies öffnet ein neues Fenster. Sie müssen den folgenden Code in das Fenster eingeben:

Funktion Yearly_Rate (PV als Double, R als Double, Double N) als doppelt

Yearly_Rate = PV * (1 + R) ^ N ' Berechnung führt

EndFunction

Du musst nicht die Worte zu profitieren, aber Interpunktion ist sehr wichtig. Wenn Sie nicht ans Ende der ersten Zeile und drücken eingeben, wird automatisch löschen Sie eine Zeile nach unten und in der letzten Zeile - End Function-Zeile füllen. Das ist in Ordnung. Nur weiter geben Sie die zweite Zeile dazwischen.

Nun wollen wir es ausprobieren. Gehen Sie zurück zu Ihrer Excel-Seite. Geben Sie in Zelle A1 im Jahr 2000. Geben Sie.07 in Zelle B1 ein. Geben Sie 5 in Zelle C1. Gehen Sie auf eine leere Zelle und geben Sie folgende Formel: = jährliche Rate (a1, b1, c1). In diese neue Zelle, wo Sie die Formel einfügen, sollte es mit diesem gleichen $2.805,10 kommen. Aber jetzt, Sie gehen zurück auf die Zellen A1, B1 oder C1 und ändern können und es ändert sich automatisch die Antwort. Sie können sogar kopieren und fügen Sie die Formeln. Tun Sie das, wie in Excel gewohnt. Sobald Sie Ihre Daten umgezogen sind, achten Sie darauf, dass Ihre Zellen innerhalb der Klammern die Zellen verweisen, verwendeten Sie als Fakten. Sobald Sie das Formel arbeiten haben, müssen Sie nicht das Visual Basic-Programm offen zu halten.

Zinseszins ist sehr mächtig. Zu vergleichen, was unterschiedliche Sätze Zeitraum Ihrer Investition für Sie tun können, kann ein echter Augenöffner sein. Hoffentlich hilft dies Ihnen mehr fundierte finanzielle Entscheidungen zu treffen.


Berechnung von Zinseszinsen in einem Microsoft excel-Tabelle

Lernen Sie die Formel für Zinsen und Zinseszinsen in excel
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung