Eine Kaffeemaschine reinigen

Eine Kaffeemaschine reinigen


Man holding cup

'Guter Kaffee beginnt mit guten Bohnen' - ist das was so viele Kaffee-Unternehmen heutzutage sagen werden. Aber haben Sie eine schmutzige Kaffeemaschine, dann es spielt keine Rolle, wie gut Ihre Bohnen sind, oder wie perfekt Ihre Schleifen oder wie groß die Siegel oder Ventil auf Ihren Kaffee können oder Tasche. Kaffeemaschinen haben eine Menge Dinge, die gegen sie und den Geschmack Ihres Kaffees zu arbeiten. Mineralien im Wasser (auch Mineralwasser) auf der Innenseite des Herstellers aufbauen und dann in den Kaffee freigegeben sind. Schimmel versucht, schleichen durch den Aufbau in Rohrleitungen und Filter-Korb. Alles in einem Kaffee Maker ist leicht zu reinigen kann, ist es nicht, es jedoch Brutto.

Es gibt Produkte, die Ihre Kaffeemaschine zu reinigen und wenn Sie sich entscheiden, diesen Weg zu gehen dann befolgen Sie die Anweisungen für den sicheren Gebrauch. Diese Produkte sind in der Regel eine Form der Säure, die für was geglaubt wird, um die Bequemlichkeit werden gepackt wurden. Haushalte-Säuren (z.B. Zitronensaft und Essig) können auf die gleiche Weise genauso effektiv für einen Bruchteil der Kosten, so dass diese Produkte eine Verschwendung von Geld verwendet werden.

Verwenden Sie jede Art von Seife nie um zu Ihrer Kaffeemaschine zu reinigen. Viele Seifen werden Schaum, wenn man durch den Zyklus, ein riesiges Chaos verursacht. Darüber hinaus können, dass Seifen und Waschmittel Rückstände dahinter verlassen werden verursachen Schäden an Ihrer Kaffeemaschine und Kaffee-Geschmack schrecklich. Was mit Seife auf Ihrem Kaffee- Topf (der Glas-Teil, der den Kaffee sammelt), ist dies eine effektive Reinigung Methode , solange Sie es gut spülen (wird empfohlen, den Topf und den Filter-Basket in warmen Seifenwasser waschen).

Reinigen Sie Ihre Kaffeemaschine mit safe, preiswerte Produkte für große Verkostung Kaffee.

Schritt 1

Entfernen Sie die Teile, die entfernt werden können und in warmen Seifenwasser waschen. Für die meisten Kaffeemaschinen beinhaltet dies den Filter Korb und den Pot. Einige haben auch eingebaute Filter, die auch gewaschen werden sollte. Dies sollte nach jedem Pott Kaffee.

, Während es einfach zu tun scheint, verlassen den alten Filter und schleift in den Filter-Korb ist eine schlechte Angewohnheit. Es kann wachsen Schimmel in kurzer Zeit und ist nicht etwas, was Sie wollen in Ihren Kaffee.

Schritt 2

Nach unten alle Flächen Wischen mit einem feuchten Schwamm. Sie wollen nach oben wischen wo sammelt Staub oft (die und bekommt in Ihrem Maker und anschließend Ihren Kaffee). Wischen Sie den Rücken, die Seiten und vorne das Heizelement (die Kaffeekanne ausgeschaltet und eine Gelassenheit und vorzugsweise 'Unplugged' auch). Wenn es verbrannten Kaffee auf das Heizelement, nehmen ein wenig Essig auf Ihrem Tuch oder Schwamm und sanft es sauber schrubben (Dies geschieht oft, wenn Sie Kaffee aus dem Topf nehmen, bevor es fertig ist Brauerei, auch wenn Sie einen Stopper).

Schritt 3

Ausführen eine Säure durch die Kaffee-floppe Der beste Weg zu Ihrem Kaffeekanne reinigen soll Säure durchlaufen. Sie haben zwei große Möglichkeiten. Essig oder Zitronensaft können. Füllen Sie Ihre Kaffeemaschine mit 1/2 Essig oder Zitrone Saft und 1/2 kaltem Wasser. Gießen Sie, die in den Wassertank auf Ihrer Kaffeemaschine. Stellen Sie sicher, Sie setzen Ihre Filter Korb zurück (Sie müssen keinen Filter verwenden, aber ohne den Korb wird das Wasser heraus Sprühen, alles vorbei). Platzieren Sie den Topf unter Säure-Wasser-Gemisch zu fangen. Wenn es langem seit Sie Ihre Kaffeemaschine gereinigt, Sie machen mehr als eine Kanne Kaffee pro Tag in dieser Kaffeemaschine oder Sie hartes Wasser beim Kaffee verwenden, führen Sie dann die saures Wasser-Mischung durch ein zweites Mal, nachdem es zehn bis fünfzehn Minuten abgekühlt hat.

Ihre Kaffeemaschine sollte ca. einmal pro Monat für einen one-pot-a-day-or-fewer Person gereinigt werden. Zwei oder mehr Töpfe pro Tag? Reinigen Sie sie jede zweite Woche für große Verkostung Kaffee.

Schritt 4

Spülen. Spülen Sie die Kaffeemaschine. Dazu, mit kaltem Wasser füllen und mit dem Filter Korb und Topf in Ort zu brauen. Wiederholen Sie ein bis zwei zusätzliche Zeiten für einen sehr sauberen Kaffeemaschine.


Reinigung Ihrer Kaffeekanne ist der erste Schritt zum großen Verkostung Kaffee und wird nie im Stich. Sie brauchen nicht viel Zeit, Energie oder Geld damit zu verbringen. Hier ist große Verkostung Kaffee!









Eine Kaffeemaschine reinigen


Eine Kaffeemaschine reinigen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Man holding cup

'Guter Kaffee beginnt mit guten Bohnen' - ist das was so viele Kaffee-Unternehmen heutzutage sagen werden. Aber haben Sie eine schmutzige Kaffeemaschine, dann es spielt keine Rolle, wie gut Ihre Bohnen sind, oder wie perfekt Ihre Schleifen oder wie groß die Siegel oder Ventil auf Ihren Kaffee können oder Tasche. Kaffeemaschinen haben eine Menge Dinge, die gegen sie und den Geschmack Ihres Kaffees zu arbeiten. Mineralien im Wasser (auch Mineralwasser) auf der Innenseite des Herstellers aufbauen und dann in den Kaffee freigegeben sind. Schimmel versucht, schleichen durch den Aufbau in Rohrleitungen und Filter-Korb. Alles in einem Kaffee Maker ist leicht zu reinigen kann, ist es nicht, es jedoch Brutto.

Es gibt Produkte, die Ihre Kaffeemaschine zu reinigen und wenn Sie sich entscheiden, diesen Weg zu gehen dann befolgen Sie die Anweisungen für den sicheren Gebrauch. Diese Produkte sind in der Regel eine Form der Säure, die für was geglaubt wird, um die Bequemlichkeit werden gepackt wurden. Haushalte-Säuren (z.B. Zitronensaft und Essig) können auf die gleiche Weise genauso effektiv für einen Bruchteil der Kosten, so dass diese Produkte eine Verschwendung von Geld verwendet werden.

Verwenden Sie jede Art von Seife nie um zu Ihrer Kaffeemaschine zu reinigen. Viele Seifen werden Schaum, wenn man durch den Zyklus, ein riesiges Chaos verursacht. Darüber hinaus können, dass Seifen und Waschmittel Rückstände dahinter verlassen werden verursachen Schäden an Ihrer Kaffeemaschine und Kaffee-Geschmack schrecklich. Was mit Seife auf Ihrem Kaffee- Topf (der Glas-Teil, der den Kaffee sammelt), ist dies eine effektive Reinigung Methode , solange Sie es gut spülen (wird empfohlen, den Topf und den Filter-Basket in warmen Seifenwasser waschen).

Reinigen Sie Ihre Kaffeemaschine mit safe, preiswerte Produkte für große Verkostung Kaffee.

Schritt 1

Entfernen Sie die Teile, die entfernt werden können und in warmen Seifenwasser waschen. Für die meisten Kaffeemaschinen beinhaltet dies den Filter Korb und den Pot. Einige haben auch eingebaute Filter, die auch gewaschen werden sollte. Dies sollte nach jedem Pott Kaffee.

, Während es einfach zu tun scheint, verlassen den alten Filter und schleift in den Filter-Korb ist eine schlechte Angewohnheit. Es kann wachsen Schimmel in kurzer Zeit und ist nicht etwas, was Sie wollen in Ihren Kaffee.

Schritt 2

Nach unten alle Flächen Wischen mit einem feuchten Schwamm. Sie wollen nach oben wischen wo sammelt Staub oft (die und bekommt in Ihrem Maker und anschließend Ihren Kaffee). Wischen Sie den Rücken, die Seiten und vorne das Heizelement (die Kaffeekanne ausgeschaltet und eine Gelassenheit und vorzugsweise 'Unplugged' auch). Wenn es verbrannten Kaffee auf das Heizelement, nehmen ein wenig Essig auf Ihrem Tuch oder Schwamm und sanft es sauber schrubben (Dies geschieht oft, wenn Sie Kaffee aus dem Topf nehmen, bevor es fertig ist Brauerei, auch wenn Sie einen Stopper).

Schritt 3

Ausführen eine Säure durch die Kaffee-floppe Der beste Weg zu Ihrem Kaffeekanne reinigen soll Säure durchlaufen. Sie haben zwei große Möglichkeiten. Essig oder Zitronensaft können. Füllen Sie Ihre Kaffeemaschine mit 1/2 Essig oder Zitrone Saft und 1/2 kaltem Wasser. Gießen Sie, die in den Wassertank auf Ihrer Kaffeemaschine. Stellen Sie sicher, Sie setzen Ihre Filter Korb zurück (Sie müssen keinen Filter verwenden, aber ohne den Korb wird das Wasser heraus Sprühen, alles vorbei). Platzieren Sie den Topf unter Säure-Wasser-Gemisch zu fangen. Wenn es langem seit Sie Ihre Kaffeemaschine gereinigt, Sie machen mehr als eine Kanne Kaffee pro Tag in dieser Kaffeemaschine oder Sie hartes Wasser beim Kaffee verwenden, führen Sie dann die saures Wasser-Mischung durch ein zweites Mal, nachdem es zehn bis fünfzehn Minuten abgekühlt hat.

Ihre Kaffeemaschine sollte ca. einmal pro Monat für einen one-pot-a-day-or-fewer Person gereinigt werden. Zwei oder mehr Töpfe pro Tag? Reinigen Sie sie jede zweite Woche für große Verkostung Kaffee.

Schritt 4

Spülen. Spülen Sie die Kaffeemaschine. Dazu, mit kaltem Wasser füllen und mit dem Filter Korb und Topf in Ort zu brauen. Wiederholen Sie ein bis zwei zusätzliche Zeiten für einen sehr sauberen Kaffeemaschine.


Reinigung Ihrer Kaffeekanne ist der erste Schritt zum großen Verkostung Kaffee und wird nie im Stich. Sie brauchen nicht viel Zeit, Energie oder Geld damit zu verbringen. Hier ist große Verkostung Kaffee!


Eine Kaffeemaschine reinigen

Eine Kaffeemaschine reinigen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung