Typ französische Akzente


Im Gegensatz zu hat die englische Sprache, die französische Sprache eine sehr deutliche Weise Briefen Tipparbeit. Die Anmerkungen, die machen jeden Vokal- und manchmal Konsonanten - anders klingen sind sehr wichtig, die feinen Unterschiede zwischen Kontexten und andere Bedeutungen zu machen.

Nehmen Sie wir zum Beispiel die Wort-Fassade. Dieses Wort der englischen Sprache bereits aufgenommen worden, aber der Ton 'c' mit einem 'kleinen Schwanz' oder eine Cedille noch oft geschrieben ist. Das ist etwas, das nicht viel nützen im amerikanischen Vokabular gesehen hat. Es ist ziemlich schwierig, diese Zeichen geben angesichts der Natur der meisten Standard-ASCII-Zeichen-Tastaturen.

Hier ist, wie Sie die Sonderzeichen eintippen können.

1. Wenn Sie den Dreh bekommen können, könnte eine internationale Tastatur-Einstellung, die mit dem Windows-Betriebssystem kommt mit eine gute Wahl. Um Sonderzeichen zu machen, du musst nur das Symbol vor dem Buchstaben geben, und es wird automatisch verändern, wie Sie eingeben weiter.

  • Beispielsweise können Sie eingeben '' (das Zeichen rechts neben der Zahl '1'-Taste) dann die nachfolgenden Zeichen (es könnte sein, a, e oder jede andere Vokal), ein Gravis zu machen.
  • Eine Cedille (Ç) kann eingegeben werden, indem Sie ein einfaches Anführungszeichen (') dann den Buchstaben c eingeben.
  • Derselben Regel folgt für den Akzent Aigu (einzelnes Anführungszeichen dann e), Circonflexe - (ê) (UMSCHALT + 6 für das Caret-Zeichen, dann müsste e), Trema - (Ö) (UMSCHALT + Apostroph sowie 'O').

(2) Wenn die Verwendung der internationalen Tastatur nicht ideal ist, können Sie immer die Zeichentabelle verwenden, wo Sie klicken und welche Sonderzeichen Sie auf Ihrem Dokument benötigen einfügen konnte. Es würde auf jeden Fall helfen, wenn Sie eine hot-keying-System für Ihre Zwecke entwickeln können.

3. Wenn Sie mehr als Ihren Anteil der französischen Artikel schreiben sein werde, möglicherweise Sie besser, immer eine französische Tastatur. Diese Art der Tastatur hat viele Unterschiede zu einer QWERTY-Tastatur. Zum einen wäre die Top sechs Buchstaben auf der linken Ecke 'AZERTY'. Die Schlüssel für 'Q' und 'A' haben sowie die Tasten für 'W' und 'Z' vertauscht wurde. Der Buchstabe 'M' hat auch transplantiert worden, wo die ';' (Semikolon) Zeichen liegt normalerweise. Die Zahlen oben erfordern den Einsatz von die Shift-Taste, da die Sonderzeichen mit den Anmerkungen Hauptbuchstaben in der oberen Tastenreihe unterhalb der Funktionstasten sind.

4. dann gibt es die Alt-Taste. Dies sind die Sonderzeichen, die Sie vornehmen können, ohne dass eine spezielle Tastatur kaufen oder machen Sie sich mit anderen Konventionen. Diese ALT-Tasten sind aktiviert, indem die ALT-Taste gedrückt halten, während Sie in der Kombination auf der Zehnertastatur eingeben. Sobald Sie die ALT-Taste loslassen, wird das resultierende Zeichen angezeigt. Hier sind einige der ALT-Taste, die Sie verwenden können.

ein mit einem Gravis-Akzent

  • Kleinbuchstaben ALT + 133
  • Upppercase ALT + 0192

a mit Zirkumflex

  • Kleinbuchstaben ALT + 131
  • Großbuchstaben ALT + 0194

a mit Trema

  • Kleinbuchstaben ALT + 132
  • Großbuchstaben ALT + 142

ein mit Ligatur

  • Kleinbuchstaben ALT + 145
  • Großbuchstaben ALT + 146

c mit Cedille

  • Kleinbuchstaben ALT + 135
  • Großbuchstaben Sie, höhere RS ALT + 128

e mit akut

  • Kleinbuchstaben ALT + 130
  • Großbuchstaben ALT + 144

e mit Gravis

  • Kleinbuchstaben ALT + 138
  • Großbuchstaben ALT + 0200

e mit Zirkumflex

  • tiefer Fall ALT + 136 oberen
  • RS-ALT + 0202

Eine andere Möglichkeit wäre, das Charakter-Karte-Dienstprogramm verwenden. Dies kann erfolgen, indem schlagen Start, dann ausführen und anschließend im CHARMAP.exe eingeben. Sie können auswählen und kopieren die Sonderzeichen, die Sie in Ihr Dokument einfügen möchten, und fügen Sie diese an der richtigen Stelle. Es wäre mühsam, aber zwischen einem Textverarbeitungsprogramm-Fenster und der Zeichentabelle zu springen. So wäre am besten noch die Tastatur benutzen.

Es kann ziemlich überwältigend sein, aber mit genügend Übung und alltägliche Nutzung, wäre Sie definitiv in der Lage zu merken, welche Codes welche Zeichen entsprechen.









Typ französische Akzente


Typ französische Akzente : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Im Gegensatz zu hat die englische Sprache, die französische Sprache eine sehr deutliche Weise Briefen Tipparbeit. Die Anmerkungen, die machen jeden Vokal- und manchmal Konsonanten - anders klingen sind sehr wichtig, die feinen Unterschiede zwischen Kontexten und andere Bedeutungen zu machen.

Nehmen Sie wir zum Beispiel die Wort-Fassade. Dieses Wort der englischen Sprache bereits aufgenommen worden, aber der Ton 'c' mit einem 'kleinen Schwanz' oder eine Cedille noch oft geschrieben ist. Das ist etwas, das nicht viel nützen im amerikanischen Vokabular gesehen hat. Es ist ziemlich schwierig, diese Zeichen geben angesichts der Natur der meisten Standard-ASCII-Zeichen-Tastaturen.

Hier ist, wie Sie die Sonderzeichen eintippen können.

1. Wenn Sie den Dreh bekommen können, könnte eine internationale Tastatur-Einstellung, die mit dem Windows-Betriebssystem kommt mit eine gute Wahl. Um Sonderzeichen zu machen, du musst nur das Symbol vor dem Buchstaben geben, und es wird automatisch verändern, wie Sie eingeben weiter.

  • Beispielsweise können Sie eingeben '' (das Zeichen rechts neben der Zahl '1'-Taste) dann die nachfolgenden Zeichen (es könnte sein, a, e oder jede andere Vokal), ein Gravis zu machen.
  • Eine Cedille (Ç) kann eingegeben werden, indem Sie ein einfaches Anführungszeichen (') dann den Buchstaben c eingeben.
  • Derselben Regel folgt für den Akzent Aigu (einzelnes Anführungszeichen dann e), Circonflexe - (e) (UMSCHALT + 6 für das Caret-Zeichen, dann müsste e), Trema - (Ö) (UMSCHALT + Apostroph sowie 'O').

(2) Wenn die Verwendung der internationalen Tastatur nicht ideal ist, können Sie immer die Zeichentabelle verwenden, wo Sie klicken und welche Sonderzeichen Sie auf Ihrem Dokument benötigen einfügen konnte. Es würde auf jeden Fall helfen, wenn Sie eine hot-keying-System für Ihre Zwecke entwickeln können.

3. Wenn Sie mehr als Ihren Anteil der französischen Artikel schreiben sein werde, möglicherweise Sie besser, immer eine französische Tastatur. Diese Art der Tastatur hat viele Unterschiede zu einer QWERTY-Tastatur. Zum einen wäre die Top sechs Buchstaben auf der linken Ecke 'AZERTY'. Die Schlüssel für 'Q' und 'A' haben sowie die Tasten für 'W' und 'Z' vertauscht wurde. Der Buchstabe 'M' hat auch transplantiert worden, wo die ';' (Semikolon) Zeichen liegt normalerweise. Die Zahlen oben erfordern den Einsatz von die Shift-Taste, da die Sonderzeichen mit den Anmerkungen Hauptbuchstaben in der oberen Tastenreihe unterhalb der Funktionstasten sind.

4. dann gibt es die Alt-Taste. Dies sind die Sonderzeichen, die Sie vornehmen können, ohne dass eine spezielle Tastatur kaufen oder machen Sie sich mit anderen Konventionen. Diese ALT-Tasten sind aktiviert, indem die ALT-Taste gedrückt halten, während Sie in der Kombination auf der Zehnertastatur eingeben. Sobald Sie die ALT-Taste loslassen, wird das resultierende Zeichen angezeigt. Hier sind einige der ALT-Taste, die Sie verwenden können.

ein mit einem Gravis-Akzent

  • Kleinbuchstaben ALT + 133
  • Upppercase ALT + 0192

a mit Zirkumflex

  • Kleinbuchstaben ALT + 131
  • Großbuchstaben ALT + 0194

a mit Trema

  • Kleinbuchstaben ALT + 132
  • Großbuchstaben ALT + 142

ein mit Ligatur

  • Kleinbuchstaben ALT + 145
  • Großbuchstaben ALT + 146

c mit Cedille

  • Kleinbuchstaben ALT + 135
  • Großbuchstaben Sie, höhere RS ALT + 128

e mit akut

  • Kleinbuchstaben ALT + 130
  • Großbuchstaben ALT + 144

e mit Gravis

  • Kleinbuchstaben ALT + 138
  • Großbuchstaben ALT + 0200

e mit Zirkumflex

  • tiefer Fall ALT + 136 oberen
  • RS-ALT + 0202

Eine andere Möglichkeit wäre, das Charakter-Karte-Dienstprogramm verwenden. Dies kann erfolgen, indem schlagen Start, dann ausführen und anschließend im CHARMAP.exe eingeben. Sie können auswählen und kopieren die Sonderzeichen, die Sie in Ihr Dokument einfügen möchten, und fügen Sie diese an der richtigen Stelle. Es wäre mühsam, aber zwischen einem Textverarbeitungsprogramm-Fenster und der Zeichentabelle zu springen. So wäre am besten noch die Tastatur benutzen.

Es kann ziemlich überwältigend sein, aber mit genügend Übung und alltägliche Nutzung, wäre Sie definitiv in der Lage zu merken, welche Codes welche Zeichen entsprechen.


Typ französische Akzente

Typ französische Akzente : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung