Verwenden Sie formelle und informelle italienischen Thema Pronomina


Die italienische Sprache kann sehr mühsam zu lernen, durch die verschiedenen Arten von Pronomen im Einsatz abhängig von der Formalität von verschiedenen Situationen aufgefordert werden. Es wäre hilfreich, wenn Sie eine kurze Anleitung oder einige einfachen Hilfen zu erinnern, die Regeln darüber, wie und wann bestimmte Pronomen in formellen oder informellen Anlässen verwendet haben können. Nicht vergessen Sie, dass mit Italienisch, die Wahl der formelle oder informelle Pronomen davon abhängen wird, die Sie mit sprechen.

Hier sind einige Tipps, die helfen kann man wählen welche Pronomen am besten dienen, und wenn sie angemessen sind.

1. das Pronomen, was 'Sie' auf vier verschiedene Arten der italienischen Sprache gesagt werden können. Die vier Pronomen gehören Tu, Voi, Lei und Loro.

Die Pronomen Tu wird für eine Person verwendet. Die Pronomen Voi kann für zwei oder mehr Personen verwendet werden, die Vorgeschichte zu dem Pronomen sind. Diese zwei Pronomen sind die sogenannten vertrauten Formen. Diese Pronomen sind nur mit Familienmitgliedern, engen Freunden und Kindern verwendet werden.

2. das Pronomen Lei ist für eine Person beiderlei Geschlechts, während das Pronomen, die für den plural vorhergehenden Loro verwendet wird. Diese zwei Pronomen werden als die früheren zwei mehr oder weniger formalen betrachtet. Diese Pronomen werden in der Regel zur Adresse fremden, bekannten, Menschen, die den Senior in Bezug auf das Alter oder die hohe Position oder Behörde sind.

Man muss aber vorsichtig mit der Großschreibung Probleme mit diesen zwei Pronomen sein. Die Pronomen-Lei in Kleinbuchstaben bedeutet 'sie', während die Großbuchstaben Lei bedeutet 'Sie.' Diese Pronomen in den Großbuchstaben schreiben bedeutet, dass sie in einer formaleren Weise verwendet werden.

(3) die Verwendung von diesen Pronomen fortschreitet als zwei oder mehr Personen zunehmen als Freunde Kollegen näher. Wenn einer der beiden Parteien das Gefühl, dass die Verwendung von Pronomen Wechsel von der formalen auf die wärmeren, vertrauter Menge festgelegt werden soll, darf die Person Possiamo Darci del Tu Fragen? Das ist ein Vorschlag, um das Tu-Formular zu verwenden, statt den formaleren Pronomen zu wechseln.

4. in Fällen wo in eine fremde Adresse hat, ist es passender, Lei statt Tu als eine Angelegenheit von Anstand zu verwenden. Für die Italiener mit dem informellen Pronomen für die zweite Person gilt respektlos, vor allem, wenn Sie nicht die Person, wem Sie wissen sich unterhalten.

5. 'bitte' und andere Wörter, die angeblich wird bedeuten, höflich und respektvoll werden nicht so oft in der italienischen Sprache verwendet. Diese Empfindlichkeit zu Anstand und Höflichkeit wird oft durch den Ton der Stimme anstatt den Gebrauch von Wörtern vermittelt.

Die grammatischen Regeln, die mit der Verwendung von Pronomen kommen können eine ganze Handvoll, aber es läuft wirklich alles auf die Bedeutung zu wissen, wann sein eher formalen und lässig mit Ihrer Art und Weise des Sprechens sein. Die einfache Regel halten es formale, wenn im Gespräch mit fremden und Menschen der Behörde sollte für jede mögliche Kontingenz abdecken. Mit wenig Übung sollte man leicht den Dreh erhalten.









Verwenden Sie formelle und informelle italienischen Thema Pronomina


Verwenden Sie formelle und informelle italienischen Thema Pronomina : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Die italienische Sprache kann sehr mühsam zu lernen, durch die verschiedenen Arten von Pronomen im Einsatz abhängig von der Formalität von verschiedenen Situationen aufgefordert werden. Es wäre hilfreich, wenn Sie eine kurze Anleitung oder einige einfachen Hilfen zu erinnern, die Regeln darüber, wie und wann bestimmte Pronomen in formellen oder informellen Anlässen verwendet haben können. Nicht vergessen Sie, dass mit Italienisch, die Wahl der formelle oder informelle Pronomen davon abhängen wird, die Sie mit sprechen.

Hier sind einige Tipps, die helfen kann man wählen welche Pronomen am besten dienen, und wenn sie angemessen sind.

1. das Pronomen, was 'Sie' auf vier verschiedene Arten der italienischen Sprache gesagt werden können. Die vier Pronomen gehören Tu, Voi, Lei und Loro.

Die Pronomen Tu wird für eine Person verwendet. Die Pronomen Voi kann für zwei oder mehr Personen verwendet werden, die Vorgeschichte zu dem Pronomen sind. Diese zwei Pronomen sind die sogenannten vertrauten Formen. Diese Pronomen sind nur mit Familienmitgliedern, engen Freunden und Kindern verwendet werden.

2. das Pronomen Lei ist für eine Person beiderlei Geschlechts, während das Pronomen, die für den plural vorhergehenden Loro verwendet wird. Diese zwei Pronomen werden als die früheren zwei mehr oder weniger formalen betrachtet. Diese Pronomen werden in der Regel zur Adresse fremden, bekannten, Menschen, die den Senior in Bezug auf das Alter oder die hohe Position oder Behörde sind.

Man muss aber vorsichtig mit der Großschreibung Probleme mit diesen zwei Pronomen sein. Die Pronomen-Lei in Kleinbuchstaben bedeutet 'sie', während die Großbuchstaben Lei bedeutet 'Sie.' Diese Pronomen in den Großbuchstaben schreiben bedeutet, dass sie in einer formaleren Weise verwendet werden.

(3) die Verwendung von diesen Pronomen fortschreitet als zwei oder mehr Personen zunehmen als Freunde Kollegen näher. Wenn einer der beiden Parteien das Gefühl, dass die Verwendung von Pronomen Wechsel von der formalen auf die wärmeren, vertrauter Menge festgelegt werden soll, darf die Person Possiamo Darci del Tu Fragen? Das ist ein Vorschlag, um das Tu-Formular zu verwenden, statt den formaleren Pronomen zu wechseln.

4. in Fällen wo in eine fremde Adresse hat, ist es passender, Lei statt Tu als eine Angelegenheit von Anstand zu verwenden. Für die Italiener mit dem informellen Pronomen für die zweite Person gilt respektlos, vor allem, wenn Sie nicht die Person, wem Sie wissen sich unterhalten.

5. 'bitte' und andere Wörter, die angeblich wird bedeuten, höflich und respektvoll werden nicht so oft in der italienischen Sprache verwendet. Diese Empfindlichkeit zu Anstand und Höflichkeit wird oft durch den Ton der Stimme anstatt den Gebrauch von Wörtern vermittelt.

Die grammatischen Regeln, die mit der Verwendung von Pronomen kommen können eine ganze Handvoll, aber es läuft wirklich alles auf die Bedeutung zu wissen, wann sein eher formalen und lässig mit Ihrer Art und Weise des Sprechens sein. Die einfache Regel halten es formale, wenn im Gespräch mit fremden und Menschen der Behörde sollte für jede mögliche Kontingenz abdecken. Mit wenig Übung sollte man leicht den Dreh erhalten.


Verwenden Sie formelle und informelle italienischen Thema Pronomina

Verwenden Sie formelle und informelle italienischen Thema Pronomina : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung