Stellen Sie sich auf Japanisch


Wenn Sie heraus in ein neues Land, ob als Tourist oder einen Neuzugang an die Belegschaft oder als Student zu wagen, kann Referenzgefäß selbst in die Kultur und folglich die Sprache sehr wichtige müssen soweit Verschmelzung mit den einheimischen betrifft, ist. Dies gilt für fast jedes Gebietsschema, sondern sie sogar noch gilt, wenn ein Land wie Japan reden. Während die großen Gebäude und geschäftigen Lebensstil in Tokio sehr vertraut niemandem aus der westlichen Welt scheinen können, sprechen nicht viele Leute in dieser Stadt Englisch. Will man neue Beziehungen zu bilden und in Verbindung mit den Japanern, werden es wichtiger Anstrengung ausüben und Erlernen der japanischen Sprache.

Der erste Schritt in ein Gespräch beginnen ist mit vorstellen. Dieser Artikel wäre wie eine geht, die besten Fuß nach vorne, die japanische Art zu setzen.

Was zu sagen: die üblichen Grüße

Der Begriff Hajimemashite はじめまして) wird verwendet, wenn man zum ersten Mal mit einer Person interagiert.

Während die meisten japanischen Bücher über Japanisch sprechen über die Nutzung der Begriff Watashi wa(私は) betonen möchte, ist dieser Teil der Syntax in der Regel entfernt, wenn klar ist, dass die Einführung das Hauptziel der Konversation ist.

Sagen Sie Ihren Namen

Dies mag auf einige seltsame, aber in der japanischen Kultur, Menschen werden selten mit ihrem Vornamen angesprochen. Es sei denn, das Unternehmen der Familie oder engen Freunden, die meisten Japaner mit ihren Nachnamen adressiert sind. Bei Einführung eines selbst ist, ist es mehr angemessen, den Nachnamen sagen.

Wenn Sie sagen: 'Ich bin Ruriko' möchten, Sie können sagen Watashi wa Ruriko Desu.

Katakana

Dies ist einer der japanischen Sprache Alphabete. Dadurch wird eine Person, die einen ausländischen Namen, den Namen auf Japanisch zu übersetzen. Das ist nicht wirklich erforderlich, da die meisten Japaner bereits geschickt in Spruch und Namen aus dem Westen und anderen Teilen der Welt zu lesen sind.

Das Katakana-System kann auch verwendet werden, Fremdwörter und Orte zu buchstabieren.

Der Bogen

Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben würde von vielen japanischen Filme ansehen, lieber die Japaner höchstwahrscheinlich einen einfachen Bogen im Gegensatz zu einem festen Händedruck. Dieser Bogen wird die Ojigi aufgerufen. Dieses Ritual der Verbeugung für Menschen, die trifft man ist ein sehr integraler Bestandteil des japanischen Lebens. Wenn Ihr Japanisch ist nicht gut genug, könnte Verbeugung gut zu den Menschen, die Sie treffen für Ihre Defizite in der Sprache vertuschen.

Small-Talk

Nachdem Sie sich vorgestellt haben, ist das Anschlagen herauf ein Gespräch mehr als nötig. Hier sind die häufigsten Fragen, die während einer japanischen Version von Chit-Chat gestellt werden.

  • O-Namae wa Nan Desu ka - Was ist Ihr Name?
  • O-Shigoto wa Nan Desu ka - Was ist Ihre Aufgabe?

Zusammenfassend lässt sich sagen ist das Erlernen einer Sprache nicht nur über die Sätze wissen. Es geht um die Syntax zu studieren und lernen die neuen Regeln der Grammatik, die die Bildung von Sätzen und Gedanken zu Regeln. Manchmal wäre sich vorstellen nicht nur Sprache, sondern auch Ihre Handlungen und Gesten, wie mit dem Bogen verbunden.









Stellen Sie sich auf Japanisch


Stellen Sie sich auf Japanisch : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Wenn Sie heraus in ein neues Land, ob als Tourist oder einen Neuzugang an die Belegschaft oder als Student zu wagen, kann Referenzgefäß selbst in die Kultur und folglich die Sprache sehr wichtige müssen soweit Verschmelzung mit den einheimischen betrifft, ist. Dies gilt für fast jedes Gebietsschema, sondern sie sogar noch gilt, wenn ein Land wie Japan reden. Während die großen Gebäude und geschäftigen Lebensstil in Tokio sehr vertraut niemandem aus der westlichen Welt scheinen können, sprechen nicht viele Leute in dieser Stadt Englisch. Will man neue Beziehungen zu bilden und in Verbindung mit den Japanern, werden es wichtiger Anstrengung ausüben und Erlernen der japanischen Sprache.

Der erste Schritt in ein Gespräch beginnen ist mit vorstellen. Dieser Artikel wäre wie eine geht, die besten Fuß nach vorne, die japanische Art zu setzen.

Was zu sagen: die üblichen Grüße

Der Begriff Hajimemashite はじめまして) wird verwendet, wenn man zum ersten Mal mit einer Person interagiert.

Während die meisten japanischen Bücher über Japanisch sprechen über die Nutzung der Begriff Watashi wa(私は) betonen möchte, ist dieser Teil der Syntax in der Regel entfernt, wenn klar ist, dass die Einführung das Hauptziel der Konversation ist.

Sagen Sie Ihren Namen

Dies mag auf einige seltsame, aber in der japanischen Kultur, Menschen werden selten mit ihrem Vornamen angesprochen. Es sei denn, das Unternehmen der Familie oder engen Freunden, die meisten Japaner mit ihren Nachnamen adressiert sind. Bei Einführung eines selbst ist, ist es mehr angemessen, den Nachnamen sagen.

Wenn Sie sagen: 'Ich bin Ruriko' möchten, Sie können sagen Watashi wa Ruriko Desu.

Katakana

Dies ist einer der japanischen Sprache Alphabete. Dadurch wird eine Person, die einen ausländischen Namen, den Namen auf Japanisch zu übersetzen. Das ist nicht wirklich erforderlich, da die meisten Japaner bereits geschickt in Spruch und Namen aus dem Westen und anderen Teilen der Welt zu lesen sind.

Das Katakana-System kann auch verwendet werden, Fremdwörter und Orte zu buchstabieren.

Der Bogen

Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben würde von vielen japanischen Filme ansehen, lieber die Japaner höchstwahrscheinlich einen einfachen Bogen im Gegensatz zu einem festen Händedruck. Dieser Bogen wird die Ojigi aufgerufen. Dieses Ritual der Verbeugung für Menschen, die trifft man ist ein sehr integraler Bestandteil des japanischen Lebens. Wenn Ihr Japanisch ist nicht gut genug, könnte Verbeugung gut zu den Menschen, die Sie treffen für Ihre Defizite in der Sprache vertuschen.

Small-Talk

Nachdem Sie sich vorgestellt haben, ist das Anschlagen herauf ein Gespräch mehr als nötig. Hier sind die häufigsten Fragen, die während einer japanischen Version von Chit-Chat gestellt werden.

  • O-Namae wa Nan Desu ka - Was ist Ihr Name?
  • O-Shigoto wa Nan Desu ka - Was ist Ihre Aufgabe?

Zusammenfassend lässt sich sagen ist das Erlernen einer Sprache nicht nur über die Sätze wissen. Es geht um die Syntax zu studieren und lernen die neuen Regeln der Grammatik, die die Bildung von Sätzen und Gedanken zu Regeln. Manchmal wäre sich vorstellen nicht nur Sprache, sondern auch Ihre Handlungen und Gesten, wie mit dem Bogen verbunden.


Stellen Sie sich auf Japanisch

Stellen Sie sich auf Japanisch : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung