Machen Sie eine hausgemachte Elektro-magnet


Elektromagnet ist eine Art von Magneten, der ein magnetisches Feld erstellt, indem er einen Fluss von elektrischem Strom durch einen Draht. Dies ist heute das gleiche Konzept hinter fast allen elektronischen Geräten verwendet. Stell dir eine Welt ohne Fernseher, die uns halten gut informierte Radios, die uns entspannt halten und Computer, die uns beschäftigen. Wahrlich, wir alle haben viel zu dankbar sein.
Möchten Sie Ihr Kind über Elektromagnete unterrichten? Gibt es ein Science fair in Kürze? Wenn ja, dann warum nicht helfen ihm seinen ganz eigenen Elektromagneten zu zeigen, seine Freunde in der Schule machen? Lesen Sie weiter und erfahren Sie wie.

  • Materialien vorbereiten. Die Materialien, die Sie benötigen, um eine hausgemachte Elektromagneten machen sind folgende: ein kleiner Schraubendreher oder alle handheld-Geräte, ein Meter Kupferdraht, Schrauben oder jede kleine Metall-Objekt, eine kleine Drahtabisolierer und eine 9-Volt-Batterie.
  • Wrap den Apparat. Um Ihre Elektromagneten verdienen, bekommen einen Schraubendreher oder alle handheld-Geräte, die Sie verwenden, solange es ein Metallteil hat möchten. Nehmen Sie Ihre Kupferdraht. Lassen Sie etwa 5 Zoll davon, bevor Sie beginnen, das Metall Teil abdeckt. Weiter Aufwickeln Kupferdraht um den Metallteil, bis Sie es vollständig abdecken. Lassen Sie weitere 5 Zoll auf den Schwanz.
  • Streifen enden. Ist das erledigt, nehmen Sie die Enden und verwenden Sie eine Abisolierzange, um über einen Zoll von Drähten unter jedem Ende verfügbar zu machen.
  • Verbinden Sie die Enden. Sobald ausgesetzt, verbinden Sie die Kabel an die Batterie, wie die 9-Volt-Batterie als Stromquelle dienen wird. Beachten Sie zwei Klemmen an der Batterie. Nehmen Sie ein Ende und verbinden Sie es mit der positiven Spitze und das andere auf die negativen. Stellen Sie sicher, dass Sie richtig beifügen und für etwa eine Stunde beiseite.
  • Bei der Aufwartung. Wenn Sie dieses Projekt mit Ihrem Kind durchführen, ist dies die beste Zeit zum erklären der Funktionsweise von Elektromagnetismus. Durch Festlegen dieses Experiment als Beispiel, sag ihm, dass die Verbindungsdrähte umschließt den Schraubenzieher an die Stromquelle elektrischen Strom durch den Draht, so beeinflussen den Metallteil des Schraubendrehers in den Prozess und wodurch ein Magnetfeld an diesem sehr Teil fließen kann. Das einstündige warten erfolgt, das magnetische Feld noch mehr zu stärken und zu machen, länger dauern.
  • Trennen Sie die Kabel. Wenn die Stunde verstrichen ist, trennen Sie die Kabel an die Batteriepole angeschlossen und dann über den Schraubenzieher Kupferdraht. Es ist inzwischen einem Elektromagnet. Testen Sie es durch Streuung Schrauben oder Nägel und versuchen Sie, pflücken sie eins nach dem anderen. Sie können es auf anderen Metallgegenständen zu testen wie Sicherheit Nadeln. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Stärke der Elektromagnet wird im Laufe der Zeit verblassen, aber Sie können es immer jederzeit aufladen.
  • Aufladen Tipps. Kupferdraht Sie für dieses Projekt verwendet haben, und speichern sie Weg, bis Sie wieder aufladen müssen zu sammeln. Verfahren Sie das gleiche, aber nutzen Sie eine andere Batterie diese Zeit, da die Stromversorgung Batterie alle aufgebraucht sein wird.


Und da haben Sie es, eine hausgemachte Elektromagneten, dass Ihr Kind kann lernen und viel Spaß mit gleichzeitig! Denken Sie daran, immer üben Sicherheit und verwenden Sie niemals, unter keinen Umständen eine leistungsfähige Batterie wie die Automobile Art zu verhindern, dass das Risiko eines Stromschlages und Feuer.









Machen Sie eine hausgemachte Elektro-magnet


Machen Sie eine hausgemachte Elektro-magnet : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Elektromagnet ist eine Art von Magneten, der ein magnetisches Feld erstellt, indem er einen Fluss von elektrischem Strom durch einen Draht. Dies ist heute das gleiche Konzept hinter fast allen elektronischen Geräten verwendet. Stell dir eine Welt ohne Fernseher, die uns halten gut informierte Radios, die uns entspannt halten und Computer, die uns beschäftigen. Wahrlich, wir alle haben viel zu dankbar sein.
Möchten Sie Ihr Kind über Elektromagnete unterrichten? Gibt es ein Science fair in Kürze? Wenn ja, dann warum nicht helfen ihm seinen ganz eigenen Elektromagneten zu zeigen, seine Freunde in der Schule machen? Lesen Sie weiter und erfahren Sie wie.

  • Materialien vorbereiten. Die Materialien, die Sie benötigen, um eine hausgemachte Elektromagneten machen sind folgende: ein kleiner Schraubendreher oder alle handheld-Geräte, ein Meter Kupferdraht, Schrauben oder jede kleine Metall-Objekt, eine kleine Drahtabisolierer und eine 9-Volt-Batterie.
  • Wrap den Apparat. Um Ihre Elektromagneten verdienen, bekommen einen Schraubendreher oder alle handheld-Geräte, die Sie verwenden, solange es ein Metallteil hat möchten. Nehmen Sie Ihre Kupferdraht. Lassen Sie etwa 5 Zoll davon, bevor Sie beginnen, das Metall Teil abdeckt. Weiter Aufwickeln Kupferdraht um den Metallteil, bis Sie es vollständig abdecken. Lassen Sie weitere 5 Zoll auf den Schwanz.
  • Streifen enden. Ist das erledigt, nehmen Sie die Enden und verwenden Sie eine Abisolierzange, um über einen Zoll von Drähten unter jedem Ende verfügbar zu machen.
  • Verbinden Sie die Enden. Sobald ausgesetzt, verbinden Sie die Kabel an die Batterie, wie die 9-Volt-Batterie als Stromquelle dienen wird. Beachten Sie zwei Klemmen an der Batterie. Nehmen Sie ein Ende und verbinden Sie es mit der positiven Spitze und das andere auf die negativen. Stellen Sie sicher, dass Sie richtig beifügen und für etwa eine Stunde beiseite.
  • Bei der Aufwartung. Wenn Sie dieses Projekt mit Ihrem Kind durchführen, ist dies die beste Zeit zum erklären der Funktionsweise von Elektromagnetismus. Durch Festlegen dieses Experiment als Beispiel, sag ihm, dass die Verbindungsdrähte umschließt den Schraubenzieher an die Stromquelle elektrischen Strom durch den Draht, so beeinflussen den Metallteil des Schraubendrehers in den Prozess und wodurch ein Magnetfeld an diesem sehr Teil fließen kann. Das einstündige warten erfolgt, das magnetische Feld noch mehr zu stärken und zu machen, länger dauern.
  • Trennen Sie die Kabel. Wenn die Stunde verstrichen ist, trennen Sie die Kabel an die Batteriepole angeschlossen und dann über den Schraubenzieher Kupferdraht. Es ist inzwischen einem Elektromagnet. Testen Sie es durch Streuung Schrauben oder Nägel und versuchen Sie, pflücken sie eins nach dem anderen. Sie können es auf anderen Metallgegenständen zu testen wie Sicherheit Nadeln. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Stärke der Elektromagnet wird im Laufe der Zeit verblassen, aber Sie können es immer jederzeit aufladen.
  • Aufladen Tipps. Kupferdraht Sie für dieses Projekt verwendet haben, und speichern sie Weg, bis Sie wieder aufladen müssen zu sammeln. Verfahren Sie das gleiche, aber nutzen Sie eine andere Batterie diese Zeit, da die Stromversorgung Batterie alle aufgebraucht sein wird.


Und da haben Sie es, eine hausgemachte Elektromagneten, dass Ihr Kind kann lernen und viel Spaß mit gleichzeitig! Denken Sie daran, immer üben Sicherheit und verwenden Sie niemals, unter keinen Umständen eine leistungsfähige Batterie wie die Automobile Art zu verhindern, dass das Risiko eines Stromschlages und Feuer.


Machen Sie eine hausgemachte Elektro-magnet

Machen Sie eine hausgemachte Elektro-magnet : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung