Liste der Bio-Kleidung-Marken

Stil-Eingabe und Umweltfreundlichkeit nicht gegenseitig ausschließen. Füllen Ihren Kleiderschrank mit Bio Kleidung reduziert Ihren CO2-Fußabdruck, reduziert die Belastung durch Schadstoffe wie Formaldehyd und Pestizide und hilft, toxische Auswirkungen auf Flora und Fauna, und jetzt, Bio Kleidung aus der Nische gebrochen haben zu beschneiden, grün wird nicht Ihre Mode-Optionen zu begrenzen. Bei der Umstellung auf Bio, mit einer kurzen Liste der Marken zu hilft, aber können Sie Ihre Optionen noch weiter erweitern, wenn Sie wissen, was Sie suchen, beim Surfen Kleidung auf dem Gestell.



Guck das Tag
  • Sie können die Fokussierung auf Bio-Kleidung Elemente, ohne zu wissen, was über Marken, so lange wie Sie wissen, was Sie suchen auf den tag. Organic Trade Association Zertifizierung sichert die Bio-Faser-Inhalt, klassifiziert als 100-Prozent-Bio-rechts unten, um den Nähfaden zu weniger als 70% ökologisch. Zertifizierung von Oeko-Tex gibt an, dass das Kleidungsstück hergestellt wurde, in eine nachhaltige, umweltfreundliche Mode, während die strengen International Working Group on Global Organic Textile Standards-Zertifizierung verspricht organischen Komponenten und green manufacturing practices. Andere wichtige labels zu suchen sind 'keine chemischen Oberflächen,' 'low-impact-Farbstoffe,' 'eco low-impact-Industrie' und tags Werbung oder Lehm-Faser-Reaktivfarbstoffe.
    Erschwingliche Möglichkeiten
    • den Einsatz einer low-Abfall, niedrig-Wasser Herstellung und nachhaltige Materialien, Loomstate bietet Hunderte von Stücken für Männer und Frauen, von denen die meisten beginnen bei etwa $50 und nicht mehr als US $200, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Gedeckte Farben und einfache, von der Natur inspirierten Grafiken sind der name des Spiels. Die in Vancouver ansässige Elroy label konzentriert sich auf klassisch gestylte Kleider und jacken, fließenden Baumwoll-tops und Damen-und Herren-Pullover in gedämpften Farben, vintage-Stil, Schnitte und geometrische Muster, zu Preisen, die weit unter Loomstate und andere organische Konkurrenten.
      Die Mitte
      • Studium in New York verwendet, von hand gefärbt, Bio-Baumwolle und Leinen zu produzieren, blousy, fließende Bohemian-Stil Frauen Kleider mit einem städtischen Rand, aber die meisten Produkte Kosten um die $200 jedes. Helpsy, eine lässige Damen-und unisex-Kollektion konzentriert sich auf rustikalen Schmuck, plaid und tartan Drucke und natürlichen Texturen auf mid-range-Preis. Neben unter Berufung auf eco-freundlich, handgemachte und recycelte Materialien, die Gewinne gehen auf philanthropischen Ursachen.
        jede Menge Grün
        • High-end-Designer bekommen haben, auf das Bio-Spiel, auch. Hand-Nähen, texturiert, paisley und Uni-Farben definieren Alabama Chanin die Bio-und Recycling-women ' s wear Linie, wo die Preise bis in die Tausende. Auf eine ähnliche high-end-Preis, Stella McCartney vegan und cruelty-free-women ' s line schwelgt in langen Mantel Kleider, gemütliche Jeans und basics zeichnen sich durch Blumen-und Tier-inspirierte Drucke.







Liste der Bio-Kleidung-Marken


Stil-Eingabe und Umweltfreundlichkeit nicht gegenseitig ausschließen. Füllen Ihren Kleiderschrank mit Bio Kleidung reduziert Ihren CO2-Fußabdruck, reduziert die Belastung durch Schadstoffe wie Formaldehyd und Pestizide und hilft, toxische Auswirkungen auf Flora und Fauna, und jetzt, Bio Kleidung aus der Nische gebrochen haben zu beschneiden, grün wird nicht Ihre Mode-Optionen zu begrenzen. Bei der Umstellung auf Bio, mit einer kurzen Liste der Marken zu hilft, aber können Sie Ihre Optionen noch weiter erweitern, wenn Sie wissen, was Sie suchen, beim Surfen Kleidung auf dem Gestell.



Guck das Tag
  • Sie können die Fokussierung auf Bio-Kleidung Elemente, ohne zu wissen, was über Marken, so lange wie Sie wissen, was Sie suchen auf den tag. Organic Trade Association Zertifizierung sichert die Bio-Faser-Inhalt, klassifiziert als 100-Prozent-Bio-rechts unten, um den Nähfaden zu weniger als 70% ökologisch. Zertifizierung von Oeko-Tex gibt an, dass das Kleidungsstück hergestellt wurde, in eine nachhaltige, umweltfreundliche Mode, während die strengen International Working Group on Global Organic Textile Standards-Zertifizierung verspricht organischen Komponenten und green manufacturing practices. Andere wichtige labels zu suchen sind 'keine chemischen Oberflächen,' 'low-impact-Farbstoffe,' 'eco low-impact-Industrie' und tags Werbung oder Lehm-Faser-Reaktivfarbstoffe.
    Erschwingliche Möglichkeiten
    • den Einsatz einer low-Abfall, niedrig-Wasser Herstellung und nachhaltige Materialien, Loomstate bietet Hunderte von Stücken für Männer und Frauen, von denen die meisten beginnen bei etwa $50 und nicht mehr als US $200, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Gedeckte Farben und einfache, von der Natur inspirierten Grafiken sind der name des Spiels. Die in Vancouver ansässige Elroy label konzentriert sich auf klassisch gestylte Kleider und jacken, fließenden Baumwoll-tops und Damen-und Herren-Pullover in gedämpften Farben, vintage-Stil, Schnitte und geometrische Muster, zu Preisen, die weit unter Loomstate und andere organische Konkurrenten.
      Die Mitte
      • Studium in New York verwendet, von hand gefärbt, Bio-Baumwolle und Leinen zu produzieren, blousy, fließende Bohemian-Stil Frauen Kleider mit einem städtischen Rand, aber die meisten Produkte Kosten um die $200 jedes. Helpsy, eine lässige Damen-und unisex-Kollektion konzentriert sich auf rustikalen Schmuck, plaid und tartan Drucke und natürlichen Texturen auf mid-range-Preis. Neben unter Berufung auf eco-freundlich, handgemachte und recycelte Materialien, die Gewinne gehen auf philanthropischen Ursachen.
        jede Menge Grün
        • High-end-Designer bekommen haben, auf das Bio-Spiel, auch. Hand-Nähen, texturiert, paisley und Uni-Farben definieren Alabama Chanin die Bio-und Recycling-women ' s wear Linie, wo die Preise bis in die Tausende. Auf eine ähnliche high-end-Preis, Stella McCartney vegan und cruelty-free-women ' s line schwelgt in langen Mantel Kleider, gemütliche Jeans und basics zeichnen sich durch Blumen-und Tier-inspirierte Drucke.

Liste der Bio-Kleidung-Marken

Stil-Eingabe und Umweltfreundlichkeit nicht gegenseitig ausschließen. Füllen Ihren Kleiderschrank mit Bio Kleidung reduziert Ihren CO2-Fußabdruck, reduziert die Belastung durch Schadstoffe wie Formaldehyd und Pestizide und hilft, toxische Auswirkungen auf Flora und Fauna, und jetzt, Bio Kleidung aus der Nische gebrochen haben zu beschneiden, grün wird nicht Ihre Mode-Optionen zu begrenzen. Bei der Umstellung auf Bio, mit einer kurzen Liste der Marken zu hilft, aber können Sie Ihre Optionen noch weiter erweitern, wenn Sie wissen, was Sie suchen, beim Surfen Kleidung auf dem Gestell.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung