Nähen Ihre eigene Hose ermöglicht Ihnen die Anpassung die Passform, die sehr nützlich, aber auch ein bisschen eine Herausforderung sein kann. Wenn Sie eine grundlegende Hose Muster in die richtige Größe haben, können Sie es entsprechend nur Ihre Größe und Stil anpassen. Sie machen die Hose größer oder kürzer, breiter oder schmaler, und fügen Sie Funktionen wie Manschetten, Gürtelschlaufen oder extra Taschen.


Nähen Sie Ihre eigene Hose können Sie die Passform individuell anpassen, was sehr nützlich sein kann, aber auch ein wenig herausfordernd. Wenn Sie ein einfaches Muster Hose in der richtigen Größe, Sie können es anpassen, um mit nur Ihre Größe und Stil. Sie können die Hose größer oder kleiner, breiter oder schmaler, und hinzufügen von features wie Manschetten, Gürtel-loops oder zusätzliche Taschen.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • weiches Maßband
  • Muster Hose
  • Stoff
  • passender thread
  • Reißverschluss oder elastisch

  • Schere
  • straight pins
  • Eisen
  • Bügelbrett
  • Nähmaschine

Nähen Hose
  • Messen Sie das vollste Teil Ihrer Hüften und Taille (oder den Bereich, wo Sie wollen, dass die Taille der Hose).
  • Wählen Sie ein Muster, das entspricht der Größe und den Stil der Hose, die Sie wollen. Da Muster verwenden oft eine andere Größe als Geschäft gekauft Kleidung, stellen Sie sicher, vergleichen Sie Ihre Maße mit der GRößENTABELLE auf dem Muster. Wenn du & #x2019 re zwischen zwei Größen sind, gehen mit der größeren Größe.
  • Kaufen Sie-Hosen-Gewebe, mit Hilfe der Richtlinien, die auf dem Muster-Umschlag, um herauszufinden, wie viel Stoff Sie benötigen. Stellen Sie sicher, zu beachten, ob der Stoff Sie wollen, kommt in einem 44 oder 60 Zoll Breite, und ob es ein Nickerchen zu machen, oder zu drucken, muss geschnitten werden, in einer bestimmten Richtung für jedes Stück.
  • Kaufen Sie passende thread, Reißverschluss, Gummiband, Knöpfe für Taschen oder andere Begriffe, die Sie benötigen, um die Hosen. Viele Gewebe speichert verkaufen Reißverschlüsse, die speziell für die Verwendung mit Hosen oder jeans.
  • Schneiden Sie die Schnittteile für die Hose, verwenden Sie die Schnittlinie für die Größe, die Sie brauchen. Wenn Sie Ihre Messungen sind in zwei verschiedenen Größen, wie Sie eine größere Größe an den Hüften über der Taille können Sie die Passform der Hose durch das schneiden der untere Teil der Hose in einer Größe und die Spitze in einer anderen, nach und nach übergang zwischen den beiden Größen, wie Sie schneiden Sie das Muster.
  • Schneiden Sie jedes Muster Stück entlang der Verlängerung oder Verkürzung von Linien, um die Hose höher oder niedriger, wenn nötig. Weg schneiden oder Falten Sie das Papier und kleben Sie es in Ort, um die Beine kürzer, oder fügen Sie einen Streifen Papier um die Beine länger. Werden Sie sicher, dass Sie genügend zusätzliche Länge für die Säume.
  • Passen Sie die Breite der Hose Bein öffnungen, falls gewünscht, um Sie breiter oder schmaler. Passen Sie die Höhe an den Bund zu machen, die Hosen sitzen höher oder tiefer auf der Taille.
  • Andere Leute Lesen
    • , Wie zu Schneiden und zu Nähen Weibliche Hose zu Hause
    • , Wie man ein Muster Hose
  • Folgen Sie den schneiden-Anleitung in das Muster Richtungen zu pin das Muster auf den Stoff und schneiden Sie die Stücke. Stellen Sie sicher, um Muster auf die Falten werden müssen.
  • Nähen, die Hose, die Stücke zusammen, nach dem Muster Richtungen. Sicher sein, zu versuchen auf Hose vor dem säumen Ihnen, so dass Sie können passen Sie die Länge wieder, wenn nötig.
  • hinzufügen Bündchen an der Hose, schneiden Sie zwei Stoffstreifen, die jeweils lange genug, um wickeln um den unteren Teil der Hose Bein plus 1/2 Zoll, und doppelt so breit wie Sie wollen, die ärmelbündchen plus 1/2 Zoll. Falten Sie jeden Streifen in der Hälfte und Nähen entlang der Kante gegenüber der Falte. Schalten Sie die Manschette der rechten Seite aus, dann drücken Sie Sie flach und Nähen Sie die kurzen enden zusammen. Drehen Sie die Naht an der Innenseite der Manschette und Nähen jede Manschette um den unteren Rand der Hosenbeine, dabei nicht zu Nähen, die Hosenbeine geschlossen.
  • Zu machen, Gürtelschlaufen, schneiden Sie Streifen von Stoff 1 Zoll breit und 3 Zoll groß. Falten Sie jeden Streifen in der Hälfte und Nähen entlang der Kante gegenüber der Falte. Drehen Sie den Stoff auf rechts mit einem kleinen Sicherheits-pin ein, und drücken Sie Sie flach. Drehen Sie die kurzen Kanten unter 1/2 Zoll und drücken Sie Sie flach. Zick-Zack-Stich die gefalteten enden der Schlaufen an der Taille der Hose.
  • fügen Sie eine Tasche zurück schneiden Sie ein Stück Stoff 1/2 Zoll größer alle der Weg um, als Sie soll die fertige Tasche. Biegen Sie die Kanten der Tasche unter 1/2-Zoll-gegen der falschen Seite und drücken Sie Sie flach. Legen Sie die Tasche auf die Hose und Steppen Sie es in Ort, kümmert sich nicht zu Nähen, die Hose geschlossen.

Tipps & Warnungen
  • Wenn Sie Einstellungen vornehmen, denken Sie daran, dass Sie brauchen nur zu addieren oder subtrahieren Sie eine kleine Menge von jedem Stück. Zum Beispiel, wenn das Muster zwei vordere Stücke und zwei zurück Stücke, und Sie wollen die Hose, die 1 Zoll breiter, Sie müssen nur hinzufügen, 1/8 Zoll auf jeder Seite der jedes Stück.

  • Vorsicht beim arbeiten mit der Schere, Stecknadeln, Bügeleisen und Nähmaschinen.








Gewusst wie: Hose nähen


Nähen Ihre eigene Hose ermöglicht Ihnen die Anpassung die Passform, die sehr nützlich, aber auch ein bisschen eine Herausforderung sein kann. Wenn Sie eine grundlegende Hose Muster in die richtige Größe haben, können Sie es entsprechend nur Ihre Größe und Stil anpassen. Sie machen die Hose größer oder kürzer, breiter oder schmaler, und fügen Sie Funktionen wie Manschetten, Gürtelschlaufen oder extra Taschen.


Nähen Sie Ihre eigene Hose können Sie die Passform individuell anpassen, was sehr nützlich sein kann, aber auch ein wenig herausfordernd. Wenn Sie ein einfaches Muster Hose in der richtigen Größe, Sie können es anpassen, um mit nur Ihre Größe und Stil. Sie können die Hose größer oder kleiner, breiter oder schmaler, und hinzufügen von features wie Manschetten, Gürtel-loops oder zusätzliche Taschen.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • weiches Maßband
  • Muster Hose
  • Stoff
  • passender thread
  • Reißverschluss oder elastisch

  • Schere
  • straight pins
  • Eisen
  • Bügelbrett
  • Nähmaschine

Nähen Hose
  • Messen Sie das vollste Teil Ihrer Hüften und Taille (oder den Bereich, wo Sie wollen, dass die Taille der Hose).
  • Wählen Sie ein Muster, das entspricht der Größe und den Stil der Hose, die Sie wollen. Da Muster verwenden oft eine andere Größe als Geschäft gekauft Kleidung, stellen Sie sicher, vergleichen Sie Ihre Maße mit der GRößENTABELLE auf dem Muster. Wenn du & #x2019 re zwischen zwei Größen sind, gehen mit der größeren Größe.
  • Kaufen Sie-Hosen-Gewebe, mit Hilfe der Richtlinien, die auf dem Muster-Umschlag, um herauszufinden, wie viel Stoff Sie benötigen. Stellen Sie sicher, zu beachten, ob der Stoff Sie wollen, kommt in einem 44 oder 60 Zoll Breite, und ob es ein Nickerchen zu machen, oder zu drucken, muss geschnitten werden, in einer bestimmten Richtung für jedes Stück.
  • Kaufen Sie passende thread, Reißverschluss, Gummiband, Knöpfe für Taschen oder andere Begriffe, die Sie benötigen, um die Hosen. Viele Gewebe speichert verkaufen Reißverschlüsse, die speziell für die Verwendung mit Hosen oder jeans.
  • Schneiden Sie die Schnittteile für die Hose, verwenden Sie die Schnittlinie für die Größe, die Sie brauchen. Wenn Sie Ihre Messungen sind in zwei verschiedenen Größen, wie Sie eine größere Größe an den Hüften über der Taille können Sie die Passform der Hose durch das schneiden der untere Teil der Hose in einer Größe und die Spitze in einer anderen, nach und nach übergang zwischen den beiden Größen, wie Sie schneiden Sie das Muster.
  • Schneiden Sie jedes Muster Stück entlang der Verlängerung oder Verkürzung von Linien, um die Hose höher oder niedriger, wenn nötig. Weg schneiden oder Falten Sie das Papier und kleben Sie es in Ort, um die Beine kürzer, oder fügen Sie einen Streifen Papier um die Beine länger. Werden Sie sicher, dass Sie genügend zusätzliche Länge für die Säume.
  • Passen Sie die Breite der Hose Bein öffnungen, falls gewünscht, um Sie breiter oder schmaler. Passen Sie die Höhe an den Bund zu machen, die Hosen sitzen höher oder tiefer auf der Taille.
  • Andere Leute Lesen
    • , Wie zu Schneiden und zu Nähen Weibliche Hose zu Hause
    • , Wie man ein Muster Hose
  • Folgen Sie den schneiden-Anleitung in das Muster Richtungen zu pin das Muster auf den Stoff und schneiden Sie die Stücke. Stellen Sie sicher, um Muster auf die Falten werden müssen.
  • Nähen, die Hose, die Stücke zusammen, nach dem Muster Richtungen. Sicher sein, zu versuchen auf Hose vor dem säumen Ihnen, so dass Sie können passen Sie die Länge wieder, wenn nötig.
  • hinzufügen Bündchen an der Hose, schneiden Sie zwei Stoffstreifen, die jeweils lange genug, um wickeln um den unteren Teil der Hose Bein plus 1/2 Zoll, und doppelt so breit wie Sie wollen, die ärmelbündchen plus 1/2 Zoll. Falten Sie jeden Streifen in der Hälfte und Nähen entlang der Kante gegenüber der Falte. Schalten Sie die Manschette der rechten Seite aus, dann drücken Sie Sie flach und Nähen Sie die kurzen enden zusammen. Drehen Sie die Naht an der Innenseite der Manschette und Nähen jede Manschette um den unteren Rand der Hosenbeine, dabei nicht zu Nähen, die Hosenbeine geschlossen.
  • Zu machen, Gürtelschlaufen, schneiden Sie Streifen von Stoff 1 Zoll breit und 3 Zoll groß. Falten Sie jeden Streifen in der Hälfte und Nähen entlang der Kante gegenüber der Falte. Drehen Sie den Stoff auf rechts mit einem kleinen Sicherheits-pin ein, und drücken Sie Sie flach. Drehen Sie die kurzen Kanten unter 1/2 Zoll und drücken Sie Sie flach. Zick-Zack-Stich die gefalteten enden der Schlaufen an der Taille der Hose.
  • fügen Sie eine Tasche zurück schneiden Sie ein Stück Stoff 1/2 Zoll größer alle der Weg um, als Sie soll die fertige Tasche. Biegen Sie die Kanten der Tasche unter 1/2-Zoll-gegen der falschen Seite und drücken Sie Sie flach. Legen Sie die Tasche auf die Hose und Steppen Sie es in Ort, kümmert sich nicht zu Nähen, die Hose geschlossen.

Tipps & Warnungen
  • Wenn Sie Einstellungen vornehmen, denken Sie daran, dass Sie brauchen nur zu addieren oder subtrahieren Sie eine kleine Menge von jedem Stück. Zum Beispiel, wenn das Muster zwei vordere Stücke und zwei zurück Stücke, und Sie wollen die Hose, die 1 Zoll breiter, Sie müssen nur hinzufügen, 1/8 Zoll auf jeder Seite der jedes Stück.

  • Vorsicht beim arbeiten mit der Schere, Stecknadeln, Bügeleisen und Nähmaschinen.

Gewusst wie: Hose nähen

Nähen Ihre eigene Hose ermöglicht Ihnen die Anpassung die Passform, die sehr nützlich, aber auch ein bisschen eine Herausforderung sein kann. Wenn Sie eine grundlegende Hose Muster in die richtige Größe haben, können Sie es entsprechend nur Ihre Größe und Stil anpassen. Sie machen die Hose größer oder kürzer, breiter oder schmaler, und fügen Sie Funktionen wie Manschetten, Gürtelschlaufen oder extra Taschen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung