Alle die verschiedenen Arten von Cowboy Schuhe für Mädchen

Obwohl sie oft Häuser auf der Range und Land Schlagersänger zugeordnet sind, hat Cowboy Schuhe der Zeit und Mode überdauert. Alhough das Schuhwerk hat Wurzeln in Reitkultur — stammt aus dem frühen 16. Jahrhundert — zeitgenössische Designern wie Miu Miu und Marc Jacobs, haben mehr Mode-Forward-Versionen am laufenden Band. Heute gibt es den westlichen inspirierten Damenschuhe in alles von Clogs, Stiefeletten.



Western-Clogs
  • Wer hätte gedacht, dass der mittlere Westen und die Niederlande schneiden würden in die Schuhe? Das ist gerade der Fall mit dem cowgirl boot-und Klotz-combo. Interpretiert von Designer wie Derek Lam, der hochhackige Schuh verfügt über das klassische western-Motiv, meist auf der boot-Welle, die über den vamp des Schuhs. Einige cowgirl clogs-Funktion auch ein Knöchel-Riemen für zusätzliche Unterstützung. Fügen Sie einen dicken, hölzernen Plattform, unterstützt durch eine stabile Ferse, und das Ergebnis ist ein moderner Schuh bereit für die Start-und Landebahn.
    Sexy Sling-back
    • Diejenigen, die für ein köstlicher Stil cowgirl Schuhe können suchen Sie nicht weiter als die sling-back. Dieser klassische Schuh ist ein slip-on, das kommt auf einen schmalen Punkt & #8212 ähnlich wie das klassische cowboy-Stiefel. Leder-Applikationen in einer western-inspirierten Motiv oft ziert das vamp und Seite des Schuhs. Und anstatt den dicken, cowboy-boot heel, sling-back-Funktionen, ein stiletto-esque Ferse, erreichen Höhen von bis zu drei Zentimeter.
      Heeled Booties
      • Wenn die westlichen Authentizität ist wichtig, nichts schlägt den klassischen cowboy-bootie: eine eckige toe-Schuh, oft hergestellt aus Tierhaut. Basierend auf dem Reiten, der Schuh kann so gestaltet werden, mit einem hohen oder kurze stabile Ferse und Schaft, ist oft verziert mit Stickerei. Zeitgenössische Versionen von diesem boot können bemalt, verziert mit metallischen Nieten oder aus Luxuriöser mit der Einführung von Fell oder exotische Tier-Applikationen.
        Designer-Roper
        • Was macht die roper-anders als die klassischen cowboy-Stiefel ist die Höhe: das roper ist kürzer, Ankunft unterhalb der Wade. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Zehe-box kommt in anderen Stilen, wie Quadrat und abgerundeten. Auch gibt es Spitzen-up-Versionen des Schuhs Sie lauern in der gelegentlichen zeitgenössischen Mode-Kollektion. Allerdings, wenn es um design geht, die roper hat imitieren die klassischen Stiefel mit Stickerei und Applikationen gibt es zuhauf. Noch mehr fashion-forward-ropers sind aus geprägtem Lackleder und verfügen über ein peep-toe.







Alle die verschiedenen Arten von Cowboy Schuhe für Mädchen


Obwohl sie oft Häuser auf der Range und Land Schlagersänger zugeordnet sind, hat Cowboy Schuhe der Zeit und Mode überdauert. Alhough das Schuhwerk hat Wurzeln in Reitkultur — stammt aus dem frühen 16. Jahrhundert — zeitgenössische Designern wie Miu Miu und Marc Jacobs, haben mehr Mode-Forward-Versionen am laufenden Band. Heute gibt es den westlichen inspirierten Damenschuhe in alles von Clogs, Stiefeletten.



Western-Clogs
  • Wer hätte gedacht, dass der mittlere Westen und die Niederlande schneiden würden in die Schuhe? Das ist gerade der Fall mit dem cowgirl boot-und Klotz-combo. Interpretiert von Designer wie Derek Lam, der hochhackige Schuh verfügt über das klassische western-Motiv, meist auf der boot-Welle, die über den vamp des Schuhs. Einige cowgirl clogs-Funktion auch ein Knöchel-Riemen für zusätzliche Unterstützung. Fügen Sie einen dicken, hölzernen Plattform, unterstützt durch eine stabile Ferse, und das Ergebnis ist ein moderner Schuh bereit für die Start-und Landebahn.
    Sexy Sling-back
    • Diejenigen, die für ein köstlicher Stil cowgirl Schuhe können suchen Sie nicht weiter als die sling-back. Dieser klassische Schuh ist ein slip-on, das kommt auf einen schmalen Punkt & #8212 ähnlich wie das klassische cowboy-Stiefel. Leder-Applikationen in einer western-inspirierten Motiv oft ziert das vamp und Seite des Schuhs. Und anstatt den dicken, cowboy-boot heel, sling-back-Funktionen, ein stiletto-esque Ferse, erreichen Höhen von bis zu drei Zentimeter.
      Heeled Booties
      • Wenn die westlichen Authentizität ist wichtig, nichts schlägt den klassischen cowboy-bootie: eine eckige toe-Schuh, oft hergestellt aus Tierhaut. Basierend auf dem Reiten, der Schuh kann so gestaltet werden, mit einem hohen oder kurze stabile Ferse und Schaft, ist oft verziert mit Stickerei. Zeitgenössische Versionen von diesem boot können bemalt, verziert mit metallischen Nieten oder aus Luxuriöser mit der Einführung von Fell oder exotische Tier-Applikationen.
        Designer-Roper
        • Was macht die roper-anders als die klassischen cowboy-Stiefel ist die Höhe: das roper ist kürzer, Ankunft unterhalb der Wade. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Zehe-box kommt in anderen Stilen, wie Quadrat und abgerundeten. Auch gibt es Spitzen-up-Versionen des Schuhs Sie lauern in der gelegentlichen zeitgenössischen Mode-Kollektion. Allerdings, wenn es um design geht, die roper hat imitieren die klassischen Stiefel mit Stickerei und Applikationen gibt es zuhauf. Noch mehr fashion-forward-ropers sind aus geprägtem Lackleder und verfügen über ein peep-toe.

Alle die verschiedenen Arten von Cowboy Schuhe für Mädchen

Obwohl sie oft Häuser auf der Range und Land Schlagersänger zugeordnet sind, hat Cowboy Schuhe der Zeit und Mode überdauert. Alhough das Schuhwerk hat Wurzeln in Reitkultur — stammt aus dem frühen 16. Jahrhundert — zeitgenössische Designern wie Miu Miu und Marc Jacobs, haben mehr Mode-Forward-Versionen am laufenden Band. Heute gibt es den westlichen inspirierten Damenschuhe in alles von Clogs, Stiefeletten.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung