Wie Sie wissen, authentische italienische Schuhe

Die hohe Qualität made in Italy Schuhe weiterhin begehrt machen, aber wie kann man wissen aus einfach Blick auf ein paar Tods treibende Mokassins gekauft aus dem Regal oder Online-ganz gleich, ob sie das Original und kein Knockoff durch ein nicht-Italiener-Konkurrent-Imitator? Da viele Schuhdesigner die gleiche Bauweise teilen, ist es möglicherweise schwer zu erkennen, welche Schuhe sind eigentlich der italienischen machen. Allerdings gibt es einige Tipoffs, die helfen könnten, hinzuweisen, die eigentliche Behandlung von denen, die Fälschungen sind.



  • Beachten Sie die Konstruktion des Schuhs. Obwohl die italienische Schuh-Designer haben einen riesigen repertoire von Schuh-Konstruktion-Methoden zur Verfügung, die so genannte Blake-Methode ist eine der tragenden Säulen der Industrie. Sie erkennen die Blake-Konstruktion von flexiblen, eng geschnitten Sohlen und eine etwas weniger wasserdichter Schuh. Eine Konstruktion ähnlich der Blake ist der Blake-Rapid, die in der Regel über ein robustes Aussehen und eine bessere Abdichtung als die Blake, aber ist nicht so flexibel und die Sohlen sind nicht so eng geschnitten. Martegani, ist ein Beispiel für eine italienische Schuh-designer, spezialisiert auf die Blake-Rapid-Methode, aber diese Methode ist beliebt bei vielen italienischen Schuh-Hersteller. Eine weitere italienische Spezialität ist der Bologna-oder Rohrkonstruktion, produziert, die einen noch flexibleren Schuh als den von Blake und eine außergewöhnlich enge-cut-Sohle. Das Ergebnis ist eine 'Pantoffel-like' - Schuh mit konvex-geformten Laufsohlen. Italienische Hersteller, die diese Technik beinhalten Santoni, Gravati, Testoni Links und Artioli, unter anderem.
  • Suchen Sie die 'Wahre Italien' - label und überprüfen Sie die Authentizität bei der TrueItaly.com website. Während es scheint einfach nur die Suche nach einem label, das auf einem Schuh, da der endgültige Beweis, dass der Schuh ist Italienisch, das 'Wahre Italien' überprüfung system ist entworfen, um genau das zu tun. Nur die Schuhe, die sind 'komplett entwickelt und hergestellt in Italien,' und Optional auch aus italienischen Materialien und Komponenten, sind erlaubt zu tragen diese Bezeichnung. Wenn Sie Ihre Schuhe haben das label, aber Sie sind immer noch zweifelhaft, Sie können gehen Sie zu den unabhängigen Websites von Dritten TrueItaly.com zur überprüfung der Authentizität-code und Seriennummer, die auf Ihre Wahre Italien-label gegen diejenigen, die auf der website. Wenn es eine Diskrepanz, können Sie Datei eine Anomalie Bericht und Wahre Italien überprüfen die Händler, und auch sonst unterstützen bei der Behebung etwaiger Fehler. In das Ende können Sie bestimmen entscheidend, ob Sie Ihre Schuhe sind im italienischen gemacht.
  • machen Sie sich Vertraut mit den wichtigsten italienischen Schuhmacher, überprüfen das Inventar auf Ihren Webseiten gegen die Schuhe, die Sie haben oder planen zu kaufen, zu bleiben abgestimmt auf die Entwicklungen in der italienischen Schuh-Industrie, und sich Diskussionsgruppen, Austausch persönlicher Gedanken auf individuelle Schuh-Designer. Während die Anwesenheit eines Echten Italien-label ist mehr wahrscheinlich, um zu entscheiden abschließend, ob Sie Ihre Schuhe eigentlich gemacht wurden, indem Sie den Namen auf dem Etikett in Italien, können Sie die Unterarm sich mit einem grundlegenden Sinn dessen, was Sie suchen. Das Vertrauen in identifizieren, zumindest diejenigen Marken, die für Sie von Interesse sind. Dann Kauf von einem seriösen Händler oder prüfen Sie die Authentizität durch unparteiische Dritte, die für ein zusätzliches Maß an Vertrauen.







Wie Sie wissen, authentische italienische Schuhe


Die hohe Qualität made in Italy Schuhe weiterhin begehrt machen, aber wie kann man wissen aus einfach Blick auf ein paar Tods treibende Mokassins gekauft aus dem Regal oder Online-ganz gleich, ob sie das Original und kein Knockoff durch ein nicht-Italiener-Konkurrent-Imitator? Da viele Schuhdesigner die gleiche Bauweise teilen, ist es möglicherweise schwer zu erkennen, welche Schuhe sind eigentlich der italienischen machen. Allerdings gibt es einige Tipoffs, die helfen könnten, hinzuweisen, die eigentliche Behandlung von denen, die Fälschungen sind.



  • Beachten Sie die Konstruktion des Schuhs. Obwohl die italienische Schuh-Designer haben einen riesigen repertoire von Schuh-Konstruktion-Methoden zur Verfügung, die so genannte Blake-Methode ist eine der tragenden Säulen der Industrie. Sie erkennen die Blake-Konstruktion von flexiblen, eng geschnitten Sohlen und eine etwas weniger wasserdichter Schuh. Eine Konstruktion ähnlich der Blake ist der Blake-Rapid, die in der Regel über ein robustes Aussehen und eine bessere Abdichtung als die Blake, aber ist nicht so flexibel und die Sohlen sind nicht so eng geschnitten. Martegani, ist ein Beispiel für eine italienische Schuh-designer, spezialisiert auf die Blake-Rapid-Methode, aber diese Methode ist beliebt bei vielen italienischen Schuh-Hersteller. Eine weitere italienische Spezialität ist der Bologna-oder Rohrkonstruktion, produziert, die einen noch flexibleren Schuh als den von Blake und eine außergewöhnlich enge-cut-Sohle. Das Ergebnis ist eine 'Pantoffel-like' - Schuh mit konvex-geformten Laufsohlen. Italienische Hersteller, die diese Technik beinhalten Santoni, Gravati, Testoni Links und Artioli, unter anderem.
  • Suchen Sie die 'Wahre Italien' - label und überprüfen Sie die Authentizität bei der TrueItaly.com website. Während es scheint einfach nur die Suche nach einem label, das auf einem Schuh, da der endgültige Beweis, dass der Schuh ist Italienisch, das 'Wahre Italien' überprüfung system ist entworfen, um genau das zu tun. Nur die Schuhe, die sind 'komplett entwickelt und hergestellt in Italien,' und Optional auch aus italienischen Materialien und Komponenten, sind erlaubt zu tragen diese Bezeichnung. Wenn Sie Ihre Schuhe haben das label, aber Sie sind immer noch zweifelhaft, Sie können gehen Sie zu den unabhängigen Websites von Dritten TrueItaly.com zur überprüfung der Authentizität-code und Seriennummer, die auf Ihre Wahre Italien-label gegen diejenigen, die auf der website. Wenn es eine Diskrepanz, können Sie Datei eine Anomalie Bericht und Wahre Italien überprüfen die Händler, und auch sonst unterstützen bei der Behebung etwaiger Fehler. In das Ende können Sie bestimmen entscheidend, ob Sie Ihre Schuhe sind im italienischen gemacht.
  • machen Sie sich Vertraut mit den wichtigsten italienischen Schuhmacher, überprüfen das Inventar auf Ihren Webseiten gegen die Schuhe, die Sie haben oder planen zu kaufen, zu bleiben abgestimmt auf die Entwicklungen in der italienischen Schuh-Industrie, und sich Diskussionsgruppen, Austausch persönlicher Gedanken auf individuelle Schuh-Designer. Während die Anwesenheit eines Echten Italien-label ist mehr wahrscheinlich, um zu entscheiden abschließend, ob Sie Ihre Schuhe eigentlich gemacht wurden, indem Sie den Namen auf dem Etikett in Italien, können Sie die Unterarm sich mit einem grundlegenden Sinn dessen, was Sie suchen. Das Vertrauen in identifizieren, zumindest diejenigen Marken, die für Sie von Interesse sind. Dann Kauf von einem seriösen Händler oder prüfen Sie die Authentizität durch unparteiische Dritte, die für ein zusätzliches Maß an Vertrauen.

Wie Sie wissen, authentische italienische Schuhe

Die hohe Qualität made in Italy Schuhe weiterhin begehrt machen, aber wie kann man wissen aus einfach Blick auf ein paar Tods treibende Mokassins gekauft aus dem Regal oder Online-ganz gleich, ob sie das Original und kein Knockoff durch ein nicht-Italiener-Konkurrent-Imitator? Da viele Schuhdesigner die gleiche Bauweise teilen, ist es möglicherweise schwer zu erkennen, welche Schuhe sind eigentlich der italienischen machen. Allerdings gibt es einige Tipoffs, die helfen könnten, hinzuweisen, die eigentliche Behandlung von denen, die Fälschungen sind.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung