Definition von Hause Stile, Funktionen und Merkmale im einzelnen Bauplanung


Immobilienkäufer verwechseln oft ein Stil des Hauses für einen anderen. Wenn auf der Suche nach Ihrem nächsten Haus oder versuchen, den Stil zu bestimmen, der Ihren Bedürfnissen entspricht, ist es wichtig zu wissen, die verschiedenen Stile der Häuser zur Verfügung und auf dem Markt. Es folgt eine Aufschlüsselung der vielen Stilrichtungen und deren Beschreibungen.

  1. Bi-Level: Ein Bi-Level Stil Zuhause ist in der Regel eine einstöckige-Grundriss, der über dem Boden, angesprochen wurde, wohnt eine andere Ebene des Lebens wie einen Keller oder zusätzliche Zimmer. Sie werden oft Ranchen oder Split-Level Häuser angesehen. In der Tat, wenn Sie geben Sie die vordere Tür und Treppen erreicht man die Küche oder die wichtigsten Lebensraum steigen müssen, sind Sie in der Regel in einem Bi-Level Stil Zuhause.
  2. Bungalow: Ein Haus im Bungalow-Stil ist ein kompaktes 1-1/2-Geschichte-Haus, das kleinere Räume enthält. Es werden in der Regel mindestens 2 Schlafzimmer im Erdgeschoss, sowie ein Badezimmer und ein Lebensraum. Die Bungalows haben oft Kellern, die beendet werden können, für zusätzlichen Wohnraum und ein Dachgeschoss-Raum, der auch für mindestens 1 Schlafzimmer abgeschlossen werden kann. Die Bungalows haben oft Erker als einen Akzent und eine Veranda. Die Suche nach ersten Stock Leben mit Zusatzoptionen auf anderen Ebenen möglicherweise für einen Bungalow am besten geeignet.
  3. Cape Cod: Ein Cape Cod Stil Zuhause ist ähnlich wie ein Bungalow aber haben üblicherweise eine unverwechselbare spitzes Dach, zentralen vorderen Tür, Fensterläden und haben üblicherweise eine ein-Rahmen-Konstruktion. Cape Kabeljauen haben auch Obergeschoss Schlafzimmer und oft ein bisschen mehr Lebensraum wie ein Esszimmer oder größeren zweiter Stock Schlafzimmer mit Feature Bäder optional.
  4. Kolonial: Kolonialstil Häuser sind traditionell in Amerika und haben eine rechteckige Bauform. Viele haben Haustüren und ein Eingangsbereich Mitte zu Hause zentriert. Typische Kolonisten haben den wichtigsten Lebensraum wie möglich Den oder Familienzimmer, Wohnzimmer, Esszimmer und Küche im Erdgeschoss. Im zweiten Stock ist in der Regel die Privatquartiere z. B. Schlafzimmer und Badezimmer vorbehalten. Die meisten haben einen Keller und einen Dachboden, die möglicherweise oder möglicherweise nicht fertig Lebensraum. Kolonisten sind geräumig und große Häuser für diejenigen, die Privatsphäre oder Lebensraum.
  5. Duplex: Eine Maisonette ist zwei Eigenschaften, die durch eine gemeinsame Wand (oft fälschlicherweise für ein Double) verbunden sind.
  6. Hochhaus: Eine Hochhauswohnung oder Eigenschaft ist mehrere Gebäude, die zehn oder mehr Stockwerken hat.
  7. Manufactured Home: Ein hergestellte Haus ist alle oder einen Teil einer Wohnung-Einheit, der an einem Ort erstellt und in einem anderen platziert.
  8. Mobil-Home: Eine Wohnung-Einheit, die baut mit Rädern befestigt und kann von einem Ort zum anderen bewegt werden.
  9. Ranch: Eine Ranch ist ein Haus, in dem alle Räume auf einer Etage (ein Boden lebenden) sind. Ranchs sind oft Rechteck oder L-förmig. Geräumigen Zimmer sind in der Regel offen und jeder Bereich einer Ranch ist für seinen Raum genutzt. Ranchen können oder keinen Keller.
  10. Ebene geteilt: Eine Getränkebar soll effektiv und effizient alle Bereiche und Böden zu verwenden. Teilungen haben drei Etagen des Lebens, alle mit ein paar Treppen führen auf jeder Etage verbunden. Der wichtigste Wohnbereich, bestehend aus Küche, Wohnzimmer und Esszimmer, haben ein paar Treppen, die im Vorfeld der Schlafzimmer und Bäder und ein paar Treppen führen auf die untere Ebene (Aufenthaltsraum, Familienzimmer, Mechanik und Hauswirtschaftsraum).
  11. Stadthaus: Häuser oder Wohnungen haben in der Regel mindestens zwei Etagen mit anderen Einheiten über Wohnungstrennwände verbunden. Ähnlich wie ein Duplex Häuser der Stadt sind in der Regel ein Teil einer entwickelten Gemeinschaft von Eigentumswohnungen, Cluster oder Einfamilienhäuser in eine geplante Gemeinschaft. Stadt-Häuser Regel haben Hausbesitzer Verein Gebühren, die Gemeinsamkeiten Unterhalt, Erholungsgebiete und Annehmlichkeiten beinhalten können.
  12. Tudor: Ein Tudor-Stil zuhause sieht wie ein altes englisches Haus. Giebel und Fachwerk Außenwände zusammen mit Ziegel oder Stuck sind in der Regel, was Sie grüßen. Die Fenster sind groß und mit Diamant-Bereichen. Beliebte Funktionen sind gewölbte Türen und Fenster. Raumgrößen und Layout werden unterschiedlich und Charakter und einzigartigem Design sind üblich. Schlafzimmer können auf der ersten oder zweiten Etage und bieten vielen Kellern oder Gauben.
  13. Viktorianischen: Viktorianischer Stil zuhause findet sich oft in älteren Städte und Gemeinden und sie bieten in der Regel Hartholz, hohe Decken, Glasmalerei, dramatische Treppen und Krone molding, mehrere Farben auf der Außenseite und eine eklektische Kollaboration von Design und Architektur. Viele moderne viktorianische Häusern werden neu gestaltete Küchen und Bäder entkernt haben, während Sie noch immer auf die ursprünglichen Elemente und Zeichen.

Autor Cecilia Sherrard ist ein Vollzeit Immobilienmakler mit Realty ein echtes Leben in Ohio. Ihre Website, die https://www.YouShouldOwn.com, ist voll von Informationen, Tipps und Hilfe für Käufer und Verkäufer.









Wählen Sie den richtigen Stil zuhause


Definition von Hause Stile, Funktionen und Merkmale im einzelnen Bauplanung


Immobilienkäufer verwechseln oft ein Stil des Hauses für einen anderen. Wenn auf der Suche nach Ihrem nächsten Haus oder versuchen, den Stil zu bestimmen, der Ihren Bedürfnissen entspricht, ist es wichtig zu wissen, die verschiedenen Stile der Häuser zur Verfügung und auf dem Markt. Es folgt eine Aufschlüsselung der vielen Stilrichtungen und deren Beschreibungen.

  1. Bi-Level: Ein Bi-Level Stil Zuhause ist in der Regel eine einstöckige-Grundriss, der über dem Boden, angesprochen wurde, wohnt eine andere Ebene des Lebens wie einen Keller oder zusätzliche Zimmer. Sie werden oft Ranchen oder Split-Level Häuser angesehen. In der Tat, wenn Sie geben Sie die vordere Tür und Treppen erreicht man die Küche oder die wichtigsten Lebensraum steigen müssen, sind Sie in der Regel in einem Bi-Level Stil Zuhause.
  2. Bungalow: Ein Haus im Bungalow-Stil ist ein kompaktes 1-1/2-Geschichte-Haus, das kleinere Räume enthält. Es werden in der Regel mindestens 2 Schlafzimmer im Erdgeschoss, sowie ein Badezimmer und ein Lebensraum. Die Bungalows haben oft Kellern, die beendet werden können, für zusätzlichen Wohnraum und ein Dachgeschoss-Raum, der auch für mindestens 1 Schlafzimmer abgeschlossen werden kann. Die Bungalows haben oft Erker als einen Akzent und eine Veranda. Die Suche nach ersten Stock Leben mit Zusatzoptionen auf anderen Ebenen möglicherweise für einen Bungalow am besten geeignet.
  3. Cape Cod: Ein Cape Cod Stil Zuhause ist ähnlich wie ein Bungalow aber haben üblicherweise eine unverwechselbare spitzes Dach, zentralen vorderen Tür, Fensterläden und haben üblicherweise eine ein-Rahmen-Konstruktion. Cape Kabeljauen haben auch Obergeschoss Schlafzimmer und oft ein bisschen mehr Lebensraum wie ein Esszimmer oder größeren zweiter Stock Schlafzimmer mit Feature Bäder optional.
  4. Kolonial: Kolonialstil Häuser sind traditionell in Amerika und haben eine rechteckige Bauform. Viele haben Haustüren und ein Eingangsbereich Mitte zu Hause zentriert. Typische Kolonisten haben den wichtigsten Lebensraum wie möglich Den oder Familienzimmer, Wohnzimmer, Esszimmer und Küche im Erdgeschoss. Im zweiten Stock ist in der Regel die Privatquartiere z. B. Schlafzimmer und Badezimmer vorbehalten. Die meisten haben einen Keller und einen Dachboden, die möglicherweise oder möglicherweise nicht fertig Lebensraum. Kolonisten sind geräumig und große Häuser für diejenigen, die Privatsphäre oder Lebensraum.
  5. Duplex: Eine Maisonette ist zwei Eigenschaften, die durch eine gemeinsame Wand (oft fälschlicherweise für ein Double) verbunden sind.
  6. Hochhaus: Eine Hochhauswohnung oder Eigenschaft ist mehrere Gebäude, die zehn oder mehr Stockwerken hat.
  7. Manufactured Home: Ein hergestellte Haus ist alle oder einen Teil einer Wohnung-Einheit, der an einem Ort erstellt und in einem anderen platziert.
  8. Mobil-Home: Eine Wohnung-Einheit, die baut mit Rädern befestigt und kann von einem Ort zum anderen bewegt werden.
  9. Ranch: Eine Ranch ist ein Haus, in dem alle Räume auf einer Etage (ein Boden lebenden) sind. Ranchs sind oft Rechteck oder L-förmig. Geräumigen Zimmer sind in der Regel offen und jeder Bereich einer Ranch ist für seinen Raum genutzt. Ranchen können oder keinen Keller.
  10. Ebene geteilt: Eine Getränkebar soll effektiv und effizient alle Bereiche und Böden zu verwenden. Teilungen haben drei Etagen des Lebens, alle mit ein paar Treppen führen auf jeder Etage verbunden. Der wichtigste Wohnbereich, bestehend aus Küche, Wohnzimmer und Esszimmer, haben ein paar Treppen, die im Vorfeld der Schlafzimmer und Bäder und ein paar Treppen führen auf die untere Ebene (Aufenthaltsraum, Familienzimmer, Mechanik und Hauswirtschaftsraum).
  11. Stadthaus: Häuser oder Wohnungen haben in der Regel mindestens zwei Etagen mit anderen Einheiten über Wohnungstrennwände verbunden. Ähnlich wie ein Duplex Häuser der Stadt sind in der Regel ein Teil einer entwickelten Gemeinschaft von Eigentumswohnungen, Cluster oder Einfamilienhäuser in eine geplante Gemeinschaft. Stadt-Häuser Regel haben Hausbesitzer Verein Gebühren, die Gemeinsamkeiten Unterhalt, Erholungsgebiete und Annehmlichkeiten beinhalten können.
  12. Tudor: Ein Tudor-Stil zuhause sieht wie ein altes englisches Haus. Giebel und Fachwerk Außenwände zusammen mit Ziegel oder Stuck sind in der Regel, was Sie grüßen. Die Fenster sind groß und mit Diamant-Bereichen. Beliebte Funktionen sind gewölbte Türen und Fenster. Raumgrößen und Layout werden unterschiedlich und Charakter und einzigartigem Design sind üblich. Schlafzimmer können auf der ersten oder zweiten Etage und bieten vielen Kellern oder Gauben.
  13. Viktorianischen: Viktorianischer Stil zuhause findet sich oft in älteren Städte und Gemeinden und sie bieten in der Regel Hartholz, hohe Decken, Glasmalerei, dramatische Treppen und Krone molding, mehrere Farben auf der Außenseite und eine eklektische Kollaboration von Design und Architektur. Viele moderne viktorianische Häusern werden neu gestaltete Küchen und Bäder entkernt haben, während Sie noch immer auf die ursprünglichen Elemente und Zeichen.

Autor Cecilia Sherrard ist ein Vollzeit Immobilienmakler mit Realty ein echtes Leben in Ohio. Ihre Website, die https://www.YouShouldOwn.com, ist voll von Informationen, Tipps und Hilfe für Käufer und Verkäufer.


Wählen Sie den richtigen Stil zuhause

Definition von Hause Stile, Funktionen und Merkmale im einzelnen Bauplanung
Wählen Sie den richtigen Stil zuhause
Wiezutun
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung