Machen Huhn Curry


Huhn-Curry ist ein traditionelles indisches Gericht, das einfach zu Hause, machen, obwohl es viele Zutaten geht. Diese Zutaten sollten alle bei Ihren Gemischtwarenladen gefunden werden obwohl Sie möglicherweise zu eine ethnischen Lebensmitteln-Center besuchen.

Schritt 1

Zutaten und Zubehör:

  • 1 Pfund Huhn
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Zitrone Saft
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl (Olivenöl oder Erdnussöl können)
  • 4 Curry-Blätter
  • 1 Tasse gehackter Koriander
  • 2 gehackte Tomaten
  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • 4 Unzen Currypulver
  • 2 Teelöffel zerdrückten Knoblauch
  • 1 Teelöffel zerkleinerte Ingwer
  • 2 Teelöffel Kurkuma Pulver
  • 3 Kardamom-Schoten
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Kasserolle

Schritt 2

Gewürze kombinieren. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf auf eine hohe Hitze-Einstellung und dann hinzufügen, Nelken, Kardamom, Zimt und curry Blätter. Erhitzen Sie sie, bis die Zehen anschwellen und die Curry-Blätter werden sehr leicht verbrannt. Fügen Sie dann die Knoblauch-Paste, Ingwer und Zwiebeln Braten bis die Zwiebeln bräunen. Fügen Sie abschließend Currypulver und Kurkuma-Pulver, weiterhin die Gewürze Kochen, bis das Öl trennt.

Schritt 3

Das Huhn kochen. Hacken Sie das Huhn in kleine Stücke und mit der Gewürz-Mischung gut mischen Sie, bis es beginnt, an das Huhn. Während größere Teile der Huhn verwendet werden können, sollen Sie für mundgerechte Stücke, wie sie gleichmäßiger Kochen werden. Es kann helfen, Ihr Huhn zuerst spülen, damit die Gewürze an die Feuchtigkeit halten können. Sobald die Fleischstücke mit den Gewürzen überzogen sind, drehen Sie die Hitze zu gering, decken den Topf und Kochen, bis das Fleisch fertig ist. Dies sollte zehn bis fünfzehn Minuten dauern.

Schritt 4

Bereiten das Huhn. Sobald das Huhn vollständig gar ist, fügen Sie gehackte Tomaten und Sahne Kokos hinzu. Wenn die Mischung zu dick erscheint, fügen Sie ein wenig Wasser. Fügen Sie einfach vor dem servieren, gehackter Koriander, und mischen sie alle zusammen. Sie können auch gekochten Spinat der Mischung hinzufügen, wenn Sie möchten. Kochen Sie Ihre Spinat in einer separaten Pfanne, während die Gewürze Huhn Kochen und fügen Sie es in letzter Minute.

Schritt 5

Genießen! Servieren Sie das Curry-Huhn warm. Es kann mit Brot, Nudeln, Reis oder Gemüse serviert werden. Denken Sie daran, die curry-Huhn hat ein starkes Aroma, auf seine eigene, so versuchen Sie nicht, es mit konkurrierenden Gerichte zu bedienen.


Wenn Sie Liebe Huhn-Curry auf indische Restaurants Essen, aber immer gedacht habe, es wäre zu schwierig, zu Hause machen, versuchen Sie dieses Rezept. Huhn-Curry ist eigentlich sehr einfach zu machen, und umfasst nur wenige einfache Schritte und eine Pfanne. Plus es ist sehr gesund, und Sie können Ihre Gäste beeindrucken, wenn Sie ihnen Huhn Curry zu dienen!









Machen Huhn Curry


Machen Huhn Curry : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Huhn-Curry ist ein traditionelles indisches Gericht, das einfach zu Hause, machen, obwohl es viele Zutaten geht. Diese Zutaten sollten alle bei Ihren Gemischtwarenladen gefunden werden obwohl Sie möglicherweise zu eine ethnischen Lebensmitteln-Center besuchen.

Schritt 1

Zutaten und Zubehör:

  • 1 Pfund Huhn
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Zitrone Saft
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl (Olivenöl oder Erdnussöl können)
  • 4 Curry-Blätter
  • 1 Tasse gehackter Koriander
  • 2 gehackte Tomaten
  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • 4 Unzen Currypulver
  • 2 Teelöffel zerdrückten Knoblauch
  • 1 Teelöffel zerkleinerte Ingwer
  • 2 Teelöffel Kurkuma Pulver
  • 3 Kardamom-Schoten
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Kasserolle

Schritt 2

Gewürze kombinieren. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf auf eine hohe Hitze-Einstellung und dann hinzufügen, Nelken, Kardamom, Zimt und curry Blätter. Erhitzen Sie sie, bis die Zehen anschwellen und die Curry-Blätter werden sehr leicht verbrannt. Fügen Sie dann die Knoblauch-Paste, Ingwer und Zwiebeln Braten bis die Zwiebeln bräunen. Fügen Sie abschließend Currypulver und Kurkuma-Pulver, weiterhin die Gewürze Kochen, bis das Öl trennt.

Schritt 3

Das Huhn kochen. Hacken Sie das Huhn in kleine Stücke und mit der Gewürz-Mischung gut mischen Sie, bis es beginnt, an das Huhn. Während größere Teile der Huhn verwendet werden können, sollen Sie für mundgerechte Stücke, wie sie gleichmäßiger Kochen werden. Es kann helfen, Ihr Huhn zuerst spülen, damit die Gewürze an die Feuchtigkeit halten können. Sobald die Fleischstücke mit den Gewürzen überzogen sind, drehen Sie die Hitze zu gering, decken den Topf und Kochen, bis das Fleisch fertig ist. Dies sollte zehn bis fünfzehn Minuten dauern.

Schritt 4

Bereiten das Huhn. Sobald das Huhn vollständig gar ist, fügen Sie gehackte Tomaten und Sahne Kokos hinzu. Wenn die Mischung zu dick erscheint, fügen Sie ein wenig Wasser. Fügen Sie einfach vor dem servieren, gehackter Koriander, und mischen sie alle zusammen. Sie können auch gekochten Spinat der Mischung hinzufügen, wenn Sie möchten. Kochen Sie Ihre Spinat in einer separaten Pfanne, während die Gewürze Huhn Kochen und fügen Sie es in letzter Minute.

Schritt 5

Genießen! Servieren Sie das Curry-Huhn warm. Es kann mit Brot, Nudeln, Reis oder Gemüse serviert werden. Denken Sie daran, die curry-Huhn hat ein starkes Aroma, auf seine eigene, so versuchen Sie nicht, es mit konkurrierenden Gerichte zu bedienen.


Wenn Sie Liebe Huhn-Curry auf indische Restaurants Essen, aber immer gedacht habe, es wäre zu schwierig, zu Hause machen, versuchen Sie dieses Rezept. Huhn-Curry ist eigentlich sehr einfach zu machen, und umfasst nur wenige einfache Schritte und eine Pfanne. Plus es ist sehr gesund, und Sie können Ihre Gäste beeindrucken, wenn Sie ihnen Huhn Curry zu dienen!


Machen Huhn Curry

Machen Huhn Curry : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung