Risikominimierung Ihres Babys ersticken


Eines der Risiken, denen ein Baby ausgesetzt ist, ist erstickt. Da das Kind noch nicht, Fakultätsgliederung verbale haben Kommunikation das Problem noch die geistige Fähigkeit, als Situation richtig einzuschätzen, ist es Ihre Aufgabe als Eltern Ihr Kind beaufsichtigen und überwachen, was er in den Mund legt.
Setzen der Objekte im Mund ist eine Möglichkeit, die ein Baby lernt. Allerdings müssen Sie wachsam zu sein, die er versehentlich ersticken nicht. Hier sind Möglichkeiten, die Sie Ihr Baby erstickt verringern können.

  • Ihr Kind unbeaufsichtigt lassen nicht. Wenn Ihr Baby ist herumliegen oder sitzen, stellen Sie sicher, dass es nichts in der Nähe, die er versehentlich in den Mund gelegt und Drossel auf. Spielzeug zu überprüfen, bevor Sie ihn mit ihm spielen lassen. Prüfen Sie seine Kleider, stellen Sie sicher, dass es keine lose Knöpfe, Befestigungen oder andere dekorative Stücke, die kommen aus und dazu führen, dass Ihr Kind zu ersticken können. Halten Sie ein Auge auf Ihr Kind um ihn sicher so weit wie möglich. Wenn Ihr Kind beginnt, Husten, gehen Sie ihm sofort zu sehen, ob es etwas behindert seine Luftröhre.
  • Lesen Sie Ihrem Kind Spielzeuge. Bevor Sie aus der hand oder eine Spielzeug für Ihr Kind kaufen, empfohlene Alter auf dem Feld des Produkts zu überprüfen. Ist es nicht ratsam für Kinder unter drei Jahren, bedeutet dies, dass es eine Würgen Gefahr für jüngere Kinder präsentieren kann. Jedoch sollte auch Spielzeuge, die für jüngere Kinder sollen regelmäßig geprüft werden, um sicherzustellen, dass es gibt keine losen, abgeschraubt oder abnehmbare Stücke, die leicht verschluckt werden können.
  • Brei sein Essen richtig. Wenn Ihr Baby auf Feststoffe gestartet wird, müssen Sie sicherstellen, dass das Essen gut geschliffen ist. Mit einer Baby-Nahrung-Schleifmaschine, bei Bedarf oder Pürieren Sie das Essen in einer Küchenmaschine. Auch Stücke von Bananen oder Früchte können dazu führen, dass ein Baby zu ersticken. Trauben zerschnitten Sie und zu vermeiden Sie, füttern Ihr Kind feste Klumpen der Lebensmittel wie Nüsse, Popcorn, Croutons, harte Bonbons und Huhn mit Knochen oder sogar Würstchen.
  • Stellen Sie sicher, er ist oben sitzen beim Essen. Wenn Ihr Baby füttern oder Essen ist, stützen Sie ihn, so er in einer aufrechten Position ist. Beim hinlegen, kann ein Baby auf der Babyformel ersticken, vor allem nicht wenn er richtig atmen. Helfen Sie Ihrem Kind, rülpsen, indem er ihn auf deiner Schulter und klopfte sich mit dem oberen Rücken zu helfen, das Essen gehen, nach den Mahlzeiten.
  • Kleine Gegenstände außerhalb der Reichweite Ihres Kindes. Baby Nachweis Ihres Hauses. Halten Sie Münzen, Stifte, Stift-Abdeckungen, kleine Kugeln wie Murmeln, Knöpfe und dekorative Schalen und Felsen weg von Ihrem Kind. Platzieren Sie diese Objekte auf einem hohen Regal oder in Schubladen. Achten Sie darauf, über platzieren Sie Ihre Schlüssel oder wo Sie die Objekte aus Ihren Taschen leeren.


Wenn Sie unsicher sind, können Sie eine Drossel Rohr zu testen und sehen, wenn ein Objekt besitzen ein Würgen für Ihr Kind Gefahren kaufen. Wenn es in das Rohr passt, kann es Ihr Kind ersticken. Haben Sie keine Drossel-Röhre, verwenden Sie die Pappe Papierrolle Tissue. Es geht um den gleichen Durchmesser wie eine Drossel-Röhre.
Solange Sie vorsichtig und über Ihr Baby Umgebung bewusst sind, können Sie sein Risiko für Würgen senken.









Risikominimierung Ihres Babys ersticken


Risikominimierung Ihres Babys ersticken : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Eines der Risiken, denen ein Baby ausgesetzt ist, ist erstickt. Da das Kind noch nicht, Fakultätsgliederung verbale haben Kommunikation das Problem noch die geistige Fähigkeit, als Situation richtig einzuschätzen, ist es Ihre Aufgabe als Eltern Ihr Kind beaufsichtigen und überwachen, was er in den Mund legt.
Setzen der Objekte im Mund ist eine Möglichkeit, die ein Baby lernt. Allerdings müssen Sie wachsam zu sein, die er versehentlich ersticken nicht. Hier sind Möglichkeiten, die Sie Ihr Baby erstickt verringern können.

  • Ihr Kind unbeaufsichtigt lassen nicht. Wenn Ihr Baby ist herumliegen oder sitzen, stellen Sie sicher, dass es nichts in der Nähe, die er versehentlich in den Mund gelegt und Drossel auf. Spielzeug zu überprüfen, bevor Sie ihn mit ihm spielen lassen. Prüfen Sie seine Kleider, stellen Sie sicher, dass es keine lose Knöpfe, Befestigungen oder andere dekorative Stücke, die kommen aus und dazu führen, dass Ihr Kind zu ersticken können. Halten Sie ein Auge auf Ihr Kind um ihn sicher so weit wie möglich. Wenn Ihr Kind beginnt, Husten, gehen Sie ihm sofort zu sehen, ob es etwas behindert seine Luftröhre.
  • Lesen Sie Ihrem Kind Spielzeuge. Bevor Sie aus der hand oder eine Spielzeug für Ihr Kind kaufen, empfohlene Alter auf dem Feld des Produkts zu überprüfen. Ist es nicht ratsam für Kinder unter drei Jahren, bedeutet dies, dass es eine Würgen Gefahr für jüngere Kinder präsentieren kann. Jedoch sollte auch Spielzeuge, die für jüngere Kinder sollen regelmäßig geprüft werden, um sicherzustellen, dass es gibt keine losen, abgeschraubt oder abnehmbare Stücke, die leicht verschluckt werden können.
  • Brei sein Essen richtig. Wenn Ihr Baby auf Feststoffe gestartet wird, müssen Sie sicherstellen, dass das Essen gut geschliffen ist. Mit einer Baby-Nahrung-Schleifmaschine, bei Bedarf oder Pürieren Sie das Essen in einer Küchenmaschine. Auch Stücke von Bananen oder Früchte können dazu führen, dass ein Baby zu ersticken. Trauben zerschnitten Sie und zu vermeiden Sie, füttern Ihr Kind feste Klumpen der Lebensmittel wie Nüsse, Popcorn, Croutons, harte Bonbons und Huhn mit Knochen oder sogar Würstchen.
  • Stellen Sie sicher, er ist oben sitzen beim Essen. Wenn Ihr Baby füttern oder Essen ist, stützen Sie ihn, so er in einer aufrechten Position ist. Beim hinlegen, kann ein Baby auf der Babyformel ersticken, vor allem nicht wenn er richtig atmen. Helfen Sie Ihrem Kind, rülpsen, indem er ihn auf deiner Schulter und klopfte sich mit dem oberen Rücken zu helfen, das Essen gehen, nach den Mahlzeiten.
  • Kleine Gegenstände außerhalb der Reichweite Ihres Kindes. Baby Nachweis Ihres Hauses. Halten Sie Münzen, Stifte, Stift-Abdeckungen, kleine Kugeln wie Murmeln, Knöpfe und dekorative Schalen und Felsen weg von Ihrem Kind. Platzieren Sie diese Objekte auf einem hohen Regal oder in Schubladen. Achten Sie darauf, über platzieren Sie Ihre Schlüssel oder wo Sie die Objekte aus Ihren Taschen leeren.


Wenn Sie unsicher sind, können Sie eine Drossel Rohr zu testen und sehen, wenn ein Objekt besitzen ein Würgen für Ihr Kind Gefahren kaufen. Wenn es in das Rohr passt, kann es Ihr Kind ersticken. Haben Sie keine Drossel-Röhre, verwenden Sie die Pappe Papierrolle Tissue. Es geht um den gleichen Durchmesser wie eine Drossel-Röhre.
Solange Sie vorsichtig und über Ihr Baby Umgebung bewusst sind, können Sie sein Risiko für Würgen senken.


Risikominimierung Ihres Babys ersticken

Risikominimierung Ihres Babys ersticken : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung