Behandlung von mrsa

Behandlung von mrsa


Doctor checking her patient

MRSA ist Methicillin resistente Staphylococcus Aureus, ein eher erschreckend antibiotikaresistente Bakterien. Etwa ein Drittel der Bevölkerung im Allgemeinen sind 'Carrier' - das heißt, sie haben MRSA-Bakterien auf oder in ihrem Körper, aber zeigen keine Symptome der Infektionen.

  1. Eine Diagnose zu erhalten. Bevor Sie zur Behandlung von MRSA können, müssen Sie sicherstellen, dass Sie infiziert sind. Zwar gibt es einige häufige Symptome, wie z. B. Furunkel, Abszesse, septische Wunden und Infektionen begleitet von Fieber, sollten Sie getestet erhalten durch das Krankenhauslabor, um sicherzustellen, dass die Behandlung geeignet ist.
  2. Fragen Sie Ihren Arzt über Antibiotika. Obwohl MRSA angeblich 'resistenten' ist, reagiert es tatsächlich einige Antibiotika, einfach nicht konventionellen. Ihr Arzt kann TEICOPLANIN- oder Vancomycin verschreiben.
  3. Vorbereitung auf IV-Antibiotika. Der effektivste Weg zur Behandlung von MRSA ist in der Regel, die Antibiotika intravenös, nicht mündlich zu erhalten. Dies bedeutet, dass Sie wahrscheinlich eine IV.
  4. Wissen, die MRSA in der Nase befinden kann. Es mag seltsam klingen, aber die MRSA-Bakterien innerhalb der menschlichen Nase ganz glücklich leben können. Zur Behandlung von MRSA in der Nase wird in der Regel eine antibiotische Creme verwendet.
  5. Die Haut zu behandeln. Wieder da MRSA sehr schwierig zu behandeln sind, verschreiben viele Ärzte Antibiotikum Pulver, Seifen und Shampoos, so dass die Bakterien auf der Haut bekämpft werden können.
  6. Checken Sie in alternative Behandlungen. Einige Leute behaupten, dass aktive unpasteurisierter Honig zur Behandlung von MRSA. Andere sagen, dass diese Allecin nützlich sein kann. Noch gibt es viel Debatte über diese natürlichen Alternativen mit einige Experten darauf hinweisen, dass sie nicht wirksam erwiesen haben und andere behaupten, dass sie nicht nur effektiv sind, sondern keine Antibiotika-Resistenz verursachen.
  7. Eine zweite Meinung zu erhalten. Oder sogar eine dritte Meinung, falls erforderlich! Denken Sie daran, dass es noch eine Menge laufender Forschungsarbeiten über MRSA und nicht alle Ärzte ganz sicher sind, wie man sie behandeln.

Wie bei vielen Infektionen und andere medizinischen Bedingungen, sind Ihre Chancen für eine vollständige Genesung viel besser, wenn MRSA behandelten unmittelbarist. Wenn Sie, dass Sie eine Infektion haben denken, erhalten Sie zum Arzt so schnell wie möglich, wie es ist immer besser als Nachsicht! Schließlich verhindert MRSA vor Infektion die bestmögliche Strategie ist.









Behandlung von mrsa


Behandlung von mrsa : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Doctor checking her patient

MRSA ist Methicillin resistente Staphylococcus Aureus, ein eher erschreckend antibiotikaresistente Bakterien. Etwa ein Drittel der Bevölkerung im Allgemeinen sind 'Carrier' - das heißt, sie haben MRSA-Bakterien auf oder in ihrem Körper, aber zeigen keine Symptome der Infektionen.

  1. Eine Diagnose zu erhalten. Bevor Sie zur Behandlung von MRSA können, müssen Sie sicherstellen, dass Sie infiziert sind. Zwar gibt es einige häufige Symptome, wie z. B. Furunkel, Abszesse, septische Wunden und Infektionen begleitet von Fieber, sollten Sie getestet erhalten durch das Krankenhauslabor, um sicherzustellen, dass die Behandlung geeignet ist.
  2. Fragen Sie Ihren Arzt über Antibiotika. Obwohl MRSA angeblich 'resistenten' ist, reagiert es tatsächlich einige Antibiotika, einfach nicht konventionellen. Ihr Arzt kann TEICOPLANIN- oder Vancomycin verschreiben.
  3. Vorbereitung auf IV-Antibiotika. Der effektivste Weg zur Behandlung von MRSA ist in der Regel, die Antibiotika intravenös, nicht mündlich zu erhalten. Dies bedeutet, dass Sie wahrscheinlich eine IV.
  4. Wissen, die MRSA in der Nase befinden kann. Es mag seltsam klingen, aber die MRSA-Bakterien innerhalb der menschlichen Nase ganz glücklich leben können. Zur Behandlung von MRSA in der Nase wird in der Regel eine antibiotische Creme verwendet.
  5. Die Haut zu behandeln. Wieder da MRSA sehr schwierig zu behandeln sind, verschreiben viele Ärzte Antibiotikum Pulver, Seifen und Shampoos, so dass die Bakterien auf der Haut bekämpft werden können.
  6. Checken Sie in alternative Behandlungen. Einige Leute behaupten, dass aktive unpasteurisierter Honig zur Behandlung von MRSA. Andere sagen, dass diese Allecin nützlich sein kann. Noch gibt es viel Debatte über diese natürlichen Alternativen mit einige Experten darauf hinweisen, dass sie nicht wirksam erwiesen haben und andere behaupten, dass sie nicht nur effektiv sind, sondern keine Antibiotika-Resistenz verursachen.
  7. Eine zweite Meinung zu erhalten. Oder sogar eine dritte Meinung, falls erforderlich! Denken Sie daran, dass es noch eine Menge laufender Forschungsarbeiten über MRSA und nicht alle Ärzte ganz sicher sind, wie man sie behandeln.

Wie bei vielen Infektionen und andere medizinischen Bedingungen, sind Ihre Chancen für eine vollständige Genesung viel besser, wenn MRSA behandelten unmittelbarist. Wenn Sie, dass Sie eine Infektion haben denken, erhalten Sie zum Arzt so schnell wie möglich, wie es ist immer besser als Nachsicht! Schließlich verhindert MRSA vor Infektion die bestmögliche Strategie ist.


Behandlung von mrsa

Behandlung von mrsa : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung