Wesentliche Merkmale der ein Moralstück

Die Moralität im 14. Jahrhundert erschien und in das 16. Jahrhundert blühte. Das Erbe der Moralität, setzte jedoch viel länger. Es schwingt in der zeitgenössischen Literatur und Drama. Die Moralität führt aus der mittelalterlichen Welt zur moderne literarische Sprungbrett war, und war einer der Schlüssel, die halfen, Kunst aus der Autorität der Kirche zu befreien.


wichtige Merkmale einer Moralität
Die Moral-Spiel erschienen, in dem 14 Jahrhundert, und blühte in der 16th Jahrhundert. Das Erbe der Moral spielen, jedoch, weiterhin viel mehr. Es schwingt in der zeitgenössischen Literatur und Dramatik. Die Moralität war ein literarisches Sprungbrett führt von der mittelalterlichen Welt in die moderne, und war einer der Schlüssel, die geholfen haben, befreien die Kunst von der Autorität der Kirche.
Historische Vorgeschichte der Moral-Play
  • Die Moralität ist eng mit der liturgischen Dramen der katholischen Kirche, und das Geheimnis oder Wunder spielt sich von Ihnen. Das liturgische drama war Pädagogischer Natur. Seine Aufgabe war es, zu lehren churchgoers über religiöse Riten und Feiern. Der grundsätzliche dramaturgische Aufbau war Dialog. Der Priester und Chor würde singen und zurück in einer Frage-und-Antwort-Muster. Wie das drama sich entwickelte, wurde es anspruchsvoller mit zwei oder mehr Zeichen dieser schließlich in das Geheimnis oder Wunder spielen. Mysterienspiele aufgeführt wurden außerhalb der Kirche im outdoor-Einstellungen. Die Spiele würden Reisen von Stadt zu Stadt und die dramatische Themen waren religiöser Natur. Mystery spielt würde dramatisieren biblischen Geschichten, Heiligenlegenden und ähnlichen Themen. Mysterienspiele waren auch geprägt von einer Verschiebung in der Sprache. Latein, gab der Volksmund der Tag. Dies machte der spielt mehr für die öffentlichkeit zugänglich. Eine weitere Veränderung war die Lockerung der Autorität der Kirche. Professionelle Gilden begonnen, mehr Verantwortung für die Herstellung und Inszenierung der Stücke.
Allegorie und Symbolik
  • Moral spielt Dramen erzählt eine Allegorie bilden. Die Zeichen sind universell und daher symbolisch für die ganze Menschheit. Ein protagonist trifft auf verschiedene Personifikationen des moralischen Attributen, die Tugend und Laster. Die Helden der Moral zu spielen, war eine symbolische Darstellung des menschlichen Zustand als ganzes. Eines der beliebtesten Moral spielt, ist ' Die Volks.' Das Spiel ist gedacht, um moralische lehren zu lehren und Wahrheiten. Das Spiel führt den Protagonisten, wie er versucht zu Leben, ein heiliges Leben Gott gewidmet. Der protagonist Erfahrungen, Irrungen und Wirrungen, und Kämpfe mit der Sünde und Versuchung auf seiner Reise zur Erlösung.
Zwei Arten von Moral Spielt
  • Moral spielt zwei verschiedene narrative Strukturen: die episodische und spezifisch. Episodische Moral spielt, Folgen einer chronologischen Erzählung. Die Hauptfigur wird als ein einheitliches Leben gehen von der Wiege bis zur Bahre. Die Geschichte konzentriert sich auf die Irrungen und Wirrungen der Protagonistin erträgt das ganze Leben, die Zeit, der Tag des jüngsten Gerichts. Die zweite Art von Moralität nimmt eine andere narrative Strategie. Der Fokus auf eine bestimmte Reise oder Veranstaltung in einem Charakter Leben. Die Volks kann nur beschworen werden, zur Tilgung seiner Endabrechnung vor Gottes Urteil und befassen sich mit der Drohung der ewigen Verdammnis.
Säkularisierung des Dramas
  • Moral spielt sind stark verwurzelt im Stil der mysterienspiele und früheren liturgischen Dramen, aber Sie stellen einen wichtigen Schritt aus der religiösen drama zu einer mehr Weltlichen Stil des Theaters. Das englische 'Castle of Perseverance' (1420) und der 'Volks' (1510) sind zwei der bekanntesten Moral spielt. Sie sind didaktisch in der Natur und beabsichtigt, um moralische lehren zu lehren für ein Allgemeines Publikum. Zur gleichen Zeit, die Spiele beginnen um eine weitere unbeschwerte Behandlung und Elemente der populären farce. Unterhaltung beginnt um mit zu konkurrieren, moralische Erziehung in der Inszenierung der Stücke. Eine weitere wichtige Veränderung war die Aufnahme von Weltlichen Themen. Die Europäische Kultur als ganzes war geprägt von einem wachsenden Interesse an Fragen der Politik, Bildung und Wissenschaft. Kunst begann, angesehen werden, als erhebend und erlösend.
Zusammenfassung der Moral Spielt
  • Moral spielt beschäftigen Allegorie und Symbolik, die es erlaubt, die narrative zu viele Ebenen und werden universal. Die Protagonisten, Antagonisten und Nebencharaktere sind nicht Individuen, Sie sind abstrakter Personifikationen des religiösen und moralischen Ideen. Moral spielt, dienen als eine dramatische Fahrzeug für die Inszenierung der spirituellen und psychologischen Kampfes, der eine Universelle Qualität der Menschheit. Die Moralität hatte einen bedeutenden Einfluss auf die moderne Literatur, von Shakespeare bis James Joyce. Der jedermann ist das primäre Zeichen in Joyce ' s 'Finnegans Wake.'








Wesentliche Merkmale der ein Moralstück


Die Moralität im 14. Jahrhundert erschien und in das 16. Jahrhundert blühte. Das Erbe der Moralität, setzte jedoch viel länger. Es schwingt in der zeitgenössischen Literatur und Drama. Die Moralität führt aus der mittelalterlichen Welt zur moderne literarische Sprungbrett war, und war einer der Schlüssel, die halfen, Kunst aus der Autorität der Kirche zu befreien.


wichtige Merkmale einer Moralität
Die Moral-Spiel erschienen, in dem 14 Jahrhundert, und blühte in der 16th Jahrhundert. Das Erbe der Moral spielen, jedoch, weiterhin viel mehr. Es schwingt in der zeitgenössischen Literatur und Dramatik. Die Moralität war ein literarisches Sprungbrett führt von der mittelalterlichen Welt in die moderne, und war einer der Schlüssel, die geholfen haben, befreien die Kunst von der Autorität der Kirche.
Historische Vorgeschichte der Moral-Play
  • Die Moralität ist eng mit der liturgischen Dramen der katholischen Kirche, und das Geheimnis oder Wunder spielt sich von Ihnen. Das liturgische drama war Pädagogischer Natur. Seine Aufgabe war es, zu lehren churchgoers über religiöse Riten und Feiern. Der grundsätzliche dramaturgische Aufbau war Dialog. Der Priester und Chor würde singen und zurück in einer Frage-und-Antwort-Muster. Wie das drama sich entwickelte, wurde es anspruchsvoller mit zwei oder mehr Zeichen dieser schließlich in das Geheimnis oder Wunder spielen. Mysterienspiele aufgeführt wurden außerhalb der Kirche im outdoor-Einstellungen. Die Spiele würden Reisen von Stadt zu Stadt und die dramatische Themen waren religiöser Natur. Mystery spielt würde dramatisieren biblischen Geschichten, Heiligenlegenden und ähnlichen Themen. Mysterienspiele waren auch geprägt von einer Verschiebung in der Sprache. Latein, gab der Volksmund der Tag. Dies machte der spielt mehr für die öffentlichkeit zugänglich. Eine weitere Veränderung war die Lockerung der Autorität der Kirche. Professionelle Gilden begonnen, mehr Verantwortung für die Herstellung und Inszenierung der Stücke.
Allegorie und Symbolik
  • Moral spielt Dramen erzählt eine Allegorie bilden. Die Zeichen sind universell und daher symbolisch für die ganze Menschheit. Ein protagonist trifft auf verschiedene Personifikationen des moralischen Attributen, die Tugend und Laster. Die Helden der Moral zu spielen, war eine symbolische Darstellung des menschlichen Zustand als ganzes. Eines der beliebtesten Moral spielt, ist ' Die Volks.' Das Spiel ist gedacht, um moralische lehren zu lehren und Wahrheiten. Das Spiel führt den Protagonisten, wie er versucht zu Leben, ein heiliges Leben Gott gewidmet. Der protagonist Erfahrungen, Irrungen und Wirrungen, und Kämpfe mit der Sünde und Versuchung auf seiner Reise zur Erlösung.
Zwei Arten von Moral Spielt
  • Moral spielt zwei verschiedene narrative Strukturen: die episodische und spezifisch. Episodische Moral spielt, Folgen einer chronologischen Erzählung. Die Hauptfigur wird als ein einheitliches Leben gehen von der Wiege bis zur Bahre. Die Geschichte konzentriert sich auf die Irrungen und Wirrungen der Protagonistin erträgt das ganze Leben, die Zeit, der Tag des jüngsten Gerichts. Die zweite Art von Moralität nimmt eine andere narrative Strategie. Der Fokus auf eine bestimmte Reise oder Veranstaltung in einem Charakter Leben. Die Volks kann nur beschworen werden, zur Tilgung seiner Endabrechnung vor Gottes Urteil und befassen sich mit der Drohung der ewigen Verdammnis.
Säkularisierung des Dramas
  • Moral spielt sind stark verwurzelt im Stil der mysterienspiele und früheren liturgischen Dramen, aber Sie stellen einen wichtigen Schritt aus der religiösen drama zu einer mehr Weltlichen Stil des Theaters. Das englische 'Castle of Perseverance' (1420) und der 'Volks' (1510) sind zwei der bekanntesten Moral spielt. Sie sind didaktisch in der Natur und beabsichtigt, um moralische lehren zu lehren für ein Allgemeines Publikum. Zur gleichen Zeit, die Spiele beginnen um eine weitere unbeschwerte Behandlung und Elemente der populären farce. Unterhaltung beginnt um mit zu konkurrieren, moralische Erziehung in der Inszenierung der Stücke. Eine weitere wichtige Veränderung war die Aufnahme von Weltlichen Themen. Die Europäische Kultur als ganzes war geprägt von einem wachsenden Interesse an Fragen der Politik, Bildung und Wissenschaft. Kunst begann, angesehen werden, als erhebend und erlösend.
Zusammenfassung der Moral Spielt
  • Moral spielt beschäftigen Allegorie und Symbolik, die es erlaubt, die narrative zu viele Ebenen und werden universal. Die Protagonisten, Antagonisten und Nebencharaktere sind nicht Individuen, Sie sind abstrakter Personifikationen des religiösen und moralischen Ideen. Moral spielt, dienen als eine dramatische Fahrzeug für die Inszenierung der spirituellen und psychologischen Kampfes, der eine Universelle Qualität der Menschheit. Die Moralität hatte einen bedeutenden Einfluss auf die moderne Literatur, von Shakespeare bis James Joyce. Der jedermann ist das primäre Zeichen in Joyce ' s 'Finnegans Wake.'

Wesentliche Merkmale der ein Moralstück

Die Moralität im 14. Jahrhundert erschien und in das 16. Jahrhundert blühte. Das Erbe der Moralität, setzte jedoch viel länger. Es schwingt in der zeitgenössischen Literatur und Drama. Die Moralität führt aus der mittelalterlichen Welt zur moderne literarische Sprungbrett war, und war einer der Schlüssel, die halfen, Kunst aus der Autorität der Kirche zu befreien.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung