Arten von MIME-Schauspiel

Zeitgenössische Mime-entwickelt aus der 1811 Kunstfertigkeit von Paris Acrobat Jean-Gaspard Baptiste Deburau und die alten Griechen vor Himis eine darstellende Kunst, die die körperlichen Fähigkeiten des Gleichgewichts und der Bewegung für künstlerische Storytelling verwendet. Was Mime von Schauspieler in einem Theaterstück unterscheidet, ist, dass nichtsprechende MIME-Akteure sind. MIME-Künstler zeichnen sich durch ihre anspruchsvolle Clown-weißes Gesicht Make-up, oft mit einer Träne schwarz und schwarze Charlie Chaplin-artige Kostüme.


Arten von Mime Acting
Zeitgenössische mime & -entwickelt sich von der 1811 Kunst von Paris acrobat Jean-Baptiste Gaspard Deburau und die alten Griechen vor ihm & ist eine darstellende Kunst, die verwendet die körperlichen Fähigkeiten, des Gleichgewichts und der Bewegung für die Künstlerische storytelling. Was unterscheidet mime handeln in einem Spiel ist, dass mime-Akteure sind nicht-Sprechende. Mime Performer zeichnen sich durch Ihre anspruchsvolle clown-weißen Gesicht make-up, oft mit eine einzelne schwarze Träne, und schwarzen Charlie-Chaplin-artige Kostüme.
Abstrakten Stil
  • Das übergreifende pantomime-Typ bezieht sich auf die Leistung, ohne VORGEGEBENE Struktur. Es gibt keinen definierten Anschlag, und kein einzelnes Zeichen in diesem Stil. Ihr Ziel ist es, Emotionen hervorzurufen, oder den Betrachter denken.
Literal-Stil
  • Literale mime erzählt eine Geschichte. Es ist in der Regel skriptgesteuerte in den Köpfen der Darsteller oder schriftlich vor Leistung. Es ist zwar immer Teil eines mime-performance zu entlocken emotion, dieses Formular hat mindestens ein Zeichen und eine Handlung mit einem Anfang, einer Mitte und einem Ende.
Kombiniert Stil
  • Diese Art von mime umfasst sowohl die Konzeption und spontan Abschnitte. Da mime ist eine performance-Kunst viel wie Film oder Spiel handeln, es enthält Komödie, romanze, drama, mystery und andere genre der filmischen Bühne oder Kunst.
Antike Griechische und römische Mime
  • Pantomime zuerst aufgezeichnet wurde, als eine form der Kunst, die als 'Hypothesen' im antiken Griechenland. Die alten Schauspieler trugen Masken und durchgeführt Geschichten, die der Alltag für das Publikum, das waren manchmal Tausende stark. Griechischen und römischen Pantomimen ebenfalls integriert tanzen in Ihren Leistungen.
Englisch > Mime
  • In den 1700er Jahren, mime-war Teil der sogenannten 'Unterhaltung,' Ausschnitte der Aufführung vor oder nach einer Haupt-Produktion, wie ein Theaterstück oder Konzert. Bezeichnet als 'panto', es kombiniert italienische street-performance, Akrobatik mit Musik und slapstick. Dieser Stil wurde sehr stark auf Charakterentwicklung und storytelling.
Französisch Mime
  • Stille pantomime die Identität als eine spezifische Kunstform gutgeschrieben Deburau, brachte das Melodram und die Inszenierung der Leistung der mime. Im Jahr 1923 ein anderer Franzose, Jacques Copeau, eröffnet ein theater arts school, wo er verwendet, mime-zur Verbesserung der schauspielerischen Fähigkeiten. Frühe französische mime war gekennzeichnet durch etwas grimmig, und entwickelte sich dann in Bewegung-theater, wo Emotionen aller Art ist wichtig und die Handlung weniger.
American Mime
  • Begonnen im Jahr 1952 von Paul J. Curtis, amerikanische mime wird im Gegensatz zu Französisch-mime, dass es mehr zu spielen-schreiben in Vorbereitung, für die Leistung







Arten von MIME-Schauspiel


Zeitgenössische Mime-entwickelt aus der 1811 Kunstfertigkeit von Paris Acrobat Jean-Gaspard Baptiste Deburau und die alten Griechen vor Himis eine darstellende Kunst, die die körperlichen Fähigkeiten des Gleichgewichts und der Bewegung für künstlerische Storytelling verwendet. Was Mime von Schauspieler in einem Theaterstück unterscheidet, ist, dass nichtsprechende MIME-Akteure sind. MIME-Künstler zeichnen sich durch ihre anspruchsvolle Clown-weißes Gesicht Make-up, oft mit einer Träne schwarz und schwarze Charlie Chaplin-artige Kostüme.


Arten von Mime Acting
Zeitgenössische mime & -entwickelt sich von der 1811 Kunst von Paris acrobat Jean-Baptiste Gaspard Deburau und die alten Griechen vor ihm & ist eine darstellende Kunst, die verwendet die körperlichen Fähigkeiten, des Gleichgewichts und der Bewegung für die Künstlerische storytelling. Was unterscheidet mime handeln in einem Spiel ist, dass mime-Akteure sind nicht-Sprechende. Mime Performer zeichnen sich durch Ihre anspruchsvolle clown-weißen Gesicht make-up, oft mit eine einzelne schwarze Träne, und schwarzen Charlie-Chaplin-artige Kostüme.
Abstrakten Stil
  • Das übergreifende pantomime-Typ bezieht sich auf die Leistung, ohne VORGEGEBENE Struktur. Es gibt keinen definierten Anschlag, und kein einzelnes Zeichen in diesem Stil. Ihr Ziel ist es, Emotionen hervorzurufen, oder den Betrachter denken.
Literal-Stil
  • Literale mime erzählt eine Geschichte. Es ist in der Regel skriptgesteuerte in den Köpfen der Darsteller oder schriftlich vor Leistung. Es ist zwar immer Teil eines mime-performance zu entlocken emotion, dieses Formular hat mindestens ein Zeichen und eine Handlung mit einem Anfang, einer Mitte und einem Ende.
Kombiniert Stil
  • Diese Art von mime umfasst sowohl die Konzeption und spontan Abschnitte. Da mime ist eine performance-Kunst viel wie Film oder Spiel handeln, es enthält Komödie, romanze, drama, mystery und andere genre der filmischen Bühne oder Kunst.
Antike Griechische und römische Mime
  • Pantomime zuerst aufgezeichnet wurde, als eine form der Kunst, die als 'Hypothesen' im antiken Griechenland. Die alten Schauspieler trugen Masken und durchgeführt Geschichten, die der Alltag für das Publikum, das waren manchmal Tausende stark. Griechischen und römischen Pantomimen ebenfalls integriert tanzen in Ihren Leistungen.
Englisch > Mime
  • In den 1700er Jahren, mime-war Teil der sogenannten 'Unterhaltung,' Ausschnitte der Aufführung vor oder nach einer Haupt-Produktion, wie ein Theaterstück oder Konzert. Bezeichnet als 'panto', es kombiniert italienische street-performance, Akrobatik mit Musik und slapstick. Dieser Stil wurde sehr stark auf Charakterentwicklung und storytelling.
Französisch Mime
  • Stille pantomime die Identität als eine spezifische Kunstform gutgeschrieben Deburau, brachte das Melodram und die Inszenierung der Leistung der mime. Im Jahr 1923 ein anderer Franzose, Jacques Copeau, eröffnet ein theater arts school, wo er verwendet, mime-zur Verbesserung der schauspielerischen Fähigkeiten. Frühe französische mime war gekennzeichnet durch etwas grimmig, und entwickelte sich dann in Bewegung-theater, wo Emotionen aller Art ist wichtig und die Handlung weniger.
American Mime
  • Begonnen im Jahr 1952 von Paul J. Curtis, amerikanische mime wird im Gegensatz zu Französisch-mime, dass es mehr zu spielen-schreiben in Vorbereitung, für die Leistung

Arten von MIME-Schauspiel

Zeitgenössische Mime-entwickelt aus der 1811 Kunstfertigkeit von Paris Acrobat Jean-Gaspard Baptiste Deburau und die alten Griechen vor Himis eine darstellende Kunst, die die körperlichen Fähigkeiten des Gleichgewichts und der Bewegung für künstlerische Storytelling verwendet. Was Mime von Schauspieler in einem Theaterstück unterscheidet, ist, dass nichtsprechende MIME-Akteure sind. MIME-Künstler zeichnen sich durch ihre anspruchsvolle Clown-weißes Gesicht Make-up, oft mit einer Träne schwarz und schwarze Charlie Chaplin-artige Kostüme.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung