Eine Liste der Unterschiede zwischen B2B & B2C Marketing

Es gibt große Unterschiede in der Wirtschaft zum Konsumgütermarketing, bekannt als B2C und B2B marketing, B2B genannt. Diese zwei Arten von Marketing unterscheiden sich in den Medien, Strategie und Techniken eingesetzt werden. Sie unterscheiden sich auch in ihren Ansätzen mit Konsumgütermarketing versucht, die meisten Verbraucher wie möglich, während Business-marketing versucht, ein kleines Stück der Zielkunden zu erreichen zu erreichen.


Eine Liste der Unterschiede Zwischen B2B & und B2C-Marketing
Es gibt große Unterschiede im business-to-consumer-marketing, bekannt als B2C und business-to-business-marketing, bekannt als B2B-Bereich. Diese beiden Arten von marketing unterscheiden sich in den Medien, Strategie und Techniken. Sie unterscheiden sich auch in Ihren Ansätzen, mit Verbraucher-marketing versucht zu erreichen, den die meisten Verbraucher wie möglich, während business-marketing versucht zu erreichen, ein kleines Stück des Ziel-Kunden.
Marketing-Appell
  • Consumer-und business-marketing-verschiedene Strategien verwenden, um zu appellieren, um Ihre Kundenbasis. Consumer marketing durch definition ist für die Massen und appelle an die Basis braucht und will. Ob es für Waschmittel oder ein high-end-Uhr, consumer marketing spielen müssen, bis die lifestyle-enhancement-Funktionen Ihres Produkts. Business-marketing, auf der anderen Seite, anspricht praktischen Anliegen, wie die Senkung der Kosten oder Steigerung der Umsätze. Zum Beispiel, ein software-Produkt, können zu beseitigen Fertigung Entlassungen appelliert an Unternehmer' Wunsch, die Effizienz zu erhöhen.
Marketing-Strategien
  • B2C-und B2B-Vermarkter nutzen unterschiedliche Strategien, um zu appellieren, um Ihre Marktsegmente. Verbraucher-Vermarkter versuchen zu fangen die 'Augäpfel', wie möglich, mit Hilfe von Metriken wie die Zuschauer, Marktanteil und pay-per-impression. Business-Vermarkter bevorzugen zu wissen, dass Ihre Ziel Verbraucher erreicht wird und egal wie viel über die Gesamtzahl der Ansichten. Diese Vermarkter suchen sich Nischen-Publikationen, websites und TV-shows angesehen wird, meist durch eine bestimmte business-segment.
Werbemöglichkeiten
  • Consumer-und business-Vermarkter wählen Sie verschiedene Medien, um zu erreichen Ihre Kunden. Zum Beispiel, ein business-Vermarkter würden gerne sponsor für einen Industrie-awards-show oder Fachtagung. Sie können auch Werbung in einer Nische Fachzeitschrift. Verbraucher-Vermarkter, mittlerweile, sucht, um die Exposition mit den am meisten angesehen-Medien. Der Super Bowl, das bringt in etwa 100 Millionen Zuschauern jedes Jahr, Verbraucher-Vermarkter Traum.
Produkt - vs. Menschen-Driven Marketing
  • Ein entscheidender Unterschied zwischen B2C-und B2B-marketing beinhaltet die Art und Weise der Käufer verbindet mit der Marke. Consumer-driven marketing basiert auf einer Verbindung mit dem Produkt zu fahren, die Marke. Business-marketing basiert auf der Beziehung zwischen Personen zu treiben, die Marke nach vorne. Wenn Sie sich für ein corporate-Kanzlei, Ihr Unternehmen zu repräsentieren, zum Beispiel, wollen Sie wissen und Vertrauen zu Ihren Anwälten. Sie müssen Sie treffen und gewinnen Sie ein Gefühl für die Dienstleistungen, die Sie bieten. Auf der anderen Seite, Verbraucher-marketing-getrieben mehr durch den Preis, die Qualität und die persönliche Zufriedenheit, die ein Produkt bieten kann.








Eine Liste der Unterschiede zwischen B2B & B2C Marketing


Es gibt große Unterschiede in der Wirtschaft zum Konsumgütermarketing, bekannt als B2C und B2B marketing, B2B genannt. Diese zwei Arten von Marketing unterscheiden sich in den Medien, Strategie und Techniken eingesetzt werden. Sie unterscheiden sich auch in ihren Ansätzen mit Konsumgütermarketing versucht, die meisten Verbraucher wie möglich, während Business-marketing versucht, ein kleines Stück der Zielkunden zu erreichen zu erreichen.


Eine Liste der Unterschiede Zwischen B2B & und B2C-Marketing
Es gibt große Unterschiede im business-to-consumer-marketing, bekannt als B2C und business-to-business-marketing, bekannt als B2B-Bereich. Diese beiden Arten von marketing unterscheiden sich in den Medien, Strategie und Techniken. Sie unterscheiden sich auch in Ihren Ansätzen, mit Verbraucher-marketing versucht zu erreichen, den die meisten Verbraucher wie möglich, während business-marketing versucht zu erreichen, ein kleines Stück des Ziel-Kunden.
Marketing-Appell
  • Consumer-und business-marketing-verschiedene Strategien verwenden, um zu appellieren, um Ihre Kundenbasis. Consumer marketing durch definition ist für die Massen und appelle an die Basis braucht und will. Ob es für Waschmittel oder ein high-end-Uhr, consumer marketing spielen müssen, bis die lifestyle-enhancement-Funktionen Ihres Produkts. Business-marketing, auf der anderen Seite, anspricht praktischen Anliegen, wie die Senkung der Kosten oder Steigerung der Umsätze. Zum Beispiel, ein software-Produkt, können zu beseitigen Fertigung Entlassungen appelliert an Unternehmer' Wunsch, die Effizienz zu erhöhen.
Marketing-Strategien
  • B2C-und B2B-Vermarkter nutzen unterschiedliche Strategien, um zu appellieren, um Ihre Marktsegmente. Verbraucher-Vermarkter versuchen zu fangen die 'Augäpfel', wie möglich, mit Hilfe von Metriken wie die Zuschauer, Marktanteil und pay-per-impression. Business-Vermarkter bevorzugen zu wissen, dass Ihre Ziel Verbraucher erreicht wird und egal wie viel über die Gesamtzahl der Ansichten. Diese Vermarkter suchen sich Nischen-Publikationen, websites und TV-shows angesehen wird, meist durch eine bestimmte business-segment.
Werbemöglichkeiten
  • Consumer-und business-Vermarkter wählen Sie verschiedene Medien, um zu erreichen Ihre Kunden. Zum Beispiel, ein business-Vermarkter würden gerne sponsor für einen Industrie-awards-show oder Fachtagung. Sie können auch Werbung in einer Nische Fachzeitschrift. Verbraucher-Vermarkter, mittlerweile, sucht, um die Exposition mit den am meisten angesehen-Medien. Der Super Bowl, das bringt in etwa 100 Millionen Zuschauern jedes Jahr, Verbraucher-Vermarkter Traum.
Produkt - vs. Menschen-Driven Marketing
  • Ein entscheidender Unterschied zwischen B2C-und B2B-marketing beinhaltet die Art und Weise der Käufer verbindet mit der Marke. Consumer-driven marketing basiert auf einer Verbindung mit dem Produkt zu fahren, die Marke. Business-marketing basiert auf der Beziehung zwischen Personen zu treiben, die Marke nach vorne. Wenn Sie sich für ein corporate-Kanzlei, Ihr Unternehmen zu repräsentieren, zum Beispiel, wollen Sie wissen und Vertrauen zu Ihren Anwälten. Sie müssen Sie treffen und gewinnen Sie ein Gefühl für die Dienstleistungen, die Sie bieten. Auf der anderen Seite, Verbraucher-marketing-getrieben mehr durch den Preis, die Qualität und die persönliche Zufriedenheit, die ein Produkt bieten kann.

Eine Liste der Unterschiede zwischen B2B & B2C Marketing

Es gibt große Unterschiede in der Wirtschaft zum Konsumgütermarketing, bekannt als B2C und B2B marketing, B2B genannt. Diese zwei Arten von Marketing unterscheiden sich in den Medien, Strategie und Techniken eingesetzt werden. Sie unterscheiden sich auch in ihren Ansätzen mit Konsumgütermarketing versucht, die meisten Verbraucher wie möglich, während Business-marketing versucht, ein kleines Stück der Zielkunden zu erreichen zu erreichen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung