Nachteile von Outsourcing nach Indien

Vor allem in der Informationstechnologie ist die Auslagerung von Arbeitsplätzen nach Indien immer beliebter geworden. Laut "Forbes"-Magazin im Jahr 2008 gab es 4 Millionen Menschen in Indien ausgelagerten IT-Jobs zu tun. Obwohl viele Arbeitgeber diese und andere organisatorische Aufgaben nach Indien outsourcing sind, gibt es einige Nachteile dieser Praxis.


Nachteile von Outsourcing to India
Die Auslagerung von Arbeitsplätzen nach Indien ist zunehmend populärer geworden, vor allem im Bereich der Informationstechnologie. Laut 'Forbes' - Magazin, im Jahr 2008 waren es 4 Millionen Menschen in Indien tun ausgelagerten IT-Arbeitsplätze. Obwohl viele Arbeitgeber sind outsourcing-diese und andere organisatorische Aufgaben zu Indien, gibt es einige Nachteile dieser Praxis.
Weniger Leitende Kontrolle
  • Outsourcing nach Indien können in Folge reduziert Betriebskontrolle. Die lokalen Manager in den Vereinigten Staaten haben nicht die körperliche Nähe, die Sie benötigen, zu verwalten Mitarbeiter in Indien effektiv. Es kann schwierig sein zu wissen, wenn die Mitarbeiter produktiv, und welche Bereiche einem bestimmten Projekt benötigen sofortige Aufmerksamkeit.
Zeitverlust
  • Es braucht viel Zeit, um ein Projekt nach Indien ausgelagert. Das Unternehmen muss abwägen des Unternehmens finanziellen Gewinn gegen die Zeit damit verbracht Dinge zu tun, wie die Kommunikation mit den US-client und dann die übertragung, die Informationen zu Indien. Unternehmen müssen auch berücksichtigen, die Kosten wie Flugtickets, Visa und Unterkünfte für Menschen, die Reisen nach Indien von der US-Firma.
Langfristige Kosten
  • Laut 'Forbes' - Magazin, Indien Kostenvorteil im Jahr 2007 wird verschwinden, bis 2015, teilweise, weil die indischen Löhne werden voraussichtlich steigen, mit einer rate von 15 Prozent jährlich. Unternehmen entscheiden sich für Outsourcing zu Indien zu halten, sollten diese erhöhten Löhne in den Sinn, wenn die Budgetierung für die lange Sicht.
Daten/Urheberrecht Risiken
  • Outsourcing nach Indien kann die Ursache für die Lizenzierung und copyright-Probleme. Dem Outsourcing-Projekt kopiert werden kann und weiterverkauft zu einer der business-Wettbewerb. Darüber hinaus, vertrauliche Informationen und persönliche Daten gefährdet sein könnten, wenn das Projekt nach Indien ausgelagert, vor allem im Banken-und Finanz-business-Prozesse. Die US-Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre sind inländische







Nachteile von Outsourcing nach Indien


Vor allem in der Informationstechnologie ist die Auslagerung von Arbeitsplätzen nach Indien immer beliebter geworden. Laut "Forbes"-Magazin im Jahr 2008 gab es 4 Millionen Menschen in Indien ausgelagerten IT-Jobs zu tun. Obwohl viele Arbeitgeber diese und andere organisatorische Aufgaben nach Indien outsourcing sind, gibt es einige Nachteile dieser Praxis.


Nachteile von Outsourcing to India
Die Auslagerung von Arbeitsplätzen nach Indien ist zunehmend populärer geworden, vor allem im Bereich der Informationstechnologie. Laut 'Forbes' - Magazin, im Jahr 2008 waren es 4 Millionen Menschen in Indien tun ausgelagerten IT-Arbeitsplätze. Obwohl viele Arbeitgeber sind outsourcing-diese und andere organisatorische Aufgaben zu Indien, gibt es einige Nachteile dieser Praxis.
Weniger Leitende Kontrolle
  • Outsourcing nach Indien können in Folge reduziert Betriebskontrolle. Die lokalen Manager in den Vereinigten Staaten haben nicht die körperliche Nähe, die Sie benötigen, zu verwalten Mitarbeiter in Indien effektiv. Es kann schwierig sein zu wissen, wenn die Mitarbeiter produktiv, und welche Bereiche einem bestimmten Projekt benötigen sofortige Aufmerksamkeit.
Zeitverlust
  • Es braucht viel Zeit, um ein Projekt nach Indien ausgelagert. Das Unternehmen muss abwägen des Unternehmens finanziellen Gewinn gegen die Zeit damit verbracht Dinge zu tun, wie die Kommunikation mit den US-client und dann die übertragung, die Informationen zu Indien. Unternehmen müssen auch berücksichtigen, die Kosten wie Flugtickets, Visa und Unterkünfte für Menschen, die Reisen nach Indien von der US-Firma.
Langfristige Kosten
  • Laut 'Forbes' - Magazin, Indien Kostenvorteil im Jahr 2007 wird verschwinden, bis 2015, teilweise, weil die indischen Löhne werden voraussichtlich steigen, mit einer rate von 15 Prozent jährlich. Unternehmen entscheiden sich für Outsourcing zu Indien zu halten, sollten diese erhöhten Löhne in den Sinn, wenn die Budgetierung für die lange Sicht.
Daten/Urheberrecht Risiken
  • Outsourcing nach Indien kann die Ursache für die Lizenzierung und copyright-Probleme. Dem Outsourcing-Projekt kopiert werden kann und weiterverkauft zu einer der business-Wettbewerb. Darüber hinaus, vertrauliche Informationen und persönliche Daten gefährdet sein könnten, wenn das Projekt nach Indien ausgelagert, vor allem im Banken-und Finanz-business-Prozesse. Die US-Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre sind inländische

Nachteile von Outsourcing nach Indien

Vor allem in der Informationstechnologie ist die Auslagerung von Arbeitsplätzen nach Indien immer beliebter geworden. Laut "Forbes"-Magazin im Jahr 2008 gab es 4 Millionen Menschen in Indien ausgelagerten IT-Jobs zu tun. Obwohl viele Arbeitgeber diese und andere organisatorische Aufgaben nach Indien outsourcing sind, gibt es einige Nachteile dieser Praxis.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung