Der Vertrieb-Rand ist ein Rechnungswesen-Begriff, der beschreibt den Grad der Gewinn oder Verlust in Bezug auf ein gut, das Großhandel gekauft wird. Der Begriff ist also häufig mit Rohstoffen wie Öl oder Lebensmittel verwendet. Solcher Gebrauchsgüter sind in der Regel in einem Rahmen Supply Chain mit Herstellern, Distributoren, Zwischenhändler und Verkäufern verkauft werden. Die Verteilung Marge eignet sich besonders in diesem Fall, da es die Kosten für den Kauf einer gutes aus dem ursprünglichen Hersteller oder Händler berücksichtigt.


Die Verteilung Marge ist ein Buchhaltungs Begriff, der beschreibt den Grad der Gewinn oder Verlust mit Bezug auf eine Sache, die gekauft Großhandel. Der Begriff wird so Häufig verwendet, mit Rohstoffen, wie öl oder Lebensmittel. Solche Rohstoffe neigen dazu, verkauft werden, die in einem supply-chain-framework, mit Produzenten, Distributoren, Zwischenhändler und Verkäufer. Die Verteilung der Marge ist vor allem nützlich in diesem Fall, wie es berücksichtigt die Kosten für den Kauf eines gutes, von dem ursprünglichen Hersteller oder Vertreiber.
  • Erlangen der erforderlichen Daten für Ihre Berechnung. Diese umfassen die Kosten, die möglicherweise beinhaltet alle Steuern, einschließlich der Mehrwertsteuer, Verbrauchssteuer und alle staatlichen Gebühren und marketing-Kosten. Sie müssen die groß-Preis von den guten, als auch die Durchschnittliche Verkaufspreis für die Sie verkauft werden, die gut auf dem Markt. Die spezifische Anzahl der Variablen, die in Ihre Berechnung hängt von der Art des gutes und des Marktes, und damit die entsprechenden Steuern und Kosten können variieren.
  • Addieren Sie alle Steuern und kompilieren diese in eine einzige Menge. Wenn Sie Ihre Steuern sind prozentual berechnen Sie die insgesamt gezahlten Steuer zu bezahlen, in dollar ausgedrückt. Fügen Sie den Großhandelspreis, der gut zu dieser Menge. Dies ergibt die Gesamtkosten Ihres guten.
  • Subtrahieren Sie die Gesamtkosten aus dem durchschnittlichen Verkaufspreis des gutes, um die Verteilung Marge. Wenn die Verteilung Marge ist das positive, das gute wird mit Gewinn verkauft. Wenn die Verteilung Marge nimmt einen negativen Wert an, ist es mit Verlust verkauft. Ebenso, wenn die Verteilung Marge nimmt den Wert null, die gute ist verkauft ein break-even-Preis.








Wie die Verteilung-Marge im Finanzbereich zu berechnen


Der Vertrieb-Rand ist ein Rechnungswesen-Begriff, der beschreibt den Grad der Gewinn oder Verlust in Bezug auf ein gut, das Großhandel gekauft wird. Der Begriff ist also häufig mit Rohstoffen wie Öl oder Lebensmittel verwendet. Solcher Gebrauchsgüter sind in der Regel in einem Rahmen Supply Chain mit Herstellern, Distributoren, Zwischenhändler und Verkäufern verkauft werden. Die Verteilung Marge eignet sich besonders in diesem Fall, da es die Kosten für den Kauf einer gutes aus dem ursprünglichen Hersteller oder Händler berücksichtigt.


Die Verteilung Marge ist ein Buchhaltungs Begriff, der beschreibt den Grad der Gewinn oder Verlust mit Bezug auf eine Sache, die gekauft Großhandel. Der Begriff wird so Häufig verwendet, mit Rohstoffen, wie öl oder Lebensmittel. Solche Rohstoffe neigen dazu, verkauft werden, die in einem supply-chain-framework, mit Produzenten, Distributoren, Zwischenhändler und Verkäufer. Die Verteilung der Marge ist vor allem nützlich in diesem Fall, wie es berücksichtigt die Kosten für den Kauf eines gutes, von dem ursprünglichen Hersteller oder Vertreiber.
  • Erlangen der erforderlichen Daten für Ihre Berechnung. Diese umfassen die Kosten, die möglicherweise beinhaltet alle Steuern, einschließlich der Mehrwertsteuer, Verbrauchssteuer und alle staatlichen Gebühren und marketing-Kosten. Sie müssen die groß-Preis von den guten, als auch die Durchschnittliche Verkaufspreis für die Sie verkauft werden, die gut auf dem Markt. Die spezifische Anzahl der Variablen, die in Ihre Berechnung hängt von der Art des gutes und des Marktes, und damit die entsprechenden Steuern und Kosten können variieren.
  • Addieren Sie alle Steuern und kompilieren diese in eine einzige Menge. Wenn Sie Ihre Steuern sind prozentual berechnen Sie die insgesamt gezahlten Steuer zu bezahlen, in dollar ausgedrückt. Fügen Sie den Großhandelspreis, der gut zu dieser Menge. Dies ergibt die Gesamtkosten Ihres guten.
  • Subtrahieren Sie die Gesamtkosten aus dem durchschnittlichen Verkaufspreis des gutes, um die Verteilung Marge. Wenn die Verteilung Marge ist das positive, das gute wird mit Gewinn verkauft. Wenn die Verteilung Marge nimmt einen negativen Wert an, ist es mit Verlust verkauft. Ebenso, wenn die Verteilung Marge nimmt den Wert null, die gute ist verkauft ein break-even-Preis.

Wie die Verteilung-Marge im Finanzbereich zu berechnen

Der Vertrieb-Rand ist ein Rechnungswesen-Begriff, der beschreibt den Grad der Gewinn oder Verlust in Bezug auf ein gut, das Großhandel gekauft wird. Der Begriff ist also häufig mit Rohstoffen wie Öl oder Lebensmittel verwendet. Solcher Gebrauchsgüter sind in der Regel in einem Rahmen Supply Chain mit Herstellern, Distributoren, Zwischenhändler und Verkäufern verkauft werden. Die Verteilung Marge eignet sich besonders in diesem Fall, da es die Kosten für den Kauf einer gutes aus dem ursprünglichen Hersteller oder Händler berücksichtigt.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung