Als Inhaber eines Unternehmens ist Ihr primäre Ziel Gewinn. Zwei der häufigsten Ziele der Berechnung des Gewinns sind Reingewinn und Rohertragsmarge. Diese Berechnungen sind sehr ähnlich, aber sie geben Ihnen leicht unterschiedlichen Informationen. Der Netto-Gewinn erfahren Sie, wie gut Ihr Unternehmen als Ganzes geht. Diese Anzahl Konten für alle Kosten, einschließlich feste Einbauten wie Büroräume, Ausrüstung und Mitarbeiter. Die Rohertragsmarge analysiert Eingabe und Ausgabe: wie viel Sie auf jedem Produkt zu machen, sobald Sie seine Schöpfung Kosten abziehen. Dies ist ein gutes Werkzeug zur Analyse der Rentabilität der verschiedenen Geschäftsbereiche.


Als Inhaber eines Unternehmens, das primäre Ziel ist der profit. Zwei der häufigsten Ziele der Berechnung von Gewinn Reingewinn-und Bruttogewinn-Marge. Diese Berechnungen sind extrem ähnlich, aber Sie geben Sie etwas unterschiedliche Informationen. Der Netto-Gewinn erzählt Sie, wie gut Ihr Unternehmen als ganzes. Diese Zahl Konten für alle Kosten, einschließlich der permanenten Befestigungen, wie Büroräume, equipment und Mitarbeiter. Die Bruttogewinn-Marge analysiert die input-versus output: wie viel Sie verdienen auf jedes Produkt, sobald Sie abziehen, dessen Erstellung Kosten. Dies ist ein gutes Werkzeug für die Analyse der Rentabilität der verschiedenen business lines.
Einfach Net Profit-Marge
  • die Summe der Summe der Brutto-Einnahmen, die Sie verdient für die Analyse Periode. Das ist alles Geld, das durch die Tür kam und vom Verkauf Ihrer Produkte.
  • Addieren Sie die spezifischen Kosten der Herstellung der Produkte, die Sie verkauft. Diese Zahl ist Ihre Variablen Kosten.
  • Berechnen Sie Ihre Betriebskosten für den Zeitraum. Dies beinhaltet Dinge wie Büroräume mieten, Gehälter und andere standard-Ausgaben. Dies sind Ihre fixen Betriebskosten.
  • Subtrahieren Sie Ihre fixen Betriebskosten und Ihre Variablen Kosten von Ihrem Bruttoeinkommen. Dies ist Ihr Gewinn für den Zeitraum.
  • Express-der Netto-Gewinn als Prozentsatz, indem es die von Ihrem Umsatz und multiplizieren Sie diese Zahl mit 100. Dieser Prozentsatz sagt aus, was Teil von jedem dollar, den Sie machen, ist reiner Gewinn.
Gross Profit Margin
  • Insgesamt die Brutto-Einnahmen für den Zeitraum. Tun dies auf einer Produkt-für-Produkt-basis, wenn Sie wollen, um zu bestimmen, welche Elemente generieren, die den meisten Gewinn für Ihr Unternehmen.
  • Tally die Kosten für die Herstellung der Gegenstände und insgesamt. Verwenden Sie nur die input-Kosten für das Produkt selbst, nicht Ihre Betriebskosten. Wieder zusammenfassen von Produkt, wenn Sie mögen.
  • Andere Leute Lesen
    • Berechnung der Gewinnspanne
    • Was Ist ein Gutes Brutto-Gewinn-Marge?
  • Subtrahieren Sie die Gesamtkosten aus der Brutto-Einnahmen. Dies ist Ihr Bruttogewinn-Marge.
  • Teilen Sie Ihre Bruttomarge um die Brutto-Einnahmen und multiplizieren mit 100, um einen Prozentsatz. Vergleichen Sie die Prozentsätze für jedes Produkt oder Produktlinie um zu bestimmen, welche Teile Ihres Geschäfts generieren, die den meisten Gewinn.








Wie man einfache Gewinn Prozentsätze und Bruttomargen berechnen


Als Inhaber eines Unternehmens ist Ihr primäre Ziel Gewinn. Zwei der häufigsten Ziele der Berechnung des Gewinns sind Reingewinn und Rohertragsmarge. Diese Berechnungen sind sehr ähnlich, aber sie geben Ihnen leicht unterschiedlichen Informationen. Der Netto-Gewinn erfahren Sie, wie gut Ihr Unternehmen als Ganzes geht. Diese Anzahl Konten für alle Kosten, einschließlich feste Einbauten wie Büroräume, Ausrüstung und Mitarbeiter. Die Rohertragsmarge analysiert Eingabe und Ausgabe: wie viel Sie auf jedem Produkt zu machen, sobald Sie seine Schöpfung Kosten abziehen. Dies ist ein gutes Werkzeug zur Analyse der Rentabilität der verschiedenen Geschäftsbereiche.


Als Inhaber eines Unternehmens, das primäre Ziel ist der profit. Zwei der häufigsten Ziele der Berechnung von Gewinn Reingewinn-und Bruttogewinn-Marge. Diese Berechnungen sind extrem ähnlich, aber Sie geben Sie etwas unterschiedliche Informationen. Der Netto-Gewinn erzählt Sie, wie gut Ihr Unternehmen als ganzes. Diese Zahl Konten für alle Kosten, einschließlich der permanenten Befestigungen, wie Büroräume, equipment und Mitarbeiter. Die Bruttogewinn-Marge analysiert die input-versus output: wie viel Sie verdienen auf jedes Produkt, sobald Sie abziehen, dessen Erstellung Kosten. Dies ist ein gutes Werkzeug für die Analyse der Rentabilität der verschiedenen business lines.
Einfach Net Profit-Marge
  • die Summe der Summe der Brutto-Einnahmen, die Sie verdient für die Analyse Periode. Das ist alles Geld, das durch die Tür kam und vom Verkauf Ihrer Produkte.
  • Addieren Sie die spezifischen Kosten der Herstellung der Produkte, die Sie verkauft. Diese Zahl ist Ihre Variablen Kosten.
  • Berechnen Sie Ihre Betriebskosten für den Zeitraum. Dies beinhaltet Dinge wie Büroräume mieten, Gehälter und andere standard-Ausgaben. Dies sind Ihre fixen Betriebskosten.
  • Subtrahieren Sie Ihre fixen Betriebskosten und Ihre Variablen Kosten von Ihrem Bruttoeinkommen. Dies ist Ihr Gewinn für den Zeitraum.
  • Express-der Netto-Gewinn als Prozentsatz, indem es die von Ihrem Umsatz und multiplizieren Sie diese Zahl mit 100. Dieser Prozentsatz sagt aus, was Teil von jedem dollar, den Sie machen, ist reiner Gewinn.
Gross Profit Margin
  • Insgesamt die Brutto-Einnahmen für den Zeitraum. Tun dies auf einer Produkt-für-Produkt-basis, wenn Sie wollen, um zu bestimmen, welche Elemente generieren, die den meisten Gewinn für Ihr Unternehmen.
  • Tally die Kosten für die Herstellung der Gegenstände und insgesamt. Verwenden Sie nur die input-Kosten für das Produkt selbst, nicht Ihre Betriebskosten. Wieder zusammenfassen von Produkt, wenn Sie mögen.
  • Andere Leute Lesen
    • Berechnung der Gewinnspanne
    • Was Ist ein Gutes Brutto-Gewinn-Marge?
  • Subtrahieren Sie die Gesamtkosten aus der Brutto-Einnahmen. Dies ist Ihr Bruttogewinn-Marge.
  • Teilen Sie Ihre Bruttomarge um die Brutto-Einnahmen und multiplizieren mit 100, um einen Prozentsatz. Vergleichen Sie die Prozentsätze für jedes Produkt oder Produktlinie um zu bestimmen, welche Teile Ihres Geschäfts generieren, die den meisten Gewinn.

Wie man einfache Gewinn Prozentsätze und Bruttomargen berechnen

Als Inhaber eines Unternehmens ist Ihr primäre Ziel Gewinn. Zwei der häufigsten Ziele der Berechnung des Gewinns sind Reingewinn und Rohertragsmarge. Diese Berechnungen sind sehr ähnlich, aber sie geben Ihnen leicht unterschiedlichen Informationen. Der Netto-Gewinn erfahren Sie, wie gut Ihr Unternehmen als Ganzes geht. Diese Anzahl Konten für alle Kosten, einschließlich feste Einbauten wie Büroräume, Ausrüstung und Mitarbeiter. Die Rohertragsmarge analysiert Eingabe und Ausgabe: wie viel Sie auf jedem Produkt zu machen, sobald Sie seine Schöpfung Kosten abziehen. Dies ist ein gutes Werkzeug zur Analyse der Rentabilität der verschiedenen Geschäftsbereiche.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung