Bremsen zu kaufen

Bremsen zu kaufen


Brakes: pads and rotors

Bremsen sind das einzelne wichtigste Sicherheitssystem in Autos. Es kann ärgerlich sein, wenn ein Motor wird beendet oder startet nicht, aber es eine große Sache, ist wenn die Bremsen nicht. Glücklicherweise fehl Bremsen sehr selten. Sie arbeiten auf einem einfachen, bewährten Mechanismus, der Ihr Auto schnell und zuverlässig verlangsamt. Wenn es Zeit, Ihre Bremsen zu wechseln ist, innezuhalten Sie und darüber nachzudenken Sie, was am besten für Sie funktionieren.

  1. Scheibenbremsen vs. Trommelbremsen. Vordere Scheibenbremsen werden standardmäßig auf alle Fahrzeuge, die seit den 1970er Jahren. Scheibenbremsen funktionieren durch quetschen zwei Bremsbeläge gegen ein Metal Rotor, der das Rad befestigt ist. Einige leistungsstarke Autos haben Scheibenbremsen an allen vier Rädern.

    Trommelbremsen sind in der Regel auf die hinteren Bremsen des Autos, SUVs und Pickups. Auch große Fahrzeuge überwiegend Trommelbremsen statt Scheibenbremsen. Trommelbremsen sind in der Regel haltbarer als Scheibenbremsen, aber sie sind anfällig für Quietschen. Trommelbremsen Arbeit durch das Schieben einer Bremsbelag bezeichnet einen Schuh nach außen gegen eine rotierende Trommel.

  2. Bremsen Quietschen. Bremsen Quietschen kommt in der Regel von einem der zwei Quellen. Zuerst kommen die Bremsbeläge mit einem 'Chirper,' die einer Metallhalterung, die auf einem der Bremsbeläge installiert ist. Es warnt Sie, die die Pads dünner immer werden und es ist Zeit, sie zu ersetzen. Die andere Grund für Bremsen Quietschen ist nicht ganz so einfach, und ist aufgrund der verwendeten Materialien.
  3. Materialien. Bremsbeläge stehen in jedem Auto-Teile-Geschäft oder service-Center. In der Vergangenheit wurden die Bremsbeläge aus asbesthaltigen Materialien hergestellt. Bremsbeläge Asbest arbeiten sehr gut und sie selten Quietschen, aber vom Dienst wegen Gesundheitsfragen entzogen wurden. Keramische und semi-metallische Bremsbeläge wurden entwickelt, um Asbest Bremsbeläge ersetzen.

    Wenn Sie sich fast jedes Auto mit semi-metallische Bremsbeläge anschaut, merkt man, dass die Vorderräder schmutziger als die Hinterräder sind. Dies ist aufgrund der Staub von semi-metallische Bremsbeläge produziert. Semi-metallische Bremsbeläge sind relativ billig, aber sind laut in einigen Fällen, und sie verlassen mehr Bremsstaub an den Rädern als andere Arten von Pads. Bremsstaub kann ein Schmerz sein, wenn Sie versuchen, die Räder glänzend zu halten. Sie können erwarten, überall Zahlen zwischen $20 und $50 für eine Reihe von semi-metallische Bremsbeläge.

    Generell teurer Keramik Bremsbeläge sind leiser und produzieren weniger Staub, die auf die Räder bekommen könnte. Eine Reihe von diese Pads kann weniger als $70 plus Arbeit Installation Kosten. Wenn Sie Ihre Felgen stolz, kaufen Sie die keramische Beläge um einige Zeit Reinigung der Bremsstaub zu sparen.

Sind Sie sicher, dass Ihre Bremsen das Problem sind? Bevor Sie sich entscheiden, neue Bremsen zu kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Bremsen tatsächlich abgenutzt sind. Hier sind einige häufige Probleme neben abgenutzte Bremsbeläge:

  • Rotoren verzogen. Wenn Sie während der Fahrt das Bremspedal drücken, spürt die Lenkrad-Shakes und Sie das Auto schaudern. Dieser Schauder ist besonders häufig beim Bremsen mit hoher Geschwindigkeit.
  • Bremssättel beschädigt. Die Bremssättel sind die Geräte, die die Bremsbeläge gegen die Rotoren zu drücken. Beschädigte Bremssättel können verursachen, dass die Bremsen Quietschen, als auch zu ungleichmäßige Auflage Verschleiß führen.









Bremsen zu kaufen


Bremsen zu kaufen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Brakes: pads and rotors

Bremsen sind das einzelne wichtigste Sicherheitssystem in Autos. Es kann ärgerlich sein, wenn ein Motor wird beendet oder startet nicht, aber es eine große Sache, ist wenn die Bremsen nicht. Glücklicherweise fehl Bremsen sehr selten. Sie arbeiten auf einem einfachen, bewährten Mechanismus, der Ihr Auto schnell und zuverlässig verlangsamt. Wenn es Zeit, Ihre Bremsen zu wechseln ist, innezuhalten Sie und darüber nachzudenken Sie, was am besten für Sie funktionieren.

  1. Scheibenbremsen vs. Trommelbremsen. Vordere Scheibenbremsen werden standardmäßig auf alle Fahrzeuge, die seit den 1970er Jahren. Scheibenbremsen funktionieren durch quetschen zwei Bremsbeläge gegen ein Metal Rotor, der das Rad befestigt ist. Einige leistungsstarke Autos haben Scheibenbremsen an allen vier Rädern.

    Trommelbremsen sind in der Regel auf die hinteren Bremsen des Autos, SUVs und Pickups. Auch große Fahrzeuge überwiegend Trommelbremsen statt Scheibenbremsen. Trommelbremsen sind in der Regel haltbarer als Scheibenbremsen, aber sie sind anfällig für Quietschen. Trommelbremsen Arbeit durch das Schieben einer Bremsbelag bezeichnet einen Schuh nach außen gegen eine rotierende Trommel.

  2. Bremsen Quietschen. Bremsen Quietschen kommt in der Regel von einem der zwei Quellen. Zuerst kommen die Bremsbeläge mit einem 'Chirper,' die einer Metallhalterung, die auf einem der Bremsbeläge installiert ist. Es warnt Sie, die die Pads dünner immer werden und es ist Zeit, sie zu ersetzen. Die andere Grund für Bremsen Quietschen ist nicht ganz so einfach, und ist aufgrund der verwendeten Materialien.
  3. Materialien. Bremsbeläge stehen in jedem Auto-Teile-Geschäft oder service-Center. In der Vergangenheit wurden die Bremsbeläge aus asbesthaltigen Materialien hergestellt. Bremsbeläge Asbest arbeiten sehr gut und sie selten Quietschen, aber vom Dienst wegen Gesundheitsfragen entzogen wurden. Keramische und semi-metallische Bremsbeläge wurden entwickelt, um Asbest Bremsbeläge ersetzen.

    Wenn Sie sich fast jedes Auto mit semi-metallische Bremsbeläge anschaut, merkt man, dass die Vorderräder schmutziger als die Hinterräder sind. Dies ist aufgrund der Staub von semi-metallische Bremsbeläge produziert. Semi-metallische Bremsbeläge sind relativ billig, aber sind laut in einigen Fällen, und sie verlassen mehr Bremsstaub an den Rädern als andere Arten von Pads. Bremsstaub kann ein Schmerz sein, wenn Sie versuchen, die Räder glänzend zu halten. Sie können erwarten, überall Zahlen zwischen $20 und $50 für eine Reihe von semi-metallische Bremsbeläge.

    Generell teurer Keramik Bremsbeläge sind leiser und produzieren weniger Staub, die auf die Räder bekommen könnte. Eine Reihe von diese Pads kann weniger als $70 plus Arbeit Installation Kosten. Wenn Sie Ihre Felgen stolz, kaufen Sie die keramische Beläge um einige Zeit Reinigung der Bremsstaub zu sparen.

Sind Sie sicher, dass Ihre Bremsen das Problem sind? Bevor Sie sich entscheiden, neue Bremsen zu kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Bremsen tatsächlich abgenutzt sind. Hier sind einige häufige Probleme neben abgenutzte Bremsbeläge:

  • Rotoren verzogen. Wenn Sie während der Fahrt das Bremspedal drücken, spürt die Lenkrad-Shakes und Sie das Auto schaudern. Dieser Schauder ist besonders häufig beim Bremsen mit hoher Geschwindigkeit.
  • Bremssättel beschädigt. Die Bremssättel sind die Geräte, die die Bremsbeläge gegen die Rotoren zu drücken. Beschädigte Bremssättel können verursachen, dass die Bremsen Quietschen, als auch zu ungleichmäßige Auflage Verschleiß führen.


Bremsen zu kaufen

Bremsen zu kaufen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung