Es ist der Traum der meisten arbeitenden Menschen... nicht für ein Gehalt arbeiten und die Möglichkeit, Ihr eigenes Geschäft aufzubauen und die Gewinne aus Ihren Bemühungen ernten. Es kann entweder eine freudige Zeit oder zu Beginn des Jahre Tumult, Kummer und Sorge sein. Viele der negative können überwunden werden, wenn Sie von Anfang an die wichtigen Fragen beschäftigen. Hier sind einige Dinge zu beachten, wenn Sie Ihre eigenen kleinen Einzelhandelsgeschäften starten.


Es ist der Traum der meisten Menschen arbeiten...nicht arbeiten für ein Gehalt und die Möglichkeit, Ihr eigenes Geschäft aufzubauen und ernten Sie die Gewinne aus Ihrer unternehmung. Es kann entweder eine freudige Zeit oder der Anfang von den Jahren der Unruhe, Kummer und Sorge. Viele der negative überwunden werden können, wenn Sie sich mit den wichtigen Fragen von Anfang an. Hier sind einige Dinge zu berücksichtigen, wenn Sie starten Sie Ihren eigenen kleinen Einzelhandelsgeschäften.
  • Wählen Sie einen Namen für Ihr Unternehmen, werden als relevant 20 Jahre ab jetzt, wie es heute ist. Allzu oft Unternehmer finden, dass der name, den Sie wählte für Ihre Geschäftsreise zurück kommt, Sie zu beißen Jahre später. Statt der Ankunft auf einen Namen, der etwas bedeutet, versuchen Sie doch einen zu finden, spiegelt einen nutzen für Ihre potenziellen Kunden.
  • Wählen Sie eine Produktlinie, die sowohl zu Ihrem Markt ansprechen und bieten Sie Ihr eine angemessene Rendite. Wie das Sprichwort sagt, & #x201C Sie nicht verkaufen können, von einem leeren Waggon, & #x201D so stellen Sie sicher, dass Sie ausreichende Mengen zur hand, um zu erfüllen die Bedürfnisse Ihrer Kunden. Aber Sie werden darauf hingewiesen, nur kaufen, eine Menge, die Sie verkaufen können in 4-6 Wochen, ist das normal & #x201C drehen & #x201D notwendige Zeit für das Geschäft, um Gewinn zu machen.
  • Shop Ihrer Konkurrenz, vor allem da Sie gerade erst anfangen, auf Ihrem eigenen. Sie werden in der Lage sein zu sagen, was verkauft und was nicht und, am wichtigsten, können Sie lernen eine Menge darüber, wie Sie Unternehmen führen, indem Sie einfach beobachten. Und wenn Sie achten, werden Sie sehen, Möglichkeiten, um Ihr Geschäft laufen, die besser sind als Ihre Konkurrenz.
  • Newsletter-Industrie Publikationen. Es gibt Hunderte von Zeitschriften, die sich dem retail-Geschäft, die geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihr Geschäft betreiben. Bleiben Sie auf dem Laufenden über Ihre jeweiligen Produkte durch abonnieren von Veröffentlichungen gewidmet. Sie werden Ihnen helfen, erfahren Sie mehr sowohl über, wie zur Verbesserung der Vertriebs-und neue Produkte, die auf den Horizont. Auch, achten Sie auf Werbung aus Unternehmen, mit denen Sie konkurrieren. Achten Sie besonders auf, wie Sie die Preis Ihre Produkte als auch, wie Sie die Leute in Ihre Läden, um Sie zu kaufen.
  • offen Sein, wenn Ihre Kunden wahrscheinlich zu kommen, um Dinge zu kaufen. Generell gilt: je größer das Marktgebiet, desto länger die Einzelhändler öffnen. Es gibt jedoch Einzelhändler, die in großen Märkten, die verlassen sich auf den Wert, den Sie bieten, um Ihre Kunden, anstatt die Stunden, die Sie öffnen. Je nachdem, was Sie verkaufen und zu welchen Preisen Sie verkaufen, könnten Sie feststellen, dass Sie Stunden reduzieren können, und overhead, und machen einen größeren Gewinn.
  • Bestimmen Sie, wie viele Menschen, die Sie mieten müssen, und wie viel Sie bezahlt werden sollten. Dies sollte auf der Grundlage der Zahl der Menschen, die Sie ausführen müssen, um das Geschäft, aber es muss bezahlbar sein, basierend auf dem erwarteten Rentabilität Ihres Unternehmens. Im Idealfall werden Sie in der Lage zu bieten Löhne, die besten Mitarbeiter anzuziehen.








Gewusst wie: starten Sie einen kleinen Einzelhandelsgeschäften


Es ist der Traum der meisten arbeitenden Menschen... nicht für ein Gehalt arbeiten und die Möglichkeit, Ihr eigenes Geschäft aufzubauen und die Gewinne aus Ihren Bemühungen ernten. Es kann entweder eine freudige Zeit oder zu Beginn des Jahre Tumult, Kummer und Sorge sein. Viele der negative können überwunden werden, wenn Sie von Anfang an die wichtigen Fragen beschäftigen. Hier sind einige Dinge zu beachten, wenn Sie Ihre eigenen kleinen Einzelhandelsgeschäften starten.


Es ist der Traum der meisten Menschen arbeiten...nicht arbeiten für ein Gehalt und die Möglichkeit, Ihr eigenes Geschäft aufzubauen und ernten Sie die Gewinne aus Ihrer unternehmung. Es kann entweder eine freudige Zeit oder der Anfang von den Jahren der Unruhe, Kummer und Sorge. Viele der negative überwunden werden können, wenn Sie sich mit den wichtigen Fragen von Anfang an. Hier sind einige Dinge zu berücksichtigen, wenn Sie starten Sie Ihren eigenen kleinen Einzelhandelsgeschäften.
  • Wählen Sie einen Namen für Ihr Unternehmen, werden als relevant 20 Jahre ab jetzt, wie es heute ist. Allzu oft Unternehmer finden, dass der name, den Sie wählte für Ihre Geschäftsreise zurück kommt, Sie zu beißen Jahre später. Statt der Ankunft auf einen Namen, der etwas bedeutet, versuchen Sie doch einen zu finden, spiegelt einen nutzen für Ihre potenziellen Kunden.
  • Wählen Sie eine Produktlinie, die sowohl zu Ihrem Markt ansprechen und bieten Sie Ihr eine angemessene Rendite. Wie das Sprichwort sagt, & #x201C Sie nicht verkaufen können, von einem leeren Waggon, & #x201D so stellen Sie sicher, dass Sie ausreichende Mengen zur hand, um zu erfüllen die Bedürfnisse Ihrer Kunden. Aber Sie werden darauf hingewiesen, nur kaufen, eine Menge, die Sie verkaufen können in 4-6 Wochen, ist das normal & #x201C drehen & #x201D notwendige Zeit für das Geschäft, um Gewinn zu machen.
  • Shop Ihrer Konkurrenz, vor allem da Sie gerade erst anfangen, auf Ihrem eigenen. Sie werden in der Lage sein zu sagen, was verkauft und was nicht und, am wichtigsten, können Sie lernen eine Menge darüber, wie Sie Unternehmen führen, indem Sie einfach beobachten. Und wenn Sie achten, werden Sie sehen, Möglichkeiten, um Ihr Geschäft laufen, die besser sind als Ihre Konkurrenz.
  • Newsletter-Industrie Publikationen. Es gibt Hunderte von Zeitschriften, die sich dem retail-Geschäft, die geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihr Geschäft betreiben. Bleiben Sie auf dem Laufenden über Ihre jeweiligen Produkte durch abonnieren von Veröffentlichungen gewidmet. Sie werden Ihnen helfen, erfahren Sie mehr sowohl über, wie zur Verbesserung der Vertriebs-und neue Produkte, die auf den Horizont. Auch, achten Sie auf Werbung aus Unternehmen, mit denen Sie konkurrieren. Achten Sie besonders auf, wie Sie die Preis Ihre Produkte als auch, wie Sie die Leute in Ihre Läden, um Sie zu kaufen.
  • offen Sein, wenn Ihre Kunden wahrscheinlich zu kommen, um Dinge zu kaufen. Generell gilt: je größer das Marktgebiet, desto länger die Einzelhändler öffnen. Es gibt jedoch Einzelhändler, die in großen Märkten, die verlassen sich auf den Wert, den Sie bieten, um Ihre Kunden, anstatt die Stunden, die Sie öffnen. Je nachdem, was Sie verkaufen und zu welchen Preisen Sie verkaufen, könnten Sie feststellen, dass Sie Stunden reduzieren können, und overhead, und machen einen größeren Gewinn.
  • Bestimmen Sie, wie viele Menschen, die Sie mieten müssen, und wie viel Sie bezahlt werden sollten. Dies sollte auf der Grundlage der Zahl der Menschen, die Sie ausführen müssen, um das Geschäft, aber es muss bezahlbar sein, basierend auf dem erwarteten Rentabilität Ihres Unternehmens. Im Idealfall werden Sie in der Lage zu bieten Löhne, die besten Mitarbeiter anzuziehen.

Gewusst wie: starten Sie einen kleinen Einzelhandelsgeschäften

Es ist der Traum der meisten arbeitenden Menschen... nicht für ein Gehalt arbeiten und die Möglichkeit, Ihr eigenes Geschäft aufzubauen und die Gewinne aus Ihren Bemühungen ernten. Es kann entweder eine freudige Zeit oder zu Beginn des Jahre Tumult, Kummer und Sorge sein. Viele der negative können überwunden werden, wenn Sie von Anfang an die wichtigen Fragen beschäftigen. Hier sind einige Dinge zu beachten, wenn Sie Ihre eigenen kleinen Einzelhandelsgeschäften starten.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung