Wenn Ihr Civic beginnt, ein Kreischen, Metall-Sound zu machen, wenn Sie Bremsen, ist es Zeit, deine Bremsbeläge zu wechseln. Lassen Sie Ihre Pads gehen ohne sie zu verändern, wenn sie anfangen, Lärm zu machen kann sehr gefährlich für Sie, Ihre Passagiere und andere Fahrer und Fußgänger. Wechsel der Bremsbeläge kann einen einfachen Job, und wenn Sie es selbst tun, Sie sparen eine Menge Geld auf den Mechaniker Kosten.



Wenn Ihr Civic startet ein kreischen, Metall-auf-Metall-Geräusch beim Bremsen, es ist Zeit, ändern Sie Ihre Bremsbeläge. Lassen Sie Ihre Bremsbeläge wechseln, ohne Sie zu ändern, wenn Sie beginnen, Lärm zu machen, kann sehr gefährlich sein, sowohl für Sie, Ihre Passagiere, andere Fahrer und Fußgänger. Ändern der Bremsbeläge kann ein einfacher job, und wenn Sie es selbst tun, können Sie sparen eine Menge Geld für den Mechaniker Kosten.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • 12-mm-Buchse
  • Knarre
  • Schlitz-Schraubendreher
  • Wagenheber
  • Wagenheber

  • Rad-Blöcke
  • Brake cleaner
  • Lug wrench
  • C-Klemme


  • Drehen Sie den Civic aus, und greifen die Notbremse. Jack die Vorderseite des Fahrzeugs mit dem Wagenheber und legen die Buchse steht unter dem chassis auf beiden Seiten. Senken Sie das Auto auf die Buchse steht. Setzen Sie das Rad blockiert um die hinteren Räder.

  • Nehmen Sie die Radmuttern mit dem Reifen an der Stelle mit der lug-Schraubenschlüssel. Entfernen Sie den Reifen, und legte es zur Seite. Verwenden Sie das 12-mm-Buchse und Ratsche entfernen Sie die beiden Schrauben auf der Rückseite der Bremssattel, die es zu halten platzieren. Ziehen Sie den Bremssattel aus der rotor und lassen Sie es ruhen auf der Oberseite des Rotors. Lassen Sie es nicht hängen von der Bremsleitung. Sprühen Sie die Rotoren mit Bremsenreiniger.

  • Entfernen Sie die alten Bremsbeläge aus dem Bremssattel Halterung, die ist noch auf dem rotor mit einem Schlitz-Schraubendreher. Platzieren Sie den Schraubendreher zwischen die Bremsbeläge und des Bremssattels und hebeln Sie Sie heraus, es sollte kommen mit nur ein wenig Mühe.

  • Legen Sie eine der alten Bremsbeläge gegen den Kolben in den Bremssattel. Positionieren Sie die C-Klemme, so dass eine Seite auf dem Bremsbelag und die andere Seite ist auf der Rückseite des Sattels. Druck auf den Kolben mit der C-Klemme, und schieben Sie es zurück in den Bremssattel. Drücken Sie den Kolben ganz in den Bremssattel. Entfernen Sie die Schraubzwinge und dem alten Bremsbelag.

  • Legen Sie die neuen Bremsbeläge in den Bremssattel Halterung, wo die alten Bremsbeläge verwendet werden. Platzieren Sie den Bremssattel wieder über den Bremssattel an der Halterung, und sichern Sie es in Stelle mit den beiden 12-mm-Schrauben an der Rückseite des Sattels. Ersetzen Sie den Reifen und ziehen Sie die Radmuttern.

  • Bewegen Sie auf die andere Seite des Fahrzeugs, und führen Sie die Schritte zum ersetzen der Bremsbeläge auf dieser Seite. Heben Sie den Civic aus der Buchse steht, und entfernen Sie Sie. Senken Sie das Fahrzeug wieder auf den Boden. Entfernen Sie das Rad blockiert.

Tipps & Warnungen
  • Sie können einige Bremse Fett zum schmieren der Rückseite der Bremsbeläge, bevor Sie Sie in den Bremssattel Klammern. Dies soll helfen, mit Bremse Lärm, aber die meisten Menschen, die ändern Ihre Bremsen haben gesehen wenig ändern, wenn die Anwendung der Bremse Fett im Gegensatz zu nicht die Anwendung der Fett.

  • Nie unter ein Fahrzeug ist aufgebockt ohne Platzierung Buchse steht, oder eine andere Sicherheitseinrichtung, die unter dem Fahrzeug zuerst. Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug absolut sicher zu bekommen, bevor unter ihm.








Gewusst wie: ändern Sie die Bremsbeläge auf 2003 Honda Civic


Wenn Ihr Civic beginnt, ein Kreischen, Metall-Sound zu machen, wenn Sie Bremsen, ist es Zeit, deine Bremsbeläge zu wechseln. Lassen Sie Ihre Pads gehen ohne sie zu verändern, wenn sie anfangen, Lärm zu machen kann sehr gefährlich für Sie, Ihre Passagiere und andere Fahrer und Fußgänger. Wechsel der Bremsbeläge kann einen einfachen Job, und wenn Sie es selbst tun, Sie sparen eine Menge Geld auf den Mechaniker Kosten.



Wenn Ihr Civic startet ein kreischen, Metall-auf-Metall-Geräusch beim Bremsen, es ist Zeit, ändern Sie Ihre Bremsbeläge. Lassen Sie Ihre Bremsbeläge wechseln, ohne Sie zu ändern, wenn Sie beginnen, Lärm zu machen, kann sehr gefährlich sein, sowohl für Sie, Ihre Passagiere, andere Fahrer und Fußgänger. Ändern der Bremsbeläge kann ein einfacher job, und wenn Sie es selbst tun, können Sie sparen eine Menge Geld für den Mechaniker Kosten.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • 12-mm-Buchse
  • Knarre
  • Schlitz-Schraubendreher
  • Wagenheber
  • Wagenheber

  • Rad-Blöcke
  • Brake cleaner
  • Lug wrench
  • C-Klemme


  • Drehen Sie den Civic aus, und greifen die Notbremse. Jack die Vorderseite des Fahrzeugs mit dem Wagenheber und legen die Buchse steht unter dem chassis auf beiden Seiten. Senken Sie das Auto auf die Buchse steht. Setzen Sie das Rad blockiert um die hinteren Räder.

  • Nehmen Sie die Radmuttern mit dem Reifen an der Stelle mit der lug-Schraubenschlüssel. Entfernen Sie den Reifen, und legte es zur Seite. Verwenden Sie das 12-mm-Buchse und Ratsche entfernen Sie die beiden Schrauben auf der Rückseite der Bremssattel, die es zu halten platzieren. Ziehen Sie den Bremssattel aus der rotor und lassen Sie es ruhen auf der Oberseite des Rotors. Lassen Sie es nicht hängen von der Bremsleitung. Sprühen Sie die Rotoren mit Bremsenreiniger.

  • Entfernen Sie die alten Bremsbeläge aus dem Bremssattel Halterung, die ist noch auf dem rotor mit einem Schlitz-Schraubendreher. Platzieren Sie den Schraubendreher zwischen die Bremsbeläge und des Bremssattels und hebeln Sie Sie heraus, es sollte kommen mit nur ein wenig Mühe.

  • Legen Sie eine der alten Bremsbeläge gegen den Kolben in den Bremssattel. Positionieren Sie die C-Klemme, so dass eine Seite auf dem Bremsbelag und die andere Seite ist auf der Rückseite des Sattels. Druck auf den Kolben mit der C-Klemme, und schieben Sie es zurück in den Bremssattel. Drücken Sie den Kolben ganz in den Bremssattel. Entfernen Sie die Schraubzwinge und dem alten Bremsbelag.

  • Legen Sie die neuen Bremsbeläge in den Bremssattel Halterung, wo die alten Bremsbeläge verwendet werden. Platzieren Sie den Bremssattel wieder über den Bremssattel an der Halterung, und sichern Sie es in Stelle mit den beiden 12-mm-Schrauben an der Rückseite des Sattels. Ersetzen Sie den Reifen und ziehen Sie die Radmuttern.

  • Bewegen Sie auf die andere Seite des Fahrzeugs, und führen Sie die Schritte zum ersetzen der Bremsbeläge auf dieser Seite. Heben Sie den Civic aus der Buchse steht, und entfernen Sie Sie. Senken Sie das Fahrzeug wieder auf den Boden. Entfernen Sie das Rad blockiert.

Tipps & Warnungen
  • Sie können einige Bremse Fett zum schmieren der Rückseite der Bremsbeläge, bevor Sie Sie in den Bremssattel Klammern. Dies soll helfen, mit Bremse Lärm, aber die meisten Menschen, die ändern Ihre Bremsen haben gesehen wenig ändern, wenn die Anwendung der Bremse Fett im Gegensatz zu nicht die Anwendung der Fett.

  • Nie unter ein Fahrzeug ist aufgebockt ohne Platzierung Buchse steht, oder eine andere Sicherheitseinrichtung, die unter dem Fahrzeug zuerst. Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug absolut sicher zu bekommen, bevor unter ihm.

Gewusst wie: ändern Sie die Bremsbeläge auf 2003 Honda Civic

Wenn Ihr Civic beginnt, ein Kreischen, Metall-Sound zu machen, wenn Sie Bremsen, ist es Zeit, deine Bremsbeläge zu wechseln. Lassen Sie Ihre Pads gehen ohne sie zu verändern, wenn sie anfangen, Lärm zu machen kann sehr gefährlich für Sie, Ihre Passagiere und andere Fahrer und Fußgänger. Wechsel der Bremsbeläge kann einen einfachen Job, und wenn Sie es selbst tun, Sie sparen eine Menge Geld auf den Mechaniker Kosten.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung