Gewusst wie: Entfernen der hinteren Bremssättel

Obwohl einmal als zu teuer erachtet, fanden Vierrad Scheibenbremsen ihren Weg auf die meisten der heutigen Nutzfahrzeuge aufgrund ihrer Langlebigkeit im Vergleich um zu Trommelbremsen. Sie arbeiten mit Rotoren, die Spinnen mit den Rädern von Bremsbelägen, die gegen die Scheibe mit einem Bremssattel gedrückt werden verlangsamt. Eine fehlerhafte Bremssattel, Kompromisse bei der Bremsung macht, und kann für Reparatur oder Ersatz entfernt werden müssen.



Wie zu Entfernen Hinteren Bremssättel
Obwohl einmal als zu teuer, vier-Rad-Scheibenbremsen haben Ihren Weg gefunden auf den meisten der heutigen Nutzfahrzeuge aufgrund Ihrer Langlebigkeit im Vergleich zu Trommel-Bremsen. Sie arbeiten, indem Sie mit Rotoren, die sich drehen mit den Rädern, wird verlangsamt durch die Bremsbeläge, die gedrückt werden, gegen die Scheibe mit einer Zange. Eine defekte Bremssattel, jedoch Kompromisse bei der Bremsleistung und kann entfernt werden müssen, für Reparatur oder Ersatz.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Lug wrench
  • Schere-Buchse
  • Jack stand
  • Schlauch Schraubenschlüssel-set
  • Kriechöl
  • Sockel

  • Ratsche
  • Schraubenschlüssel-set
  • Große, flache Klinge Schraubendreher
  • Bremsflüssigkeit (optional)
  • Ein-Mann-Bremsenentlüfter (optional)


  • Lösen Sie die Radmuttern am Hinterrad durch eine revolution, mit der ein lug-Schraubenschlüssel. Platz ein Scheren-Wagenheber unter der Hinterachse Aufbocken Bereich auf dieser Seite des Fahrzeugs, und heben Sie es, bis das Rad nicht den Boden berühren. Platzieren Sie eine Buchse stehen unter dem Rahmen schiene oder untere Aufhängung Querlenker. Senken Sie die Buchse, so dass das Gewicht des Fahrzeugs ruht auf der Klinke stehen. Fertig entfernen der Radmuttern, entfernen Sie dann das Rad.

  • Lösen Sie die Bremsleitung Montage auf dem Bremssattel mit einem Schlauch Schraubenschlüssel. Entfernen Sie den Schlüssel, und beenden Sie das entfernen der fitting von hand. Entfernen Sie die Bremsleitung aus dem Bremssattel und schieben Sie es zur Seite, um Platz zu machen für die Entfernung des Sattels.

  • Spray Kriechöl auf die Bremssattel-Befestigungsschrauben und lassen Sie es in einweichen ein paar Minuten. Lösen Sie die Schrauben mit einem sockel und Ratsche. Platzieren Sie einen Schraubenschlüssel auf der gegenüberliegenden Seite der Schraube, wenn es will, zu drehen, während Sie versuchen, um Sie zu lösen. Schieben Sie die Schraube aus dem Bremssattel, wenn es einmal gelöst ist, und entfernen Sie es. Entfernen Sie die restlichen Bremssattel Haltebolzen in der gleichen Weise.

  • setzen Sie einen großen Schlitzschraubendreher in den Raum zwischen den Bremssattel und der rotor, und drücken Sie den Kolben in den Bremssattel leicht um den Bremssattel zu schieben Sie den rotor leicht.

  • Ziehen Sie den Bremssattel gerade aus des Rotors und entfernen Sie Sie aus dem Fahrzeug.

  • Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 für das andere Hinterrad.

Tipps & Warnungen
  • Ersetzen-Bremssättel hinten in der umgekehrten Reihenfolge der oben beschriebenen Vorgehensweise. Öffnen Sie die Haube und entfernen Sie die Kappe von der Hauptbremszylinder. Füllen Sie den Behälter bis zur full-Markierung mit Bremsflüssigkeit. Entlüften Sie die Luft aus den Bremsleitungen mit einem ein-Mann-Bremsenentlüfter. Pumpen Sie das Bremspedal, bevor Sie das Fahrzeug, um Platz für die Bremsbeläge gegen den rotor. Überprüfen Sie den Hauptbremszylinder reservoir wieder, und Runden Sie diese wie notwendig. Schließen Sie die Haube.








Gewusst wie: Entfernen der hinteren Bremssättel


Obwohl einmal als zu teuer erachtet, fanden Vierrad Scheibenbremsen ihren Weg auf die meisten der heutigen Nutzfahrzeuge aufgrund ihrer Langlebigkeit im Vergleich um zu Trommelbremsen. Sie arbeiten mit Rotoren, die Spinnen mit den Rädern von Bremsbelägen, die gegen die Scheibe mit einem Bremssattel gedrückt werden verlangsamt. Eine fehlerhafte Bremssattel, Kompromisse bei der Bremsung macht, und kann für Reparatur oder Ersatz entfernt werden müssen.



Wie zu Entfernen Hinteren Bremssättel
Obwohl einmal als zu teuer, vier-Rad-Scheibenbremsen haben Ihren Weg gefunden auf den meisten der heutigen Nutzfahrzeuge aufgrund Ihrer Langlebigkeit im Vergleich zu Trommel-Bremsen. Sie arbeiten, indem Sie mit Rotoren, die sich drehen mit den Rädern, wird verlangsamt durch die Bremsbeläge, die gedrückt werden, gegen die Scheibe mit einer Zange. Eine defekte Bremssattel, jedoch Kompromisse bei der Bremsleistung und kann entfernt werden müssen, für Reparatur oder Ersatz.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Lug wrench
  • Schere-Buchse
  • Jack stand
  • Schlauch Schraubenschlüssel-set
  • Kriechöl
  • Sockel

  • Ratsche
  • Schraubenschlüssel-set
  • Große, flache Klinge Schraubendreher
  • Bremsflüssigkeit (optional)
  • Ein-Mann-Bremsenentlüfter (optional)


  • Lösen Sie die Radmuttern am Hinterrad durch eine revolution, mit der ein lug-Schraubenschlüssel. Platz ein Scheren-Wagenheber unter der Hinterachse Aufbocken Bereich auf dieser Seite des Fahrzeugs, und heben Sie es, bis das Rad nicht den Boden berühren. Platzieren Sie eine Buchse stehen unter dem Rahmen schiene oder untere Aufhängung Querlenker. Senken Sie die Buchse, so dass das Gewicht des Fahrzeugs ruht auf der Klinke stehen. Fertig entfernen der Radmuttern, entfernen Sie dann das Rad.

  • Lösen Sie die Bremsleitung Montage auf dem Bremssattel mit einem Schlauch Schraubenschlüssel. Entfernen Sie den Schlüssel, und beenden Sie das entfernen der fitting von hand. Entfernen Sie die Bremsleitung aus dem Bremssattel und schieben Sie es zur Seite, um Platz zu machen für die Entfernung des Sattels.

  • Spray Kriechöl auf die Bremssattel-Befestigungsschrauben und lassen Sie es in einweichen ein paar Minuten. Lösen Sie die Schrauben mit einem sockel und Ratsche. Platzieren Sie einen Schraubenschlüssel auf der gegenüberliegenden Seite der Schraube, wenn es will, zu drehen, während Sie versuchen, um Sie zu lösen. Schieben Sie die Schraube aus dem Bremssattel, wenn es einmal gelöst ist, und entfernen Sie es. Entfernen Sie die restlichen Bremssattel Haltebolzen in der gleichen Weise.

  • setzen Sie einen großen Schlitzschraubendreher in den Raum zwischen den Bremssattel und der rotor, und drücken Sie den Kolben in den Bremssattel leicht um den Bremssattel zu schieben Sie den rotor leicht.

  • Ziehen Sie den Bremssattel gerade aus des Rotors und entfernen Sie Sie aus dem Fahrzeug.

  • Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 für das andere Hinterrad.

Tipps & Warnungen
  • Ersetzen-Bremssättel hinten in der umgekehrten Reihenfolge der oben beschriebenen Vorgehensweise. Öffnen Sie die Haube und entfernen Sie die Kappe von der Hauptbremszylinder. Füllen Sie den Behälter bis zur full-Markierung mit Bremsflüssigkeit. Entlüften Sie die Luft aus den Bremsleitungen mit einem ein-Mann-Bremsenentlüfter. Pumpen Sie das Bremspedal, bevor Sie das Fahrzeug, um Platz für die Bremsbeläge gegen den rotor. Überprüfen Sie den Hauptbremszylinder reservoir wieder, und Runden Sie diese wie notwendig. Schließen Sie die Haube.

Gewusst wie: Entfernen der hinteren Bremssättel

Obwohl einmal als zu teuer erachtet, fanden Vierrad Scheibenbremsen ihren Weg auf die meisten der heutigen Nutzfahrzeuge aufgrund ihrer Langlebigkeit im Vergleich um zu Trommelbremsen. Sie arbeiten mit Rotoren, die Spinnen mit den Rädern von Bremsbelägen, die gegen die Scheibe mit einem Bremssattel gedrückt werden verlangsamt. Eine fehlerhafte Bremssattel, Kompromisse bei der Bremsung macht, und kann für Reparatur oder Ersatz entfernt werden müssen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung