Gewusst wie: Subaru Legacy Bremsbeläge ersetzen

Der Subaru Legacy nutzt Scheibenbremsen vorne im Fahrzeug. Scheibenbremse-System besteht aus einer Bremsscheibe an der Radnabe befestigt ist und zusammen mit dem Rad dreht. Ein Bremssattel ist über dem Rotor montiert und hält die Bremsbeläge. Wenn der Fahrer auf das Bremspedal nach unten drückt, drückt der Bremssattel die Bremsbeläge gegen den Rotor, das Fahrzeug verlangsamt. Fahrzeughalter, die ihre Bremsbeläge regelmäßig ändern reduzieren das Risiko einer Beschädigung der Rotoren und teurere Reparaturen anfallen.



Wie zu Ersetzen Subaru Legacy Bremsbeläge
Der Subaru Legacy nutzt Scheibenbremsen an der Vorderseite des Fahrzeugs. Die SCHEIBENBREMSE besteht aus einer Bremsscheibe, die an der Radnabe und dreht sich zusammen mit dem Rad. Ein Bremssattel montiert ist, über den rotor und hält die Bremsbeläge. Wenn der Fahrer drückt auf das Bremspedal, der Bremssattel drückt die Bremsbeläge gegen den rotor, Bremsen das Fahrzeug ab. Fahrzeug-Besitzer, die ändern Ihre Bremsbeläge regelmäßig, verringern die Gefahr der Beschädigung der Rotoren und das eingehen kostspieliger Reparaturen.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • KFZ-Buchse
  • Wagenheber
  • Lug wrench

  • C-Klemme
  • Sockel
  • mit Drehmomentschlüssel

Entfernen Sie die Bremsbeläge

  • Anheben des Fahrzeugs mit Hilfe eines automotive-Buchse und unterstützt Sie mit Wagenheber unter dem vorderen Rahmen.

  • lösen Sie die Radmuttern auf die Vorderräder und Reifen mit ein lug-Schraubenschlüssel. Dann ziehen Sie die Räder aus der Nase Stollen.

  • Fahren die Kolben in den Bremssätteln. Platzieren einer C-Klemme über den Bremssattel mit der unteren auf der inneren Seite des Sattels und oben auf der Rückseite des außenliegenden Bremsbelags. Schließen Sie die Klemme für den Antrieb der Kolben in den Bremssattel.

  • lösen Sie die zwei Schrauben, mit denen die Bremssättel an den Montagehalterungen mit einem socket.

  • Heben Sie den Bremssattel nach oben und Weg von der Bremsscheibe, um den Zugriff auf die pads. Nicht erlauben, den Bremssattel hängen von der Gummi-Hydraulikschlauch.

  • Ziehen Sie die Bremsbeläge aus der Halterung mit den Händen. Beachten Sie die position der backing-Platten und Halteklammern.
Einbau der Bremsbeläge

  • legen Sie die neuen Bremsklötze in position in der Halterung. Installieren Sie die Halteklammern und die backing-Platten in der gleichen position wie Sie entfernt Sie.
  • Andere Leute Lesen
    • Überprüfen Sie den Rotor, Bremssattel & Verschleißanzeige für die Bremsbeläge
    • so Ändern Sie die Bremsbeläge auf einen Subaru Outback


  • Schieben Sie den Bremssattel in position in die Halterung.

  • Schrauben Sie die beiden Schrauben, mit denen der Bremssattel an der Halterung mit einer Steckdose. Drehmoment die Schrauben zwischen 25 Fuß-Pfund und 33 Fuß-Pfund mit einem Drehmomentschlüssel.

  • Heben der Räder auf der lug-Bolzen. Dann Schrauben Sie die Radmuttern auf der lug-Bolzen mit eine lug-Schraubenschlüssel.

  • das Fahrzeug Senken.

  • Ziehen Sie die Radmuttern mit ein lug-Schraubenschlüssel.

  • Starten Sie den Motor und Pumpe das Bremspedal einige Male. Dies wird die Einstellung der position der Kolben in den Bremssattel.

Tipps & Warnungen
  • Wenn deine vorderen Bremsen sind laut, aber es ist immer noch ein gutes Stück von material auf den pads, suchen Sie sich ein Produkt namens CD-Bremse Ruhig bei Ihrem örtlichen auto-Teile lagern. Sprühen Sie dieses Produkt auf nur die Rückseite der Bremsbeläge zu verringern Bremse Geräusche.

  • befolgen Sie Immer die Anweisungen in der Bedienungsanleitung beim heben und senken eines Fahrzeugs. Ein Nichtbefolgen könnte Verletzungen verursachen oder zum Tod führen.
  • verwenden Sie Niemals Druckluft zum reinigen der Bremse-Teile. Einige Bremsbeläge können Asbest enthalten, vor allem bei älteren Fahrzeugen. Mit Hilfe von Druckluft kann die Ursache für Asbest-Fasern in die Luft.








Gewusst wie: Subaru Legacy Bremsbeläge ersetzen


Der Subaru Legacy nutzt Scheibenbremsen vorne im Fahrzeug. Scheibenbremse-System besteht aus einer Bremsscheibe an der Radnabe befestigt ist und zusammen mit dem Rad dreht. Ein Bremssattel ist über dem Rotor montiert und hält die Bremsbeläge. Wenn der Fahrer auf das Bremspedal nach unten drückt, drückt der Bremssattel die Bremsbeläge gegen den Rotor, das Fahrzeug verlangsamt. Fahrzeughalter, die ihre Bremsbeläge regelmäßig ändern reduzieren das Risiko einer Beschädigung der Rotoren und teurere Reparaturen anfallen.



Wie zu Ersetzen Subaru Legacy Bremsbeläge
Der Subaru Legacy nutzt Scheibenbremsen an der Vorderseite des Fahrzeugs. Die SCHEIBENBREMSE besteht aus einer Bremsscheibe, die an der Radnabe und dreht sich zusammen mit dem Rad. Ein Bremssattel montiert ist, über den rotor und hält die Bremsbeläge. Wenn der Fahrer drückt auf das Bremspedal, der Bremssattel drückt die Bremsbeläge gegen den rotor, Bremsen das Fahrzeug ab. Fahrzeug-Besitzer, die ändern Ihre Bremsbeläge regelmäßig, verringern die Gefahr der Beschädigung der Rotoren und das eingehen kostspieliger Reparaturen.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • KFZ-Buchse
  • Wagenheber
  • Lug wrench

  • C-Klemme
  • Sockel
  • mit Drehmomentschlüssel

Entfernen Sie die Bremsbeläge

  • Anheben des Fahrzeugs mit Hilfe eines automotive-Buchse und unterstützt Sie mit Wagenheber unter dem vorderen Rahmen.

  • lösen Sie die Radmuttern auf die Vorderräder und Reifen mit ein lug-Schraubenschlüssel. Dann ziehen Sie die Räder aus der Nase Stollen.

  • Fahren die Kolben in den Bremssätteln. Platzieren einer C-Klemme über den Bremssattel mit der unteren auf der inneren Seite des Sattels und oben auf der Rückseite des außenliegenden Bremsbelags. Schließen Sie die Klemme für den Antrieb der Kolben in den Bremssattel.

  • lösen Sie die zwei Schrauben, mit denen die Bremssättel an den Montagehalterungen mit einem socket.

  • Heben Sie den Bremssattel nach oben und Weg von der Bremsscheibe, um den Zugriff auf die pads. Nicht erlauben, den Bremssattel hängen von der Gummi-Hydraulikschlauch.

  • Ziehen Sie die Bremsbeläge aus der Halterung mit den Händen. Beachten Sie die position der backing-Platten und Halteklammern.
Einbau der Bremsbeläge

  • legen Sie die neuen Bremsklötze in position in der Halterung. Installieren Sie die Halteklammern und die backing-Platten in der gleichen position wie Sie entfernt Sie.
  • Andere Leute Lesen
    • Überprüfen Sie den Rotor, Bremssattel & Verschleißanzeige für die Bremsbeläge
    • so Ändern Sie die Bremsbeläge auf einen Subaru Outback


  • Schieben Sie den Bremssattel in position in die Halterung.

  • Schrauben Sie die beiden Schrauben, mit denen der Bremssattel an der Halterung mit einer Steckdose. Drehmoment die Schrauben zwischen 25 Fuß-Pfund und 33 Fuß-Pfund mit einem Drehmomentschlüssel.

  • Heben der Räder auf der lug-Bolzen. Dann Schrauben Sie die Radmuttern auf der lug-Bolzen mit eine lug-Schraubenschlüssel.

  • das Fahrzeug Senken.

  • Ziehen Sie die Radmuttern mit ein lug-Schraubenschlüssel.

  • Starten Sie den Motor und Pumpe das Bremspedal einige Male. Dies wird die Einstellung der position der Kolben in den Bremssattel.

Tipps & Warnungen
  • Wenn deine vorderen Bremsen sind laut, aber es ist immer noch ein gutes Stück von material auf den pads, suchen Sie sich ein Produkt namens CD-Bremse Ruhig bei Ihrem örtlichen auto-Teile lagern. Sprühen Sie dieses Produkt auf nur die Rückseite der Bremsbeläge zu verringern Bremse Geräusche.

  • befolgen Sie Immer die Anweisungen in der Bedienungsanleitung beim heben und senken eines Fahrzeugs. Ein Nichtbefolgen könnte Verletzungen verursachen oder zum Tod führen.
  • verwenden Sie Niemals Druckluft zum reinigen der Bremse-Teile. Einige Bremsbeläge können Asbest enthalten, vor allem bei älteren Fahrzeugen. Mit Hilfe von Druckluft kann die Ursache für Asbest-Fasern in die Luft.

Gewusst wie: Subaru Legacy Bremsbeläge ersetzen

Der Subaru Legacy nutzt Scheibenbremsen vorne im Fahrzeug. Scheibenbremse-System besteht aus einer Bremsscheibe an der Radnabe befestigt ist und zusammen mit dem Rad dreht. Ein Bremssattel ist über dem Rotor montiert und hält die Bremsbeläge. Wenn der Fahrer auf das Bremspedal nach unten drückt, drückt der Bremssattel die Bremsbeläge gegen den Rotor, das Fahrzeug verlangsamt. Fahrzeughalter, die ihre Bremsbeläge regelmäßig ändern reduzieren das Risiko einer Beschädigung der Rotoren und teurere Reparaturen anfallen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung