Die hinteren Bremsbeläge auf einen Audi A6 verwenden Sie eine Zange und Rotor Design für maximale Klemmkraft. Jedoch ist der Nachteil an Leistungssteigerung erhöhten Verschleiß. Sie müssen die Bremsbeläge auf der A6 halbjährlich auf Verschleiß überprüfen. Wenn das Pad Material bis zu 1/8 Zoll dick ist, musst du die Pads zu ersetzen.



Die hinteren Bremsbeläge an einem Audi A6 verwenden Sie einen Bremssattel und rotor-design für maximale Klemmkraft. Allerdings ist die Kehrseite der erhöhten Leistung ist ein erhöhter Verschleiß. Sie müssen überprüfen Sie die Bremsbeläge auf der A6 alle sechs Monate auf Abnutzung. Wenn die pad-material ist bis auf 1/8 Zoll dick, müssen Sie ersetzen Sie die pads.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Reifen Schraubenschlüssel
  • Jack
  • Zwei-Wagenheber
  • Inbus-Schlüssel

  • Sockel
  • 13mm-Gabelschlüssel, Steckschlüssel oder verstellbaren Schraubenschlüssel
  • Bremssattel Retraktion-tool (verfügbar über Audi)


  • lösen Sie die hintere Radmuttern auf der A6. Drehen Sie Sie 1/4 umdrehung gegen den Uhrzeigersinn mit einem Reifen Schraubenschlüssel.

  • Heben Sie die Rückseite des A6 auf jack steht. Verwenden der hinteren Buchse Punkt hinter dem Kofferraum zu heben, auf dem Auto. Dann legen Buchse steht auf der Rückseite-jack-stützen am Heck des Fahrzeugs. Sie befinden sich auf der Seite des Fahrzeugs, direkt hinter den vorderen Türen auf der Unterseite des Autos. Dann senken Sie die A6 auf die Buchse steht.

  • Entfernen Sie die Radmuttern und ziehen Sie das Rad von der Nabe.

  • Entfernen Sie die Obere und untere Bremssattel-Befestigungsschrauben mit einem Steckschlüssel und 13mm-Buchse. Die hinteren Bremssättel sind im Gegensatz zu den meisten Bremssätteln, denn Sie haben eine Mutter, die sich mit den Bremssattel Schrauben. Entfernen Sie die Schrauben, müssen Sie halten diese überwurfmutter noch mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel oder Gabelschlüssel, während Sie die Befestigungsschrauben.

  • Ziehen Sie den Bremssattel aus dem rotor. Sollten die Polster fallen sofort Weg, weil der A6 nicht verwenden eine Halterung am hinteren Bremssattel.

  • ziehen Sie den Bremssattel Kolben den Bremssattel Kolben Werkzeug. Schieben Sie das Werkzeug über die Nuten in den Kolben und drehen Sie den Kolben im Uhrzeigersinn, zurückziehen der Kolben zurück in den Bremssattel.

  • Schieben Sie die neuen Bremsbeläge in den Bremssattel so dass das gebogene Ende der Rampe ist nach innen in Richtung Bremssattel.
  • Andere Leute Lesen
    • Wie Ändern Sie die Bremsen auf einem GMC Envoy
    • so Ändern Sie die Bremsbeläge auf einem Cadillac Escalade


  • Schieben Sie den Bremssattel wieder auf den rotor und legen Sie die Bremsen wieder zusammen. Zusammenbau ist die Umkehrung der Demontage.








Gewusst wie: Bremsbeläge hinten auf einem Audi A6 ersetzen


Die hinteren Bremsbeläge auf einen Audi A6 verwenden Sie eine Zange und Rotor Design für maximale Klemmkraft. Jedoch ist der Nachteil an Leistungssteigerung erhöhten Verschleiß. Sie müssen die Bremsbeläge auf der A6 halbjährlich auf Verschleiß überprüfen. Wenn das Pad Material bis zu 1/8 Zoll dick ist, musst du die Pads zu ersetzen.



Die hinteren Bremsbeläge an einem Audi A6 verwenden Sie einen Bremssattel und rotor-design für maximale Klemmkraft. Allerdings ist die Kehrseite der erhöhten Leistung ist ein erhöhter Verschleiß. Sie müssen überprüfen Sie die Bremsbeläge auf der A6 alle sechs Monate auf Abnutzung. Wenn die pad-material ist bis auf 1/8 Zoll dick, müssen Sie ersetzen Sie die pads.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Reifen Schraubenschlüssel
  • Jack
  • Zwei-Wagenheber
  • Inbus-Schlüssel

  • Sockel
  • 13mm-Gabelschlüssel, Steckschlüssel oder verstellbaren Schraubenschlüssel
  • Bremssattel Retraktion-tool (verfügbar über Audi)


  • lösen Sie die hintere Radmuttern auf der A6. Drehen Sie Sie 1/4 umdrehung gegen den Uhrzeigersinn mit einem Reifen Schraubenschlüssel.

  • Heben Sie die Rückseite des A6 auf jack steht. Verwenden der hinteren Buchse Punkt hinter dem Kofferraum zu heben, auf dem Auto. Dann legen Buchse steht auf der Rückseite-jack-stützen am Heck des Fahrzeugs. Sie befinden sich auf der Seite des Fahrzeugs, direkt hinter den vorderen Türen auf der Unterseite des Autos. Dann senken Sie die A6 auf die Buchse steht.

  • Entfernen Sie die Radmuttern und ziehen Sie das Rad von der Nabe.

  • Entfernen Sie die Obere und untere Bremssattel-Befestigungsschrauben mit einem Steckschlüssel und 13mm-Buchse. Die hinteren Bremssättel sind im Gegensatz zu den meisten Bremssätteln, denn Sie haben eine Mutter, die sich mit den Bremssattel Schrauben. Entfernen Sie die Schrauben, müssen Sie halten diese überwurfmutter noch mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel oder Gabelschlüssel, während Sie die Befestigungsschrauben.

  • Ziehen Sie den Bremssattel aus dem rotor. Sollten die Polster fallen sofort Weg, weil der A6 nicht verwenden eine Halterung am hinteren Bremssattel.

  • ziehen Sie den Bremssattel Kolben den Bremssattel Kolben Werkzeug. Schieben Sie das Werkzeug über die Nuten in den Kolben und drehen Sie den Kolben im Uhrzeigersinn, zurückziehen der Kolben zurück in den Bremssattel.

  • Schieben Sie die neuen Bremsbeläge in den Bremssattel so dass das gebogene Ende der Rampe ist nach innen in Richtung Bremssattel.
  • Andere Leute Lesen
    • Wie Ändern Sie die Bremsen auf einem GMC Envoy
    • so Ändern Sie die Bremsbeläge auf einem Cadillac Escalade


  • Schieben Sie den Bremssattel wieder auf den rotor und legen Sie die Bremsen wieder zusammen. Zusammenbau ist die Umkehrung der Demontage.

Gewusst wie: Bremsbeläge hinten auf einem Audi A6 ersetzen

Die hinteren Bremsbeläge auf einen Audi A6 verwenden Sie eine Zange und Rotor Design für maximale Klemmkraft. Jedoch ist der Nachteil an Leistungssteigerung erhöhten Verschleiß. Sie müssen die Bremsbeläge auf der A6 halbjährlich auf Verschleiß überprüfen. Wenn das Pad Material bis zu 1/8 Zoll dick ist, musst du die Pads zu ersetzen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung