Hmis Etiketten lesen


Einige Branchen und Organisationen gehören Prozesse, die Personal zu behandeln und Verwenden von Gefahrstoffen am Arbeitsplatz erfordern, und da solche Sicherheitsanforderungen überhaupt sehr wichtig sind jederzeit. Dieser der gefährlichen Materialien Identification System (HMIS), ursprünglich entwickelt für die Farbindustrie von den nationalen Paint und Coatings Association (NPCA) (jetzt bekannt als American Coatings Association (ACA)) als einen proprietären Sicherheitsstandard für die Einhaltung der OSHA, dient heute am Arbeitsplatz für Arbeitnehmer Umgang mit Gefahrstoffen eindeutig bestimmen die potentielle Gefahr der Gesundheit des Materials, besondere Vorsichtsmaßnahmen und Handhabung-Anforderungen, die eingehalten werden müssen.
Obwohl sie prinzipiell ähnlich sein mögen, ist HMIS ein proprietärer Standard, der nicht mit der Sicherheit des NFPA standard, Kennzeichnung verwechselt werden sollte die farbige Diamanten verwendet. Darüber hinaus die NPCA/ACA und die NFPA streng warnt Arbeitnehmer und Arbeitgeber nicht, beide Sicherheitsstandards als Hybrid zu mischen und diese HMIS soll nicht für Notfälle eingesetzt werden.
Aufgrund der potentiellen Verwirrung der unterschiedlichen Kennzeichnungssysteme bieten, zeigt die folgende Anleitung Ihnen wie HMIS Etiketten gelesen werden.

  • Die Bezeichnung. Im Gegensatz zu den NFPA Kennzeichnungs-Systems, die in einem rautenförmigen Format, HMIS verwendet vier farbige Querstreifen für jede der folgenden Abschnitte: Gesundheit, Entflammbarkeit, Physical Hazard (jetzt ersetzt Reaktivität) und Personenschutz.

    Jeder Abschnitt ist Tarif das Gefährdungspotenzial des Materials, eine Zahl zugewiesen, von 0 bis 4, aber dieses Bewertungssystem ist sehr unterschiedlich, was auf den NFPA-Etiketten verwendet wird. Finden Sie weitere Einzelheiten auf Bewertungen in eine kenntnisreiche Website, ausführliche Informationen auf HMIS Bewertungen.

  • Gesundheit Abschnitt. Diese Leiste wird verwendet, um dem Arbeitnehmer vermitteln potenzielle Gefahr für die Gesundheit des Materials beim behandelt wird oder verwendet, ist blau gefärbt, und es hat zwei leere weiße Quadrate, eine für ein Sternchen um eine besondere Warnung zu bezeichnen, dass das Material eine potenziell chronische Gesundheitsgefährdung wenn umgegangen ist; der zweite Platz ist für die numerische Bewertung, die wie folgt: 4 (tödlich), 3 (Extreme Gefahr), 2 (gefährlich), 1 (geringe Gefahr), 0 (Nr. Gefahren).
  • Entflammbarkeit. Diese Bar ist rot gefärbt und wird verwendet, um die potenziellen Brennbarkeit des Materials anzugeben. Es gibt ein einzelnes leeres Quadrat, das Material in Bezug auf die Brennbarkeit zu bewerten: 4 (Flammpunkt liegt unter 73ºF/Boiling Point liegt unter 100ºF), 3 (FP unterhalb 100ºF), 2 (FP unterhalb 200ºF), 1 (FP oben 200ºF), 0 (Nonflammable).
  • Physische Gefahr. Diese Bar ist farbig Orange und wird verwendet, um die physische Gefährdung zu zeigen, die das Material verursachen könnte, wenn mißhandelt, vor allem, wenn, Wärme, Wasser, Gase, Strom oder andere, die den Stoff zu heftig reagieren verursachen ausgesetzt. Ein einzelnes leeres Quadrat wird verwendet, um anzugeben, die folgenden Bewertungen: 4 (möglicherweise detonieren), 3 (Explosive), 2 (instabil), 1 (normalerweise stabil), 0 (Stable).
  • Personenschutz. Diese Bar bietet keine Bewertung aber einen proprietären Code verwendet, um anzugeben, welche Kombinationen von persönlichen Schutz beim Umgang mit des Materials, wie Buchstaben A bis K sind Kombinationen Schutz standardisierte erforderlich. A bedeutet beispielsweise, dass nur Augenschutz nötig ist; B erfordert eine Kombination von Augenschutz und Handschuhe; C fordert Augenschutz, Handschuhe und eine Schürze und So weiter.


Da diese Bar auch für Codes von L bis Z wie maßgeschneiderte Kombinationen von Personenschutz erlaubt, ist es wichtig, dass Ihr Sicherheits-Spezialist Beratung für solche Codes verfügt.
Durch das Verständnis wie HMIS Etiketten verwendet werden wenn Sie dabei sind, potenziell gefährlicher Stoffe zu behandeln, können Sie die Etiketten zuerst zu wissen, wie man mit ihnen umgehen, täglich am Arbeitsplatz überprüfen.









Hmis Etiketten lesen


Hmis Etiketten lesen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Einige Branchen und Organisationen gehören Prozesse, die Personal zu behandeln und Verwenden von Gefahrstoffen am Arbeitsplatz erfordern, und da solche Sicherheitsanforderungen überhaupt sehr wichtig sind jederzeit. Dieser der gefährlichen Materialien Identification System (HMIS), ursprünglich entwickelt für die Farbindustrie von den nationalen Paint und Coatings Association (NPCA) (jetzt bekannt als American Coatings Association (ACA)) als einen proprietären Sicherheitsstandard für die Einhaltung der OSHA, dient heute am Arbeitsplatz für Arbeitnehmer Umgang mit Gefahrstoffen eindeutig bestimmen die potentielle Gefahr der Gesundheit des Materials, besondere Vorsichtsmaßnahmen und Handhabung-Anforderungen, die eingehalten werden müssen.
Obwohl sie prinzipiell ähnlich sein mögen, ist HMIS ein proprietärer Standard, der nicht mit der Sicherheit des NFPA standard, Kennzeichnung verwechselt werden sollte die farbige Diamanten verwendet. Darüber hinaus die NPCA/ACA und die NFPA streng warnt Arbeitnehmer und Arbeitgeber nicht, beide Sicherheitsstandards als Hybrid zu mischen und diese HMIS soll nicht für Notfälle eingesetzt werden.
Aufgrund der potentiellen Verwirrung der unterschiedlichen Kennzeichnungssysteme bieten, zeigt die folgende Anleitung Ihnen wie HMIS Etiketten gelesen werden.

  • Die Bezeichnung. Im Gegensatz zu den NFPA Kennzeichnungs-Systems, die in einem rautenförmigen Format, HMIS verwendet vier farbige Querstreifen für jede der folgenden Abschnitte: Gesundheit, Entflammbarkeit, Physical Hazard (jetzt ersetzt Reaktivität) und Personenschutz.

    Jeder Abschnitt ist Tarif das Gefährdungspotenzial des Materials, eine Zahl zugewiesen, von 0 bis 4, aber dieses Bewertungssystem ist sehr unterschiedlich, was auf den NFPA-Etiketten verwendet wird. Finden Sie weitere Einzelheiten auf Bewertungen in eine kenntnisreiche Website, ausführliche Informationen auf HMIS Bewertungen.

  • Gesundheit Abschnitt. Diese Leiste wird verwendet, um dem Arbeitnehmer vermitteln potenzielle Gefahr für die Gesundheit des Materials beim behandelt wird oder verwendet, ist blau gefärbt, und es hat zwei leere weiße Quadrate, eine für ein Sternchen um eine besondere Warnung zu bezeichnen, dass das Material eine potenziell chronische Gesundheitsgefährdung wenn umgegangen ist; der zweite Platz ist für die numerische Bewertung, die wie folgt: 4 (tödlich), 3 (Extreme Gefahr), 2 (gefährlich), 1 (geringe Gefahr), 0 (Nr. Gefahren).
  • Entflammbarkeit. Diese Bar ist rot gefärbt und wird verwendet, um die potenziellen Brennbarkeit des Materials anzugeben. Es gibt ein einzelnes leeres Quadrat, das Material in Bezug auf die Brennbarkeit zu bewerten: 4 (Flammpunkt liegt unter 73ºF/Boiling Point liegt unter 100ºF), 3 (FP unterhalb 100ºF), 2 (FP unterhalb 200ºF), 1 (FP oben 200ºF), 0 (Nonflammable).
  • Physische Gefahr. Diese Bar ist farbig Orange und wird verwendet, um die physische Gefährdung zu zeigen, die das Material verursachen könnte, wenn mißhandelt, vor allem, wenn, Wärme, Wasser, Gase, Strom oder andere, die den Stoff zu heftig reagieren verursachen ausgesetzt. Ein einzelnes leeres Quadrat wird verwendet, um anzugeben, die folgenden Bewertungen: 4 (möglicherweise detonieren), 3 (Explosive), 2 (instabil), 1 (normalerweise stabil), 0 (Stable).
  • Personenschutz. Diese Bar bietet keine Bewertung aber einen proprietären Code verwendet, um anzugeben, welche Kombinationen von persönlichen Schutz beim Umgang mit des Materials, wie Buchstaben A bis K sind Kombinationen Schutz standardisierte erforderlich. A bedeutet beispielsweise, dass nur Augenschutz nötig ist; B erfordert eine Kombination von Augenschutz und Handschuhe; C fordert Augenschutz, Handschuhe und eine Schürze und So weiter.


Da diese Bar auch für Codes von L bis Z wie maßgeschneiderte Kombinationen von Personenschutz erlaubt, ist es wichtig, dass Ihr Sicherheits-Spezialist Beratung für solche Codes verfügt.
Durch das Verständnis wie HMIS Etiketten verwendet werden wenn Sie dabei sind, potenziell gefährlicher Stoffe zu behandeln, können Sie die Etiketten zuerst zu wissen, wie man mit ihnen umgehen, täglich am Arbeitsplatz überprüfen.


Hmis Etiketten lesen

Hmis Etiketten lesen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung