Wie erstelle ich einen Tahitian Dance-Kopfschmuck

Ein tahitianische Tanz Kopfschmuck ist eine Art dekorative Kopfbedeckung getragen von Hula-Tänzer. Tahitian Kopfschmuck sind traditionell stammt aus Polynesien, wie Kokosfasern, Federn und Ti Blätter aus Naturmaterialien hergestellt. Diese Materialien können mit Bast, Streifen aus Stoff, Muscheln und Schleifen ersetzt werden. Tahitian Kopfschmuck wird ein Hula Mädchen Faschings Outfit den letzten Schliff verleihen. Gekauften Tahitian Kopfschmuck können teuer werden, aber Sie machen Ihre eigenen Kopfschmuck für einen Bruchteil des Preises.


Wie man einen Tahitian Dance Kopfschmuck
Eine Tahitian dance Kopfschmuck ist eine Art von dekorativen Kopfbedeckung getragen von den hula-Tänzerinnen. Tahiti-Kopfbedeckungen sind traditionell aus natürlichen Materialien native-Polynesien, wie Kokos-Fasern, Federn-und ti-Blätter. Diese Materialien können ersetzt werden, mit Bast, Stoffstreifen, Muscheln und Bändern. Eine Tahiti-Kopfschmuck wird fügen den letzten Schliff, um ein hula girl fancy-Kleid-outfit. Store-gekauft Tahiti-Kopfschmuck kann teuer werden, aber Sie können Ihre eigenen Kopfschmuck für einen Bruchteil des Preises.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Bast
  • Schere
  • Heißklebepistole
  • Maßband
  • Federn

  • Zeitungen
  • Mother of Pearl shell
  • Kleine Schalen mit einem natürlichen Loch
  • Nadel
  • Gewinde

  • Messen Sie den Umfang Ihres Kopfes. Cut drei Stücke von Bast, die jeweils vier mal den Umfang Ihres Kopfes und zwei Zoll breit. Richten Sie die enden der Bast-Streifen.
  • Binden Sie einen einzigen Knoten in der Spitze der Stränge. Trennen Sie die drei Stränge, so dass Sie senkrecht liegen neben einander. Heben Sie den linken Strang über den mittleren Strang, so dass es liegt jetzt in der mittleren position. Heben Sie den rechten Strang über den mittleren Strang, so dass es liegt jetzt in der mittleren position. Wiederholen Sie diese Technik flechten, bis Sie geflochten die gewünschte Länge der Kopfschmuck.
  • Binden Sie einen einzigen Knoten in der Unterseite des Geflechts. Lassen Sie genug lose Bast zum binden der Kopfbedeckung rund um die Krone des Kopfes. Schneiden Sie überschüssiges Raffiabast mit der Schere.
  • Legen Sie mehrere Blätter Zeitung zu schützen Ihren Arbeitsplatz. Legen Sie die raffia braid horizontal auf der Zeitung, mit der äußeren Kante in Richtung der Zeitung. Während Sie Ihre Klebepistole Heizung, schneiden Sie die Unterseite der Welle auf die Feder. Drücken Sie einen Tropfen Kleber auf die untere Vorderseite der Feder. Drücken Sie die Unterseite der Feder auf die Mitte des geflochtenen Bast, und lassen Sie den Kleber cool für eine minute. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit vier Federn & zwei auf jeder Seite der original-Feder. Leicht überlappen die Feder, so dass es keine Lücken zwischen den Federn.
  • Flip der raffia-Geflecht über. Geben Sie einen Tropfen Klebstoff auf den Rücken der Mutter der Perle. Drücken Sie die Mutter der Perle in der vorderen Mitte-Abschnitt der Bast, knapp unterhalb der zentralen Feder.
  • Fädeln Sie die Nadel mit einem 10-Zoll-Stück Baumwollfaden. Binden Sie einen doppelten Knoten an der Unterseite der Baumwolle. Fädeln Sie die Nadel durch die Unterseite der Bast und ziehen Sie den Faden durch die front. Legen Sie die Nadel durch die öffnung in eine kleine Schale, schob die Schale nach unten, bis es berührt den Bast, und ziehen Sie den Faden durch. Legen Sie die Nadel zurück durch den Bast, durch das Loch in der shell, zurück durch den Bast und binden Sie es in einem doppelten Knoten. Schneiden Sie alle überschüssigen Faden mit der Schere. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit mehreren Muscheln säumen den vorderen Teil der Bast Stirnband.








Wie erstelle ich einen Tahitian Dance-Kopfschmuck


Ein tahitianische Tanz Kopfschmuck ist eine Art dekorative Kopfbedeckung getragen von Hula-Tänzer. Tahitian Kopfschmuck sind traditionell stammt aus Polynesien, wie Kokosfasern, Federn und Ti Blätter aus Naturmaterialien hergestellt. Diese Materialien können mit Bast, Streifen aus Stoff, Muscheln und Schleifen ersetzt werden. Tahitian Kopfschmuck wird ein Hula Mädchen Faschings Outfit den letzten Schliff verleihen. Gekauften Tahitian Kopfschmuck können teuer werden, aber Sie machen Ihre eigenen Kopfschmuck für einen Bruchteil des Preises.


Wie man einen Tahitian Dance Kopfschmuck
Eine Tahitian dance Kopfschmuck ist eine Art von dekorativen Kopfbedeckung getragen von den hula-Tänzerinnen. Tahiti-Kopfbedeckungen sind traditionell aus natürlichen Materialien native-Polynesien, wie Kokos-Fasern, Federn-und ti-Blätter. Diese Materialien können ersetzt werden, mit Bast, Stoffstreifen, Muscheln und Bändern. Eine Tahiti-Kopfschmuck wird fügen den letzten Schliff, um ein hula girl fancy-Kleid-outfit. Store-gekauft Tahiti-Kopfschmuck kann teuer werden, aber Sie können Ihre eigenen Kopfschmuck für einen Bruchteil des Preises.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Bast
  • Schere
  • Heißklebepistole
  • Maßband
  • Federn

  • Zeitungen
  • Mother of Pearl shell
  • Kleine Schalen mit einem natürlichen Loch
  • Nadel
  • Gewinde

  • Messen Sie den Umfang Ihres Kopfes. Cut drei Stücke von Bast, die jeweils vier mal den Umfang Ihres Kopfes und zwei Zoll breit. Richten Sie die enden der Bast-Streifen.
  • Binden Sie einen einzigen Knoten in der Spitze der Stränge. Trennen Sie die drei Stränge, so dass Sie senkrecht liegen neben einander. Heben Sie den linken Strang über den mittleren Strang, so dass es liegt jetzt in der mittleren position. Heben Sie den rechten Strang über den mittleren Strang, so dass es liegt jetzt in der mittleren position. Wiederholen Sie diese Technik flechten, bis Sie geflochten die gewünschte Länge der Kopfschmuck.
  • Binden Sie einen einzigen Knoten in der Unterseite des Geflechts. Lassen Sie genug lose Bast zum binden der Kopfbedeckung rund um die Krone des Kopfes. Schneiden Sie überschüssiges Raffiabast mit der Schere.
  • Legen Sie mehrere Blätter Zeitung zu schützen Ihren Arbeitsplatz. Legen Sie die raffia braid horizontal auf der Zeitung, mit der äußeren Kante in Richtung der Zeitung. Während Sie Ihre Klebepistole Heizung, schneiden Sie die Unterseite der Welle auf die Feder. Drücken Sie einen Tropfen Kleber auf die untere Vorderseite der Feder. Drücken Sie die Unterseite der Feder auf die Mitte des geflochtenen Bast, und lassen Sie den Kleber cool für eine minute. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit vier Federn & zwei auf jeder Seite der original-Feder. Leicht überlappen die Feder, so dass es keine Lücken zwischen den Federn.
  • Flip der raffia-Geflecht über. Geben Sie einen Tropfen Klebstoff auf den Rücken der Mutter der Perle. Drücken Sie die Mutter der Perle in der vorderen Mitte-Abschnitt der Bast, knapp unterhalb der zentralen Feder.
  • Fädeln Sie die Nadel mit einem 10-Zoll-Stück Baumwollfaden. Binden Sie einen doppelten Knoten an der Unterseite der Baumwolle. Fädeln Sie die Nadel durch die Unterseite der Bast und ziehen Sie den Faden durch die front. Legen Sie die Nadel durch die öffnung in eine kleine Schale, schob die Schale nach unten, bis es berührt den Bast, und ziehen Sie den Faden durch. Legen Sie die Nadel zurück durch den Bast, durch das Loch in der shell, zurück durch den Bast und binden Sie es in einem doppelten Knoten. Schneiden Sie alle überschüssigen Faden mit der Schere. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit mehreren Muscheln säumen den vorderen Teil der Bast Stirnband.

Wie erstelle ich einen Tahitian Dance-Kopfschmuck

Ein tahitianische Tanz Kopfschmuck ist eine Art dekorative Kopfbedeckung getragen von Hula-Tänzer. Tahitian Kopfschmuck sind traditionell stammt aus Polynesien, wie Kokosfasern, Federn und Ti Blätter aus Naturmaterialien hergestellt. Diese Materialien können mit Bast, Streifen aus Stoff, Muscheln und Schleifen ersetzt werden. Tahitian Kopfschmuck wird ein Hula Mädchen Faschings Outfit den letzten Schliff verleihen. Gekauften Tahitian Kopfschmuck können teuer werden, aber Sie machen Ihre eigenen Kopfschmuck für einen Bruchteil des Preises.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung