Was sind Heishi Perlen?

Heishi Perlen (Alternative Schreibweise Heishe Perlen, ausgeprägte Hee-Shee) sind eine Art von scheibenförmigen oder kurze rohrförmige Perlen. Heishi ist möglicherweise die älteste Form von Schmuck in Nordamerika. Die Menschen, die meisten Experten in der Herstellung von Heishi und seiner frühesten Hersteller sind der Pueblo-Indianer. Der Name Heishi bedeutet, dass "Shell" und Muscheln der Chef Material verwendet werden; Heute verwenden die Pueblo Leute auch einige Edelsteine um ihre Perlen zu machen.


 Was Sind Heishi Perlen?
Heishi-beads (andere Schreibweisen heishe Perlen ausgeprägte hee-shee) sind eine Art scheibenförmiger oder kurzen röhrenförmigen Perlen. Heishi ist möglicherweise die älteste form von Schmuck in Nordamerika. Die Menschen, die meisten Experten in der Herstellung von heishi, und seine frühesten Herstellern, sind die Pueblo-Indianer. Der name heishi bedeutet 'shell' und Muscheln sind die wichtigsten Materialien, die heute verwendet die Pueblo-Leute verwenden auch einige kostbare Steine, um Ihre Perlen.
Die Ursprünge der Heishi
  • Heute, heishi Perlen sind Massenware, die in vielen Ländern und aus vielen verschiedenen Materialien, aus natürlichen Muschel, Metall, Kunststoff. Die Urheber dieser Perlen waren die Pueblo-Indianer von Santo Domingo und San Felipe. In früheren Jahrhunderten, diese Leute gehandelt, die für Ihre Materialien über den Golf von Kalifornien, die Einholung von vielen verschiedenen Arten von Muscheln zu konvertieren in Perlen.
Heishi Materialien
  • Perlen vermarktet als heishi können aus nahezu jedem material. Die Pueblo-Indianer, jedoch historisch gearbeitet, in Schalen wie die Melone Schalen, stachelig Austern, helle und dunkle Oliven, Muscheln und Perlmutt. Zeitgenössische Pueblo heishi kann auch aus Edelsteinen und Halbedelsteinen, wie Türkis, Lapislazuli, Koralle, Serpentin und jet.
Techniken
  • Zu machen, heishi-Perlen, die Handwerker zuerst wählt die passenden Materialien. Die Muscheln, Steine oder andere Materialien werden in Streifen geschnitten, mit einer Trennscheibe. Die Streifen werden dann geschnitten, unten weiter in kleine quadratische Fragmente. Diese Stücke sind gebohrt in der Mitte, die traditionell mit einem kleinen Spitzen Stein. Die Fragmente sind aufgereiht auf feinem Draht. Die gesamte Zeichenfolge von Perlen ist dann abgeschliffen mit abrasiv-Schleifscheibe, bis Sie einheitlich in der Form. Die Perlen können geschliffen von hand, um Sie glatter. Sie werden dann gewaschen und Links in der Sonne zu trocknen. Das Ergebnis ist eine glatte, serpentine Zeichenfolge von Perlen, einheitlich und symmetrisch. Je nach Dicke der ursprünglichen Materialien, die heishi Perlen können scheibenförmige oder zylindrische.
Heishi von Afrika
  • Eine andere Art von heishi-Art-Perlen sind in Handarbeit mit einer ähnlichen Technik, die in einigen afrikanischen Ländern. Die Materialien unterscheiden sich etwas wird auch pflanzliches material wie Schalen oder Muscheln und dicken Stücken von straußeneierschalen. Die Nutzung dieser Technik in Afrika stammt 30.000 Jahren.








Was sind Heishi Perlen?


Heishi Perlen (Alternative Schreibweise Heishe Perlen, ausgeprägte Hee-Shee) sind eine Art von scheibenförmigen oder kurze rohrförmige Perlen. Heishi ist möglicherweise die älteste Form von Schmuck in Nordamerika. Die Menschen, die meisten Experten in der Herstellung von Heishi und seiner frühesten Hersteller sind der Pueblo-Indianer. Der Name Heishi bedeutet, dass "Shell" und Muscheln der Chef Material verwendet werden; Heute verwenden die Pueblo Leute auch einige Edelsteine um ihre Perlen zu machen.


 Was Sind Heishi Perlen?
Heishi-beads (andere Schreibweisen heishe Perlen ausgeprägte hee-shee) sind eine Art scheibenförmiger oder kurzen röhrenförmigen Perlen. Heishi ist möglicherweise die älteste form von Schmuck in Nordamerika. Die Menschen, die meisten Experten in der Herstellung von heishi, und seine frühesten Herstellern, sind die Pueblo-Indianer. Der name heishi bedeutet 'shell' und Muscheln sind die wichtigsten Materialien, die heute verwendet die Pueblo-Leute verwenden auch einige kostbare Steine, um Ihre Perlen.
Die Ursprünge der Heishi
  • Heute, heishi Perlen sind Massenware, die in vielen Ländern und aus vielen verschiedenen Materialien, aus natürlichen Muschel, Metall, Kunststoff. Die Urheber dieser Perlen waren die Pueblo-Indianer von Santo Domingo und San Felipe. In früheren Jahrhunderten, diese Leute gehandelt, die für Ihre Materialien über den Golf von Kalifornien, die Einholung von vielen verschiedenen Arten von Muscheln zu konvertieren in Perlen.
Heishi Materialien
  • Perlen vermarktet als heishi können aus nahezu jedem material. Die Pueblo-Indianer, jedoch historisch gearbeitet, in Schalen wie die Melone Schalen, stachelig Austern, helle und dunkle Oliven, Muscheln und Perlmutt. Zeitgenössische Pueblo heishi kann auch aus Edelsteinen und Halbedelsteinen, wie Türkis, Lapislazuli, Koralle, Serpentin und jet.
Techniken
  • Zu machen, heishi-Perlen, die Handwerker zuerst wählt die passenden Materialien. Die Muscheln, Steine oder andere Materialien werden in Streifen geschnitten, mit einer Trennscheibe. Die Streifen werden dann geschnitten, unten weiter in kleine quadratische Fragmente. Diese Stücke sind gebohrt in der Mitte, die traditionell mit einem kleinen Spitzen Stein. Die Fragmente sind aufgereiht auf feinem Draht. Die gesamte Zeichenfolge von Perlen ist dann abgeschliffen mit abrasiv-Schleifscheibe, bis Sie einheitlich in der Form. Die Perlen können geschliffen von hand, um Sie glatter. Sie werden dann gewaschen und Links in der Sonne zu trocknen. Das Ergebnis ist eine glatte, serpentine Zeichenfolge von Perlen, einheitlich und symmetrisch. Je nach Dicke der ursprünglichen Materialien, die heishi Perlen können scheibenförmige oder zylindrische.
Heishi von Afrika
  • Eine andere Art von heishi-Art-Perlen sind in Handarbeit mit einer ähnlichen Technik, die in einigen afrikanischen Ländern. Die Materialien unterscheiden sich etwas wird auch pflanzliches material wie Schalen oder Muscheln und dicken Stücken von straußeneierschalen. Die Nutzung dieser Technik in Afrika stammt 30.000 Jahren.

Was sind Heishi Perlen?

Heishi Perlen (Alternative Schreibweise Heishe Perlen, ausgeprägte Hee-Shee) sind eine Art von scheibenförmigen oder kurze rohrförmige Perlen. Heishi ist möglicherweise die älteste Form von Schmuck in Nordamerika. Die Menschen, die meisten Experten in der Herstellung von Heishi und seiner frühesten Hersteller sind der Pueblo-Indianer. Der Name Heishi bedeutet, dass "Shell" und Muscheln der Chef Material verwendet werden; Heute verwenden die Pueblo Leute auch einige Edelsteine um ihre Perlen zu machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung