Wahrnehmung ist der Schlüssel!


Sobald Sie Ihre Daten abrufen, sollten Sie überlegen, wie Sie es sehen können. Sie können eine Menge Formatierung in Oracle SQL, die übersetzt in gespeicherten Zeit für Sie tun. Wer will denn schmutzige Daten?

Formatierung ist eine Frage der Präsentation. Es erlaubt Ihnen, die Daten zu präsentieren, die Sie gesammelt haben, so dass es gut aussieht. Und als jemand sagte, einmal 'Wahrnehmung ist der Schlüssel.' Ich verwende die folgenden 8 Formatierung Tricks. Es gibt viele mehr, sondern die unten sind wichtig zu wissen.

  1. Runde und/oder kürzen Sie das Datumsfeld auf den nächsten Monat:

    Wählen SIE SYSDATE, Runde (SYSDATE, 'Mi'),

    TRUNC (SYSDATE, 'Mi')

    VON u.agg_ia_clickstream

    SYSDATE RUNDE (SYSDA TRUNC (SYDATE

    -------------- ------------------------------------------------

    31. Dezember 2003 1. Januar 2004 1. Dezember 2003

    Rundung ermöglicht das Datum auf den nächsten Monat aufgerundet werden. Abschneiden kann das Datum jeder Wert, den Sie für die minimale angeben. Der Mindestwert ist 1, also auf 1 - Dec 31-Dec gekürzt wurde.

  2. Die REPLACE-Funktion kann verwendet werden, führen Sie eine Suche und ersetzen:

    Ersetzen (string, suchen, ersetzen)

  3. Extrahieren von Daten aus einer Zeichenfolge mit:

    SUBS (STRING, START, Länge])

  4. Die Länge eines Strings zu finden:

    LENGTH(String)

  5. Addieren Sie Zeichenfolgen:

    String1 String2 in ll

  6. Schneiden Sie unerwünschte Leerzeichen, Ziffern und Buchstaben:

    Trim(String)

    Trim (FROM Zeichenfolge)

    Zuschneiden der nur Zeichen auf der rechten Seite:

    RTRIM(String)

    Zuschneiden der Zeichen nur Links:

    LTRIM(String)

    Interpunktion von beiden Seiten einer Zeichenfolge zu entfernen:

    RTRIM(LTrim(String,'.;!'),'.,!')

  7. Großschreibung der Buchstaben zu ändern:

    Änderung Buchstaben in Großbuchstaben:

    Upper(String)

    Buchstaben in Kleinbuchstaben ändern:

    Lower(String)

    Verwenden Sie Großbuchstaben für den ersten Buchstaben und Kleinbuchstaben für die anderen Buchstaben:

    INITCAP(String)

  8. Suchen und ersetzen:

    Wählen Sie Datum, eindeutige cookies

    DECODE (Dma, 360, 'Dayton', 560,'Toledo', 870, 'Baton Rouge', Null, 'Unbekannt')

    VON u.agg_ia_clickstream

    In diesem Beispiel 360 wird ersetzt durch Dayton, 560 wird durch Toledo usw. ersetzt.

Die 8 Formatierung der oben genannten Tipps werden Ihnen helfen Ihre Daten-- und hoffentlich Sie, vom Verband--gut aussehen. Kennt man weitere Tipps, die hilfreich sind, lass es mich wissen. Vielen Dank für das lesen.









Verwendung in Oracle Sql-Formatierung


Wahrnehmung ist der Schlüssel!


Sobald Sie Ihre Daten abrufen, sollten Sie überlegen, wie Sie es sehen können. Sie können eine Menge Formatierung in Oracle SQL, die übersetzt in gespeicherten Zeit für Sie tun. Wer will denn schmutzige Daten?

Formatierung ist eine Frage der Präsentation. Es erlaubt Ihnen, die Daten zu präsentieren, die Sie gesammelt haben, so dass es gut aussieht. Und als jemand sagte, einmal 'Wahrnehmung ist der Schlüssel.' Ich verwende die folgenden 8 Formatierung Tricks. Es gibt viele mehr, sondern die unten sind wichtig zu wissen.

  1. Runde und/oder kürzen Sie das Datumsfeld auf den nächsten Monat:

    Wählen SIE SYSDATE, Runde (SYSDATE, 'Mi'),

    TRUNC (SYSDATE, 'Mi')

    VON u.agg_ia_clickstream

    SYSDATE RUNDE (SYSDA TRUNC (SYDATE

    -------------- ------------------------------------------------

    31. Dezember 2003 1. Januar 2004 1. Dezember 2003

    Rundung ermöglicht das Datum auf den nächsten Monat aufgerundet werden. Abschneiden kann das Datum jeder Wert, den Sie für die minimale angeben. Der Mindestwert ist 1, also auf 1 - Dec 31-Dec gekürzt wurde.

  2. Die REPLACE-Funktion kann verwendet werden, führen Sie eine Suche und ersetzen:

    Ersetzen (string, suchen, ersetzen)

  3. Extrahieren von Daten aus einer Zeichenfolge mit:

    SUBS (STRING, START, Länge])

  4. Die Länge eines Strings zu finden:

    LENGTH(String)

  5. Addieren Sie Zeichenfolgen:

    String1 String2 in ll

  6. Schneiden Sie unerwünschte Leerzeichen, Ziffern und Buchstaben:

    Trim(String)

    Trim (FROM Zeichenfolge)

    Zuschneiden der nur Zeichen auf der rechten Seite:

    RTRIM(String)

    Zuschneiden der Zeichen nur Links:

    LTRIM(String)

    Interpunktion von beiden Seiten einer Zeichenfolge zu entfernen:

    RTRIM(LTrim(String,'.;!'),'.,!')

  7. Großschreibung der Buchstaben zu ändern:

    Änderung Buchstaben in Großbuchstaben:

    Upper(String)

    Buchstaben in Kleinbuchstaben ändern:

    Lower(String)

    Verwenden Sie Großbuchstaben für den ersten Buchstaben und Kleinbuchstaben für die anderen Buchstaben:

    INITCAP(String)

  8. Suchen und ersetzen:

    Wählen Sie Datum, eindeutige cookies

    DECODE (Dma, 360, 'Dayton', 560,'Toledo', 870, 'Baton Rouge', Null, 'Unbekannt')

    VON u.agg_ia_clickstream

    In diesem Beispiel 360 wird ersetzt durch Dayton, 560 wird durch Toledo usw. ersetzt.

Die 8 Formatierung der oben genannten Tipps werden Ihnen helfen Ihre Daten-- und hoffentlich Sie, vom Verband--gut aussehen. Kennt man weitere Tipps, die hilfreich sind, lass es mich wissen. Vielen Dank für das lesen.


Verwendung in Oracle Sql-Formatierung

Wahrnehmung ist der Schlüssel!
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung