Lineare Programmierung zu verstehen


Lineare Optimierung, normalerweise bekannt als lineare Programmierung (LP) eine mathematische Methode ist, um den maximalen oder minimalen Werten einer linearen Funktion über ein Polyeder unter verschiedenen Bedingungen zu identifizieren, die durch lineare Gleichheit und lineare Ungleichung Einschränkungen angegeben werden.

Lineare Programmierung kann zurück zu dem zweiten Weltkrieg als Methode zur Planung, Kosten und Erträge für die Armee um Ausgaben und erhöhen die feindlichen Verluste datiert werden. Es wurde im geheimen bis 1947 verwendet, und viele Branchen fand es nützlich für die tägliche Planung und Betrieb nach dem Krieg.

Im folgenden werden die Gründer von lineare Programmierung:

  • Leonid Witaljewitsch Kantorowitsch - ein russischer Mathematiker, der im Jahr 1939 verschiedene lineare Programmierung Probleme entwickelte
  • George B. Dantzig - entwickelt die Simplex-Methode, 1947
  • John von Neumann - entwickelt die Theorie der Dualität, auch 1947
  • Leonid Khachiyan - löste eine lineare Programmierung Problem mit Polynomialzeit 1979 und der Ellipsoid-Methode
  • Narendra Karmarkar - eingeführt innere-Punkte-Methode oder Barriere-Methode, 1984, wo sie die beiden Methoden, Ellipsoid-Methode und Simplex-Methode kombiniert. Statt Nutzung und Weitergabe von Vertex, Vertex, übergeben würde Karmarkar Methode durch das Innere des Gebietes möglich werden.

Ein weiterer Zweig der angewandten Mathematik Lineare Programmierung verwenden viele praktische Probleme zu lösen. Dieser Zweig ist, nennen wir Betriebs- oder Unternehmensforschung. Zusammen mit anderen Methoden wie Statistiken, Algorithmen und mathematischen Modellierung hilft die lineare Programmierung bestimmen und kommen mit die optimale Lösung für komplexe Probleme. Es soll helfen Management erreichen ihre Ziele von den Gewinn zu maximieren und die Risiken zu minimieren.

Es kann ein bisschen schwer zu verstehen, auf den ersten, aber um die Erklärung für die lineare Programmierung, grundsätzlich zu vereinfachen wäre der Prozess des Nehmens des besten und optimalen Wertes der verschiedenen linearen Ungleichungen, die auf ein bestimmtes Problem oder die Situation zur Verfügung gestellt. Das beste Beispiel dafür wäre George B. Dantzigs Lösung für das Problem finden, die beste mögliche Zuweisung von 70 Arbeitsplätzen bis zu 70 Personen.

Wir würden normalerweise denken, dass mathematische Theorien und Formeln nicht tatsächlich stehen in unserem täglichen Leben verwenden möchten. Wie bereits erwähnt, unterschiedliche Branchen diese mathematische Methode verwendet haben und anwenden es auf täglichen Betrieb. Stell dir vor, wie nützlich es ist, für jedes Unternehmen. Wenn man auf ein Problem stößt und mit Hunderten von Lösungen dafür aufkommt, ist der beste Weg, um die günstigste Lösung zu identifizieren mit der linearen Programmierung. Anstatt jede mögliche Lösung eines bestimmten Problems führen, verengt seine Lösung mit der linearen Programmierung die Liste der Lösungen. Stell dir vor, wie viel Zeit, Mühe und Geld Ihr Unternehmen mit dieser freundlichen mathematische Methode sparen kann.









Lineare Programmierung zu verstehen


Lineare Programmierung zu verstehen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Lineare Optimierung, normalerweise bekannt als lineare Programmierung (LP) eine mathematische Methode ist, um den maximalen oder minimalen Werten einer linearen Funktion über ein Polyeder unter verschiedenen Bedingungen zu identifizieren, die durch lineare Gleichheit und lineare Ungleichung Einschränkungen angegeben werden.

Lineare Programmierung kann zurück zu dem zweiten Weltkrieg als Methode zur Planung, Kosten und Erträge für die Armee um Ausgaben und erhöhen die feindlichen Verluste datiert werden. Es wurde im geheimen bis 1947 verwendet, und viele Branchen fand es nützlich für die tägliche Planung und Betrieb nach dem Krieg.

Im folgenden werden die Gründer von lineare Programmierung:

  • Leonid Witaljewitsch Kantorowitsch - ein russischer Mathematiker, der im Jahr 1939 verschiedene lineare Programmierung Probleme entwickelte
  • George B. Dantzig - entwickelt die Simplex-Methode, 1947
  • John von Neumann - entwickelt die Theorie der Dualität, auch 1947
  • Leonid Khachiyan - löste eine lineare Programmierung Problem mit Polynomialzeit 1979 und der Ellipsoid-Methode
  • Narendra Karmarkar - eingeführt innere-Punkte-Methode oder Barriere-Methode, 1984, wo sie die beiden Methoden, Ellipsoid-Methode und Simplex-Methode kombiniert. Statt Nutzung und Weitergabe von Vertex, Vertex, übergeben würde Karmarkar Methode durch das Innere des Gebietes möglich werden.

Ein weiterer Zweig der angewandten Mathematik Lineare Programmierung verwenden viele praktische Probleme zu lösen. Dieser Zweig ist, nennen wir Betriebs- oder Unternehmensforschung. Zusammen mit anderen Methoden wie Statistiken, Algorithmen und mathematischen Modellierung hilft die lineare Programmierung bestimmen und kommen mit die optimale Lösung für komplexe Probleme. Es soll helfen Management erreichen ihre Ziele von den Gewinn zu maximieren und die Risiken zu minimieren.

Es kann ein bisschen schwer zu verstehen, auf den ersten, aber um die Erklärung für die lineare Programmierung, grundsätzlich zu vereinfachen wäre der Prozess des Nehmens des besten und optimalen Wertes der verschiedenen linearen Ungleichungen, die auf ein bestimmtes Problem oder die Situation zur Verfügung gestellt. Das beste Beispiel dafür wäre George B. Dantzigs Lösung für das Problem finden, die beste mögliche Zuweisung von 70 Arbeitsplätzen bis zu 70 Personen.

Wir würden normalerweise denken, dass mathematische Theorien und Formeln nicht tatsächlich stehen in unserem täglichen Leben verwenden möchten. Wie bereits erwähnt, unterschiedliche Branchen diese mathematische Methode verwendet haben und anwenden es auf täglichen Betrieb. Stell dir vor, wie nützlich es ist, für jedes Unternehmen. Wenn man auf ein Problem stößt und mit Hunderten von Lösungen dafür aufkommt, ist der beste Weg, um die günstigste Lösung zu identifizieren mit der linearen Programmierung. Anstatt jede mögliche Lösung eines bestimmten Problems führen, verengt seine Lösung mit der linearen Programmierung die Liste der Lösungen. Stell dir vor, wie viel Zeit, Mühe und Geld Ihr Unternehmen mit dieser freundlichen mathematische Methode sparen kann.


Lineare Programmierung zu verstehen

Lineare Programmierung zu verstehen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Lineare Programmierung zu verstehen
Wiezutun
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung