Eco2 Ausdruck Griffe und das Repeater-Steuerelement für ASP

Eco2 Ausdruck Griffe und das Repeater-Steuerelement für ASP


Wie wir die Informationen aus der ExpressionHandle oder anderen Griff-Typ in das ASP-Repeater-Steuerelement Databind? Nahm ein kleines Double-Take anzeigen, aber Pete Morris freundlicherweise geholfen, das Problem zu überwinden.

Der natürliche Drang aus den meisten Delphi Devs ist Dinge beziehen sich auf die DataSource. Verständlich, wie unsere Zeit mit Delphi uns viel auf diesem Gebiet gelehrt hat.

Ich ging anfangs schief, da Verweise ich auf die Handle-List-Komponente für den Aufruf von DataBinder.Eval , als solche im Rahmen Quelle (PS Dies ist falsch und schlägt fehl):

DataBinder.Eval (EhLogins, 'MyPropertyOrFieldName')

Es ist ein kurzer Prozess zu durchlaufen, erhalten das Repeater-Steuerelement korrekt die Daten angezeigt, was, die wir wollen.

1) Nachdem haben Sie Setup Ihre OCL-Komponente (OclPsHandle/ExpressionHandle) mit der richtigen OCL Ihre Liste zurück, mit der rechten Maustaste auf die Komponente und wählen den Menüpunkt 'Standard-Spalten erstellen'. In meinem Fall war dies ein Ausdruck Handle genannt EhLogins.

ECO2_ExpressionHandle_CreateDefaultColumns.jpg

2) die DataSource-Eigenschaft auf Ihrem Repeater sollen Kontrolle Ihr Handle. Dies ist zur Entwurfszeit über den Objektinspektor oder im Code möglich. Repeater1.DataSource: = EhLogins

3) in Ihrer ASPX-Datei sieht der DataBinder-Code ein wenig anders, was wir erwarten könnte. Container.DataItem und dann die Eigenschaft, die Sie anzeigen möchten, sollten der Eval Aufruf verweisen. Zum Beispiel:

DataBinder.Eval (Container.DataItem, 'MyPropertyOrFieldName')

Sie haben nun eine funktionierende Repeater-Steuerelement. Container.DataItem ist der wichtigste Teil, da dies das aktuell ausgewählte Objekt in der Objektliste verweist.








Eco2 Ausdruck Griffe und das Repeater-Steuerelement für ASP


Eco2 Ausdruck Griffe und das Repeater-Steuerelement für ASP : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Wie wir die Informationen aus der ExpressionHandle oder anderen Griff-Typ in das ASP-Repeater-Steuerelement Databind? Nahm ein kleines Double-Take anzeigen, aber Pete Morris freundlicherweise geholfen, das Problem zu überwinden.

Der natürliche Drang aus den meisten Delphi Devs ist Dinge beziehen sich auf die DataSource. Verständlich, wie unsere Zeit mit Delphi uns viel auf diesem Gebiet gelehrt hat.

Ich ging anfangs schief, da Verweise ich auf die Handle-List-Komponente für den Aufruf von DataBinder.Eval , als solche im Rahmen Quelle (PS Dies ist falsch und schlägt fehl):

DataBinder.Eval (EhLogins, 'MyPropertyOrFieldName')

Es ist ein kurzer Prozess zu durchlaufen, erhalten das Repeater-Steuerelement korrekt die Daten angezeigt, was, die wir wollen.

1) Nachdem haben Sie Setup Ihre OCL-Komponente (OclPsHandle/ExpressionHandle) mit der richtigen OCL Ihre Liste zurück, mit der rechten Maustaste auf die Komponente und wählen den Menüpunkt 'Standard-Spalten erstellen'. In meinem Fall war dies ein Ausdruck Handle genannt EhLogins.

ECO2_ExpressionHandle_CreateDefaultColumns.jpg

2) die DataSource-Eigenschaft auf Ihrem Repeater sollen Kontrolle Ihr Handle. Dies ist zur Entwurfszeit über den Objektinspektor oder im Code möglich. Repeater1.DataSource: = EhLogins

3) in Ihrer ASPX-Datei sieht der DataBinder-Code ein wenig anders, was wir erwarten könnte. Container.DataItem und dann die Eigenschaft, die Sie anzeigen möchten, sollten der Eval Aufruf verweisen. Zum Beispiel:

DataBinder.Eval (Container.DataItem, 'MyPropertyOrFieldName')

Sie haben nun eine funktionierende Repeater-Steuerelement. Container.DataItem ist der wichtigste Teil, da dies das aktuell ausgewählte Objekt in der Objektliste verweist.

Eco2 Ausdruck Griffe und das Repeater-Steuerelement für ASP

Eco2 Ausdruck Griffe und das Repeater-Steuerelement für ASP : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung