Weißabgleich-Camcorder und Videorecorder


Überhaupt gewundert über diese Weißabgleich auf Ihre Kameras? Es ist eine Einstellung, die angepasst werden muss, um die Farben in Ihren Bildern so präzise wie möglich zu erhalten. Im einfachsten macht es das weiße in Ihren Look Bild als weiß wie in der realen Szene.

Sie können feststellen, dass einige Bilder kommen mit eine orange, blau oder gelb-Tönung unterscheidet, was mit dem bloßen Auge gesehen wird. Mit Hilfe der Technologie können Sie anpassen, wie die Beleuchtung des Bildes auf der Kamera angezeigt wird.

Ihre Videokamera möglicherweise für 'Automatischer Weißabgleich' seit dem Tag festgelegt wurden, die Sie es gekauft haben. Einstellen des Weißabgleichs kann schwierig sein, aber sobald Sie gelernt haben, wie Sie es anpassen, Sie werden werden die Bilder wie ein Profi. Für den Anfang, sind hier einige Modi und Features, die in der Regel mit Camcordern verfügbar sind:

  • Auto 'oder' (Automatic White Balance, AWB) ist die Default-Einstellung Ihrer Kamera. Dies ist sowohl für drinnen und draußen gut, wenn der Blitz leuchtet.
  • Benutzerdefiniert (eine mit einem Punkt und zwei Dreiecken) können Sie Ihr Bild mit einem bekannten grau oder einige neutrale Farbe voreingestellt.
  • Kelvin ('K') ist eine Einstellung, in dem Sie die Farbtemperatur über einen sehr weiten Bereich anpassen.
  • Wolfram (sein Symbol ist die Glühbirne) oder manchmal genannt die 'indoor' festlegen, fügt ein Bild blau.
  • Leuchtstofflampen (sein Symbol ist ein langes Rechteck oder eine Leuchtstoffröhre) kann verwendet werden, wenn Ihre Fotos zu grün sind oder wenn Sie unter Leuchtstoffröhren sind. Diese Einstellung dient für die neuesten Tageslicht-kalibriert-Fluoreszenz.
  • Tageslicht (symbolisiert durch eine Sonne) ist ein weicher blauer als der Wolfram festlegen. Das ist gut für den Einsatz im direkten Sonnenlicht.
  • Bewölkt (symbolisiert durch eine Wolke) ist ein wenig wärmer als die Einstellung Tageslicht und ist am besten für den Einsatz im Freien mit indirektes Sonnenlicht. Es fügt einen Hauch mehr Wärme als der 'Tageslicht-Modus'.
  • Schatten (symbolisiert durch ein Haus mit seinem Schatten) gibt dem Bild eine sehr warme Farbe. Dies ist perfekt für shooting auf einem teilweise bewölkten Tag Wann kommt die meisten ihr Licht aus dem blauen Himmel statt der Sonne. Können Sie es auch für Bilder Wenn Sie warm aussehen sollen.

Jetzt sind hier die Schritte zu weiß balancieren Sie Ihren Camcorder:

  1. Camcordern haben heutzutage meist eine spezielle Taste für Weißabgleich, andere eine Menüoption für den Weißabgleich. Der erste Schritt ist Ihr Camcorder Handbuch lesen um den Kameraknopf Weißabgleich zu finden oder einfach wissen, wo Sie den Weißabgleich-Menü-Option finden.
  2. Jetzt, um den Weißabgleich Ihres Camcorders testen, müssen Sie eine weiße Wand zu finden, oder können Sie ein weißes Stück Papier.
  3. Schließlich testen Sie Ihres Camcorders durch Zoomen auf ein weißes Objekt. Dann drücken Sie die Taste für den Weißabgleich oder wählen Sie den Weißabgleich im Optionsmenü.

Es gibt eine Vielzahl von Einstellungen, mit denen Sie den Weißabgleich, die auf jeden Fall dein Bild viel besser machen würde. Ihre Bilder werden nicht jetzt, orange, gelb und sogar grün aussehen, wenn Sie nicht, zu sein möchten.









Weißabgleich-Camcorder und Videorecorder


Weißabgleich-Camcorder und Videorecorder : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Überhaupt gewundert über diese Weißabgleich auf Ihre Kameras? Es ist eine Einstellung, die angepasst werden muss, um die Farben in Ihren Bildern so präzise wie möglich zu erhalten. Im einfachsten macht es das weiße in Ihren Look Bild als weiß wie in der realen Szene.

Sie können feststellen, dass einige Bilder kommen mit eine orange, blau oder gelb-Tönung unterscheidet, was mit dem bloßen Auge gesehen wird. Mit Hilfe der Technologie können Sie anpassen, wie die Beleuchtung des Bildes auf der Kamera angezeigt wird.

Ihre Videokamera möglicherweise für 'Automatischer Weißabgleich' seit dem Tag festgelegt wurden, die Sie es gekauft haben. Einstellen des Weißabgleichs kann schwierig sein, aber sobald Sie gelernt haben, wie Sie es anpassen, Sie werden werden die Bilder wie ein Profi. Für den Anfang, sind hier einige Modi und Features, die in der Regel mit Camcordern verfügbar sind:

  • Auto 'oder' (Automatic White Balance, AWB) ist die Default-Einstellung Ihrer Kamera. Dies ist sowohl für drinnen und draußen gut, wenn der Blitz leuchtet.
  • Benutzerdefiniert (eine mit einem Punkt und zwei Dreiecken) können Sie Ihr Bild mit einem bekannten grau oder einige neutrale Farbe voreingestellt.
  • Kelvin ('K') ist eine Einstellung, in dem Sie die Farbtemperatur über einen sehr weiten Bereich anpassen.
  • Wolfram (sein Symbol ist die Glühbirne) oder manchmal genannt die 'indoor' festlegen, fügt ein Bild blau.
  • Leuchtstofflampen (sein Symbol ist ein langes Rechteck oder eine Leuchtstoffröhre) kann verwendet werden, wenn Ihre Fotos zu grün sind oder wenn Sie unter Leuchtstoffröhren sind. Diese Einstellung dient für die neuesten Tageslicht-kalibriert-Fluoreszenz.
  • Tageslicht (symbolisiert durch eine Sonne) ist ein weicher blauer als der Wolfram festlegen. Das ist gut für den Einsatz im direkten Sonnenlicht.
  • Bewölkt (symbolisiert durch eine Wolke) ist ein wenig wärmer als die Einstellung Tageslicht und ist am besten für den Einsatz im Freien mit indirektes Sonnenlicht. Es fügt einen Hauch mehr Wärme als der 'Tageslicht-Modus'.
  • Schatten (symbolisiert durch ein Haus mit seinem Schatten) gibt dem Bild eine sehr warme Farbe. Dies ist perfekt für shooting auf einem teilweise bewölkten Tag Wann kommt die meisten ihr Licht aus dem blauen Himmel statt der Sonne. Können Sie es auch für Bilder Wenn Sie warm aussehen sollen.

Jetzt sind hier die Schritte zu weiß balancieren Sie Ihren Camcorder:

  1. Camcordern haben heutzutage meist eine spezielle Taste für Weißabgleich, andere eine Menüoption für den Weißabgleich. Der erste Schritt ist Ihr Camcorder Handbuch lesen um den Kameraknopf Weißabgleich zu finden oder einfach wissen, wo Sie den Weißabgleich-Menü-Option finden.
  2. Jetzt, um den Weißabgleich Ihres Camcorders testen, müssen Sie eine weiße Wand zu finden, oder können Sie ein weißes Stück Papier.
  3. Schließlich testen Sie Ihres Camcorders durch Zoomen auf ein weißes Objekt. Dann drücken Sie die Taste für den Weißabgleich oder wählen Sie den Weißabgleich im Optionsmenü.

Es gibt eine Vielzahl von Einstellungen, mit denen Sie den Weißabgleich, die auf jeden Fall dein Bild viel besser machen würde. Ihre Bilder werden nicht jetzt, orange, gelb und sogar grün aussehen, wenn Sie nicht, zu sein möchten.


Weißabgleich-Camcorder und Videorecorder

Weißabgleich-Camcorder und Videorecorder : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung