Subwoofer kaufen


Ein Subwoofer reproduziert den hörbaren Niederfrequenz-Sound. Manchmal nennt man LFE (Low Frequency Effects) Kanal. Ein guter Subwoofer können Sie erschüttern und fühlen Sie den Klang. Aber eine nur sehr wenige Menschen die Mühe viel über die Art und Qualität der es. Hier ist eine Checkliste für Sie auswählen.

Schritt 1

Wird es betrieben? Der Subwoofer kann passiv oder Stromversorgung. Der angetriebene (aktive) Subwoofer muss Stromversorgung trennen, während der passive Subwoofer nicht. Der passive Subwoofer wird direkt durch den Verstärker angetrieben / AV-Receiver.

Die sound-Effekt eines Subwoofers hängt die ihm gelieferte Leistung. Für die passive Subwoofer ist diese macht auf die maximale Leistung vom Verstärker/AV-Empfänger beschränkt.

Allerdings unterscheidet sich der Fall für die Stromversorgung ein. Powered Subwoofer in der Regel besitzt einen eingebauten Verstärker und bessere sound-Effekt wie es externe Stromversorgung genügend Energie entzieht und nicht viel Strom vom Verstärker/Empfänger zieht übermitteln. Es hat auch einen weiteren Vorteil. Der Verstärker kann die meisten seiner Macht zu anderen Lautsprechern liefern, da es nicht viel Macht an den Subwoofer zu liefern. Der powered Subwoofer ist daher die bessere Option.

Schritt 2

Enthält sie einen Port oder Kühler? Einige Subwoofer enthalten einen zusätzlichen Port, die bessere Basswiedergabe als eine komplett geschlossene Gehäuse gibt. Einige andere Subwoofer enthalten keinen Port aber haben einen passiven Kühler. Dieser passiven Heizkörper neben dem Lautsprecher verbessert die Präzision des Klangs.

Schritt 3

Welche Größe? Subwoofer werden durch die Größe ihrer Treiber gemessen. Sie werden in Zoll gemessen. Die gängigsten Größen sind 8', 10', 12', 15' und 18'. Die weniger verbreiteten Größen sind 5,5', 7' und 20'.

Die 8' ist die kleinste der grundlegenden Größen. 10' Subwoofer ist weniger häufig und mit ein paar Verstärker erhältlich. Viele 10' Subwoofer Kosten ähnlich 12'. 12' ist wahrscheinlich die am häufigsten verwendete und ideale Subwoofer-Größe. 15' ist teurer als 12' Subwoofer und eignet sich für sehr große Hallen. 15' kann für gewöhnlichen Heimkinos groß sein.

Haben Sie kleine Surround-Lautsprecher von Grösse 4-Zoll, gehen Sie für kleine 8-Zoll-Subwoofer. Wenn Sie größere Surround-Lautsprecher besitzen, kaufen Sie einen größeren Subwoofer mit Größe 10 bis 12-Zoll. 12-Zoll ist ausreichend für Räume von Größe weniger als 1500 Kubikfuß.

Schritt 4

Wird sie verglichen? Manche Subwoofer können nicht gut mit anderen Rednern eines anderen Herstellers durchführen. In diesem Fall versuchen Sie die übereinstimmende Modelle des Subwoofers des gleichen Herstellers.

Schritt 5

Wie viel Leistung? Verlassen Sie sich nicht auf die 'dynamischen' oder PMPO (Peak Music Power Output oder momentane Leistung Spitzenleistung) Bewertungen. Wollen Sie die wirkliche Macht-Fähigkeiten zu messen, vergleichen Sie 'continuous' oder RMS (Root Mean Square) Leistungsklassen, ausgedrückt in 'Watt'.

Die Stufenanforderung Leistung variiert je nach der Person sowie die Größe des Zimmers. So wählen Sie die Nennleistung Ebene entsprechend Ihr Interesse und die Zimmergröße wohin Sie gehen, um es zu platzieren. Innerhalb des Bereichs von 75-150 Watt Nennleistung ist jedoch genug für ein gutes Heimkino. Der Subwoofer muss die Steuerpflichtige Energie-Ebene des Verstärkers behandeln können.

Schritt 6

Seite feuern / front feuern oder Stock schießen: Seite feuern Subwoofer haben entweder einen oder mehrere Treiber, das Feuer auf die Seite. Die meisten von ihnen haben nur ein großer Fahrer vorne und einem Bass-Port in den Rücken. Als Bass-Port auf der Rückseite ist, halten Sie es in der Nähe der Wand oder in der Ecke mit seiner Vorderseite Ihnen zugewandt. Es ist, weil der Bass von den Wänden reflektiert und erhalten Sie ein leistungsfähiges und besser klingende Antwort mehr. Es eignet sich am besten für kleine Räume.

Boden feuern Subwoofer haben einen Treiber, der den Boden steht. Also anstatt zu brennen und in Richtung zu Ihnen, feuert der Subwoofer einfach den Bass auf den Boden. Das tatsächlich erfüllt den ganzen Raum mit fast die gleiche Menge an Bass und besser blended mit Musik aus anderen Lautsprechern. Aber es braucht sehr harten Oberflächen oder hartem Holz auf dem Boden für eine optimale Leistung. Teppiche im Stock beeinträchtigt die Leistung eines solchen Subwoofer.

Dual-Firing Subwoofer enthalten normalerweise eine Seite feuern Treiber und einem Stock-Brand-Treiber. Die Seite feuern Treiber sprengen Gitarre direkt bei Ihnen, während das Wort feuern Treiber Zimmer mit Bass füllen wird. Ein Dual-Firing Subwoofer hervorragend glatte Bass abgeben können, aber sind sehr teuer. Manchmal gibt es bessere Reaktion, wenn direkt hinter Ihrem Anzeigebereich platziert.

Schritt 7

Wo es platziert? Der Subwoofer kann irgendwo im Raum platziert werden. Jedoch hängt die Gesamtleistung der Raumgröße, Wand fertig stellen, Fußbodentyp, Möbel usw.. Der beste Ort eines Subwoofers ist zwischen den zwei front-Lautsprecher-Paar. Ist ein Center-Lautsprecher, stellen Sie den Subwoofer nach links oder rechts von der Center-Speaker. Sie können auch den Subwoofer an der vorderen Ecke des Raumes platzieren. Regler die Phase am Subwoofer das beste insgesamt Soundeffekt im Zimmer zu erhalten.

Schritt 8

Was ist Übergangsfrequenz? Es ist die Grenzfrequenz des Subwoofers. Ich hab es? Es bedeutet, dass der Subwoofer nur Ton unterhalb dieser Übergangsfrequenz reproduziert. Der Klang über diese Frequenz wird von anderen Rednern im System geliefert. Viele AV-Receiver verfügen über interne Frequenzweiche Einstellungen für Ihren Subwoofer mit Bezug auf die Größe der anderen Lautsprecher. Es hilft, die Bass Last mit Hauptlautsprecher aufgeteilt, wie der Subwoofer nur sehr tiefsten Bassfrequenzen produzieren muss. Ein guter Subwoofer hat Übergangsfrequenz in der Regel etwa 80 Hz. Diese Frequenz wird in der Regel leicht über den niedrigsten Frequenzen produziert durch die Hauptlautsprecher durch Versuch und Irrtum festgelegt.

Manche Subwoofer haben die Crossover-Frequenz aus einem Wertebereich auswählen. Sie können verschiedene Einstellungen ausprobieren, die das ganze System zu passen. Das Handbuch kann Ihnen einen kleinen Einblick über die Frequenzweiche für den bestimmten Subwoofer festlegen bringen.

Vermeiden Sie, wenn die Übergangsfrequenz zu niedrig oder hoch. Wenn es zu niedrig, kann eine Lücke zwischen den Frequenzen zwischen der Subwoofer und die Hauptlautsprecher erstellen. Hohe Einstellung erzwingt, dass den Subwoofer klingt, dass es nicht tun sollen und den Klang schmutzig macht. Wenn Sie große Hauptlautsprecher, gute Basswiedergabe haben, ist 60-80 Hz gut. Haben Sie kleine Lautsprecher Größe ist kleiner als 8' dann 80-120 Hz besser.

Schritt 9

Phasenregelung: die Phasenkorrektur hilft die Schallwellen aus der Subwoofer kommt mit denen Ihr Hauptlautsprecher synchronisiert.

Folgen Sie diesen Schritten um das Phase-Steuerelement festzulegen.

  • Kehren Sie die Verbindungen auf Ihre Hauptlautsprecher (schwarzes Kabel an den roten terminal und das rote Kabel an die schwarze Klemme verbinden).
  • In Ihrer normalen Hörposition sitzen Sie und spielen Sie einige Musik mit guten Bass-Line.
  • Hilfe von jemandem den Phase-Regler am Subwoofer einstellen, bis Sie den geringsten der Bass hören.
  • Lassen Sie die Phasenregelung Einstellung gibt.
  • Ändern Sie die Lautsprecheranschlüsse und schließen Sie die Lautsprecherkabel richtig. Jetzt werden Sie Hearmostofthebass von Ihrem Subwoofer.

Die Bassfrequenzen aus die Hauptlautsprecher damit aus dem Subwoofer storniert, ändern Sie dann die Phase 180 Grad um es zu beseitigen.

Wenn Ihr Subwoofer ein Phase-Steuerelement nicht, dann legen Sie sie sehr nah an einer der Hauptredner sodass der Ton synchronisiert wird.

Ob geschirmt: halten keine nicht abgeschirmten Lautsprecher oder Subwoofer in der Nähe von einem TV von CRT-Typ. Nicht abgeschirmten Lautsprecher wird ein magnetisches Feld erstellt, die TV-Bildröhre fast zerstört. Haben Sie CRT Typ TV und planen, platzieren Sie die Lautsprecher in der Nähe von es, geschirmt kaufen nur Lautsprecher.


Überprüfen Sie, bevor Sie kaufen. Es ist wichtig, den Subwoofer und andere Redner im System zu testen, bevor Sie kaufen. Tragen Sie einige beste DVDs oder CDs, die eine Menge von Bass Musik, verschiedene Subwoofer zu testen, bevor die Entscheidung für der richtige für Sie.









Subwoofer kaufen


Subwoofer kaufen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Ein Subwoofer reproduziert den hörbaren Niederfrequenz-Sound. Manchmal nennt man LFE (Low Frequency Effects) Kanal. Ein guter Subwoofer können Sie erschüttern und fühlen Sie den Klang. Aber eine nur sehr wenige Menschen die Mühe viel über die Art und Qualität der es. Hier ist eine Checkliste für Sie auswählen.

Schritt 1

Wird es betrieben? Der Subwoofer kann passiv oder Stromversorgung. Der angetriebene (aktive) Subwoofer muss Stromversorgung trennen, während der passive Subwoofer nicht. Der passive Subwoofer wird direkt durch den Verstärker angetrieben / AV-Receiver.

Die sound-Effekt eines Subwoofers hängt die ihm gelieferte Leistung. Für die passive Subwoofer ist diese macht auf die maximale Leistung vom Verstärker/AV-Empfänger beschränkt.

Allerdings unterscheidet sich der Fall für die Stromversorgung ein. Powered Subwoofer in der Regel besitzt einen eingebauten Verstärker und bessere sound-Effekt wie es externe Stromversorgung genügend Energie entzieht und nicht viel Strom vom Verstärker/Empfänger zieht übermitteln. Es hat auch einen weiteren Vorteil. Der Verstärker kann die meisten seiner Macht zu anderen Lautsprechern liefern, da es nicht viel Macht an den Subwoofer zu liefern. Der powered Subwoofer ist daher die bessere Option.

Schritt 2

Enthält sie einen Port oder Kühler? Einige Subwoofer enthalten einen zusätzlichen Port, die bessere Basswiedergabe als eine komplett geschlossene Gehäuse gibt. Einige andere Subwoofer enthalten keinen Port aber haben einen passiven Kühler. Dieser passiven Heizkörper neben dem Lautsprecher verbessert die Präzision des Klangs.

Schritt 3

Welche Größe? Subwoofer werden durch die Größe ihrer Treiber gemessen. Sie werden in Zoll gemessen. Die gängigsten Größen sind 8', 10', 12', 15' und 18'. Die weniger verbreiteten Größen sind 5,5', 7' und 20'.

Die 8' ist die kleinste der grundlegenden Größen. 10' Subwoofer ist weniger häufig und mit ein paar Verstärker erhältlich. Viele 10' Subwoofer Kosten ähnlich 12'. 12' ist wahrscheinlich die am häufigsten verwendete und ideale Subwoofer-Größe. 15' ist teurer als 12' Subwoofer und eignet sich für sehr große Hallen. 15' kann für gewöhnlichen Heimkinos groß sein.

Haben Sie kleine Surround-Lautsprecher von Grösse 4-Zoll, gehen Sie für kleine 8-Zoll-Subwoofer. Wenn Sie größere Surround-Lautsprecher besitzen, kaufen Sie einen größeren Subwoofer mit Größe 10 bis 12-Zoll. 12-Zoll ist ausreichend für Räume von Größe weniger als 1500 Kubikfuß.

Schritt 4

Wird sie verglichen? Manche Subwoofer können nicht gut mit anderen Rednern eines anderen Herstellers durchführen. In diesem Fall versuchen Sie die übereinstimmende Modelle des Subwoofers des gleichen Herstellers.

Schritt 5

Wie viel Leistung? Verlassen Sie sich nicht auf die 'dynamischen' oder PMPO (Peak Music Power Output oder momentane Leistung Spitzenleistung) Bewertungen. Wollen Sie die wirkliche Macht-Fähigkeiten zu messen, vergleichen Sie 'continuous' oder RMS (Root Mean Square) Leistungsklassen, ausgedrückt in 'Watt'.

Die Stufenanforderung Leistung variiert je nach der Person sowie die Größe des Zimmers. So wählen Sie die Nennleistung Ebene entsprechend Ihr Interesse und die Zimmergröße wohin Sie gehen, um es zu platzieren. Innerhalb des Bereichs von 75-150 Watt Nennleistung ist jedoch genug für ein gutes Heimkino. Der Subwoofer muss die Steuerpflichtige Energie-Ebene des Verstärkers behandeln können.

Schritt 6

Seite feuern / front feuern oder Stock schießen: Seite feuern Subwoofer haben entweder einen oder mehrere Treiber, das Feuer auf die Seite. Die meisten von ihnen haben nur ein großer Fahrer vorne und einem Bass-Port in den Rücken. Als Bass-Port auf der Rückseite ist, halten Sie es in der Nähe der Wand oder in der Ecke mit seiner Vorderseite Ihnen zugewandt. Es ist, weil der Bass von den Wänden reflektiert und erhalten Sie ein leistungsfähiges und besser klingende Antwort mehr. Es eignet sich am besten für kleine Räume.

Boden feuern Subwoofer haben einen Treiber, der den Boden steht. Also anstatt zu brennen und in Richtung zu Ihnen, feuert der Subwoofer einfach den Bass auf den Boden. Das tatsächlich erfüllt den ganzen Raum mit fast die gleiche Menge an Bass und besser blended mit Musik aus anderen Lautsprechern. Aber es braucht sehr harten Oberflächen oder hartem Holz auf dem Boden für eine optimale Leistung. Teppiche im Stock beeinträchtigt die Leistung eines solchen Subwoofer.

Dual-Firing Subwoofer enthalten normalerweise eine Seite feuern Treiber und einem Stock-Brand-Treiber. Die Seite feuern Treiber sprengen Gitarre direkt bei Ihnen, während das Wort feuern Treiber Zimmer mit Bass füllen wird. Ein Dual-Firing Subwoofer hervorragend glatte Bass abgeben können, aber sind sehr teuer. Manchmal gibt es bessere Reaktion, wenn direkt hinter Ihrem Anzeigebereich platziert.

Schritt 7

Wo es platziert? Der Subwoofer kann irgendwo im Raum platziert werden. Jedoch hängt die Gesamtleistung der Raumgröße, Wand fertig stellen, Fußbodentyp, Möbel usw.. Der beste Ort eines Subwoofers ist zwischen den zwei front-Lautsprecher-Paar. Ist ein Center-Lautsprecher, stellen Sie den Subwoofer nach links oder rechts von der Center-Speaker. Sie können auch den Subwoofer an der vorderen Ecke des Raumes platzieren. Regler die Phase am Subwoofer das beste insgesamt Soundeffekt im Zimmer zu erhalten.

Schritt 8

Was ist Übergangsfrequenz? Es ist die Grenzfrequenz des Subwoofers. Ich hab es? Es bedeutet, dass der Subwoofer nur Ton unterhalb dieser Übergangsfrequenz reproduziert. Der Klang über diese Frequenz wird von anderen Rednern im System geliefert. Viele AV-Receiver verfügen über interne Frequenzweiche Einstellungen für Ihren Subwoofer mit Bezug auf die Größe der anderen Lautsprecher. Es hilft, die Bass Last mit Hauptlautsprecher aufgeteilt, wie der Subwoofer nur sehr tiefsten Bassfrequenzen produzieren muss. Ein guter Subwoofer hat Übergangsfrequenz in der Regel etwa 80 Hz. Diese Frequenz wird in der Regel leicht über den niedrigsten Frequenzen produziert durch die Hauptlautsprecher durch Versuch und Irrtum festgelegt.

Manche Subwoofer haben die Crossover-Frequenz aus einem Wertebereich auswählen. Sie können verschiedene Einstellungen ausprobieren, die das ganze System zu passen. Das Handbuch kann Ihnen einen kleinen Einblick über die Frequenzweiche für den bestimmten Subwoofer festlegen bringen.

Vermeiden Sie, wenn die Übergangsfrequenz zu niedrig oder hoch. Wenn es zu niedrig, kann eine Lücke zwischen den Frequenzen zwischen der Subwoofer und die Hauptlautsprecher erstellen. Hohe Einstellung erzwingt, dass den Subwoofer klingt, dass es nicht tun sollen und den Klang schmutzig macht. Wenn Sie große Hauptlautsprecher, gute Basswiedergabe haben, ist 60-80 Hz gut. Haben Sie kleine Lautsprecher Größe ist kleiner als 8' dann 80-120 Hz besser.

Schritt 9

Phasenregelung: die Phasenkorrektur hilft die Schallwellen aus der Subwoofer kommt mit denen Ihr Hauptlautsprecher synchronisiert.

Folgen Sie diesen Schritten um das Phase-Steuerelement festzulegen.

  • Kehren Sie die Verbindungen auf Ihre Hauptlautsprecher (schwarzes Kabel an den roten terminal und das rote Kabel an die schwarze Klemme verbinden).
  • In Ihrer normalen Hörposition sitzen Sie und spielen Sie einige Musik mit guten Bass-Line.
  • Hilfe von jemandem den Phase-Regler am Subwoofer einstellen, bis Sie den geringsten der Bass hören.
  • Lassen Sie die Phasenregelung Einstellung gibt.
  • Ändern Sie die Lautsprecheranschlüsse und schließen Sie die Lautsprecherkabel richtig. Jetzt werden Sie Hearmostofthebass von Ihrem Subwoofer.

Die Bassfrequenzen aus die Hauptlautsprecher damit aus dem Subwoofer storniert, ändern Sie dann die Phase 180 Grad um es zu beseitigen.

Wenn Ihr Subwoofer ein Phase-Steuerelement nicht, dann legen Sie sie sehr nah an einer der Hauptredner sodass der Ton synchronisiert wird.

Ob geschirmt: halten keine nicht abgeschirmten Lautsprecher oder Subwoofer in der Nähe von einem TV von CRT-Typ. Nicht abgeschirmten Lautsprecher wird ein magnetisches Feld erstellt, die TV-Bildröhre fast zerstört. Haben Sie CRT Typ TV und planen, platzieren Sie die Lautsprecher in der Nähe von es, geschirmt kaufen nur Lautsprecher.


Überprüfen Sie, bevor Sie kaufen. Es ist wichtig, den Subwoofer und andere Redner im System zu testen, bevor Sie kaufen. Tragen Sie einige beste DVDs oder CDs, die eine Menge von Bass Musik, verschiedene Subwoofer zu testen, bevor die Entscheidung für der richtige für Sie.


Subwoofer kaufen

Subwoofer kaufen : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung